Skip to main content

bet365 Konto löschen – Anleitung Account löschen

bet365 LogoWer sein bet365 Konto löschen möchte, kann dies ganz einfach tun. Was es dabei zu beachten gibt und wie Du am besten vorgehst, erklären wir Dir in diesem Artikel. Denn in den folgenden Abschnitten dreht sich alles darum, wie Du Deinen bet365 Account schnell und unkompliziert löschen kannst.

Kurze Anleitung – Den Bet365 Account löschen

  1. Rufe im ersten Schritt die Website von bet365.com auf.
  2. Logge dich anschließend in Dein bet365 Konto ein.
  3. Begib Dich in den Optionen zu „Eine Pause machen“.
  4. Wähle dort „Selbstsperre einstellen“.
  5. Lege nun eine Sperre auf Zeit oder unbestimmte Zeit fest.
  6. Bestätige anschließend den Vorgang.
  7. Du hast nun keinen Zugriff mehr auf Deinen Wettaccount.

Anders als bei manch anderem Wettanbieter musst Du keine E-Mail schicken, um Dein bet365 Konto löschen zu lassen. Im Gegenteil: Du kannst Deinen Account selber schließen. Melde Dich in Deinem Wettkonto an und gehe in die Kontooptionen. Dort findest Du die Option „Eine Pause machen“, welche Du anklickst. Nach einem Infotext gibt es ganz unten den Button „Selbstsperre einstellen“. Klickst Du diesen an, kannst Du Deinen Account entweder auf Zeit oder auf unbestimmte Zeit sperren.

"<yoastmark

Entscheidest Du Dich für eine Sperre auf Zeit, kannst Du nach der entsprechenden Zeitspanne wieder auf Dein Wettkonto zurückgreifen. Wählst Du eine Sperre auf unbestimmte Zeit, kann nur der Support den Account wieder öffnen, wenn Du ihm eine E-Mail mit Deiner Bitte zukommen lässt. Ob der Support dieser nachkommt, bleibt ihm überlassen.

bet365 Konto löschen ist auch per E-Mail möglich

Alternativ kannst Du auch per E-Mail dem bet365-Support mitteilen, dass dieser Deinen Wettaccount löschen möge. Nutze dazu am besten folgende Vorlage für Deine E-Mail:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte dadrum, mein mein Wett-Konto zu schließen. Bitte löschen Sie dies vollständig inklusive aller meiner persönlichen Daten und solche, die zu Werbezwecken oder Ähnlichem gebraucht wurden oder genutzt werden sollen. Eine Deaktivierung meines Kontos genügt mir nicht.

Viele Grüße und danke im Voraus.

Wettkonto deaktivieren – Verschiedene Möglichkeiten

Konto-Löschung: Du beantragst beim Kundensupport, dass dein Wettkonto unwiderruflich gelöscht wird. Eine Wiederöffnung ist eigentlich nicht möglich. Trotzdem kannst Du eine Anfrage beim Support stellen, wenn Du Deinen Account zu einem späteren Zeitpunkt wieder nutzen möchtest. Die Chance auf eine Reaktivierung ist aber gering, denn es lagen vermutlich wichtige Gründe vor, weshalb Du die Löschung beantragt hast. Und sind wir ehrlich: Wahrscheinlich ist es dann auch besser, wenn Du Deinen Account nicht mehr nutzen kannst.

Auszeit nehmen: Wenn Du Dich für eine Auszeit entscheidest, steht Dein Wettkonto über eine kurze Zeitspanne von 24 Stunden, 48 Stunden, 7 oder 30 Tagen nicht zur Verfügung. Eine Auszeit macht vor allem dann Sinn, wenn Du gerade eine schlechte Wettphase durchmachst und Gefahr läufst, aus Frust noch mehr zu verspielen. In Dem Fall ist die Auszeit für eine gewisse Zeit eine gute Option, falls Du Dein Konto nicht komplett schließen möchtest.

bet365 Konto befristet sperren anstatt es zu löschen

bet365 Konto kann auch befristet gesperrt werden

Befristete Sperre: Eine weitere Alternative zur klassischen Kontoschließung ist die befristete Sperre. Dabei kannst Du festlegen, ob Dein Account für 6 Monate, 1 Jahr, 2 Jahre oder 5 Jahre gesperrt wird. Sinnvoll ist die befristete Sperre, wenn Du zu viel Geld in der letzten Zeit verloren hast. Wobei Du Dich ehrlich fragen solltest, ob die unwiderrufliche Sperrung dann vielleicht nicht doch die bessere Wahl darstellt.

