Skip to main content

Bet3000 Auszahlung und Einzahlung  – Auswahl und Gebühren

Bet3000 LogoDie Transaktionsmöglichkeiten sind ein entscheidendes Kriterium, das bei der Wahl des Wettanbieters eine Rolle spielt. Wir haben uns die Optionen für die bet3000 Auszahlung und Einzahlung genau angeschaut und stellen die wichtigsten von ihnen kurz und knapp vor. In den folgenden Abschnitten erfährst Du, wie Bet3000 in puncto Zahlungsmöglichkeiten im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet.

Die Bet3000 Einzahlung im Detail

Eine Einzahlung bei Bet3000 ist schnell erledigt. Damit dabei keine Probleme auftreten, erklären wir den Prozess Schritt für Schritt:

  1. Rufe die Website von Bet3000 unter www.bet3000.com in Deinem Browser auf.
  2. Melde Dich nun in Deinem Wettaccount an, sofern Du Dich bereits bei Bet3000 registriert hast einfach auf den bet3000 Login klicken.
  3. Nun gehst du in den Kontobereich und klickst oben rechts in der Ecke auf das orangefarbene Feld „EINZAHLUNG/AUSZAHLUNG“.
  4. Jetzt entscheidest Du Dich für eine Einzahlungsoption und bestätigst Deine Auswahl mit „EINZAHLUNG“.
  5. Im Anschluss gibst Du den gewünschten Betrag ein, wirst in das entsprechende Zahlungsfenster weitergeleitet und nimmst dort die notwendigen Eingaben vor.
  6. Nun kannst du Deine Einzahlung final abschließen, das Geld steht direkt danach auf Deinem Wettkonto beim Wettanbieter zur Verfügung.

Spieler bevorzugen schnelle Einzahlungen

Icon Tacho für GeschwindigkeitGrundsätzlich ist es so, dass Kunden eine schnelle Einzahlung beim Wettanbieter bevorzugen, also jene Methoden, mit denen das Geld nach einer Einzahlung direkt bereitsteht. Das ist zum Beispiel bei einer Banküberweisung nicht der Fall, wohl aber bei PayPal, der Sofortüberweisung und weiteren Möglichkeiten. Andererseits kann die klassische Banküberweisung für jene Spieler von Vorteil sein, die dazu neigen zu schnell zu viel Geld einzuzahlen. Zu welcher Gruppe Du gehörst, musst Du letztendlich selbst entscheiden – sei selbstkritisch und hinterfrage Dein Spielverhalten. Das kann Dir hohe Verluste ersparen!

Alle Bet3000 Zahlungsmethoden im Überblick

PayPal bei bet3000: Mit dem in der Wettbranche beliebten E-Wallet PayPal kannst Du bei Bet3000 gebührenfrei einzahlen. Auch Auszahlungen sind möglich. Einen Mindestbetrag für eine Einzahlung gibt der Wettanbieter nicht an, Beträge stehen direkt auf dem Account bereit.

Zahlungsmethoden bei bet3000

Alle Methoden für die Einzahlung von bet3000

VISA

Per VISA kannst Du ab einem Betrag von 10 Euro einzahlen – erfreulicherweise gebührenfrei. Auszahlungen sind leider nicht möglich. Eine Einzahlung ist unmittelbar nach der Transaktion verfügbar.

Mastercard

Für die Mastercard gilt das Gleiche wie für VISA – über Einzahlungen kannst Du direkt verfügen, die Mindesthöhe für eine Einzahlung liegt bei 10 Euro. Die Mastercard kannst Du bei Bet3000 nutzen, ohne das dabei zusätzliche Gebühren fällig werden.

Paysafecard

Einzahlung mit PaypalDie Paysafecard ist in der Wettszene sehr beliebt, da Du keine persönlichen Daten bei einer Einzahlung angeben musst. Einzahlen kannst Du ab 10 Euro, auszahlen kannst Du per Paysafecard hingegen nicht. Kunden müssen bei Nutzung der Paysafecard mit keinerlei Gebühren rechnen.

Skrill

Einzahlung mit SkrillSkrill hat sich bei den Sportwetten als unkomplizierter Zahlungsdienstleister etabliert. Auch Bet3000 bietet Skrill an, die Gutschrift nach einer Einzahlung geht binnen 24 Stunden auf Deinem Wettkonto ein, in der Regel geht es schneller. Die Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro, Gebühren fallen keine an.

Sofortüberweisung mit Klarna

Einzahlung mit KlarnaDer Name verrät es bereits, mit der Sofortüberweisung stehen Einzahlungsbeträge ab 10 Euro direkt für Wetten auf dem Account zur Verfügung. Transaktionsgebühren erhebt Bet3000 nicht, eine Auszahlung per Sofort ist nicht möglich.

Banktransfer

Einzahlung per ÜberweisungWenn Du mit der klassischen Banküberweisung einzahlst, kannst Du nach zwei bis drei Tagen über das Geld bei Bet3000 verfügen. Genau so lange dauert in Regel auch eine Auszahlung. Gebühren fallen bei Nutzung der Banküberweisung wie bei allen anderen Optionen keine an.

