Skip to main content

betfair Bonus – betfair Erfahrungen

Wettbonus100% Wettbonus bis zu 100€
Bonus CodeAktueller Code: "ZSSOBA"
Bonusbedingungen5x Bonus | 1.5 Quote | 7 Tage
ZahlungsmethodenPayPal, Sofort, Paysafecard
WettsteuerKeine Wettsteuer vorhanden
AppiOS, Android, Mobile
LizenzMGA (Malta Gaming Authority)

Gesamtbewertung

89.8%

"Fazit: Gut"

Wettbonus
86%
Gut
Wettquoten
92%
Sehr gut
Wettauswahl
89%
Gut
Kundenservice
92%
Sehr gut
Webseite
90%
Gut

betfair Erfahrungen – betfair Bonus Code & Bonusbedingungen

betfair LogoDie ehemalige Wettbörse betfair ist zurück – allerdings in Deutschland nicht mehr als Börse, sondern als klassischer Wettanbieter. Grund genug, um zu schauen, was die Briten anzubieten haben: Wir haben den Bookie unter die Lupe genommen und berichten Dir, was dabei herausgekommen ist. Unter anderem gibt es auch alle wichtigen Infos zum Betfair Bonus für Neukunden und den Bonusbedingungen.

Bei betfair anmelden – Richtiges Vorgehen & Anleitung

Bevor die erste Wette bei betfair platziert werden kann, muss zunächst ein Wettkonto eröffnet werden. Das ist in ein paar wenigen Schritten erledigt. Wir erklären, wie es funktioniert:

  1. Begib Dich auf die Website www.betfair.com.
  2. Dort findest Du oben rechts in der Ecke das schwarz hinterlegte Feld „Jetzt registrieren“. Du kannst aber auch das Banner anklicken, auf dem der Neukundenbonus beworben wird und wirst dann zum Anmeldeformular weitergeleitet.
  3. Dort trägst Du ein paar Daten ein und wählst unter anderem einen Benutzernamen wie ein Passwort, mit dem Du Dich später in Deinen Wettaccount einloggst.
  4. Jetzt musst Du Deinen neuen Account nur noch verifizieren und kannst diesen dann im vollen Umfang nutzen.

betfair registrieren – Häufige Fehler von Spielern

Tippfehler schleichen sich schneller ein, als einem lieb ist. Allerdings sollten sie bei einer Registrierung am besten gar nicht vorkommen, denn auch sie können als Falschangaben bewertet werden. Das führt im schlimmsten Fall dazu, dass Dir ein späterer Auszahlungsantrag nicht bewilligt wird. Gehe deswegen direkt auf Nummer sicher und prüfe jede Deiner Angaben ein zweites Mal, bevor Du sie bestätigt – es lohnt sich!

betfair Bonus – 100€ Neukundenbonus & Quoten-Boost

Auch bei betfair bekommst Du zum Start einen Neukundenbonus, es handelt sich dabei aber nicht um ein klassisches 100% Angebot. Insgesamt kannst Du nach Deiner Registrierung Gratiswetten im Wert von 100€ generieren.

betfair Bonus

Um an den Willkommensbonus zu gelangen, musst Du folgendes dafür tun:

  1. Registriere Dich bei betfair mit einem neuen Wettkonto und melde Dich in Deinem Account an.
  2. Nach der ersten Einzahlung platzierst Du fünf Einzelwetten zu je 10€. Danach bekommst Du eine erste Gratiswette im Wert von 20€ gutgeschrieben.
  3. Diesen Vorgang kannst Du bis zu fünfmal wiederholen und so Gratiswetten im Gesamtwert von 100€ erhalten.
  4. Du musst also Wetten im Wert von 250€ platzieren und erhältst dann Gratiswetten im Wert von 100€ – das entspricht einem 40 % Bonus.

Noch keinen betfair Bonus bekommen? Der Support hilft!

