Skip to main content

betsson App – Download für Andoird und iPhohne

betsson App IconEine Vielzahl von Tippern geben ihre Wetten mittlerweile mobil ab. Das ist auch den Buchmachern nicht entgangen, weshalb die meisten von ihnen Wett-Apps zum Download bereitstellen. Ob das bei Betsson auch so ist, verraten wir in den nächsten Abschnitten, in denen sich alles um die Betsson App dreht.

Highlights der Betsson App auf einen Blick

  • Die Betsson App bietet diverse Filteroptionen, mit deren Hilfe Du Dir zeitnah stattfindende Partien und Highlights anzeigen lassen kannst.
  • Der Betsson Blog in der App bietet interessante Berichte und Hintergrundinformationen zu anstehenden Sport-Events.
  • Unter AKTUELLES listet der Buchmacher aktuelle Bonus-Aktionen mit den entsprechenden Informationen.
  • Die Super-Kombis bieten festgelegte Kombiwetten, die der Bookie zusammenstellt. Die Kombiquote ist geboostet, also besser als im normalen Wettangebot.

Für Welche Systeme ist ein Download möglich?

Die überwiegende Mehrzahl der guten Wettanbieter bietet eine Download-Variante sowohl für iOS als auch für Android an. Bei Betsson ist das nicht so, denn für iOS steht keine Download-Version bereit. Wir konnten sie nach langer Suche auf der Website des Bookies nicht finden und erhielten auch im Live-Chat keine positive Rückmeldung. Apple-User müssen sich deswegen mit der mobilen Web-Version über den Browser zufriedengeben. Das ist aber nicht weiter ärgerlich, denn diese lief in unserem Test einwandfrei.

Nur eine Betsson App für alle Bereiche

Manche Buchmacher, die ebenfalls Poker oder einen Casino-Bereich anbieten, habe dafür spezielle Apps. Das Angebot in der Wett-App bezieht sich hingegen ausschließlich auf die Sportwetten. Das ist bei Betsson anders. Die App vereint alle Bereiche, die bei Betsson zur Verfügung stehen. Dazu zählen neben den Sportwetten Online-Poker, Casino und Live-Casino.

Kurze Anleitung – Die Betsson App installieren

Betsson App Android: Da es grundsätzlich keine Sportwetten Apps im Google Play Store gibt, muss auch Betsson den Umweg über die eigene Website gehen. Heißt im Klartext: Du kannst Dir die Applikation nur von der Website des Buchmachers herunterladen. Das ist nicht ganz so einfach, unter anderem musst Du erst den Zugriff auf „unerlaubte Quellen“ in Deinen Smartphone-Einstellungen erlauben. Wie das genau funktioniert, erklärt Betsson hier auf seiner Website, wo Du die App auch herunterladen kannst: https://app.betsson.com/android/de/.

Betsson Android App

Die Betsson Android App kann direkt auf der Website des Wettanbieters geladen werden (Screenshot)

betsson ios App Apple

Für die iOS Geräte von Apple bietet betsson keine App, obwohl auf der Websiste des Buchmachers das iPhone abgebildet ist.

App für iPhone und iPad: Wir mussten verwundert feststellen, dass Betsson keine iOS-App für das iPhone anbietet. Warum das so ist, können wir leider nicht beantworten. Wir haben im Live-Chat nachgefragt, wo man uns nur darauf aufmerksam machte, dass es ausschließlich eine Android-Version als Download-Variante gibt. Bist Du also in Besitz eines iPhones, musst Du auf die mobile Webvariante der Website zurückgreifen. Die machte im Test aber auch einen ordentlichen Eindruck.

Probleme bei der Installation – Das sind die Ursachen

Wir haben es im Abschnitt zur Android-App bereits angesprochen: Die App lässt sich nicht ganz so problemlos wie andere Anwendungen installieren. Deswegen hat der Buchmacher eine Seite vorbereitet, auf der Du unter anderem eine genaue Anleitung zur Installation erhältst: https://app.betsson.com/android/de/. Ein sinnvoller Service von Betsson, mit dessen Hilfe die Installation der Anwendung gelingen dürfte.

Allgemeine Vor- und Nachteile einer App vom Wettanbieter

  • Per App kannst Du das Wettangebot über ein Icon aufrufen. Die Nutzung des Browsers entfällt.
  • Das Angebot in der mobilen Variante ist identisch mit dem auf der herkömmlichen Website des Buchmachers.
  • Apps sind ein wenig einfacher zu bedienen als mobile Webseiten, auch wenn der Unterschied minimal ist.
  • Sportwetten sind generell von überall schnell und einfach möglich
  • Apps benötigen zusätzlichen Speicherplatz auf dem Smartphone oder dem Tablet.
  • Die Nutzung fressen Akku und Datenvolumen.
  • Apps können abstürzen, auch wenn das recht selten passiert.

