Skip to main content

Bundesliga Tipps 23 Spieltag 2020

bundesliga tippsBundesliga Tipps! Der internationale Wettbewerb ist zurück und die englischen Wochen damit eingeläutet. Die Topteams sind daher auch unter der Woche gefragt, was auch durchaus zu Chancen für die Underdogs führen kann. Sowohl  im Abstiegskampf als auch im Wettstreit um die europäischen Plätze und dem  Meisterrennen ist weiterhin alles offen. Nahezu jedes Team ist in einen dieser Kämpfe involviert. So ergab sich an der Spitze der Liga den Wechsel von Leipzig auf Bayern, während die Kellerkinder weiterhin schwächeln. Daher ist schon zu dieser Zeit jeder Punkt enorm wichtig. Im gewohnten Stile haben wir daher auch in dieser Woche wieder die interessantesten Begegnungen der Bundesliga herausgesucht, für euch analysiert und stellen euch hier unsere Wett Tipps vor.

Bundesliga Wett-Tipps unser Podcast – 23 Spieltag 2020


Gladbach – Hoffenheim 22.02.2020 um 15:30 Uhr

Der erste Kampf in den internationalen Rängen hat es gleich in sich. Der Meisterschaftskandidat aus Gladbach empfängt den Europa-League Aspiranten aus Sinnsheim.

Gladbach:

Bundesliga Logo Borussia Mönchen GladbachDie Borussia hat sich durch den Spielausfall vor zwei Wochen nicht beirren lassen und bleibt weiterhin im Meisterschaftsrennen. Mit dem 4:1 Sieg im Niederrhein-Derby bleiben die „Fohlen“ auf dem vierten Tabellenplatz und kann sein Punktekonto auf 42 erhöhen. Mit einem Sieg im Nachholspiel daheim gegen Köln könnte man dann mit Leipzig gleich ziehen und sich auf einen Punkt an die Bayern annähern. Nach dem verpatzten Auftakt beim 0:2 auf Schalke, konnten die Gladbacher ihre Form der Hinrunde wieder zeigen und aus den drei folgenden Spielen sieben Punkte einfahren. Nur beim unglücklichen 2:2 in Leipzig ließ man noch Punkte liegen. Mit neun Toren in drei Partien und dem starken Auftritt in Leipzig konnte man somit weitere Ausrufezeichen an die Konkurrenz senden. Zudem ist die Borussia daheim seit Saisonbeginn nur kaum zu schlagen. Aus zehn Partien konnte man ganze 25 Punkte einfahren und verlor nur gegen die Leipziger.

Hoffenheim:

Für die TSG verlief die Rückrunde bisher durchwachsen und sogar man selbst scheint die eigene Leistungen nicht wirklich einordnen zu können. Nach dem verpatzten Auftakt beim 1:2 daheim gegen Frankfurt konnte man zwei Ausrufezeichen setzen und gewann deutlich mit 3:0 in Bremen und konnte den direkten Konkurrenten aus Leverkusen schlagen. Darauf folgten, das Pokalaus gegen die Bayern lassen wir mal außen vor, zwei stimmungsdämpfende Niederlagen in Freiburg und am vergangenen Wochenende daheim gegen die kriselnden Wölfe. Zwischen Top und Flop liegen bei den Hoffenheimern aktuell meist nur ein paar Tage. Genau diese fehlende Konstanz wird 1899 am Ende den internationalen Wettbewerb kosten, insofern man diese nicht in Griff bekommt. So steht man in der Rückrundentabelle nämlich nur auf dem elften Rang (fünf Plätze hinter dem heutigen Gegner trotz einem Spiel mehr).

Die Gladbacher wirken reifer und gerade defensiv kompakter und wie bereits erwähnt konstanter. Die etwas verspielten Hoffenheimer werden gerade gegen das spielstarke Mittelfeld der Gladbacher seine Probleme bekommen.

Tipp Gladbach gegen Hoffenheim:

Wir tippen daher auf einen Heimsieg von Mönchengladbach.


