Skip to main content

Bundesliga Wett Tipps von Experten abgegeben – 15 Spieltag 2021

bundesliga tippsBundesliga Tipps 15 Spieltag! Die Adventszeit hat begonnen, während es in der Liga alles andere als besinnlich hergeht. Die ersten Köpfe rollen und erste Tabellenkonstellationen bahnen sich an. Deshalb haben wir im gewohnten Stile auch in dieser Woche wieder die interessantesten Begegnungen der Bundesliga herausgesucht, für euch analysiert und stellen euch hier unsere Bundesliga Tipps vor.

 


Zodiac Bet Bonus

Ist Zodiac Bet der Newcomer des Jahres?

Hier klicken – Du wirst nicht glauben was ZodiacBet kann

Fürth – Union 12.12.2021 um 15:30 Uhr

Zwei Vereine, die sich ohne den großen Etat im Oberhaus etablieren wollten. Gelungen ist dies, ähnlich wie in den vorherigen Spielzeiten bereits, bislang aber nur den Gästen.

Fürth:

Greuther Fürth logo

Fürth verliert und der Himmel ist blau. Dieser Satz fiel am Samstag nach Spielende in Leverkusen, als die Spielvereinigung im 14. Spiel die bereits 13. Niederlagen hinnehmen musste.  Als würde dies nicht genügen, stellte das 1:7 die dritte Klatsche in Folge da. Demnach kassierte der Aufsteiger alleine in diesen Begegnungen ganze 17 Gegentreffer. Mit insgesamt 46 Gegentoren insgesamt stellt man natürlich auch die schwächste Defensive der Liga mit ganzen 17 Toren Abstand zum Vorletzten. Mit nur einem Punkt hat man zudem bereits jetzt zwölf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, der jetzt schon fast unerreichbar scheint. Zumindest daheim konnte man einen Punkt zum Saisonstart gegen Bielefeld sammeln und ein paar Duelle, wie gegen Bochum und Frankfurt, immerhin spannend gestalten.

Union:

Bundesliga Logo 1 FC Union Berlin

Eisern Union schwebt momentan in ganz anderen Atmosphären umher. Die Ost-Berliner konnten sich bereits am Freitagabend gegen den Vizemeister aus Leipzig nach dominanter Vorstellung mit einem 2:1 Sieg an der alten Försterei belohnen und den sechsten Rang somit sichern. Mit nur zwei Punkten Rückstand auf die Champions-League Plätze ist also weiterhin, von oben bis unten, alles möglich. Vor allem die Art und Weise des Heimerfolges war sehr überzeugend, als man Leipzig über nahezu 90 Minuten völlig im Griff hatte. Wenn es bisher etwas zu meckern gibt, dann allerdings, wenn die Köpenicker auf fremden rasen antreten. Dort konnte man bislang erst einen Sieg einfahren, und verlor auch die letzte Partie in Frankfurt. Auch in der Europa-League unterlag man in der Ferne in zwei der drei Spielen und musste in der zweiten Pokalrunde beim Drittligisten aus Mannheim ebenfalls in die Verlängerung.

Die letzten Duelle liegen schon über zweieinhalb Jahre zurück und sind daher wenig aussagekräftig. In der letzten Spielzeit, noch in der zweiten Bundesliga, gewann Union zunächst mit 4:0, während sich beide im Rückspiel auf ein 1:1 Remis einigten. Auch wenn die Elf von Urs Fischer auf des Gegners Platz bisher so seine Probleme hatte, haben die Auftritte bislang zu sehr überzeugt. Zugleich war bei den Bayern seit Wochen kein richtiger spielerischer Ansatz mehr zu erkennen und die Unsicherheit wird immer dominanter.

Fürth gegen Union:

Wir tippen daher darauf, dass Union das Spiel gewinnt.


Wettanbieter Tipp der Woche zum 15. Spieltag in der Bundesliga!

Bald ist dieser Wettanbieter sicherlich in der Liste der Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland. Aber nicht deswegen zeigen wir euch heute bet-at-home. Sondern weil wir EXKLUSIV einen bet-at-home 5€ Wettbonus ohne Einzahlung anbieten können.

5 Euro Bet at Home Gutschein ohne eigene Einzahlung

Der 5 Euro Bet at Home Gutschein ohne eigene Einzahlung für Neukunden

So geht ihr dabei vor.