Temporäre Deaktivierung ist generell zu empfehlen

Eine temporäre Deaktivierung ist dann eine gute Option, wenn Du Dich in einer negativen Wettphase befindest und diesen Lauf stoppen möchtest, ohne mehr Geld zu riskieren. Auch wenn Du in den nächsten Wochen keine Zeit fürs Wetten hast oder Dich im Urlaub befindet, solltest Du Deinen bet365-Account temporär deaktivieren. Denn dann hat auch keine andere Person die Möglichkeit, sich unbefugt Zugang zu Deinem Wettkonto zu verschaffen. Das ist zwar recht unwahrscheinlich, aber warum nicht auf Nummer sicher gehen, wenn Du Deinen Account in der nächsten Zeit sowieso nicht nutzt?

Das Konto kann nicht wieder aktiviert werden

Falls Du Deinen Wettaccount auf unbestimmte Zeit schließen lässt, kannst Du diesen nicht wieder aktivieren – zumindest im Normalfall. Denn der Sinn einer Schließung liegt gerade darin begründet, dass der Nutzer zu seinem Selbstschutz den Account nicht wieder aktivieren kann. Trotzdem kannst Du dem Support eine E-Mail schreiben, in der der Du glaubhaft darlegst, dass die Gründe der Accountschließung nicht mehr vorliegen. Dann liegt es im Ermessen des Buchmachers Deinen Account zu reaktivieren – verpflichtet ist er dazu jedoch nicht.

Vor der Abmeldung gibt es einiges zu beachten

Bevor Du Dein Wettkonto schließt oder sperren lässt, solltest Du zwei simple, wenn auch zwingend notwendige Dinge beachten. Welche das sind, erfährst Du in den folgenden zwei Abschnitten.

Restliches Wettguthaben: Zahle Dein Guthaben vor der Schließung aus, sollte sich noch ein Restbetrag auf Deinem bet365-Account befinden. Das klingt zwar logisch, kann im Eifer des Gefechts aber schnell in Vergessenheit geraten. Achte zudem darauf, dass Du nicht nur die letzte Auszahlung beantragt hast, sondern diese auch bereits vom Support bewilligt wurde. So gehst Du auf Nummer sicher, dass sich kein Guthaben mehr auf Deinem Wettkonto befindet.

Nicht abgeschlossene Wetten: Auch offene Wetten sollten sich nicht mehr auf Deinem Wettkonto befinden, wenn Du eine Schließung vornimmst. Das kann vor allem dann passieren, wenn ein Wettschein über mehrere Tage läuft. Wirf deswegen noch einen letzten prüfenden Blick in deine Wettdetails und kümmere Dich erst dann um die Schließung Deines bet365-Accounts.

Ohne Konto gibt es keinen Bestandskundenbonus

Wer seinen Account dicht macht, hat natürlich auch keinen Anspruch mehr auf einen Bestandskundenbonus oder weitere Bonus-Aktionen. Andererseits wird das verschmerzbar sein, denn wer sich dazu entschließt, den Wett-Account zu löschen, wird dafür seine Gründe haben. Und die sind wahrscheinlich wichtiger als ein geringer Bestandskundenbonus.

Bessere Wettanbieter als bet365 auf einen Blick

Natürlich kann es auch sein, dass du schlechte Erfahrungen mit bet365 gemacht hast, aber trotzdem weiterhin Deine Tipps platzieren möchtest. Wir haben ein paar Buchmacher, die eine brauchbare Alternative darstellen.

bwin: Der Wettanbieter bwin ist einer der größten Anbieter von Sportwetten überhaupt. Die Auswahl an Wetten ist riesig, das gilt insbesondere für den Livebereich. Diverse Spiele kannst du via Live Streams auf der Website von bwin verfolgen. Neue Kunden erhalten die sogenannte Joker-Wette, wenn die erste platzierte Wette nicht richtig ist.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
Bwin Logo
Bwin Erfahrungen
Bis zu 100€
+10€ Free Bet
1x Bonus
1.01 Quote
7 Tage
Kein Code
erforderlich
Bonus sichern

bet-at-home: Der Buchmacher bet-at-home ist eine der ersten Adressen auf dem Wettmarkt. Website und Wett-Auswahl können sich sehen lassen, der 50% Bonus für neue Kunden ist im Vergleich mit der Konkurrenz einer der lukrativsten, denn bis zu 200 Euro sind möglich. Besonders E-Sport-Fans sind bei bet-at-home gut aufgehoben, denn der Buchmacher bietet in diesem Bereich mehr Games an als die meisten Konkurrenten. Bei den Quoten landet bet-at-home im Branchenschnitt.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
bet at home Logo
bet at home Erfahrungen
Bis zu 200€
+15€ Wettgutschein
4x Bonus
1.70 Quote
90 Tage
Aktueller Code
„FIRST“
Bonus sichern

Interwetten: Interwetten es einer der traditionsreichsten Wettanbieter, die es gibt. In puncto Seriosität wirft der Buchmacher keine Fragen auf. Interwetten überzeugt durch eine große Auswahl an Wetten, in der sich rund 40 Sportarten wiederfinden, einen gut aufgestellten Kundenservice und einen 100% Wettbonus von bis zu 100 Euro.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
interwetten Logo
interwetten Erfahrungen
Bis zu 100€
+10€ Wettguthaben
5x Bonus
1.70 Quote
14 Tage
Aktueller Code
„VipBonus“
Bonus sichern

bet365 Account löschen – Die möglichen Gründe

Interesse an Wetten lässt nach: Wer Spaß an Sportwetten hat, kann diese natürlich auch wieder verlieren. Ist das der Fall, raten wir dazu, den Wettaccount zu schließen. Denn sonst steigt die Wahrscheinlichkeit, beliebige Wetten zu platzieren und Geld zu verspielen, auch wenn man eigentlich gar kein Interesse mehr am Wetten hat. Beantrage besser die Accountschließung und widme Dich anderen Interessen!

Spielsuchtprävention von bet365

Spielsuchtprävention wird bei bet365 große geschrieben

Spieler ist spielsüchtig: Falls Du merkst, dass Du mehr verspielst, als Du Dir leisten kannst, oder sich alles nur noch ums Wetten dreht, liegt wahrscheinlich eine Wettsucht vor. Die Idee das bet365 Konto löschen zu lassen ist dann sicherlich nicht verkehrt. Die Kontoschließung kann dann nur der erste Schritt sein. Danach müssen weitere Folgen: Vertraue Dich einer anderen Person an und wende Dich an eine Spielsuchtberatung. Die Infos dazu findest Du im Internet oder auf wettbonus360.

Wer eine ersten Eindruck bekommen möchte, ob die Ausgaben für Sportwetten noch zu seinem Lebensstil passen, der sollte sich den Budgetrechner von bet365 einmal anschauen. Hier bekommt der Spieler einen schnellen Eindruck ob das Spielverhalten noch als „normal“ eingestufft werden kann.

Budgetrechner von bet365

Budgetrechner von bet365

 

 

Wechsel zu einem anderen Wettanbieter: Wenn Du mit bet365 nicht mehr zufrieden ist, kann das natürlich auch ein Grund dafür sein, den Account beim Wettanbieter zu schließen. Wir nennen in diesem Artikel ein paar alternative Buchmacher, die eine Option darstellen. Darüber hinaus gibt es weitere attraktive Bookies, die wir in unseren Tests einzeln unter die Lupe nehmen.

Entstehen Gebühren bei der Kontoschließung?

Wenn Du Deinen Wettaccount bei bet365 schließt, fallen keine Gebühren an. Allerdings nur dann, wenn Du selbst Dein Konto löscht und nicht der Buchmacher dies aufgrund von Inaktivität vornimmt. Dann nämlich fällt eine Gebühr an, die der Bookie automatisch von Deinem Wettguthaben einzieht. Befindet sich kein Geld auf Deinem Wettkonto, musst Du nicht mit weiteren Kosten rechnen. Eine Inaktivität ist dann gegeben, wenn Du 365 Tage lang keine Wetten platziert hast. Der Buchmacher wird Dich vor der Sperre jedoch per E-Mail informieren.

Auch bet365 selber kann das Wettkonto löschen

Es gibt gute Gründe, weshalb auch der Anbieter das Wettkonto eines Kunden löschen kann. Der wichtigste liegt dann vor, wenn Du bei Deiner Registrierung Falschangaben gemacht oder vielleicht sogar einen Doppelaccount erstellt hast. Dann kann der Buchmacher Deinen Account direkt schließen und Dein Guthaben einbehalten. Auch wenn Dich der Bookie verdächtigt, eine nicht erlaubte Strategie bei der Freispielung eines Bonus zu verfolgen, kann bet365 Deinen Account löschen. Spar‘ Dir Falschangaben oder Betrugsversuche deswegen direkt, denn eine Auszahlung wird später sowieso nicht möglich sein.

Was passiert wenn man einfach inaktiv ist?