Bremen – Dortmund 22.02.2020 um 15:30 Uhr

Als hätte die Mannschaft von der Weser nicht genug mit den eigenen Problemen zu kämpfen, hat der SVW an diesem Samstag mit dem Tabellendritten aus Dortmund den nächste Meisterschaftskandidat vor der Brust.

Bremen:

Bundesliga Logo Werder BremenWenig überraschend konnte man sich auch am vergangenen Wochenende beim Tabellenzweiten aus Leipzig nicht aus der Krise schießen und verlor chancenlos mit 0:3. Dies war nun schon die vierte Niederlage in Ligabetrieb nacheinander, in denen man lediglich einen einzigen Treffer erzielen konnte und im Schnitt 2,5 Treffer kassierte. Der Sieg zu Beginn der Rückrunde gegen Düsseldorf oder der zwischenzeitliche Pokalsieg über Dortmund brachten zeitweise Hoffnung auf, die aber schon lange wieder verflogen ist. So konnte man aus den letzten neun Partien nur drei Pünktchen einfahren und untypischerweise gerade einmal drei Tore erzielen. In der Formtabelle der letzten zehn Spiele steht man daher bereits auf dem 18. Rang, während man in der Gesamtdarstellung mit noch einem Punkt Vorsprung auf dem 17. Platz verweilt.

Dortmund:

Bundesliga Logo BVB DortmundFür die Dortmunder ist der bereits erwähnte internationale Wettbewerb unter der Woche mit einem echten Spitzenspiel gegen Paris gestartet. Ähnlich stark wie bei diesem fulminanten 2:1 Sieg gegen den französischen Spitzenclub präsentiert sich der BVB im Ligaalltag. Hier konnte man vier der fünf Begegnungen in diesem Jahr für sich entscheiden. Am vergangenen Freitag konnte man erneut sehr überzeugend mit 4:0 gegen die formstarken Frankfurter bestehen und die Niederlaage im Spitzenspiel gegen die Frankfurter wieder ein wenig unter den Teppich kehren. Während die Defensive weiterhin eine Überraschungstüte darstellt und man bisher in vier der sieben Pflichtspiele 2020 mindestens drei Gegentreffer einstecken musste, überzeugt die Offensive weiterhin auch ohne Kapitän Marco Reus. In den erwähnte Partien konnte man im Gegenzug nämlich auch ganze 25 Gegentreffer erzielen.

Gegen die formschwächste Offensive der Liga dürfte dem BVB viel daran liegen, wie gegen die Frankfurter, eine solide Defensivleistung an den Tag zu legen. Auf der anderen Seite wird die treffsicherste Offensive der Liga, der sowieso verunsicherten und brüchigen Defensive der Norddeutschen einige Probleme bereiten. Dennoch sind die Dortmunder gerade in der Ferne immer wieder für Aussetzer, eventuell gerade nach einem anstrengenden Europapokal-Abend, bekannt (umkämpfter 5:3 Sieg in Augsburg, 3:4 in Leverkusen).

Tipp Bremen gegen Dortmund:

Wir tippen daher auf mindestens drei Tore in diesem Spiel.


Wettanbieter der Woche – Die beste Wahl für den 23. Spieltag in der Bundesliga?

Neue Woche, neuer Wettanbieter ist hier unser Motto. Wir testen noch immer diese Newcomer. Eure Erfahrungen mit Digibet interessieren uns natürlich noch immer brennend. Einfach den Digibet Testbericht aufrufen und die Erfahrungen kommentieren.

100€

Wettbonus

  • App: iOS, Android, Windows, Mobile
  • Zahlungsmethoden: Trustly, Neteller, Skrill, Paysafecard
  • Wettsteuer: 5% Steuer vom Bruttogewinn
  • Lizenz: MGA (Malta Gaming Authority)

Hertha – Köln 22.02.2020 um 15:30 Uhr

Für beide Vereine gilt auch aktuell noch einzig und allein der Klassenerhalt als Ziel für die restliche Spielzeit. Trotzdem konnten sich beide Vereine in den letzten Wochen in eine gute Ausgangsposition dafür begeben und ein kleines Polster zu der orten Zone aufbauen.

Hertha:

Trotz der Unruhen im Verein rund um den Investoren und die großen Ansprüche der Zukunft, sowie dem scheinbar nicht verfliegendem Thema rund um den Abgang von Jürgen Klinsmann, konnte der Hauptstadt-Club in diesem Kalenderjahr bereits sieben Punkte einfahren und kann somit bereits neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz verzeichnen. Nach der bitteren 1:3 Heimniederlage gegen Mainz konnte man eine Reaktion zeigen und am vergangenen Spieltag einen enorm wichtigen 2:1 Sieg bei Schlusslicht Paderborn einfahren. Der Einstand vom neuen Chef-Coach Nouri ist damit schon einmal geglückt. Zu Hause konnte die „alte Dame“ in diesem Jahr allerdings noch nicht überzeugen. Beim 0:0 gegen Schalke fuhr man den einzigen Punkt ein und beim bereits erwähnten 1:3 gegen den FSV Mainz 05 schoss man das bisher einzige Heimtor in diesem Jahr.

Köln:

Bundesliga Logo 1 FC KölnAuch der 1.FC zeigt sich unter Trainer Markus Gisdol in bestechender Form. So konnte man fünf der letzten sieben Partien gewinnen und von einem Abstiegsrang sechs Punkte vor den Relegationsplatz klettern. Selbst Teams von oben wie der SC Freiburg (4:0) oder Bayer Leverkusen (4:2) konnten sehr überzeugend besiegt werden. Lediglich gegen die Bayern oder den BVB reichte es am Ende für keine Punkte. Der Schlüssel hierfür war die zurückgefundene Spielstärke im Offensivbereich. Demnach konnte man 16 eigene Treffer in den letzten sieben Partien verzeichnen, wobei man in den 14 Partien zuvor gerade einmal 12 Mal erfolgreich war.

Beide Teams zeigen sich also in stark verbesserter Form und sind gewillt den Klassenerhalt möglichst schnell in trockene Tücher zu wickeln. Gerade offensiv erwarten wir von beiden Mannschaften einiges. Da die Hertha vor eigenem Publikum Aufholbedarf hat und mit Piatek und Cunha einige Millionen in die Offensive investiert wurden, erwarten wir uns hier eine deutliche Leistungssteigerung, während beim FC der Motor seit einigen Wochen geölt wurde und seit dem durchgehend läuft.

Tipp Hertha gegen Köln:

Wir tippen daher darauf, dass beide Teams treffen werden.


Schalke – Leipzig 22.02.2020 um 18:30 Uhr

Leipzig muss nach der Champions-League unter der Woche diese Leistung in der Liga bestätigen, um weiterhin im Rennen um die Meisterschaft mitzumischen, während S04 sich aus einer kleinen Krise befreien muss, um nicht von den internationalen Rängen abzurutschen.

Schalke:

Bundesliga Logo Schalke 04Der FC Schalke, der weiterhin auf zahlreiche Leistungsträger verzichten muss (Serdar, Caliguri, Sane, Stambouli), ist nach dieser tollen Hinrunde ein wenig in das neue Jahr gestolpert. Nach dem Auftaktssieg daheim gegen Gladbach konnte man keinen Sieg mehr einfahren und das Punktekonto nur um drei aufstocken. Besonders die Offensivreihe scheint noch nicht wieder im Geschäft angekommen zu sein. So konnte man in den vergangenen vier Partien nur einmal daheim gegen Paderborn treffen und blieb ansonsten ohne eigenen Treffer. Selbst gegen die im unteren Tabellenbereich angesiedelten Mainz, Hertha oder Schlusslicht Paderborn konnte man zuletzt nicht gewinnen. In der Hinrunde lieferten die „Knappen“ allerdings eine ihrer besten Leistungen bisher ab und gewannen die Partie verdient mit 3:1 in Leipzig. Zudem wurde man in der heimischen Veltins-Arena weiterhin nur von den Bayern geschlagen und konnte auch aus den Spielen gegen Dortmund und Gladbach vier Zähler holen.

Leipzig:

Bundesliga Logo RB leipzigDie Leipziger konnten unter der Woche ihren ersten Sieg in der KO-Phase der Champions-League feiern und sich somit in eine gute Ausgangslage für das Rückspiel bringen. Diese Euphorie wird man natürllich versuchen auch mit in dieses Topspiel zu nehmen, was aber schwer fallen dürfte, da gerade einmal drei Tage zwischen den beiden Begegnungen liegen. Zudem konnte man auch in der Liga zuletzt nur eins der letzten vier Spiele für sich entscheiden und das gegen den Tabellenvorletzten aus Bremen. Auch im Pokal schied man zuletzt in Frankfurt im Achtelfinale aus. Allerdings hat man gezeigt, dass man auch auf fremden Rasen bei den Topteams mithält und konnte jeweils gegen den BVB und vor zwei Wochen in München einen Punkt entführen. Auch insgesamt belegt man hinter den Bayern auch in der Auswärtstabelle den zweiten Rang.

Entscheidend wird sein, wie frisch die Leipziger aus der Champions-League zurückkommen. Gerade über den Kampf und den Einsatz können die ausgeruhten Schalker vor heimischem Publikum, dass brennen wird, der Red Bull Werbeabteilung den Schneid abkaufen.

Tipp Schalke gegen Leipzig:

Wir tippen daher darauf, dass beide Teams treffen werden.


Bayern – Paderborn 21.02.2020 um 20:30 Uhr

Größer könnten die Unterschiede vor einer Partie wohl nicht sein. Zum Auftakt des 23. Spieltages empfängt der deutsche Rekordmeister und Tabellenführer den Aufsteiger und Tabellenletzten aus Paderborn.

Bayern:

Bundesliga Logo Bayern MünchenDer FC Bayern konnte auf den ersten Punktverlust vor zwei Wochen daheim gegen Leipzig beim 0:0 gut antworten und am letzten Sonntag mit 4:1 in Köln gewinnen. Nach starker erster Hälfte ließ man zwar auch stark nach und ermöglichte den Kölnern so einige gute Torgelegenheiten, aber gefährdet war der Sieg zu keinem Zeitpunkt. Damit ist man 2020 weiterhin ungeschlagen und konnte fünf der sechs Pflichtspiele gewinnen. Eine deutliche Sprache spricht hier auch die Tordifferenz von 16:2 im Ligabetrieb, die die Dominanz der Bayern aktuell deutlich widerspiegelt. Auch gegen den heutigen Gegner aus Paderborn konnte man alle bisherigen fünf Aufeinandertreffen sehr deutlich gewinnen, bis auf das letzte Aufeinandertreffen in Paderborn, welches man lediglich mit 3:2 gewinnen konnte.

Paderborn:

Bundesliga Logo SC PaderbornDer Aufsteiger aus Paderborn hingegen muss sich wohl immer mehr mit dem Gedanken anfreunden, im nächsten Jahr wieder in der 2. Liga aufzulaufen. Noch immer ist man Schlusslicht der Fußball Bundesliga und konnte auch in diesem Jahr erst vier magere Punkte einfahren. In den letzten drei Partien sogar nur einen Zähler. Auswärts konnte man überraschenderweise aber bereits vier Punkte aus den beiden Auswärtspartien einfahren. Trotz der mauen Punkteausbeute bleibt die Hoffnung auf den Klassenerhalt, dank der ebenfalls schwachen Phasen der Konkurrenten, allerdings bestehen. So hat man nur einen Punkt Rückstand auf die beiden Plätze vor dem SCP. Das rettende Ufer ist jedoch bereits sechs Punkte entfernt.