Eigentlich geht bei betfair alles mit rechten Dingen zu, sodass Du die jeweilige Gratiswette auch gutgeschrieben bekommst, sobald Du die dafür notwendigen Bedingungen erfüllt hast. Sollte dies doch einmal nicht der Fall sein – nicht direkt in Panik verfallen, eine Anfrage an den Kundensupport sollte helfen. Dieser kann Dir auch nachher noch Gratiswetten gutschreiben, wenn Du Dich an die entsprechenden Vorgaben gehalten hast.

betfair Bonusbedingungen im Detail aufgelistet

AGB und Bedingungen IconJeder Bonus ist an bestimmte Bonusbedingungen geknüpft, die der Wettanbieter individuell nach seinem Ermessen festlegt. Das ist auch bei betfair nicht anders. Damit Du weißt, was es bezüglich der Bonusbedingungen zu tun gibt, erklären wir Dir die Details in den folgenden Abschnitt Schritt für Schritt. Danach sollten alle Fragen bezüglich des betfair Neukundenbonus geklärt sein.

Zahlungsmethoden – Paypal und Paysafecard sind auch erlaubt

Um den betfair Neukundenbonus zu erhalten, dürfen nur bestimmte Zahlungsmethoden verwendet werden. Dazu zählen Apple Pay, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Paysafecard und Giropay. Verwendest Du eine der anderen Bezahlmethoden, gehst Du leider leer aus und bekommst keinen Neukundenbonus in Form von Gratiswetten gutgeschrieben.

Keine Mindesteinzahlung, aber 10 Euro Mindesteinsatz

Eine Mindesteinzahlung gibt es bei der Neukunden-Aktion von betfair nicht, wohl aber einen Mindesteinsatz bei den berücksichtigen Wetten. Dieser muss bei 10 € liegen. Du kannst auch mehr setzen, der Wert der erhaltenen Bonuswetten bleibt mit 20 € aber immer gleich.

30 Tage Zeit für die Umsetzung

Vor Erhalt der ersten Gratiswette müssen qualifizierende Wetten innerhalb der ersten 30 Tage abgegeben werden, nachdem Du Deinen betfair Wettaccount eröffnet hast. Nachdem der Bookie die erste Gratiswette gutgeschrieben hat, gewährt Dir der Wettanbieter weitere 7 Tage, um die nächste Stufe des Bonusprogramms zu erreichen. So geht es weiter, bis Du – falls Du willst – alle 5 Bonusstufen erreicht und alle Beträge freigespielt hast. Die zeitliche Frist ist aus unserer Sicht recht fair gewählt, eine Freispielung liegt durchaus im Bereich des Möglichen.

Geforderte Mindestquote liegt bei 1,50

Jeder Wettanbieter legt eine Mindestquote fest, die erreicht werden muss, damit eine Wette auf den Bonusumsatz berechnet werden kann. betfair ruft eine Quote von 1,50 auf – ein im Vergleich zu anderen Angeboten sehr fairer Wert. Wenn Du eine der Gratiswetten bekommst, muss diese zu einer Mindestquote von 1,20 platziert werden.

Achtung: Kombiwetten dürfen nicht gespielt werden, nur Einzelwetten werden berücksichtigt.

Anzahl der Umsetzung – 5 Stufen werden gefordert

Auf jeder Bonusstufe musst Du fünf verschiedene Wetten abgeben, damit Du die nächste Gratiswette gutgeschrieben bekommst. Also wird für jede Bonuswette ein fünfmaliger Umsatz fällig. Um alle fünf Bonuswetten zu bekommen, musst Du den Ausgangsbetrag dementsprechend 25-mal umsetzen. Das ist im Vergleich mit der Konkurrenz ein sehr hoher Wert, weshalb betfair bei diesem Kriterium nicht punkten kann.

betfair Neukundenbonus umsetzen – Tipps & Tricks

Tipp der RedaktionDie Freispielung aller Gratiswetten ist nicht ganz einfach. Damit es gelingt, haben wir ein paar Tipps und Strategien zusammengetragen, die dabei helfen können, dass alle Gratiswetten freispielt werden. Eine 100-prozentige Sicherheit können wir zwar nicht geben, wagen aber zu prognostizieren, dass unsere Tipps die Gewinnchancen erhöhen.