Wir haben es zwei Abschnitte zuvor bereits angesprochen: Wenn Du 365 Tage am Stück keine Wetten abgeben hast, gilt Dein Wettaccount als inaktiv. Der Buchmacher hat dann das Recht, Dein Konto zu schließen, wird Dich darüber aber zunächst per E-Mail informieren. Danach hast Du weitere 28 Tage Zeit, wieder aktiv zu werden. Tust Du dies nicht und schließt gleichzeitig Dein Wettkonto nicht selbst, zieht der Anbieter eine Gebühr ein, falls sich noch ein Wettguthaben auf Deinem Account befindet. Liegt kein Wettguthaben vor, musst Du mit keinen Zahlungen rechnen.

Ist eine erneute Anmeldung bei bet365 möglich?

Nein, soweit wir wissen, kannst Du Dich nur einmal bei bet365 anmelden. Denn wer sein Wettkonto schließt, wird dafür wichtige Gründe haben. Zum Schutz des Kunden ist eine erneute Registrierung dann nicht mehr möglich. Wir halten das für ein sinnvolles Vorgehen, das auch von der Mehrzahl der anderen Buchmacher so oder so ähnlich gehandhabt wird.

Fazit – bet365 Account löschen ist schnell erledigt

Wer seinen Wettaccount bei bet365 löschen möchte, kann das in seinem Konto selbst erledigen. Dort können Kunden selbst bestimmen, ob sie ihren Account für eine gewisse Zeit temporär oder auf unbestimmte Zeit sperren möchten. Alternativ ist natürlich auch die klassische Kontosperrung per E-Mail an den Kundensupport möglich. Unser Rat: Sei ehrlich zu Dir selbst und überlege, warum Du Deinen Account löschen möchtest. Liegt beispielsweise eine Spielsucht vor, solltest Du konsequent sein und Dein Wettkonto auf unbestimmte Zeit schließen. Alles andere ist nicht zielführend.

FAQ – Häufig Fragen und Antworten

Wann sollte ich den bet365 Account schließen?

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb man seinen Account bei bet365 schließen sollte. Dazu zählen keine Lust mehr auf Wetten, Zeitmangel oder eine Spielsucht. Letztere stellt ganz klar den wichtigsten Grund dar, weshalb Du Dein Wettkonto auf jeden Falls unwiderruflich schließen solltest.

Wie kann man sich beim Buchmacher abmelden?

Du kannst Dich beim Wettanbieter selbst im Wettaccount abmelden. bet365 bietet die Möglichkeit, im Wettaccount einzustellen, ob Du Dein Wettkonto temporär oder auf unbestimmte Zeit schließen möchtest. Alternativ kannst Du die Kontolöschung auch per E-Mail beantragen.

Kann ich das Wettkonto auch wieder reaktivieren?

Ja, bei einer temporären Schließung auf Zeit steht Dein Konto automatisch nach Ablauf der jeweiligen Zeitspanne wieder zur Verfügung. Wählst Du eine Schließung auf unbestimmte Zeit, musst Du den Support anschreiben. Ob dieser Deinen Account dann wieder öffnet, liegt in seinem Ermessen. Hier gelten die AGB des Bookies.

Entstehen beim Account löschen Kosten?

Nein, wenn Du Dein Wettkonto löscht, fallen keine weiteren Kosten für Dich an. Anders sieht es aus, wenn der Buchmacher Deinen Account nach einem Jahr aufgrund von Inaktivität schließt. Dann zieht er eine Gebühr ein, falls sich noch Guthaben auf Deinem Account befindet.

Welche Wettanbieter sind die besten Alternativen?

bet365 ist auf Basis unserer Erfahrungen einer der besten Wettanbieter. Allerdings gibt es auch zu bet365 ein paar gute Alternativen. Zu diesen zählen zum Beispiel bet-at-home, Unibet oder Interwetten. Auch Anbieter wie Neobet und ComeOn stellen eine brauchbare Option dar.


Alle Testergebnisse von bet365

TestTestsbericht
Erfahrungenbet365 Erfahrungen
Bonusbet365 Bonus
Appbet365 App
Supportbet365 Kontakt
Gutscheinebet365 Gutschein
Live Wettenbet365 Live
Loginbet365 Login
Zahlungbet365 Auszahlung
Live Streamsbet365 Live Streaming
Konto löschenbet365 Konto löschen

HEUTE 15€ GRATIS !

GANZ EXKLUSIV NUR BEI UNS
Nach der Anmeldung kommt der Gutscheincode spätestens
nach 48 Stunden per E-Mail
close-link