Ausführlicher Testbericht zur Betsson App

Wie schneidet die Betsson App im Test ab? Wir haben uns verschiedene Bereiche angeschaut, um uns ein umfassendes Bild zu verschaffen. Was wir im Einzelnen getestet haben und wie unsere Bewertungen ausfallen, erfährst Du in den folgenden Abschnitten.

Aufbau und Übersichtlichkeit vom Wettschein

Vor der Wettabgabe musst Du wie üblich Deine Spiele auswählen. Dafür klickst Du auf die jeweiligen Quoten, die dann orange hinterlegt werden. Unten links in der Ecke erkennst Du anhand der Zahl, wie viele Spiele sich in Deinem Wettschein aktuell befinden. Den Wettschein kannst Du an gleicher Stelle aufrufen. Auch hier gilt wie für den Rest der Website: Die Darstellung ist recht groß und nicht allzu detailverliebt.

Wettschein betsson

Wettschein bei betsson (Screenshot)

Das gefällt uns, denn speziell bei der Wettabgabe kommt es auf das Wesentliche an, damit sich am Ende keine Flüchtigkeitsfehler einschleichen. Denn ist eine Wette erst einmal platziert, lässt sich diese in der Regel nicht mehr stornieren.

Schneller Abschluss von Wetten über das Handy

Nach der Wettauswahl geht es zur Wettabgabe. Dafür rufst Du Deinen aktuellen Wettschein auf und nimmst dann das Fein-Tuning vor. Dies beginnt oben bei der Wettart, wo Du zwischen Einzelwette, Kombiwette und Systemwette wählst. Direkt darunter werden die ausgewählten Spiele gelistet. Willst Du eines wieder entfernen, kannst Du dies über das Kreuz-Symbol machen. Ganz unten legst Du Deinen Einsatz fest und gibst Deine Wette über den grünen Button WETTE ABGEBEN ab. Im gleichen Fenster findest Du später übrigens auch die aktuellen Cashout-Angebote und alle weiteren Wettscheine, solltest Du welche platziert haben.

Klare Struktur, schnörkelloses Design: Die Programmierer von Betsson haben ihre Hausaufgaben gemacht und eine grundsolide Wett-App entwickelt. Die Abgabe einer Wette verläuft entsprechend simpel und sollte sowohl alten Hasen als auch Wettanfängern entgegenkommen.

So gut ist der Aufbau und Navigation

Grundsätzlich sind die einzelnen Bausteine in der Betsson App relativ groß angelegt. Das führt einerseits zu einer übersichtlichen Darstellung, dank der die Inhalte sehr gut lesbar sind. Andererseits passen vergleichsweise wenig Infos auf den Screen. Im Livebereich ist deswegen ein relativ langes Scrollen notwendig, je nachdem, zu welchem Spiel man sich „vorkämpfen“ muss. Einfacher geht es hingegen über das Symbol „A-Z“ oben links in der Ecke.

Navigation betsson App

A-Z Navigation der betsson Mobile App (Screenshot)

Dort kannst Du Livewetten, das sonstige Wettprogramm, Statistiken und Weiteres einsehen. Zu Deinen Kontoinformationen geht es wie gewohnt oben rechts in der Ecke. Insgesamt können Aufbau und Navigation überzeugen, die App besticht durch eine klare Linie.

Das Wettangebot der Betsson App im Check

Das Wettangebot ist bei Betsson ähnlich platziert wie in anderen Wett-Apps auch. Bedeutet: pre-match und Livewetten kannst Du direkt auf der Startseite auswählen. Allerdings nur eine kleine Auswahl, zu den Sportarten A-Z geht es oben links in der Ecke. Dort hast Du dann verschiedene Filtermöglichkeiten wie die demnächst stattfindenden Spiele, die beliebtesten Wettbewerbe oder die populärsten Sportarten. Wählst Du ein Spiel aus, kannst Du über das Plus-Symbol alle zur Verfügung stehenden Wettoptionen zu einer Partie aufrufen. Praktisch: Direkt darunter geht es über das Balken-Symbol zu den Statistiken. Das Wettangebot ist solide aufbereitet, wir hatten im Test keine Probleme uns zurechtzufinden.