Ausreichend Zeit nehmen: Wir wissen aus eigenen Erfahrungen, dass es wenig hilfreich ist, unter Zeitdruck zu wetten. Nutze deswegen die Zeit aus, die Dir der Wettanbieter zur Freispielung der einzelnen Bonuswetten zur Verfügung stellt und platziere nur eine Wette, von Du bei Deinem Tipp ein gutes Gefühl hast. „Wilde“ Tipps, nur um so schnell wie möglich einen Bonus freizuspielen, führen nur in den seltensten Fällen zum Erfolg.

Willkommensbonus wie Echtgeld behandeln: Generell gilt beim Wetten: Behandele jeden Euro auf Deinem Online-Wettaccount wie Echtgeld. Schaffst Du das nicht, wette lieber beim Wettshop um die Ecke oder lass es ganz bleiben. Deswegen empfehlen wir auch nach Erhalt eines Bonus, diesen als eigenes Geld zu behandeln. Das hilft, diszipliniert zu Wetten und jeden Tipp mit Bedacht zu wählen.

Den Wettscheine gründlich analysieren: Vor jeder vernünftigen Wette steht eine gründliche Analyse. Schau Dir aktuelle Tabellen, Formkurven und die Verletzten eines Teams an, bevor Du einen Tipp platzierst. Das eigene Gefühl sollte dabei nicht außer Acht bleiben, vielmehr ist es die Kombination aus Bauchgefühl und objektiven Daten, die den Ausschlag für oder gegen eine Wette geben sollte.

Das Wettverhalten nicht ändern: Auch wenn Du bei ein paar Wettscheinen in Folge falsch liegst, sollte das nicht dazu führen, das eigene Wettverhalten direkt infrage zu stellen. Erst, wenn sich über lange Distanz keine Erfolge mehr einstellen, macht es Sinn, einen neuen Ansatz zu wählen oder vielleicht gar nicht mehr zu wetten – wenn die Verluste zu hoch ausfallen.

Mögliche Wettstrategien anwenden: Wer sich ein wenig im Internet umschaut, wird auf diverse Wettforen und –Portale treffen, wo verschieden Wettstrategien präsentiert werden. Probiere ein paar von ihnen mit geringen Einsätzen aus und teste, mit welchen Du erfolgreich bist. Nicht jede Wettstrategie passt zu jedem Spieler, sodass es zunächst darum geht, die Strategie zu finden, die einem liegt.

betfair Bonus Code 2019 – Aktuell nicht gefordert

Es gibt Wettanbieter, bei denen Du zunächst einen Bonus Code bei der entsprechenden Kontooptionen eingeben musst, bevor der Bonus für Neukunden gutgeschrieben wird. Gibst Du den Code nicht ein, bekommst Du auch keinen Neukundenbonus. Bei betfair musst Du dem keine Beachtung schenken, denn einen Code benötigst Du bei den Briten nicht, um den Neukundenbonus zu erhalten.

Der betfair Gutschein

Auf Wettgutscheinen findest Du einen Code, den Du gegen ein kleines Guthaben, meist zwischen 5 und 10 Euro, in Deinem Wettkonto einlösen kannst. betfair zählt allerdings nicht zu den Sportwetten Anbietern, die Gutscheine bereitstellen. Wettgutscheine findest Du in Wettforen oder zum Teil auch in Zeitschriften wie beispielweise der SportBild. Wettanbieter, die für Gutscheine bekannt sind, sind unter anderem Interwetten, bwin, bet-at-home und Tipico.