  1. Auf den Banner klicken
  2. Neues Konto eröffnen
  3. Der Gutschein wird manuell auf euer Konto gebucht. Ihr müsst nichts dafür machen. Da der Gutschein aber durch Mitarbeiter von bet-at-home bearbeitet wird, kann es bis zu 3 Tagen dauern um die 5€ zu erhalten.

Frankfurt – Leverkusen 12.12.2021 um 17:30 Uhr

Die Gäste haben nach kurzer Dürrephase wieder in richtig an Fahrt aufgenommen, während die Hausherren in der neuen Spielzeit einfach nicht richtig Fuß fassen können.

Frankfurt:

Bundesliga Logo Eintracht FrankfurtDie Eintracht musste am Wochenende, nach drei siegreichen Ligapartien in Serien, die nächste Niederlage beim 2:3 in Sinnsheim hinnehmen. Obwohl man sich in den letzten Wochen mit einer deutlichen Leistungssteigerung präsentierten, blieb die Elf von Glasner am Samstag über weite Strecken chancenlos und verlor verdient. Damit verweilt man weiterhin in der Nähe der Abstiegsränge, hat nämlich auf dem 12. Rang  nämlich nur fünf Punkte Abstand auf den Relegationsplatz. Auf Grund der Ausgeglichenheit der Liga hat man allerdings auch selbigen Abstand auf die internationalen Ränge, um die man sich unter anderem mit den heutigen Gästen streiten müsste. Gerade im heimischen Hessen scheint man dafür aktuell aber noch nicht gewappnet zu sein. Zuletzt fuhr man zwar zwei beachtliche Erfolge beim 2:1 gegen Union und 1:1 gegen Leipzig im Deutsche Bank Park ein, gewann ansonsten aber keine weitere Partie hier. Mit bereits vier Unentschieden kann man daher nur sieben Punkte aufweisen, womit man in der Heimtabelle lediglich auf dem 16. Rang landet.

Leverkusen:

Bundesliga Logo Bayer LeverkusenDie Werkself ist wieder mitten in das Rennen um die Königsklasse eingetaucht und hat bereits vier Zähler Vorsprung auf die Europa-League Plätze. Auch am Wochenende zeigte man sich in bestechender Verfassung, bezwang Schlusslicht Fürth beim Kantersieg mit 7:1 und fuhr damit den dritten Sieg in der Liga in Folge ein. Allgemein konnte man ebenfalls fünf der letzten sechs Pflichtspiele gewinnen, womit man sich auch in der Europa-League als Gruppenerster qualifizieren konnte. Besonders auf fremden Rasen zeigt man sich bislang überraschend erfolgreich, gewann nicht nur zuletzt beim Vizemeister aus Leipzig, sondern musste in der Ferne bislang noch keine Pflichtspielniederlage verdauen. Mit 15 Zählern aus den sieben Auswärtspartien liegt man damit direkt hinter den Bayern, wobei es zudem kein Team gibt, dass auf des Gegners Platz weniger Gegentore schlucken musste.

Formverbesserte Adler empfangen also die klar favorisierten Dauerzweiten aus Leverkusen. Mit diesem berühmten zweiten Platz würde man sich momentan jedoch gut anfreunden können und liegt, dank der Form, auch nur noch drei Punkte hinter dem BVB. Gegentore haben beide circa gleich viele kassiert, wobei die Gäste fast doppelt so viele eigene Treffer erzielt haben. Die Eintracht lässt in Sachen eigene Treffer jedoch nur vier Teams hinter sich. Wir erwarten trotzdem einen eher offenen Schlagabtausch, da sich die Gegner, und die Glasner-Elf hat eigentlich Qualität in der Offensive vorzuweisen, oft der Spielweise von Bayer anpassen.

Tipp Frankfurt gegen Leverkusen:

Wir tippen daher darauf, dass beide Teams treffen werden und mindestens drei Tore fallen.


Hertha – Bielefeld 11.12.2021 um 15:30 Uhr

Auch der Abstiegskampf hält wieder ein direktes Duell für uns bereit, wobei der 14. aus der Hauptstadt den Vorletzten aus Bielefeld empfängt.