Einfacher Kundenkontakt auch über das Handy

Jeder Wettfan hat es wahrscheinlich schon einmal erlebt, dass eine Wette nicht korrekt ausgewertet wurde. Das kann passieren, sollte Dich aber nicht darin hindern, mit dem Support Kontakt aufzunehmen, um ihn darauf aufmerksam zu machen. Das gilt natürlich auch für alle anderen Probleme oder Fragen rund um das Thema Sportwetten. Den Support kannst Du direkt in der Betsson App kontaktieren. Klicke dafür oben rechts in der Ecke auf das Männchen-Symbol, wähle im Anschluss HILFE UND SUPPORT und dann HILFE-CENTER. Dort kannst Du dann einen Rückruf des Supports anfordern oder Dich in den Live-Chat begeben. Aber: Über den Chat ist der Support in der Regel leider nur von 13:00 bis 17:00 erreichbar. Das ist für einen Buchmacher der Größenordnung relativ schwach.

Vergiss dich nicht nach der Nutzung auszuloggen

Wer schon die ein oder andere Wett-App ausprobiert hat, hat wahrscheinlich bemerkt, dass man automatisch aus dem Wettaccount fliegt, wenn man über einen bestimmten Zeitraum hinweg inaktiv geblieben ist. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen. Noch sicherer ist es allerdings, wenn Du Dich selbst abmeldest, sobald Du nicht mehr in Deinem Wettkonto aktiv bist. Dann für den Fall, dass Du Dein Smartphone verlierst, hat der Finder dann keinen Zugang zu Deinem Konto.

Mobile Website des Anbieters – Ist die auch ausreichend?

Ja, wir möchten behaupten, dass die Mobile Website von Betsson ausreicht. Wenn Du ein iOS-Gerät nutzt, hast Du gar keine andere Wahl, als auf die mobile Webvariante zurückzugreifen. Einen Vorteil hat die Nutzung auch, denn Du musst keinen zusätzlichen Speicherplatz auf Deinem Smartphone freiräumen. Im Test war die Performance der Mobilen Website ordentlich, sodass es für uns keinen Grund gibt, der gegen die Nutzung spricht.

Spielerkonto erstellen und Wettbonus sichern

Wer noch keinen Wettaccount bei Betsson besitzt, kann diesen auch in der Wett-App einrichten. Lade dazu die App und klicke oben auf den nicht zu übersehenden, grünen Button KONTO ERSTELLEN.

betsson Anmeldung Mobile

Anmeldung auf der mobilen Version von betsson (Screenshot)

Danach legst Du E-Mail-Adresse sowie Passwort fest und machst ein paar Angaben zu Deiner Person, wie es auch bei jedem anderen Anbieter Standard ist. Ganz am Ende bestätigst Du, dass Du mindestens 18 Jahre alt bist, denn sonst ist eine Kontoeröffnung nicht möglich. Die finale Bestätigung erfolgt abermals über KONTO ERSTELLEN. Nun hast Du Zugriff auf Deinen Account, kannst dir den Wettbonus sichern und dich für die späteren Auszahlungen verifizieren.

Das Wettkonto über das Handy aufladen

Zahlungen sind über das Handy per App oder die mobile Webvariante bei Betsson möglich. Nach erfolgtem Login gehst Du dafür oben rechts in der Ecke in den Transaktionsbereich. Dort kannst Du mit Ausnahme von PayPal die wichtigsten Optionen nutzen. Das sind die Details:

Banküberweisung: Bei der klassischen Banküberweisung fallen keine Gebühren an. Ein- und Auszahlungen sind im Schnitt drei Tage unterwegs.
VISA und Mastercard: Eine Einzahlung per Kreditkarte ist direkt verfügbar, allerdings fällt eine Gebühr von 2,5% an. Die Limits liegen bei 10 und 10.000 Euro.
Skrill und Neteller: Beide E-Wallets kannst Du für Ein- und Auszahlungen verwenden, Gebühren fallen keine an. Die Limits bewegen sich zwischen 10 und 45.000 Euro.
Sofortüberweisung: Eine Einzahlung per Sofortüberweisung ist direkt verfügbar, auszahlen kannst Du hingegen nicht. Gebühren fallen keine an.
Giropay: Auch Giropay kannst Du gebührenfrei nutzen. Auszahlungen funktionieren nicht, die Limits liegen zwischen 10 und 10.000 Euro.
Paysafecard: Mit der Paysafecard kannst Du per Code gebührenfrei einzahlen, auszahlen hingegen nicht. Der eingezahlte Betrag liegt direkt auf dem Wettaccount bereit.

Wie sicher sind Zahlungen über das Handy

Ja, Zahlungen über die App sind sicher, denn auch sie sind wie über die normale Website durch Sicherheitszertifikate geschützt. Jedoch möchten wir an dieser Stelle gerne darauf hinweisen, dass es immer ein Restrisiko birgt, wenn Du Dich unterwegs in Deinen Wettaccount einloggst. Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber möglich, dass eine andere Person Deine Daten mit einer speziellen Software ausliest. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass Dich jemand bei der Passworteingabe beobachtet. Diese solltest Du unterwegs deshalb verschlüsselt und am besten dort vornehmen, wo sich keine Person in Deiner direkten Umgebung aufhält.

Die Betsson App funktioniert nicht

Falls die Betsson App bei Dir nicht läuft, wie sie sollte, kann das verschiedene Ursachen haben. Wir raten in einem ersten Schritt dazu, über einen Laptop zu prüfen, ob die normale Betsson Webseite erreichbar ist. Falls nicht, ist der Server eventuell down oder der Buchmacher führt Wartungsarbeiten durch. Dann gilt es abwarten, bis die Website wieder zur Verfügung steht. Es kann aber auch sein, dass das Problem bei Dir liegt. Installiere die App deswegen einmal neu und restarte Dein Smartphone. Oftmals hat sich das Problem dann von alleine gelöst. Klappt die App dann immer noch nicht, kann Dir eventuell der Support weiterhelfen, den Du über die Betsson Homepage oder in der App erreichst.

Technische Voraussetzungen für die Nutzung der App

Es müssen ein paar simple, wenn auch notwendige Voraussetzungen gegeben sein, damit die App einwandfrei ihren Dienst verrichten kann. Es beginnt beim Speicherplatz, denn Apps nehmen bekanntlich ein wenig Platz auf dem mobilen Endgerät in Anspruch. Zudem musst Du über ausreichend Datenvolumen verfügen, sofern Du Dich nicht in einem WLAN aufhältst. Grundsätzlich ist die WLAN-Nutzung zu empfehlen, denn bei anhaltender App-Verwendung im mobilen Netz ist das Datenvolumen recht schnell verbraucht. Das gilt auch für den Akku – lade Dein Smartphone am besten komplett auf, wenn Du die App über einen längeren Zeitraum hinweg unterwegs nutzen möchtest.

Kurzer Faktencheck rund um den Wettanbieter

Betsson ist einer der ältesten Buchmacher auf dem internationalen Wettmarkt, der Bookie bietet bereits seit 1963 Wetten an. Zu den Stärken des Anbieters zählen ein gut aufgestelltes Wettangebot, ein zuverlässiger Kundenservice und eine schicke Website. Kurzum: Unsere Betsson Erfahrungen sind gut, auch wenn der Buchmacher quotentechnisch nur im Branchenschnitt landet. Spielbar sind die Quoten bei einem Quotenschlüssel von 93% aber dennoch. Noch ein Satz zum Betsson Bonus für Neukunden: Bis zu 100 Euro extra sind beim 100% Angebot auf die erste Einzahlung möglich. Die Bonusbedingungen liegen bei einem viermaligen Umsatz von Bonus- und Einzahlungsbetrag im Rahmen, Einzahlungen via Skrill und Neteller aktivieren das Angebot nicht.

Zusammenfassendes Fazit zur Betsson App 2020

Gute Performance, erstklassige Darstellung, intelligente Navigation: Die Wett-App von Betsson bietet das, was man von einer mobilen Anwendung für Sportwetten erwartet. Allerdings, und das ist das Manko: Als Download-Variante gibt es die App nur für Android. Und zwar auf der Betsson Website. Eine Variante für iOS existiert hingegen nicht. Warum, können wir an dieser Stelle leider nicht beantworten, denn der Support konnte uns dazu auch keine näheren Informationen geben. Apple-User können das mobile Angebot von Betsson trotzdem nutzen – über die mobile Webvariante. Die weiß ebenso wie die Android-Variante zu gefallen.


Alle Testergebnisse von betsson

TestTestsbericht
Bewertungbetsson Erfahrungen
Bonusbetsson Bonus
Appbetsson App
Loginbetsson Login

HEUTE 15€ GRATIS !

GANZ EXKLUSIV NUR BEI UNS
Nach der Anmeldung kommt der Gutscheincode spätestens
nach 48 Stunden per E-Mail
close-link