Diese Einzahlungsmöglichkeiten aktivieren den Bonus nicht

Achtung: Wie die meisten anderen Wettanbieter auch, schließt Bet3000 ein paar Einzahlungsmöglichkeiten aus, um den Bonus für Neukunden zu aktivieren.

bet3000 Wettbonus

Achtet auf die Einzahlungsmöglichkeiten die den aktuellen Bonus aktivieren

Nutzt Du die Optionen bei Deiner ersten Einzahlung trotzdem, bekommst Du keinen bet3000 Bonus – das geht auch aus den AGB vom Wettanbieter hervor. Bei den Optionen handelt es sich um Skrill und die Paysafecard. Nutze bei Deiner ersten Transaktion deswegen eine andere Zahlungsmöglichkeit und Du bekommst den Bonus für Neukunden ohne Probleme.

Verifizierung vor der bet3000 Auszahlung

Bevor Du Deine erste Auszahlung beim Buchmacher vornimmst, solltest Du Deinen Wettaccount auf jeden Fall verifizieren. Ansonsten ist eine Auszahlung nicht möglich. Wir empfehlen, dass Du die Verifizierung unmittelbar nach der Registrierung beim Wettanbieter vornimmst, damit es bei einer späteren Auszahlung nicht zu Problemen kommt. So beugst Du einer zeitlichen Verzögerung vor, zumal der Registrierungsprozess ein paar Tage Bearbeitungszeit durch den Buchmacher in Anspruch nehmen kann.

Anleitung zu der Bet3000 Auszahlung

Wer ein paar in Tipps in trockene Tücher gebracht hat, möchte auch irgendwann eine Auszahlung vornehmen. Wichtig: Bevor Du auszahlen kannst, musst Du Deinen Account, wie im Abschnitt zuvor bereits erklärt, erst verifizieren. Hast Du dies getan, loggst Du Dich in Dein Wettkonto ein und klickst in den Optionen auf „AUSZAHLUNG“.

Im bet3000 Konto befindet sich der Reiter Auszahlung

Im Anschluss kannst Du Deine bevorzugte Transaktionsmethode auswählen und den Betrag eingeben, den Du auszahlen lassen möchtest. Bestätige danach final den Auszahlungsantrag und warte, bis das Geld auf Deinem Konto oder E-Wallet eingeht.

Bet3000 Auszahlung über zwei Zahlungsträger

Achtung! So gut Bet3000 in puncto Quoten und Bonus auch abschneidet, bei den Auszahlungsmöglichkeiten kann uns der Wettanbieter nicht ganz überzeugen. Denn eine Auszahlung ist nur per Banküberweisung oder PayPal möglich. Der Wettanbieter gibt an, dies zum Schutz vor einer möglichen Geldwäsche zu praktizieren. Das ist zwar löblich, schränkt Kunden aber dann doch ein wenig ein. Wie dem auch sei: Auszahlen kannst Du grundsätzlich per Banküberweisung, via PayPal kannst Du eine Auszahlung vornehmen, wenn Du zuvor bereits eine Einzahlung über Dein E-Wallet getätigt hast.

Fazit zu den Bet3000 Ein- und Auszahlung

Ein- und Auszahlungen sollten bei einem guten Wettanbieter reibungslos über die Bühne gehen. Das ist bei Bet3000 in der Regel der Fall, zudem bleiben jegliche Transaktionen grundsätzlich gebührenfrei. Für Einzahlungen kannst Du auf die wichtigsten Methoden zurückgreifen, die Auswahl ist gut. Bei den Auszahlungen sieht das hingegen ein wenig anders aus, denn für diese darfst Du nur die klassische Banküberweisung sowie PayPal verwenden. Das überzeugt uns nicht ganz, auch wenn die Idee dahinter nicht verkehrt ist – der Buchmacher möchte Praktiken im Bereich der Geldwäsche effizient vorbeugen. In Sachen Zahlungsmethoden reicht es insgesamt also nicht für die Champions League, wo sich Konkurrenten wie bet365 wiederfinden. Aber: Bet3000 ist auf einem guten Weg dorthin, wenn man die Auszahlungspraxis noch einmal überdenkt.

Alle Testergebnisse von bet3000

TestTestbericht
GesamtbewertungBet3000 Erfahrungen
WettbonusBet3000 Bonus
LivewettenBet3000 Live Wetten
Ein- und AuszahlungBet3000 Auszahlung
Cash OutBet3000 Cash Out
AppBet3000 App
LoginBet3000 Login
PaypalBet3000 Paypal
WettprogrammBet3000 Wettprogramm
PowerkombiBet3000 Powerkombi
CashbackBet3000 Cashback

WIR HELFEN DIR...

Mit GRATIS WETT TIPPS inkl. ANALYSE per Telegram! 
Täglich Analysen, News, Tests, Gewinnspiele u.v.m.
ZUM GRATIS TELEGRAM SERVICE
close-link