Hertha:

Bundesliga Logo Hertha BSC BerlinDie Hertha hat das erste Spiel unter dem neuen Chef-Trainer Korkut hinter sich, viel frischer Wind war nicht zu erkennen, obwohl man in Stuttgart beim 2:2 einen Punkt mitnehmen konnte. Zunächst bahnte sich die Fortsetzung der Talfahrt an und man ging schnell mit 2:0 in Rückstand, bewies aber Moral und war dem Siegtreffer am Ende dann doch noch etwas näher. Trotzdem bleibt man natürlich weiterhin mitten im Abstiegskampf gefangen, steht auf dem 14. Rang und hat durch den Sieg von Augsburg nur noch zwei Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz. Der neue Chef an der Seitenlinie steht damit bereits in seinem zweiten Spiel unter enormem Druck. Da wird es sicherlich hilfreich sein, dass die alte Dame daheim aus sechs Begegnungen immerhin acht Zähler holen konnte. Auch die letzten drei Spiele im Olympiastadion blieb man ungeschlagen. Auf überzeugende Partien beim 1:0 gegen Gladbach und dem 1:1 Remis gegen Leverkusen folgte zuletzt jedoch wieder ein ernüchterndes 1:1 Unentschieden gegen den direkten Konkurrenten aus Augsburg.

Bielefeld:

Arminia Bielefeld LogoDie Lage auf der Alm erscheint nochmal mindestens in einer Stufe dunkler. Auch wenn die Arminia zumindest fünf Zähler aus den letzten vier Partien sammeln konnten, steht man weiterhin auf einem direkten Abstiegsrang und hat drei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz. Den einzigen Sieg fuhr man auf fremden Rasen beim VFB Stuttgart ein. Auch allgemein holte man in der Ferne genauso viele Punkte wie in der heimischen Schüco-Arena und das bei zwei Spielen weniger. Die Offensive bleibt, egal ob daheim oder auswärts, weiterhin das große Problem von Frank Kramer und seiner Mannschaft. Mit zehn Treffern stellt man die harmloseste Offensive der Liga und traf erst einmal doppelt (auswärts noch gar nicht). Auf der anderen Seite kassierte man auch die wenigsten Gegentore der letzten sechs, z.B. verlor man zuletzt gegen Bayern nur mit 1:0. Auswärts gibt es zudem kein einziges Team, dass weniger Gegentore als die heutigen Gäste kassierte.

Ein Fußballspektakel wird also vermutlich nicht erwarten. Besonders weil die Gäste von der Alm an ihrem Matchplan, vor allem in diesem wichtigen 6-Punkte Spiel, nicht viel ändern werden. Der Hauptstadt-Club wird das Spielgeschehen leiten und auf zwei Abwehrreihen zu rennen. Verteidigen können die Männer aus Bielefeld allerdings, während die Kreativität im Spiel der Hertha bisher nur in den seltensten Fällen durchgestochen ist.

Tipp Hertha gegen Bielefeld:

Wir tippen daher, dass höchstens zwei Tore fallen.


Bundesliga Tipps von SMSBETS


Bochum – Dortmund 11.12.2021 um 15:30 Uhr

Ein Ruhrpott-Derby, welches von den Voraussetzungen nicht unterschiedlicher sein könnte.

Bochum:

vfl bochum logo

Auch wenn der Aufsteiger als klarer Underdog in diese Partie geht, hat die Elf von Thomas Reis sehr erfolgreiche Wochen hinter sich. Aus den letzten sieben Ligaspielen konnte man nämlich unglaubliche fünf Partien gewinnen. Damit liegt man aktuell auf einem überragenden zehnten Platz und hat bereits sechs Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz. Betrachtet man nur die letzten zehn Spieltage, befinden sich die Bochumer sogar noch weiter oben in Richtung Europa, nämlich auf dem siebten Rang. Zudem setzte man sich noch gegen Augsburg im Pokal durch und zog in das Achtelfinale ein. Im heimischen Ruhrstadion kann man dies sogar noch überbieten. Neben dem Pokalerfolg verlor man hier auch in der Liga erst ein einziges Spiel. Seit vier Begegnungen ist man zudem ungeschlagen und konnte die letzten drei sogar allesamt gewinnen, obwohl zuletzt der Vierte und Fünfte im Ruhrpott gastierten. 