Alternative zum betfair Bonus ohne Einzahlung – Beat The Drop

Manch ein Buchmacher bietet zu speziellen Ereignissen oder auch regelmäßig einen Bonus ohne Einzahlung an. Während unseres Tests haben wir einen Bonus ohne Einzahlung zwar nicht gefunden, der Buchmacher bietet aber andere Bonus Aktionen an. So zum Beispiel „Beat The Drop“. Was steckt dahinter? Du musst zehn Fragen zu den Spielausgängen vorgegebener Begegnungen beantworten. Liegst Du bei allen Antworten richtig, kannst Du mit etwas Glück 1.000 € gewinnen. Die Gewinnchance ist aber relativ gering, sodass wir eine Teilnahme an der Aktion nur dann empfehlen, solange sie kostenfrei bleibt – und das trifft nur auf den ersten Monat zu, in dem Du an „Beat The Drop“ teilnimmst.

Jede Woche 10€ betfair Gratiswette

Gratiswetten stehen bei Wettfans hoch im Kurs. Bei betfair gibt es diese nicht nur als Teil des Neukundenbonus – Jede Woche kannst Du einen 10 € Bonus erhalten, wenn Du 25 € auf eine Kombiwette aus mindestens vier Spielen platzierst. Jeder Tipp muss allerdings eine Mindestquote von 1,50 aufweisen. Die Gratiswette bekommst Du jeweils am folgenden Montag gutgeschrieben. Auch die Gratiswette ist an ein paar Bonusbedingungen geknüpft, die Details kannst Du der betfair Homepage entnehmen.

Verfügbaren Zahlungsmethoden – Auch Paypal und Paysafecard

Banktransfer: Auf dem klassischen Weg stehen Einzahlungen nach rund drei Tagen bereit. Einzahlungen sind gebührenfrei ab 15 Euro möglich.

VISA und Master Card: Eine Einzahlung via Kreditkarte kann ab 6 Euro durchgeführt werden, Gebühren werden nicht erhoben.

PayPal, Neteller, Skrill: Alle drei e-Wallets stehen nur Nutzung bereit. Bei Neteller liegen die Limits bei 15 und 37.500 Euro, bei Skrill betragen sie 10 und 10.000 Euro. Mit PayPal kannst Du zwischen 10 und 8.750 Euro mit einer Einzahlung transferieren – bei PayPal-Nutzung wird allerdings eine Gebühr in Höhe von 2,5 % fällig.

Giropay, Sofortüberweisung: Beide Online-Banking-Methoden werden angeboten. Beim Giropay liegen die Limits zwischen 10 und 10.000 Euro, bei der Sofortüberweisung sind es 10 und 5.000 Euro.

Paysafecard: Auch die Paysafecard kann ab einem Betrag von 5 Euro genutzt werden.

Zahlungsmethoden der Wettanbieter

Einige Zahlungsmöglichkeiten lösen keinen Bonus aus

Um den Bonus für Neukunden bei betfair zu erhalten, dürfen nur bestimmte Einzahlungsmethoden verwendet werden. Diese sind Apple Pay, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Paysafecard und Giropay. Nutzt Du nicht eine dieser Zahlungsoptionen, bist Du auch nicht für die Teilnahme an der Bonus-Aktion für Neukunden zugelassen.

betfair Bonus auszahlen – Den Neukundenbonus in Echtgeld wandeln

Um einen Bonus auszahlen zu können, müssen erst die vom Sportwetten Anbieter definierten Bonusbedingungen erfüllt werden. Gelingt dies nicht, verfallen sowohl der Bonus als auch die mit ihm erspielten Gewinne. Hinzu kommt die Tatsache, dass nur die Auszahlungsoption verwendet werden darf, über die Du auch Deine letzte Einzahlung geleistet hat. Das ist Standard in der Branche und stellt deswegen auch keine Besonderheit dar.

Unsere betfair Erfahrungen – Diese Kriterien prüfen wir im Test

Wenn wir uns einen Sportwetten Anbieter anschauen, testen wir ihn immer anhand festgelegter Kriterien. Besonders wichtig sind uns das Quotenniveau, die Auswahl an Wetten und der Neukundenbonus. Aber auch der Kundenservice, die Performance der Website und ein paar weitere Kriterien werden von uns bewertet und fließen in das Fazit ein, das Du am Ende eines jeden Tests findest.

Erfahrungsbericht Betfair

Wettquoten – Wert liegt bei maximal 94%

Anhand des Quotenschlüssels lässt sich bewerten, auf welchem Niveau sich die Quoten bei einem Buchmacher im Schnitt bewegen. Im Fall von betfair kommen wir auf einen Wert zwischen 93 und 94 Prozent, was einem ordentlichen Bereich gleichkommt. Am besten gefielen uns die Wettquoten auf Favoriten, die im Vergleich zur Konkurrenz meist ziemlich lukrativ ausfielen. Anders sieht es hingegen bei den vermeintlichen Außenseitern aus – hier schneidet betfair etwas schwächer ab. Insgesamt gibt der Wettanbieter in puncto Wettquoten aber eine gute Figur ab.

Wettauswahl – Die Auswahl unter 25 Sportwetten

Wählen kannst Du bei betfair aus über 25 verschiedenen Sportarten. Dazu zählen neben den Populär-Sportarten Fußball, Tennis und Basketball auch Exoten wie Hunderennen und Surfing. Wettarten sind in vielen verschiedenen Varianten vorhanden, so groß wie die Auswahl bei etwa bet365 ist sie bei betfair dann aber doch nicht.

Was bleibt als Fazit? betfair bietet einen guten Mix aus breitem Wettangebot und den Wettvarianten, die in der Regel am meisten abgerufen werden. Insofern sind wir mit der Auswahl an Wetten zufrieden.

betfair.com – Website im Test

Die Website von betfair gehört zu den schicken Vertretern in der Wettbranche. Die Farbkombi aus gelb, weiß und schwarz passt, das Design der Homepage ist gelungen, die Website sieht insgesamt klar strukturiert und nicht überladen aus.

Die Auswahl der Wetten ist hingegen nicht ganz so gut gelöst. Anders als bei der Konkurrenz gehst Du hier nicht über einen linken Navigationsbereich, sondern musst Deine Wetten über eine Auswahlleiste anwählen, die von links nach rechts über die Website läuft. Anschließend ist ein langes Scrollen angesagt, um sich durch Ligen und Spiele zu navigieren – damit kann man sich anfreunden, optimal ist die Navigation jedoch nicht.

Live Wetten – 24/7 eine umfangreiche Auswahl

Live Wetten sind bei Online Wettanbietern heute nicht mehr wegzudenken. Deswegen bietet auch betfair in diesem Bereich eine breite Auswahl an Live Wetten an. Angeführt wird das Angebot vom Fußball, danach folgt Tennis – im Vergleich mit der Konkurrenz ist das keine Besonderheit. Die Vielfalt an Wettoptionen ist zufriedenstellend, gleiches können wir vom Niveau der Quoten behaupten.

In ein Spiel geklickt, öffnet sich das Live Center, welches gerne nachgebessert werden darf – zwar gibt es eine Live Animation, die verschiedenen Wettvarianten und Quoten sind aber derart großflächig angeordnet, dass ein langes Scrollen kaum vermieden werden kann. Hier könnte ein Update nicht schaden.

Cash Out Funktion – Gewinne frühzeitig sichern

Mithilfe der Cash Out Funktion lassen sich Wetten frühzeitig beenden und Gewinne ausbezahlen. Der Buchmacher unterbreitet dafür ein Angebot zu einer laufenden Wette, die Höhe der Offerte orientiert sich an der aktuellen Gewinnwahrscheinlichkeit des Wettscheins. Ob Du das Angebot annimmst oder den Wettschein zu den normalen Konditionen weiterlaufen lässt, bleibt Dir überlassen. betfair bietet den Cash Out auf jeden Fall an, sodass bei Bedarf auf die Option zurückgegriffen werden kann.

Kontakt – Test vom betfair Support

Die Kontaktmöglichkeiten bei betfair sind doch ein wenig eingeschränkt. Von einem Buchmacher dieser Größenordnung erwarten wir ein bisschen mehr. Das sind die Details zum betfair Kundensupport:

Telefon-Hotline: Eine Hotline stand während unseres Tests leider nicht zur Verfügung.
Live-Chat: Einen Live-Chat gibt es. Dieser ist allerdings nicht direkt ersichtlich und auch nicht durchgehend erreichbar. Hinzu kommt: Ein deutscher Support wird hier nicht angeboten. Die Reaktionszeiten sind allerdings gut.
E-Mail: E-Mails werden laut Angaben von betfair binnen acht Stunden beantwortet, was in Ordnung, wenn auch nicht überragend ist.
FAQ: Der FAQ-Bereich ist gelungen und mit einem ausführlichen Fragenkatalog ausgestattet.

Sicherheit mit SSL-Verschlüsselung besteht unseren Test

Um die Sicherheit von sensiblen Daten zu gewährleisten, setzt betfair auf die SSL-Verschlüsselungstechnologie. Diese kommt nicht nur beim Online-Banking, sondern auch bei vielen anderen Sportwetten Anbietern zum Einsatz. Sie schützt Daten vor Angriffen und ist seit Jahren eine bewährte Methode.

Lizenz aus Spanien und Italien

betfair besitzt nicht nur eine gültige Wettlizenz aus Malta, sondern bezieht zusätzliche Lizenzen aus weiteren Ländern Europas wie Spanien und Italien. Dementsprechend ist der Wettanbieter als sehr seriös einzuschätzen. Hinzu kommt, dass bereits über vier Millionen Kunden bei betfair mit einem Wettaccount registriert sind – ein weiterer Aspekt, der darauf hinweist, dass der Wettanbieter einen guten Job macht.

Alle Stärken & Schwächen zusammengefasst

  • betfair ist ein sehr seriöser Wettanbieter, der über reichlich Erfahrung und verschiedene Wettlizenzen verfügt.
  • Die Auswahl an Wetten ist gut aufgestellt.
  • Auch die Quoten bewegen sich bei einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von 93 bis 94 % in einem ordentlichen Bereich.
  • Wetten bleiben bei betfair steuerfrei.
  • Die Website ist gut gelungen, gleiches gilt für die Wett-App.
  • Über den Neukundenbonus lassen sich Gratiswetten im Wert von insgesamt 100 Euro generieren.
  • Der Kundensupport ist zwar kompetent, aber nicht durchgängig auf verschiedenen Kanälen erreichbar.
  • Die Umsatzbedingungen beim Neukundenbonus sind sehr hoch.
  • Auf Einzahlungen via PayPal wird eine geringe Gebühr erhoben.

betfair Steuer – Fällt keine Wettsteuer an

betfair Steuerbetfair ist einer der wenigen Sportwetten Anbieter, der keine Wettsteuer erhebt – auch nicht für deutsche Kunden. Das ist besonders erfreulich, wenn man bedenkt, dass die Wettsteuer seit 2012 in Deutschland gesetzlich festgelegt ist und sie auf jede platzierte Wette in Höhe von 5 % erhoben wird. Manche Buchmacher übernehmen die Wettsteuer aber zugunsten ihrer Kunden und bezahlen sie aus der eigenen Tasche – betfair gehört dazu. Das bedeutet, Du bekommst die vollen Gewinne aus siegreichen Wettscheinen und das Geld wird trotzdem rechtmäßig versteuert.

Leiden die Quoten unter dem Wegfall der betfair Steuer?

Es ist nicht selten der Fall, dass die Quoten relativ schwach sind, wenn ein Wettanbieter keine Wettsteuer berechnet. So holt sich der Buchmacher den Verlust von 5 % über niedrige Quoten wieder beim Kunden zurück. Bei betfair konnten wir das erfreulicherweise aber nicht feststellen – die Quoten bewegen sich bei einem durchschnittlichen Quotenschlüssel zwischen 93 und 94 % auf einem guten Niveau und trotzdem wird keine Wettsteuer fällig. Von daher an dieser Stelle ein Lob von uns für betfair.

betfair App Download – Installation & Verfügbarkeit

betfair App IconWer unterwegs ist und einen Tipp platzieren möchte, kann das im Zeitalter des Smartphones ganz einfach mit einem mobilen Endgerät machen. Die Sportwetten Anbieter stellen in der Regel dafür die passenden Wett-Apps bereit, über die die Wettabgabe innerhalb weniger Sekunden abgewickelt werden kann. Auch betfair macht hier keine Ausnahme: Die Wett-App von betfair kannst Du entweder in der Webversion oder als Download-Variante nutzen. Beide Optionen konnten im Test überzeugen.

betfair per App auf dem iPhone & iPad nutzen

Das iPhone ist ohne Zweifel eines der meistverkauften Smartphones weltweit. Dementsprechend bietet betfair auch eine IOS-Variante der Wett-App zum Download an. Die Downloadzeiten lagen bei unserem Test in einem guten Bereich, die Installation stellte uns vor keinerlei Probleme. Wer die Wett-App nicht auf dem eigenen Smartphone installieren möchte, ruft die betfair Website einfach über den Safari-Browser auf – die Website passt sich dann in einem mobilen Web-Format an und kann ganz entspannt auf dem iPhone genutzt werden.

betfair Wett-App fürn Android – Download für Samsung & Huawei

In Konkurrenz zum iPhone stehen jene Smartphone-Hersteller, die auf Android setzen. Zu ihnen zählen zum Beispiel Huawei und Samsung. Auch für die Besitzer von Android-Geräten haben die Programmierer bei betfair eine leistungsstarke Wett-App entwickelt, die ebenfalls zum Download bereitsteht. Da im Testlauf keine Probleme auftraten, steht einer Nutzung der Android-Version aus unserer Sicht nichts im Wege.

betfair Account löschen – Dies sollte man beachten

Zu hohe Verluste, keine Zeit oder einfach keine Lust mehr auf Wetten – es gibt verschiedene Grüne, wieso Du Deinen Wettaccount schließen möchtest. Um das zu tun, reicht eine E-Mail an den Kundensupport. Zuvor solltest Du jedoch auf ein paar simple Dinge achten, die trotzdem leicht vergessen werden. Deswegen weisen wir in den nächsten zwei Abschnitten kurz auf diese hin.

Laufende Wettscheine

Wettscheine sind erst gewonnen oder verloren, wenn der letzte Tipp auf dem Wettschein beendet ist. Das gilt auch vor der Löschung Deines Wettaccounts. Wirf deswegen nochmal einen gründlichen Blick in Dein Wettkonto, bevor Du die Kontolöschung in die Wege leitest – vielleicht befindet sich ja noch ein laufender Wettschein auf Deinem Wettkonto, bei dem Du, falls gewonnen, erst noch auf die Auswertung warten solltest.

Restliches Wettguthaben

Auch das ist klar, kann aber im Eifer des Gefechts vergessen werden: Zahle erst das restliche Wettguthaben auf Deinem Account aus, bevor Du ihn schließen lässt und sich noch Geld auf dem Wettkonto befindet. Wir gehen zwar davon aus, dass Dich ein renommierter Sportwetten Anbieter wie betfair darüber informieren wird, falls noch Restbeträge auf Deinem Account liegen und Du in schließen möchtest, blind darauf verlassen würden wir uns aber grundsätzlich nicht.

Aus diesen Gründen ist betfair seriös

Icon seriöse Wettanbieterbetfair bezieht mehrere Wettlizenzen und greift auf einen Kundenstamm von über vier Millionen Kunden zurück – gute Gründe, an der Seriosität des Wettanbieters nicht zu zweifeln. Zudem ist betfair an der Londoner Börse notiert und wurde in England mit dem Queen’s Award ausgezeichnet, dem renommiertesten Wirtschaftspreis in England.

In der Vergangenheit ist der Wettanbieter zudem als Sponsor von Bayer 04 Leverkusen, dem FC Barcelona und Manchester United in Erscheinung getreten.

Fazit – betfair Erfahrungen 2019 im Test

Testbericht betfairbetfair ist eine ehemalige Wettbörse, die sich mit der Einführung der Wettsteuer aus Deutschland verabschiedete und seit einiger Zeit als klassischer Buchmacher wieder auf dem deutschen Markt zurück ist. Erfreulicherweise immer noch ohne Wettsteuer, denn dieser übernimmt der Wettanbieter.

Abgesehen davon überzeugt der Bookie mit einer schicken Website, einer guten Auswahl an Sportwetten und ordentlichen Quoten. Einen Wettbonus gibt es auch, der in fünf Bonusstufen in Form von Gratiswetten ausgeschüttet wird – ganz überzeugt hat uns das Ganze nicht, denn die Umsatzbedingungen sind relativ „hart“.

Nichtsdestotrotz ist betfair ein guter Buchmacher, der ein ordentliches Paket für Neueinsteiger und erfahrene Wettfans schnürt. Nachbessern dürfen die Briten gerne beim Kundensupport, der im Test nicht immer auf allen Kanälen erreichbar war. Neben Sportwetten bietet betfair auch den Bereich Casino an.

FAQ – Fragen und Antworten

Wie hoch fällt der Betfair Neukundenbonus aus?

Bei betfair gibt es keinen klassischen 100% Bonus. Dennoch können bis zu 100€ extra generiert werden, die in Gratiswetten gutgeschrieben werden. Wie das funktioniert, erklären wir weiter oben in den Bonus-Abschnitten dieses Artikels.

Kann man sich den Betfair Bonus sofort auszahlen?

Einen Bonus kann man generell nicht auszahlen, ohne das dafür nicht bestimmte Bonusbedingungen erfüllt worden sind, die jeder Wettanbieter individuell festlegt. Auch die mit dem Bonus erspielten Gewinne werden nicht ausgezahlt, bevor nicht alle Bonusbedingungen ohne Ausnahme erfüllt sind.

Fällt für Sportwetten eine Betfair Steuer an?

betfair ist einer der wenigen Wettanbieter, bei denen keine Wettsteuer erhoben wird. Der Buchmacher übernimmt die Wettsteuer zugunsten des Kunden und zahlt die Steuer aus eigener Tasche. Versteuert sind sie also trotzdem, sodass Du bei betfair rechtlich auf der sicheren Seite bist.

Wie fallen unsere Betfair Erfahrungen 2019 aus?

Unsere Erfahrungen mit betfair sind sehr gut. Der Buchmacher ist erfahren und verfügt über verschiede Wettlizenzen, bietet eine gute Auswahl an Wettten und ordentliche Wettquoten. Einen 100% Neukundenbonus gibt es auch. Dieser wird in Form von Gratiswetten ausgeschüttet, die Umsatzbedingungen sind jedoch relativ hoch.

Gibt es einen Betfair Bonus ohne Einzahlung?

Einen „direkten“ Bonus ohne Einzahlung gibt es betfair nicht, dafür aber verschiedene andere Bonus-Aktionen, die Du auf der Website von betfair findest. Worin diese im Detail bestehen, ist dort ebenfalls erklärt.

Wie einfach kann man sich bei Betfair anmelden?

Eine Anmeldung bei betfair ist in ein paar wenigen Schritten erledigt. Wir erklären zu Beginn des Artikels im Detail, was Du dabei machen musst. Aber auch ohne Anleitung sollte die Registrierung bei betfair keine Hürde darstellen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


100,00 €