Skip to main content

bet-at-home Bonus – bet-at-home Erfahrungen

Wettbonus50% Wettbonus bis zu 100€
Bonus CodeAktueller Bonus Code: "FIRST"
Bonusbedingungen4x Bonus | 1.7 Quote | 90 Tage
ZahlungsmethodenSkrill, Sofort, Paysafecard
Wettsteuer5% Steuer vom Bruttogewinn
LizenzMGA (Malta Gaming Authority)

Gesamtbewertung

90.2%

"Fazit: Gut"

Wettbonus
90%
Gut
Wettquoten
88%
Gut
Wettauswahl
86%
Gut
Kundenservice
95%
Sehr gut
Webseite
92%
Sehr gut

bet-at-home Erfahrungen – bet-at-home Bonus Code & Bonusbedingungen

bet-at-home Logo

bet-at-home ist ein österreichischer Buchmacher, der bereits seit 1999 auf dem Wettmarkt für Furore sorgt. Der Wettanbieter, der auch durch großflächige Werbemaßnahmen auffällt, hat seit der Unternehmensgründung einen imposanten Kundenstamm aufbauen können.

Wir haben getestet, was bet-at-home drauf hat und berichten unter anderem vom Bonus für Neukunden und den dazugehörigen Bonusbedingungen.

Bei bet-at-home anmelden – Richtiges Vorgehen & Anleitung

Die Eröffnung eines bet-at-home Wettaccounts ist schnell erledigt, wenn Du nach den folgenden Schritten vorgehst:

  1. Auf der Startseite von bet-at-home befindet sich das Feld „Jetzt kostenlos registrieren“. Dieses klickst Du an, woraufhin sich ein Anmeldeformular öffnet.
  2. Dort machst Du ein paar Angaben zu Deiner Person wie zum Beispiel Namen, Geburtsort und Nationalität.
  3. Im Anschluss wählst Du ein Passwort und eine Sicherheitsfrage, über die Du bei Bedarf ein neues Passwort erstellen kannst.
  4. Nun musst Du bereits den Bonus-Code für Neukunden eingeben, wenn Du den Neukundenbonus in Anspruch nehmen möchtest. Der Code lautet „FIRST“.
  5. Um die Registrierung zu finalisieren, speicherst Du Deine Angaben, akzeptierst die AGB von bet-at-home und verifizierst Deinen neuen Account über einen Link, den Du vom Wettanbieter via E-Mail zugesendet bekommst.

bet-at-home registrieren – Häufige Fehler von Spielern

Es ist eine Selbstverständlichkeit, wird aber immer wieder vergessen: Generell sollten die Angaben bei einer Registrierung korrekt sein. Das gilt auch bei der Einrichtung eines neuen Sportwetten Kontos. Selbst wenn Du unbeabsichtigt einen Tippfehler einbaust, kann der dazu führen, dass Dir der Buchmacher später einen Auszahlungswunsch verweigert. Lass Dir deswegen Zeit und prüfe jede Eingabe zweimal, bevor Du zum nächsten Schritt übergehst.

bet-at-home Bonus – 100 Euro Neukundenbonus + 15 Euro extra

Neukunden erhalten bei bet-at-home keinen klassischen 100% Bonus, zum Start bietet der Buchmacher ein 50% Angebot. Dabei sind maximal bis zu 100 Euro möglich.

bet-at-home Bonus

Diese würdest Du erhalten, wenn sich Deine erste Einzahlung auf 200 Euro beläuft. Um den 50% für Neukunden zu bekommen, gehst Du wie folgt vor:

  1. Rufe die bet-at-home Website auf und melde Dich in Deinem Sportwetten Konto an.
  2. Nachdem Du Deine erste Einzahlung vorgenommen hast, gehst Du in den Kassenbereich Deines Accounts. Dort findest Du die Option „Bonus einlösen“.
  3. Tippe dort den Bonuscode „FIRST“ ein.
  4. Danach wird Dir der 50% Wettbonus zusätzlich zu Deinem Einzahlungsbetrag auf dem Wettaccount gutgeschrieben.

Keinen bet-at-home Bonus erhalten – Hilfe wartet im Live Chat

Wenn während Deiner Bonusaktivierung ein technischer Fehler aufgetreten oder sonst etwas schiefgelaufen ist, wird der Wettbonus für Neukunden eventuell nicht automatisch gutgeschrieben. In diesem Fall gilt es, nicht zu verzweifeln, sondern sich einfach direkt in den Live-Chat von bet-at-home zu begeben, der in deutscher Sprache Rede und Antwort steht. Nach der Schilderung Deines Problems sollte es dann auch kein Problem sein, dass Dir der 50% Bonus manuell gutgeschrieben wird.

bet-at-home Bonusbedingungen im Detail aufgelistet

AGB und Bedingungen Icon

Jeder Sportwetten Anbieter legt zunächst ein paar Bonusbedingungen fest, die erfüllt werden müssen, bevor ein Bonus und die mit ihm erspielten Gewinne zur Hausbank des Kunden transferiert werden dürfen. Das ist auch bei bet-at-home nicht anders. Wir haben uns die Bonusbedingungen im Detail angeschaut und berichten in den folgenden Abschnitten kurz und knapp, wie sie im Einzelnen definiert sind.

Erlaubte Zahlungsmethoden – Achtung bei e-Wallets

Einige Buchmacher schließen gewisse Zahlungsmethoden von einer Bonus Aktivierung aus. Das heißt, wenn Du über eine dieser Optionen einzahlst, bekommst Du den Neukundenbonus nicht gutgeschrieben. Wir haben uns diesbezüglich bei bet-at-home umgesehen, jedoch keine Einschränkungen gefunden und gehen deswegen davon aus, dass Du über jede angebotene Zahlungsmethode den Neukundenbonus aktivieren kannst.

Die Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro

Die Mindesteinzahlung legt fest, welchen Betrag Du bei Deiner ersten Einzahlung transferieren musst, um den Bonus für Neukunden in Anspruch nehmen zu können. Auch hier konnten wir auf der Website von bet-at-home keine Angaben finden. Deswegen glauben wir, dass eine Einzahlung ab 10 Euro für den Bonus ausreichen sollte, denn höher legen nur ganz wenige Buchmacher die Mindestgrenze fest.

90 Tage Frist für die Umsetzung

Jeder Sportwetten Anbieter gibt eine zeitliche Frist vor, innerhalb der Du alle Bonusbedingungen ohne Ausnahme erfüllen musst, um Dir den Bonus und die mit ihm gewonnen Beträge auszahlen lassen zu können. bet-at-home sieht bei dieser Bonusbedingung 90 Tage vor. Das ist ein fairer Wert, der zugleich das Maximum darstellt, das wir im Vergleich mit anderen Buchmachern finden konnten. Insofern möchten wir die zeitliche Frist beim Neukundenbonus von bet-at-home lobend hervorheben.

Mindestquote – 1,70 wird gefordert

Damit eine gespielte Wette auf den Bonusumsatz berechnet werden kann, muss diese eine Mindestquote aufweisen, die der Wettanbieter definiert. bet-at-home liegt hier bei einem Wert von 1,70, was einem fairen Angebot gleichkommt. Beachte, dass auch Kombiwetten mit einer Mindestquote von 1,70 möglich sind, was einer Kombination von drei relativ sicheren Favoritentipps entspricht.

4 Mal –  Anzahl der Umsetzung

Die Umsatzanzahl legt fest, wie oft der Bonusbetrag in Wetten platziert werden muss, bis der Bonus freigespielt ist. bet-at-home ruft einen viermaligen Umsatz des Einzahlungsbetrags auf – ein faires Angebot.  Zahlst Du zum Beispiel 10 Euro ein, musst Du im Anschluss Wetten im Wert von insgesamt 40 Euro platzieren, um den Neukundenbonus freizuspielen und in Echtgeld zu verwandeln.

bet-at-home Wettbonus freispielen – Tipps & Tricks

Tipp der Redaktion

Einen Bonus freizuspielen ist kein ganz so einfaches Unterfangen. Es gibt aber ein paar Strategien und Ansätze, die die Chance erhöhen können, einen Bonus freizuspielen und ihn in Echtgeld zu verwandeln. Wir haben die besten Tipps und Strategien zusammengetragen und stellen Dir diese in den folgenden Abschnitten einzeln vor.

Ausreichend Zeit nehmen: Versuche nicht, den Neukundenbonus so schnell wie möglich freizuspielen, denn das geht in der Regel nach hinten los. Lass Dir lieber Zeit und platziere nur die Tipps, von denen Du auch wirklich überzeugt bist. Um alle Bonusbedingungen zu erfüllen, räumt Dir bet-at-home ganze 90 Tage ein. Das sollte ausreichen, um in Ruhe sinnvolle Tipps zu recherchieren und nicht unüberlegt „ins Blaue hinein“ zu tippen.

Willkommensbonus wie Echtgeld behandeln: Wir wissen aus unseren eigenen Erfahrungen, dass es hilfreich ist, einen Willkommensbonus wie einen Einzahlungsbetrag zu betrachten, den Du von Deinem eigenen Bankkonto transferiert hast. Das erhöht die Chance, dass Du diszipliniert mit dem Zusatzguthaben umgehst und es möglichst sinnvoll platzierst. Das gilt übrigens generell für Sportwetten: Ein diszipliniertes Money Management erhöht die Erfolgsaussichten ungemein.

Den Wettscheine gründlich analysieren: Eins vorab: Sichere Wetten gibt es nicht – ein Restrisiko bleibt selbst bei den größten Favoritentipps und am Ende benötigt es auch eine Portion Glück, um einen Wettgewinn zu landen. Eine gründliche Analyse kann die Chance auf einen richtigen Wettschein allerdings deutlich erhöhen. Schau Dir deswegen aktuelle Tabellen an, studiere die Form eines Teams und prüfe, wie die aktuelle Verletztenliste aussieht.

Das Wettverhalten nicht ändern: Eine Niederlagenserie sollte nicht dazu führen, Dein Wettverhalten komplett über den Haufen zu werfen, denn auch Gewinne stellen sich nach einer gewissen Zeit wieder ein. Erst, wenn Du merkst, dass Du mit einer Strategie überhaupt keinen Erfolg hast, solltest Du Dein Wettverhalten überdenken, anpassen oder es vielleicht ganz mit dem Wetten sein lassen – in jedem Fall gilt: Halte Dein Budget im Auge und setze nur das, was Du im Verlustfall auch verkraften kannst!

Mögliche Wettstrategien anwenden: Wir haben die Wettstrategien bereits angesprochen – das Internet ist ein Pool von Wettstrategien; in Wettforen und Portalen wie unserer Website findest Du diverse Strategien und Ansätze, die zu erfolgreichen Wetten beitragen können. Allerdings ist nicht jede Wettstrategie für jeden geeignet. Teste deswegen am besten verschiedene Strategien mit kleinen Einsätzen aus und entscheide, welcher Ansatz für Dich am besten ist.

FIRTS – Der bet-at-home Bonus Code 2019

Ein paar Sportwetten Anbieter sehen die Eingabe von einem Bonus Code vor, damit der Neukundenbonus aktiviert werden kann. Das ist auch bei bet-at-home der Fall, den Bonus Code gibst Du nach Deiner ersten Einzahlung in dem entsprechenden Feld in Deinem Wettaccount ein. Der Code lautet „FIRST“ – nach Einzahlung und Code Eingabe wird Dir der Bonus unmittelbar auf Deinem Wettaccount gutgeschrieben.

5 Euro bet-at-home Gutscheine

Ab und zu findet man von einigen Buchmachern einen Gutschein im Internet, den Du gegen die Gutschrift von einem geringen Betrag zwischen 5 und 10 Euro auf dem eigenen Wettkonto einlösen kannst. Manchmal sind diese Gutscheine auch in Zeitschriften wie dem Kicker oder der SportBild als Beilage enthalten. bet-at-home ist einer der wenigen Sportwetten Anbieter, der Gutscheine dort bereitstellt. Bookies, die dies ebenfalls praktizieren, sind unter anderem bwin und Tipico.

bet-at-home Bonus ohne Einzahlung

bet-at-home hat wechselnde Bonus Angebote im Programm. Einen Bonus ohne Einzahlung haben wir während unseres Tests zwar nicht entdeckt, das bedeutet aber nicht, dass dieser generell nicht bei bet-at-home auftaucht. Eine andere Aktion, über die wir auf der bet-at-home Website gestolpert sind, heißt „Send Me Sixty“ – eine gültige Mobilnummer genügt, um mit etwas Glück 60 € zu gewinnen. bet-at-home verlost diese täglich an einen Gewinner.

Die bet-at-home Gratiswetten

Gratiswetten gehören nicht zum Standardprogramm von bet-at-home – wohl aber der „Betmastercup“. Bei diesem werden die drei besten Tipper eines Monats gelistet, die am Monatsende Wettgutscheine über 200, 300 und 500 Euro erhalten. Eine separate Anmeldung zur Aktion ist nicht notwendig, jeder User nimmt automatisch Teil. Alle gewonnenen Wetten fließen ins Ranking ein, sodass die Aktion eher für Vielspieler geeignet ist.

Übersicht aller verfügbaren Zahlungsmethoden – Ohne Paypal

  • Banküberweisung: Die klassische Banküberweisung dauert bis zu drei Tage. Gebühren werden nicht erhoben, Limits gibt bet-at-home keine an.
  • VISA und Master Card:
  • Zahlungen mit der Kreditkarte sind gebührenfrei und ab 10 € möglich. Das Geld steht sofort als Guthaben zur Verfügung.
  • PayPal: Leider steht PayPal seit Oktober 2019 nicht mehr als Zahlungsart bereit.
  • Skrill & Neteller, MuchBetter: Alle beiden e-Wallets sind bei bet-at-home erfreulicherweise bei den Zahlungsmethoden vertreten. Einzahlungen sind ab 10 € erlaubt, Gebühren werden keine fällig.
  • Sofortüberweisung, Giropay, Trustly: Giropay und Trustly: Auch beim Online Banking stehen die drei beliebtesten Varianten zur Auswahl. Einzahlungen sind auch hier gebührenfrei ab 10 € möglich.
  • Paysafecard: Die populäre Prepaid Karte ist ebenfalls vorhanden. Eingezahlt werden kann gebührenfrei ab 10 €, das Geld liegt unmittelbar auf dem Wettaccount bereit.
Zahlungsmethoden der Wettanbieter

Gibt es Zahlungsmöglichkeiten die keinen Bonus auslösen?

Manch ein Wettanbieter schließt bestimmte Zahlungsmethoden aus, über die der Bonus für Neukunden aktiviert wen kann. Einzahlungen kannst Du über diese Optionen zwar trotzdem vornehmen, einen Wettbonus bekommst Du jedoch nicht. Bei bet-at-home spielt das allerdings keine Rolle, da der Buchmacher laut seiner Website keine Einschränkungen vornimmt – über aller verfügbaren Zahlungsmethoden kann der Neukundenbonus aktiviert werden.

bet-at-home Bonus auszahlen – Den Neukundenbonus auszahlen

Auch bei bet-at-home gilt: Der Neukundenbonus kann erst dann ausgezahlt werden, wenn alle Bonusbedingungen restlos erfüllt worden sind. Zudem musst Du über jene Zahlungsoptionen auszahlen, über die Du auch Deine erste Einzahlung beim Wettanbieter geleistet hast. Das ist in der Branche ein gängiger Standard, die Buchmacher wollen so Vorgänge im Bereich der Geldwäsche vermeiden. Insofern stellt bet-at-home hier keine Ausnahme dar.

bet-at-home Erfahrungen – Alle Kriterien im großen Test

Wenn wir uns einen Buchmacher wie bet365, Tipico oder aber bet-at-home anschauen, bewerten wir immer ein und die gleichen Kriterien. So stellen wir sicher, dass uns bei unserem Test nichts entgeht und wir die verschiedenen Sportwetten Anbieter später im Vergleich gegenüber stellen können.

Besonders wichtig sind uns dabei das Angebot an Wetten, das Niveau der Wettquoten und der Bonus für Neukunden sowie weitere Boni Aktionen. Hinzu kommen die Qualität des Kundenservice, die Website Performance, die Auswahl der Zahlungsmethoden und ein paar weitere Kriterien. All unsere Bewertungen der einzelnen Kriterien fließen in unser Fazit ein, das Du am Ende eines jeden Tests findest.

 

Erfahrungsbericht bet at home

Wettquoten – Quoten liegen mit 93% im Branchenschnitt

Es gibt ein Instrument, mit dem man die Qualität der angeboten Wettquoten bei einem Wettanbieter messen kann – dem durchschnittlichen Quotenschlüssel. bet-at-home ordnet sich zwischen 92 und 94 % ein, was dem Branchenschnitt gleichkommt. Allerdings konnten wir keine Ausreißer bei den Spielen der Bundesliga, Premier League oder Champions League feststellen, die es sonst bei dem einen oder anderen Konkurrenten auf dem Wettmarkt zu entdecken gibt. Zudem verlaufen die Wettquoten relativ stabil, Schwankungen konnten wir kaum beobachten.

Wettauswahl – 30 Sportwetten warten auf Spieler

Die Auswahl an Wetten ist groß: Bedienen kannst Du Dich aus rund 30 Sportarten, darin enthalten sind neben den Klassikern Fußball, Basketball, Eishockey, Handball und Tennis auch eher exotische Sportarten wie Cricket oder Floorball. Auch die Vielzahl an Wettvarianten kann sich sehen lassen. Insgesamt spezialisiert sich bet-at-home auf den Fußball, so kannst Du hier auf dem deutschen Markt Tipps bis hinunter in die Oberligen abgeben.

bet-at-home.com Website im Fokus

Die Website von bet-at-home konnte uns in allen Belangen überzeugen. Die Auswahl der Sportarten, Ligen und Spiele erfolgt unkompliziert und flott, das Design der Website macht einen frischen, modernen Eindruck. Im oberen Bereich können die verschiedenen Bereiche Wetten, Livewetten, Casino und Poker ausgewählt werden, daneben findest Du die Zahlungsmöglichkeiten und die Option, den Kundensupport zu kontaktieren. Wir denken, dass sich sowohl alte Hasen als auch Neueinsteiger schnell auf der bet-at-home Website zurechtfinden, denn aus unserer Sicht lässt sie keine Wünsche offen.

Live Wetten – Quoten und das Live Center

Die Quoten bei den bet-at-home Live Wetten ähneln denen im pre-match Bereich – sie sind ordentlich, aber nicht herausragend. Die Auswahl an Live Wetten überzeugt und wird wie gewohnt von den Sportarten Fußball und Tennis gewohnt. Einen Live Center zu den einzelnen Spielen gibt es auch, dort findest Du unter anderem ein paar Statistiken sowie eine Live Animation, die Du separat öffnen musst. Die Navigation ist auch im Live Bereich gut gelöst, sodass die Wettabgabe im Normalfall keine Hürde darstellt. Um zu wissen, welche Partien wann angeboten werden, gibt es einen integrierten Live-Kalender.

Cash Out Funktion ist vorhanden

Die Cash Out Funktion hat sich mittlerweile bei vielen Sportwetten Anbietern etabliert. Auch bet-at-home hat diese Funktion im Programm, der Buchmacher weist jedoch darauf hin, dass dies nicht immer über die volle Länge einer Begegnung der Fall ist – das ist in der Branche nicht unüblich und bietet für uns deswegen auch keinen Anlass zur Kritik. Über die Option kannst Du eine Wette schon vor Spielende beenden und Dir einen sicheren Gewinn auszahlen lassen. Das entsprechende Angebot macht Dir der Buchmacher. Wenn Du grundsätzlich nicht auf die Option zurückgreifen möchtest, kannst Du den Cash Out in Deinen Kontoeinstellungen aktivieren.

Kontakt – Test vom bet-at-home Support

Der Kundensupport von bet-at-home ist breit und kompetent aufgestellt. Wir ziehen beruhend auf unseren Erfahrungen ein positives Fazit. Das sind die Details:

  • E-Mail: E-Mails können über ein Formular auf der bet-at-home Website verschickt werden, die binnen weniger Stunden beantwortet werden.
  • Telefon-Hotline: Eine Hotline steht mit kompetenten Mitarbeitern bereit. Allerdings sind Anrufe aus Deutschland nicht ganz billig, da es sich um Anrufe nach Malta handelt.
  • Live-Chat: Die schnellste Möglichkeit mit einem Kundenberater in Kontakt zu treten. Auch hier haben wir in unserem Test gute Erfahrungen gemacht.
  • FAQ: Unter „Hilfe“ findest Du auf der Website des Buchmachers auch einen FAQ Bereich.

Sicherheit ist gegeben – Alle Daten sind verschlüsselt

In puncto Sicherheit treffen wir bei bet-at-home auf Altbewährtes: Der Wettanbieter greift auf den gängigen Standard bei der Verschlüsselung von Kundendaten zurück, zudem findest Du auf der Website die Datenschutzbestimmungen. bet-at-home gilt als sehr seriöser Sportwetten Anbieter, sodass wir beim Thema Sicherheit keine Zweifel an einer korrekten Arbeitsweise der Österreicher haben. Hinzu kommt: Seit Mai 2004 ist das Unternehmen an der Frankfurter Börse notiert, was seine Seriosität zusätzlich untermauert.

2 Lizenzen für Sportwetten

Um Sportwetten im legalen Rahmen anbieten zu dürfen, bedarf es einer gültigen Wettlizenz. bet-at-home geht auf Nummer sicher und ist gleich mit zwei Wettlizenzen ausgestattet. Die erste kommt aus Malta, die andere aus dem deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Damit ist der Wettanbieter einer der wenigen Bookies, der auch eine deutsche Wettlizenz besitzt – ein besonderes Gütekriterium und Ausdruck einer seriösen Arbeit.

Alle Stärken & Schwächen zusammengefasst

  • bet-at-home ist ein sehr erfahrener Buchmacher und gehört zu den bekannten Namen in der Branche.
  • Der Wettanbieter ist an der Frankfurter Börse notiert und verfügt über zwei Wettlizenzen. Eine kommt aus Deutschland – ein Gütekriterium, mit dem nur wenige Bookies ausgezeichnet werden.
  • Das Angebot an Wetten ist breit und vielfältig aufgestellt.
  • Der Kundensupport überzeugt und ist auf verschiedenen Wegen erreichbar.
  • Es werden viele Zahlungsmöglichkeiten angeboten, die allesamt gebührenfrei genutzt werden können.
  • Die Bonusbedingungen zum Neukundenbonus sind recht fair.
  • Die Website überzeugt, das gilt ebenso für die Wett App, die auch zum Download bereitsteht.
  • Es gibt keinen klassischen 100% Neukundenbonus, sondern nur 50%.
  • Die Wettsteuer wird wie bei so vielen anderen Buchmachern fällig.

bet-at-home Steuer – Die 5% muss der Kunden tragen

bet-at-home Steuer

Seit 2012 sieht das Gesetz in Deutschland vor, dass auf jede gespielte Wette eine Wettsteuer in Höhe von 5 % gezahlt werden muss. Die Wettsteuer behalten die Sportwetten Anbieter direkt ein und überweisen sie an das Finanzamt. Einige Buchmacher gehen einen anderen Weg und zahlen die Wettsteuer aus der eigenen Tasche – zugunsten des Kunden. Die Regel ist das aber nicht und auch bet-at-home wählt die traditionelle Variante. Gewinnst Du zum Beispiel eine Wette über 100 Euro, gehen 95 Euro an Dich, während 5 Euro zum Finanzamt wandern.

Mehr Gewinn trotz der bet-at-home Steuer möglich

Manche Buchmacher erheben zwar die Wettsteuer, bieten dafür aber bessere Quoten an. Von bet-at-home können wir das bei einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von 92 bis 94 Prozent nicht ganz behaupten. Trotzdem bietet der Bookie ein gelungenes Rund-um-Paket, was ihn für Neukunden attraktiv macht. Deswegen möchten wir die Wettsteuer nicht als Grund anführen, der gegen ein Sportwetten Konto bei bet-at-home spricht.

bet-at-home App – Vom Download bis zu Installation

bet-at-home App Icon

Wett Apps machen es möglich, das Wetten auch mobil in kürzester Zeit unkompliziert platziert werden können. Auch bet-at-home hat eine Wett-App entwickelt und bieten sie sowohl als Web App als auch zum Download an.

Installation und Download waren in unserem Test kein Problem und innerhalb weniger Sekunden erledigt. Die App überzeugt durch ein gutes Handling und allerlei Funktionen. Von daher geben wir grünes Licht für die bet-at-home Wett App.

bet-at-home App für iOS – Download für iPhone & iPad

Wenn Du ein iPhone oder iPad besitzt, kannst Du Dir die bet-at-home Wett App bequem über iTunes herunterladen. In der App stehen alle Möglichkeiten zur Verfügung, die auch in der herkömmlichen Website-Version bereit stehen. Da die App kostenfrei ist, bekommt die iOS Variante der Applikation von uns eine klare Nutzungsempfehlung.

Die App für Android – Samsung & Huawei bestehen den Test

Auch wenn Du über ein Android Smartphone wie zum Beispiel von Samsung oder Huawei verfügst, stellt die Nutzung der Wett App keinerlei Probleme dar. Während unseres Tests gab es weder lange Wartezeiten noch Systemabstürze, sodass einer Nutzung der Android Wett App von bet-at-home nichts im Wege steht.

Den bet-at-home Account löschen – Dies sollte man beachten

Die Gründe für die Löschung Deines Wettaccounts können vielfältig sein. Doch egal, wieso Du Deinen Account löschen möchtest, bewahre zunächst die Ruhe! Denn sobald Hektik aufkommt, steigt auch die Gefahr, dass Du die eine oder andere Sache vergisst, die normalerweise selbstverständlich erscheint. Damit das nicht passiert, weisen wir in den folgenden zwei Abschnitten auf zwei simple Dinge hin, die Du bei der Löschung Deines Accounts beachten solltest.

Laufende Wettscheine

Bevor Du die Schließung Deines Wettaccounts beim Kundensupport in Auftrag gibst, solltest Du erst noch einmal prüfen, ob alle Wetten in Deinem Wettkonto ausgewertet wurden. Vielleicht hast Du eine Wette über mehrere Tage platziert, die noch nicht beendet wurde oder Du hast einfach vergessen, dass sich ein noch laufender Wettschein auf Deinem Account befindet – unmöglich ist das nicht. Schau deswegen lieber zweimal hin, bevor Du eine Wette übersiehst und so einen möglichen Gewinn dem Wettanbieter überlässt.

Restliches Wettguthaben

Wirf nochmal einen Blick auf Deinen Kontostand, bevor Du Dein Wettkonto schließen lässt! Es wäre extrem ärgerlich, wenn Du im Eifer des Gefechts die Schließung Deines Sportwetten Accounts beantragst, sich aber noch ein Guthaben auf diesem befindet. Auf diesem Weg kannst Du ebenfalls checken, ob eventuell ein noch nicht genutzter Wettbonus auf Deinem Wettkonto „schlummert“. Erst danach macht es Sinn, die Löschung Deines Wettaccounts in die entsprechenden Wege zu leiten.

Gründe warum bet-at-home seriös arbeitet

Icon seriöse Wettanbieter

Gleich zwei Wettlizenzen besitzt bet-at-home, eine davon kommt aus Deutschland. Diese erhalten nur ganz wenige Buchmacher, denn für sie müssen besondere Kriterien erfüllt werden. Zudem ist bet-at-home bereits seit 2004 an der Frankfurter Börse notiert, was die seriöse Arbeit des Unternehmens zusätzlich unterstreicht. Aus den genannten Gründen gibt es aus unserer Sicht deswegen keinerlei Anlass, an der Seriosität von bet-at-home zu zweifeln.

Fazit – bet-at-home Erfahrungen 2019 im Test

Testbericht bet-at-home

Ein Höchstmaß an Seriosität, eine breite Auswahl an Wetten und ein ausgezeichneter Kundenservice; hinzu kommen eine gelungene Website sowie ein gut aufgestelltes Zahlungsportfolio – es gibt gute Gründe, wieso bet-at-home eine stetig steigende Nutzerzahl verzeichnet.

Was gibt es zum bet-at-home Neukundenbonus zu sagen? Er fällt mit 50% zwar geringer als bei den meisten Konkurrenten aus, ist aber an relativ faire Bonusbedingungen geknüpft. Insofern kann bet-at-home hier zwar nicht restlos überzeugen, bewegt sich aber immer noch in einem soliden Bereich.

Gleiches gilt für das Niveau der Quoten, das sich zwischen 92 und 94 % ansiedelt. Insgesamt ist bet-at-home also eine gute Wahl, auch wenn es aus unserer Sicht nicht ganz für die Champions League reicht, in der Wettanbieter wie Tipico oder bet365 spielen.

FAQ – Fragen und Antworten

Wie hoch fällt der bet-at-home Neukundenbonus aus?

Bei bet-at-home gibt es keinen klassischen 100% Bonus für Neukunden – Du bekommst 50% auf Deine erste Einzahlung bis zu einem Betrag von maximal 100 €. In diesem Fall müsstest Du bei Deiner ersten Einzahlung einen Betrag von 200 € transferieren.

Kann man sich den bet-at-home Bonus sofort auszahlen?

Den Bonus kannst Du bei bet-at-home wie auch bei anderen Sportwetten Anbietern nicht direkt auszahlen lassen. Zunächst müssen ein paar Bonusbedingungen erfüllt werden, um den Bonus in Echtgeld zu verwandeln. Erst danach ist eine Auszahlung möglich.

Fällt für Sportwetten eine bet-at-home Steuer an?

Seit 2012 ist in Deutschland die Zahlung einer Wettsteuer fällig, das gilt auch bei bet-at-home. 5 % werden von jedem Wettgewinn einbehalten und an das Finanzamt überwiesen. Gewinnst Du zum Beispiel eine Wette über 100 Euro, gehen 95 € an Dich und 5 € an das Finanzamt.

Wie fallen unsere bet-at-home Erfahrungen 2019 aus?

Unsere Erfahrungen mit bet-at-home sind gut. Die Auswahl an Wetten überzeugt, der Kundensupport ist erstklassig, die Quoten bewegen sich in einem ordentlichen, wenn auch nicht herausragendem Bereich. Einen Bonus für Neukunden gibt es auch – 50% des Einzahlungsbetrags bis zu maximal 100 € sind bei der ersten Einzahlung möglich.

Gibt es einen bet-at-home Bonus ohne Einzahlung?

Einen Bonus ohne Einzahlung konnten wir bet-at-home nicht entdecken, der Buchmacher bietet neben dem 50% Neukundenbonus jedoch einige weitere Aktionen an. Welche das sind, kannst Du der bet-at-home Website entnehmen.

Wie einfach kann man sich bei bet-at-home anmelden?

Eine Kontoeröffnung bei bet-at-home ist schnell erledigt. Auf der Startseite des Wettanbieters findest Du ein Banner, über das Du Dich anmelden und gleichzeitig den 50% Neukundenbonus in Anspruch nehmen kannst. Wie genau die Registrierung funktioniert, erfährst Du auch in dem entsprechenden Abschnitt dieses Testberichts.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


100,00 €