Dortmund:

Bundesliga Logo BVB DortmundDer BVB konnte sich unter der Woche so richtig den Frust von der Seele schießen und die bittere Topspiel-Niederlage beim 2:3 am vergangenen Wochenende gegen die Bayern zumindest kurz verdrängen. Am Dienstag gewann man dementsprechend mit 5:0 daheim gegen Besiktas, wird im nächsten Jahr allerdings trotzdem nur um den Europa-League Titel kämpfen dürfen. Im Ligabetrieb lief es zuletzt jedoch ähnlich erfolgreich und man konnte sieben der letzten zehn Partien für sich entscheiden. Auch gegen die Bayern konnte man endlich mal wieder auf Augenhöhe mithalten, verlor schließlich lediglich auf Grund einer sehr unglücklichen Entscheidung seitens des Schiedsrichters Zwayer knapp. Drei der vier Niederlagen haben etwas gemein, nämlich ereigneten sich diese auf fremden Rasen. Auch in der Königsklasse verlor man zwei der drei Spiele auswärts.

Die Niederlagen des BVB fanden gegen die ersten Beiden der vergangenen Saison, die Überraschungsmannschaft der Saison aus Freiburg und Gladbach statt. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren stolperte die Elf von Rose daher noch nicht über vermeintlich schwächere Gegner, wie die heutigen Hausherren. Wenn der VFL allerdings je eine Chance gehabt hat in den letzten Jahren dann an diesem Samstag daheim und in dieser Verfassung. Unserer Meinung ist der BVB, auch Dank der Genesung von Superstar Haaland, der in den letzten drei Spielen bei zwei Kurzeinsätzen gleich vier Mal erfolgreich war, zu stark für den Aufsteiger.

Tipp Bochum gegen Dortmund:

Wir tippen daher, dass Dortmund das Spiel gewinnt.

Leipzig – Gladbach 11.12.2021 um 15:30 Uhr

Eine Partie, die durchaus auch um 18:30 Uhr hätte ausgestrahlt werden können, in der zwei Top-Clubs aufeinandertreffen, die noch nicht so wirklich in der neuen Spielzeit angekommen sind.

Leipzig:

Bundesliga Logo RB leipzigRB konnte unter der Woche ein dringend notwendiges Ausrufezeichen beim 2:1 Erfolg gegen die, zugegebenermaßen verhalten aufspielende, Elf von Pep Guardiola setzen. Zuvor hat es in der Liga nämlich drei Pleiten in Folge gehagelt, was es in der vergangenen Spielzeit gar nicht gab. Folglich reagierte die Führungsebene der Sachsen und entließ den ,erst seit Saisonbeginn im Amt sitzenden, Chef- Trainer Marsch. Der alte neue Interimscoach, der zuvor auf Grund der Covid-19 Erkrankung von Jesse Marsch bereits auf der Bank Platz nahm, soll den neureichen Club nun vor Weihnachten also von Platz elf wegführen und den Abstand von sieben Punkten auf die Champions-League verkürzen. Eine weitere Möglichkeit besteht und zwar die baldige Verpflichtung von Ex-Schalke Coach Domenico Tedesco, dessen Transfer (Stand Donnerstag) aber noch nicht fest steht.

Gladbach:

Bundesliga Logo Borussia Mönchen GladbachIn Mönchengladbach brennt der Baum noch etwas kräftiger und trotzdem sitzt Chef-Trainer Adi Hütter weiterhin, mehr oder weniger fest, im Sattel. Genau das überrascht viele Experten, da die Fohlen aktuell lediglich auf dem 13. Rang stehen und bereits fünf Punkte Rückstand auf die europäischen Plätze haben. Vor allem die letzten Wochen deuteten auf einen Wechsel auf der Bank hin. Aus den letzten sieben Partien konnte man demnach gerade einmal zwei Begegnungen für sich entscheiden und das gegen die beiden Aufsteiger. Das ganze noch toppen kann nur noch die Auswärtsbilanz des VFL. Auf fremden Rasen gewann die Borussia nämlich gerade einmal eine Partie und steht mit vier Punkten aus den sieben Partien da. Auch auswärts ereignete sich die schmerzhafte Derbyniederlage beim 1:4 in Köln, was am vergangenen Wochenende nochmal durch die historische Niederlage gegen Freiburg, in der man bereits zur Halbzeit mit 0:6 hinten lag, unterboten wurde.

Auch allgemein gewannen die Gästen erst einmal überhaupt gegen die Sachsen und das daheim. Auch wenn man die Bilanz der letzten drei direkten Duelle ausgeglichen gestalten konnte, kann man die Verfassung nicht mehr mit der aktuellen vergleichen. Hütter scheint seine Mannschaft nicht mehr richtig zu erreichen und gerade in der Defensive wirkt die Elf vom Niederrhein völlig verunsichert. Auch RB befindet sich nicht in bester Verfassung, konnte unter der Woche aber beweisen, dass mit dem Abgang von Marsch, eine Last von den Spielern gefallen zu sein scheint.

Tipp Leipzig gegen Gladbach:

Wir tippen daher darauf, dass Leipzig das Spiel gewinnt.

Freiburg – Hoffenheim 11.12.2021 um 15:30 Uhr

Ein Duell zweier Vereine, die bisher positiv überraschen konnten und jetzt in einem Spiel Vierter gegen Fünfter um Europa kämpfen.

Freiburg:

Bundesliga Logo SC FreiburgDer Sportclub konnte sich aus der kleinen Dürrephase schießen und den Positivtrend der Spielzeit fortsetzen. Das ganze nicht irgendwie, sondern mit einem historischen Sieg gegen Gladbach, in dem man bereits zur Halbzeit mit 6:0 in Führung ging, was auch den Endstand darstellt. Damit konnte man die Serie von drei Niederlagen in Folge beenden und den vierten Tabellenrang sichern. Daheim bleibt es damit auch bei einer bisherigen Niederlage, die sich in der letzten Heimpartie gegen Frankfurt ereignete. Zuvor blieb man in den fünf Spielen ungeschlagen, konnte Dortmund schlagen und auch gegen Leipzig einen Punkt im Breisgau behalten. Auch wenn beim 6:0 natürlich die Offensivreihe im Vordergrund stand, bleibt die Abwehrreihe der Eckpfeiler des Freiburger Erfolgs bisher. Mit 13 Toren stellt man nämlich die stabilste Defensive der Liga.

Hoffenheim:

Bundesliga Logo TSG HoffenheimDie TSG, die zunächst nur schleppend in die neue Spielzeit gekommen ist, konnte in den letzten Wochen so richtig aufdrehen und sich bis auf den fünften Platz vorspielen. Mit einem Sieg heute könnte man, bei zwei Punkten Rückstand auf die Hausherren, damit sogar auf einen Champions-League Rang springen. Und das ist keinesfalls utopisch. Betrachtet man die letzten fünf Spieltage stellt die Hoeneß Elf, mit vier Siegen, nämlich die formstärkste Mannschaft der Liga. Selbst auf die letzten zehn Spieltage gesehen, steht man noch direkt vor dem heutigen Gegner, nämlich auf dem vierten Rang. Nur in der Fremde hat man weiterhin, mit Problemen zu kämpfen. Hier konnte man, bis auf die beiden Siege gegen die abstiegsgefährdeten Augsburger und Fürther, nicht viel holen und steht mit sieben Punkten zwar auf dem siebten Rang der Auswärtstabelle, verlor dort aber zuletzt bereits gegen die anderen Abstiegskandidaten aus Stuttgart und Bochum.

Der Heimvorteil könnte in diesem Duell um Europa also durchaus von entscheidender Bedeutung sein. Auch die direkte Bilanz der letzten beiden Jahre spricht deutlich für die Streich-Elf, die ,bei einem Unentschieden, drei der letzten vier Partien für sich entschied. Daheim trennte man sich jedoch einmal Remis und gewann einmal denkbar knapp mit 1:0. Auch in dieser Partie gehen wir von einem souveränen Auftritt der Heimmannschaft aus, die der TSG vor allem das Tore schießen enorm schwer machen wird.

Tipp Freiburg gegen Hoffenheim:

Wir tippen daher darauf, dass Freiburg das Spiel gewinnt.


Der Jahreswechsel steht bevor und es gilt nochmal alles in die Wegschale zu werfen, um sich vor der kurzen Winterpause in eine gute Ausgangslage für das kommende Jahr zu bringen. Gerne könnt ihr unsere Empfehlungen, bei denen ihr auch ein gutes Gefühl habt, nachtippen. Viel Glück dabei! Und natürlich auch viel Spaß beim Schauen der Spiele!

Auf ein schönes Fußballwochenende! Wer unsere Tipps lieber als Podcast hören möchte hat hier die Chancen dazu:



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *