Skip to main content

Bundesliga Wett Tipps von Experten abgegeben – 29 Spieltag 2021

bundesliga tippsBundesliga Tipps 29 Spieltag! Der 29.Spieltag steht vor der Tür und schon jetzt hat Deutschland keinen internationalen Vertreter mehr im Rennen. Immerhin bedeutet das jetzt den vollen Fokus bei allen Beteiligten auf den Ligaalltag.  Deshalb haben auch wir im gewohnten Stile in dieser Woche wieder die interessantesten Begegnungen der Bundesliga herausgesucht, für euch analysiert und stellen euch hier unsere Bundesliga Tipps vor.


Zodiac Bet Bonus

Ist Zodiac Bet der Newcomer des Jahres?

Hier klicken – Du wirst nicht glauben was ZodiacBet kann

Mainz – Hertha 18.04.2021 um 18:00 Uhr

Zum Abschluss des 28. Spieltags erwartet uns noch ein richtiger Abstiegskrimi, in dem der 16, den 15. aus Mainz empfängt.

Mainz:

Mainz 05 LogoDer FSV konnte am vergangenen Wochenende erneut enorm wichtige Zähler im 6-Punkte Spiel beim 1.FC Köln einfahren. Durch den 3:2 Siegtreffer in der Nachspielzeit konnte man an den heutigen Gästen in der Tabelle vorbeiziehen und sich auf den 14. vorschieben, womit man nun zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz hat. Damit ist man seit fünf Ligaspielen schon ungeschlagen und steht in der Tabelle der letzten zehn Spieltage auf einem überragenden fünften Tabellenplatz. Auch aus den letzten fünf Heimspielen fuhr man lediglich eine Niederlage ein und konnte u.a. Topteams wie Union und Leipzig daheim schlagen. Gerade defensiv konnte man sich festigen und kassierte in den letzten fünf Spielen nur vier Gegentreffer, was nur von einer Mannschaft noch unterboten werden kann,

Hertha:

Bundesliga Logo Hertha BSC BerlinDer hauptstadt-Club schreitet weiterhin mit Kopfschmerzen durch diese Saison und steht aktuell auf dem 15. Rang punktgleich mit dem Relegationsplatz. Zwar kann man einen deutlichen Aufwärtstrend verzeichnen und ist seit drei Spielen ungeschlagen, gewann die letzten beiden Partien aber auch nicht. Am vergangenen Spieltag konnte man immerhin einen Punkt gegen Gladbach entführen, war trotz der Niederlage in der ersten Halbzeit auf Gladbacher Seite, aber nicht in der Lage das Spiel für sich entscheiden. Gerade auswärts präsentiert sich die alte Dame allerdings katastrophal und wartet seit zehn Partien auf fremden Rasen auf den nächsten Sieg. Vor allem Offensiv kommt von der teuren Offensivreihe einfach zu wenig. So traf man auswärts in diesen zehn Spielen nie öfter als einmal und in den letzten drei Begegnungen sogar nur einmal.

Auch der direkte Vergleich geht an die Hausherren. Während man sich in der Hinrunde torlos Remis trennte, gewann Mainz drei der fünf vorherigen Duelle. Qualitativ ist der „Big-City Club“ wohl etwas im Vorteil, was durch die aktuelle Verfassung aber komplett wettgemacht wird. Wir gehen daher von einem sehr ausgeglichenen Spiel aus, in dem beide auf Sieg spielen werden, da sie um die Bedeutung eines möglichen Sieges durchaus wissen.

Mainz gegen Hertha:

Wir tippen daher darauf, dass beide Teams treffen.


Wettanbieter Tipp der Woche zum 29. Spieltag in der Bundesliga!

Bald ist dieser Wettanbieter sicherlich in der Liste der Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland. Aber nicht deswegen zeigen wir euch heute bet-at-home. Sondern weil wir EXKLUSIV einen bet-at-home 5€ Wettbonus ohne Einzahlung anbieten können.

5 Euro Bet at Home Gutschein ohne eigene Einzahlung

Der 5 Euro Bet at Home Gutschein ohne eigene Einzahlung für Neukunden

So geht ihr dabei vor.

  1. Auf den Banner klicken
  2. Neues Konto eröffnen
  3. Der Gutschein wird manuell auf euer Konto gebucht. Ihr müsst nichts dafür machen. Da der Gutschein aber durch Mitarbeiter von bet-at-home bearbeitet wird, kann es bis zu 3 Tagen dauern um die 5€ zu erhalten.

Dortmund – Bremen 18.04.2021 um 15:30 Uhr

Die Bremer drohen doch wieder in den Abstiegskampf zu rutschen und gerade jetzt müssen sie auf die wieder erstarkten Dortmunder treffen.

Dortmund:

Bundesliga Logo BVB DortmundDer BVB konnte nur zwei der letzten sieben Partien für sich entscheiden, weshalb die erneute Champions-League Teilnahme enorm gefährdet ist. Unter der Woche musste man sich auch für dieses Jahr aus der Königsklasse verabschieden, gestaltete die Partien gegen Manchester City aber deutlich spannender, als die meisten ihnen es zugetraut hätten. Zwar verlor man im Endeffekt beide Spiele mit jeweils 1:2 war, war bis zum Anfang der zweiten Hälfte aber noch mit 1:0 in Führung. Auch die Doppelbelastung scheint der jungen Truppe nicht wirklich zu schaden, denn die Partie am vergangenen Wochenende konnte man mit einer starken Leistung 3:2 in Stuttgart gewinnen. Vorher lief es allerdings nicht so rund, weshalb man in der Formtabelle der letzten fünf Spieltage nur auf dem achten Rang verweilt. Gerade defensiv agiert Schwarz-Gelb zurzeit nicht auf hohem Niveau. So kassierte kein Team in diesen Zeitraum mehr Gegentore (10).

Bremen:

Bundesliga Logo Werder BremenDie Elf von Kohfeldt befindet sich im freien Fall und droht erneut in den Abstiegskampf verwickelt zu werden. Man verlor die letzten vier Spiele alle samt und steht nur noch vier Punkte über dem Relegationsplatz. Innerhalb der letzten fünf Spieltage steht man damit auf dem vorletzten Rang und auch die letzten zehn Spiele betrachtet, kann man nur den 15. Platz belegen. Wie auch beim heutigen Gastgeber liegt das Problem in der Abwehrkette. Auch der Sportverein kassierte in den letzten fünf Partien zehn Gegentreffer, aber auch in den letzten zehn kassierten nur die Schalker noch mehr Gegentore. Ähnlich, nur nicht ganz so extrem, wie in der vergangenen Saison liegt die Stärke der Bremer jedoch eher auf den fremden Plätzen. Hier konnte man 17 der 30 Punkte holen und steht in der Auswärtstabelle sogar auf dem neunten Rang.

Wir dürfen uns also wohl zwangsläufig auf einen offensiven Schlagabtausch einstellen. Der BVB hat sich die letzten drei Spiele sehr verbessert gezeigt, während Bremen immer ungefährlicher wirkte. Auch wenn beide, gerade im Ligabetrieb, ihrer Form hinterher rennen, tut der BVB dies auf einem anderen Level und wirkt aktuell selbstbewusster, da bei Bremen die letzte Spielzeit wieder im Hinterkopf zu geistern scheint.

Tipp Dortmund gegen Bremen:

Wir tippen daher darauf, dass Dortmund das Spiel gewinnt.


Leverkusen – Köln 17.04.2021 um 18:30 Uhr

Die Fanszenen deklarieren diese Begegnung zwar nicht als Derby, aber tabellarisch hat diese Partie auf jeden Fall eine enorme Bedeutung.

Leverkusen:

Bundesliga Logo Bayer LeverkusenLeverkusen konnte auch gegen Hoffenheim keine drei Punkte einfahren, muss die Champions-League jetzt endgültig abhaken und wohl um den sechsten Rang kämpfen. Auf den Fünften aus Dortmund hat man zwar lediglich zwei Zähler Rückstand, gleichzeitig auf den Siebten und Achten aber auch nur vier. Und das alles nachdem man zu Weihnachten sogar leise schon als Meisterschaftskandidat gehandelt wurde. Aus den letzten 15 Partien konnte man jedoch nur noch schlappe 16 Punkte holen und verabschiedete sich währenddessen auch aus der Euro-League und dem DFB-Pokal. Auch zuletzt konnte man aus den vergangenen sechs Spielen nur sieben Punkte holen. Vor allem in der Offensive hakt es gewaltig, da es in diesem Zeitraum gerade einmal zu vier Törchen gereicht hat. Daheim gewann man zuletzt beim Schlusslicht aus Schalke auch nur knapp mit 2:1 und blieb vorher vier Pflichtspiele in Folge ohne Sieg in der Bay-Arena.

Köln:

Bundesliga Logo 1 FC KölnDie Lage des 1.FC ist noch deutlich brenzlicher und die Leistungen der letzten Wochen noch schwächer. Demnach warten die Kölner nun schon seit acht Ligaspielen auf den nächsten Sieg und haben folgerichtig, nach der späten Niederlage im 6-Punkte Spiel gegen Mainz, Trainer Markus Gisdol freigestellt. Den Klassenerhalt soll in den letzten sechs Spielen Friedhelm Funkel jetzt doch noch irgendwie sichern. Dies wird sicherlich keine leichte Aufgabe, wenn man beachtet, dass die Geißböcke auf die letzten zehn Spiele gesehen das zweitschwächste Team der Liga waren Den letzten Sieg fuhr man jedoch auch auf fremden Rasen ein, ebenfalls bei einem Topteam, nämlich den Gladbachern. Auch insgesamt ist man in der Fremde deutlich stärker unterwegs als daheim und konnte hier 15 der 23  Punkte holen. Die vier darauffolgenden Partien bestritt man ebenfalls alle wieder bei Spitzenteams, verlor diese aber deutlich mit insgesamt 2:10 Toren.

Es scheint in diesem Spiel also alles möglich, wobei die Werkself natürlich die Favoritenrolle in diesem Duell übernimmt. Auch die letzten beiden direkten Begegnungen gingen deutlich mit 7:1 an die Hausherren. Köln ist sicherlich immer für eine Überraschung zu haben, uns aktuell aber einfach zu ungefährlich. Wir denken, dass Leverkusen sich ein wenig aus der Krise schießen kann und das Spiel souverän für sich entscheiden wird.

Tipp Leverkusen gegen Köln:

Wir tippen daher, dass Leverkusen das Spiel gewinnt.


Gladbach – Frankfurt 17.04.2020 um 15:30 Uhr

Aber auch in Sachen Spitzenspiele lässt uns der 29. Spieltag nicht hängen und präsentiert und den Vierten aus Frankfurt, die bei den Gladbachern gastieren und weiterhin ihren eigenen Ansprüchen hinterherlaufen.

Gladbach:

Bundesliga Logo Borussia Mönchen GladbachDie Borussia kassierte am vergangenen Spieltag gegen die Hertha noch in der ersten Halbzeit einen Platzverweis, nachdem man auch in der Hauptstadt nicht über ein Unentschieden hinaus kam. Trotzdem trat man auch in Unterzahl spielbestimmend auf und konnte an die beiden vorherigen Siege jedenfalls etwas anknüpfen. In der Tabelle ließ man dennoch wichtige Punkte und verpasste den Sprung auf einen potentiellen Europapokal-Platz. So steht man weiterhin punktgleich mit dem Siebten einen Rang dahinter. Gerade die vielen Unentschieden fallen der Elf von Rose hart ins Gewicht, denn nur zwei Teams trennten sich bisher noch häufiger ohne einen Sieger (damit wenigste Siege seit 10 Spielzeiten). Gerade im heimischen Borussia-Park kommt man nicht richtig in Fahrt und verlor hier fünf der letzten sechs Pflichtspiele, während man auch in der Liga nur den neunten Platz der Heimtabelle belegt.

Frankfurt:

Bundesliga Logo Eintracht FrankfurtDie Eintracht fliegt von einem Sieg gegen einen direkten Konkurrenten zum Nächsten und hat die Champions-League schon jetzt zum Greifen Nahe. Aus den letzten 15 Spielen konnte kein Team so viele Punkte, wie die Adler einfahren, man gewann zuletzt gegen Dortmund und Wolfsburg und steht weiterhin sieben Punkte vor dem Fünften. Zudem konnte in den letzten fünf Partien kein Team so häufig, wie die heutigen Gäste treffen und auch insgesamt stellt man mittlerweile den zweitgefährlichsten Angriff der Liga. Unter der Woche erreichte die Hessen allerdings die erschütternde Nachricht, dass Trainer Adi Hütter den Verein im Sommer in Richtung der heutigen Gastgeber verlassen werde. Mal wieder ganz zufällig vor einem direkten Duell der beiden Teams, wovon die Gladbacher ein Lied singen können. Diese stürzten danach, nach ebenfalls toller Form, von den internationalen Plätzen ab und schieden aus beiden Pokalwettbewerben aus.

Spannend wird zu betrachten sein, ob die Spieler der Hessen diesen Rückschlag besser wegstecken können, als die heutigen Gegner es vor einigen Wochen konnten. Fall ja, können wir uns auf ein sehr spannendes Duell zweier hochklassiger Offensivreihen freuen. Auch zuletzt wurden wir selten enttäuscht, denn in den letzten fünf Partien fielen durchschnittlich über vier Treffer.

Tipp Gladbach gegen Frankfurt:

Wir tippen daher darauf ,dass mindestens drei Tore fallen.


Wolfsburg – Bayern 17.04.2020 um 15:30 Uhr

Das eigentliche Topspiel der Woche steigt am Samstag bereits zur Konferenzzeit, in dem der Dritte aus Wolfsburg den Tabellenführer aus München empfängt.

Wolfsburg:

Logo Vfl WolfsburgDer VFL spielt ein grandioses Jahr 2021 und steht demnach auf dem dritten Rang mit ganzen acht Punkten Vorsprung auf den Fünften. Damit ist die Champions-League zum Greifen Nahe, was ein toller Erfolg wäre, da man seit 2010 nicht mehr an diesem Wettbewerb teilnehmen durfte. Allerdings musste man am vergangenen Wochenende bei der 3:4 Niederlage in Frankfurt einen kleinen Rückschlag hinnehmen, der die Siegesserie von drei Partien unterbrochen hat. In der Formtabelle der letzten fünf Spieltage steht man mit neun Punkten zwar nur auf Platz fünf, was aber an den Auswärts-Performancen liegt. Denn daheim ist man seit 13 Spielen ungeschlagen und konnte sogar neun dieser Partien für sich entscheiden. Mit einem Zähler in diesem Duell könnte man in der Heimtabelle damit sogar auf den zweiten Rang klettern.

Bayern:

Bundesliga Logo Bayern MünchenDer deutsche Rekordmeister gewann unter der Woche zwar mit 1:0 in Paris, musste sich auf Grund der Auswärts-Tor Regel aber trotzdem aus der Königsklasse verabschieden. Damit bleibt ihnen „nur“ noch die Meisterschaft, in der sie, nach einem mageren 1:1 gegen Union Berlin am vergangenen Spieltag, noch fünf Punkte Vorsprung auf den Verfolger aus Leipzig haben. Das wird wohl auch reichen, um die Meisterschaft erneut zu gewinnen, da man vor dem erwähnten Unentschieden fünf Ligaspiele in Folge gewinnen konnte. Gerade offensiv sind die Bayern natürlich weiterhin weltklasse besetzt und stellen weiterhin mit Abstand die gefährlichste Offensive der Liga. Seit Lewandowski fehlt, trafen die Bayern in den drei letzten Spielen allerdings nicht öfter als einmal.

Auch Gnabry fehlt weiterhin, während Goretzka noch fraglich ist. Zudem kommt natürlich die Doppelbelastung der letzten beiden Wochen, die der heutige Gastgeber nicht hatte. Uns erwartet also ein Duell, in dem die Wölfe ihre Stärke ganz klar defensiv haben und der Bayern, die in dieser Spielzeit die Meisterschaft in der Offensive gewonnen haben. In den vergangenen neun Ligaduellen ging diese Duell deutlich an die Bayern, die alleine in den letzten vier Partien 15 Mal trafen. Wir gehen von einem ausgeglicheneren Duell aus, dass die Bayern trotzdem für sich entscheiden werden.

Tipp Wolfsburg gegen Bayern:

Wir tippen daher, dass Bayern das Spiel gewinnt.

Union – Stuttgart 17.04.2020 um 15:30 Uhr

Das Duell zweier Teams, die vor der Spielzeit noch als Außenseiter gehandelt wurden, jetzt Mitte April aber beide noch um den internationalen Wettbewerb mitspielen.

Union:

Bundesliga Logo 1 FC Union BerlinUnion trennte sich in dieser Spielzeit bereits 13 Mal Unentschieden, was Ligahöchstwert ist und lies damit an vielen Ecken schon Punkte liegen. Das 1:1 am vergangenen Wochenende  bei den Bayern hat man hingegen sehr gerne mitgenommen und könnte noch ein wichtiger Zähler im Rennen um Europa werden. Mit 40 Punkten steht man nämlich aktuell auf dem siebten Rang, punktgleich mit dem Achten, und würde aktuell im europäischen Wettbewerb vertreten sein. Gerade daheim stellen die Ost-Berliner eine kleine Macht dar und verloren seit dem ersten Spieltag kein Heimspiel mehr. Seit drei Spielen konnte man allerdings auch An der alten Försterei keine Partie mehr gewinnen und auch insgesamt trennte man sich im eigenen Wohnzimmer ebenfalls bereits acht Mal ohne einen Sieger, weshalb man in der Heimtabelle auch „nur“ auf dem sechsten Rang steht. So konnte man auch nur eins der letzten fünf Heimspiele gewinnen, was vor allem an der Offensive liegt, die in den letzten sechs Spielen nur einmal zwei Treffer erzielen konnte.

Stuttgart:

Vfb Stuttgart LogoDer VFB hingegen musste am vergangenen Wochenende eine bittere 2:3 Niederlage daheim gegen den BVB hinnehmen, präsentierte sich aber in einer deutlich stärkeren Form zuletzt, als die heutigen Hausherren. So fuhren die Schwaben aus den letzten zehn Spielen 17 Zähler ein, während die Gastgeber 12 sammeln konnten. Gerade gegen die Topteams tat man sich in diesem Zeitraum jedoch sehr schwer und holte alle Siege bei Teams aus der unteren Tabellenhälfte. Der Unterschied lag hierbei vor allem in der erwähnten Offensive. In diesen Spielen traf der VFB nämlich fast doppelt so oft wie die Hauptstädter (17 & 8). Auswärts scheint man allerdings noch nicht wirklich in der ersten Liga angekommen zu sein und holte nur vier Zähler aus den letzten sechs Partien, u.a. verlor man deutlich mit 3:0 beim Mitaufsteiger aus Bielefeld. Zu Beginn lag die Stärke jedoch eher auswärts, weshalb man in der gesamten Auswärtstabelle auf einem sehr soliden siebten Rang steht.

Wir erwarten daher ein sehr ausgeglichenes Spiel. Man könnte hier wohl tatsächlich von einem 50/50 Spiel sprechen, in dem die Tagesform entscheidet. Auch das Hinspiel endete 2:2 Unentschieden, genau wie die beiden Relegations-Duelle, die ebenfalls ohne Sieger zu Ende gingen. Wir denken, dass Union sich, ähnlich wie im Hinspiel, von dem Spiel der Gäste anstecken lassen wird und uns ein sehr ansehnlicher offensiver Kampf um Europa erwartet.

Tipp Union gegen Stuttgart:

Wir tippen daher darauf, dass beide Teams treffen.


Die Spielzeit 2020/21 geht langsam auf den Endspurt zu, weshalb einige Vereine bereits jetzt unter hohem Druck stehen und abliefern müssen.. Die Vereine versuchen sich in eine gute Ausgangslage für den Endspurt zu bringen. Gerne könnt ihr unsere Empfehlungen, bei denen ihr auch ein gutes Gefühl habt, nachtippen. Viel Glück dabei! Und natürlich auch viel Spaß beim Schauen der Spiele!

Auf ein schönes Fußballwochenende! Wer unsere Tipps lieber als Podcast hören möchte hat hier die Chancen dazu:



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

HEUTE FREEBET SICHERN!

GANZ EXKLUSIV NUR BEI UNS
Der Newcomer des Jahres? Wir testen aktuell diesen Anbieter und freuen uns auf deine Rückmeldung zu BetMaster.
close-link