Auch wenn Paderborn im Hinspiel daheim gut mithalten konnte, wird der Sportclub bei der aktuellen Dominanz der Bayern in der Allianz Arena kein rettendes Ufer sehen.

Tipp Köln gegen Bayern:

Wir tippen daher auf einen Sieg vom FC Bayern München mit zwei Toren Handicap (-2).


Freiburg – Düsseldorf 22.02.2020 um 15:30 Uhr

Kaum einer konnte vor der Saison ahnen, dass zwischen diesen beiden Vereinen zum aktuellen Zeitpunkt ein solch großer Unterschied in der Tabelle zu vernehmen ist. Während Freiburg weiterhin um den internationalen Wettbewerb kämpft, steht die Fortuna aktuell auf dem Relegationsplatz und muss um die Ligazugehörigkeit bangen.

Freiburg:

Die Freiburger konnten die sensationelle Hinrunde, auch in diesem Jahr bisher bestätigen. So konnte man, trotz einer kleinen Schwächephase, in der man gegen die Abstiegskandidaten aus Köln und Paderborn verlor, sieben Punkte einfahren und den siebten Tabellenplatz verteidigen. Gerade der 1:0 Erfolg über Hoffenheim war enorm wichtig, da diese punktgleich einen Platz hinter der Elf von Chef-Coach Christian Streich stehen. Auch spielerisch hat sich die Mannschaft weiter entwickelt, aber gerade beim Einsatz und in der zweikampfstärke sind die Freiburger ganz oben mit dabei und halten so auch immer wieder in den oberen Regionen bei den spielerisch vermeintlich besseren Mannschaften mit.

Düsseldorf:

Die Fortuna konnte in der vergangenen Saison mit ähnlichem Spielprinzip, wie der Sportclub aktuell, überzeugen. In dieser Saison kann die Mannschaft vom Niederrhein dies allerdings nicht so konsequent und aggressiv auf den Platz bringen. So steht man aktuell auf dem Relegationsplatz und konnte auch 2020 erst zwei Punkte aus den fünf Begegnungen sammeln. Dabei blieb Fortuna noch nicht einmal ohne Gegentor und konnte auch erst drei eigene Treffer erzielen. Auswärts konnte Düsseldorf seit dem ersten Spieltag sogar kein einziges Spiel mehr gewinnen und insgesamt erst sechs Pünktchen einfahren. Damit steht man in der Auswärtstabelle auf dem letzten Platz, hat dort die wenigsten Treffer erzielen können und die zweit meisten kassiert.

Trotz allem konnte man unter dem neuen Trainer Uwe Rösler, z.B. in der Partie gegen Wolfsburg, eine klare Leistungssteigerung erkennen. Außerdem konnte man sieben Punkte in den letzten vier direkten Aufeinandertreffen sammeln, wobei das letzte direkte Duell an die Freiburger ging. Diese tun sich, besonders sobald man selbst das Spiel gestalten muss, gegen kämpferisch starke Mannschaften aus den untere Regionen immer sehr schwer, wie man auch schon gegen Köln und Paderborn sehen konnte.

Tipp Freiburg gegen Düsseldorf:

Wir tippen daher auf höchstens drei Tore in diesem Spiel.


Die Rückrunde wurde spektakulär eingeläutet und der Ball rollt in Deutschland wieder, während die Vereine versuchen sich in eine gute Ausgangslage für den Endspurt zu bringen. Gerade deshalb geht es schon jetzt, im Hinblick auf die Endtabelle, um jeden Punkt, weshalb wir uns auch diese Woche auf einige saftige Quoten freuen können. Gerne könnt ihr unsere Empfehlungen, bei denen ihr auch ein gutes Gefühl habt, nachtippen. Viel Glück dabei! Und natürlich auch viel Spaß beim Schauen der Spiele!

Auf ein schönes Fußballwochenende! Wer unsere Tipps lieber als Podcast hören möchte hat hier die Chacen dazu:



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *