Skip to main content

Bundesliga Wett Tipps von Experten abgegeben – 7 Spieltag 2021

bundesliga tippsBundesliga Tipps 7 Spieltag! Die nächste Pause im Ligabetrieb steht schon wieder an. Vorher erwartet uns zunächst aber noch ein Spieltag, der es so richtig in sich hat. Deshalb haben wir im gewohnten Stile auch in dieser Woche wieder die interessantesten Begegnungen der Bundesliga herausgesucht, für euch analysiert und stellen euch hier unsere Bundesliga Tipps vor.


Zodiac Bet Bonus

Ist Zodiac Bet der Newcomer des Jahres?

Hier klicken – Du wirst nicht glauben was ZodiacBet kann

Mainz – Union 03.10.2021 um 15:30 Uhr

Das Mainz und Union Anfang Oktober noch als eine Art Topspiel gelten würde, haben vor der Saison auch nur die wenigsten gedacht. Da der Sechste an diesem Sonntag aber den Verfolger aus der Hauptstadt empfängt, kann man dies durchaus so bezeichnen..

Mainz:

Mainz 05 Logo

Auch wenn der FSV am vergangenen Wochenende die zweite Saisonniederlage beim 0:1 in Leverkusen hinnehmen musste, steht man aktuell auf einem völlig verdienten sechsten Rang und hat bereits zehn Zähler auf dem Konto. Gerade daheim ist man sehr stark unterwegs. Auch die zweite Niederlage gegen Bochum fuhr man auf fremden Rasen ein, womit man daheim in der Mewa Arena noch ungeschlagen ist. Aus drei Partien konnte man hier sieben Punkte einfahren, schlug dabei den Vize-Meister aus Leipzig und musste noch keinen Gegentreffer hinnehmen. Auch insgesamt steht man defensiv enorm stabil und stellt mit erst drei Gegentreffern die beste Defensive der Liga.

Union:

Bundesliga Logo 1 FC Union Berlin

Auch die Ost-Berliner sind erneut gut in die Spielzeit gestartet und stehen mit lediglich einem Punkt weniger auf dem Konto zwei Ränge hinter den Hausherren. Union hingegen konnte nach zwei sieglosen Partien am vergangenen Wochenende einen kleinen Befreiungsschlag landen und die Arminia daheim mit 1:0 bezwingen. Man dominierte die Partie zwar über weite Strecken, ging aber erst spät in Führung und gestaltete die Begegnung so lange offen. Ein eher untypisches Ergebnis für die Köpenicker, da zuvor in vier von fünf Partien jeweils beide Teams trafen. So konnte man zwar schon acht Treffer erzielen, kassierte im Gegenzug aber auch genauso viele, womit man das einzige Team der Top 10 ist, dass keine positive Tordifferenz aufweisen kann.

Beide Teams verspüren keinerlei Druck und beide Trainer-Teams sind im Verein nach den jüngsten Ergebnissen der letzten Monate, Im Fall von Urs Fischer schon Jahre, hoch angesehen. Spannend zu sehen sein wird, ob die Offensive von Union oder die Defensive von Mainz das Spiel machen wird. In den letzten zwei Jahren gewann Union bei einem Unentschieden zwei direkte Duelle und es fielen im Schnitt ganze drei Tore pro Spiel. Auf Grund der Kompaktheit der Hausherren aus den letzten Monaten gehen wir davon allerdings nicht aus. Die Elf von Urs Fischer wird sich dem System von Bo Svensson anpassen und hier nicht all zu hohes Risiko bei formstarken Mainzern eingehen.

Mainz gegen Union:

Wir tippen daher darauf, dass höchstens zwei Tore fallen werden.


Wettanbieter Tipp der Woche zum 7. Spieltag in der Bundesliga!

Bald ist dieser Wettanbieter sicherlich in der Liste der Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland. Aber nicht deswegen zeigen wir euch heute bet-at-home. Sondern weil wir EXKLUSIV einen bet-at-home 5€ Wettbonus ohne Einzahlung anbieten können.

5 Euro Bet at Home Gutschein ohne eigene Einzahlung

Der 5 Euro Bet at Home Gutschein ohne eigene Einzahlung für Neukunden

So geht ihr dabei vor.

  1. Auf den Banner klicken
  2. Neues Konto eröffnen
  3. Der Gutschein wird manuell auf euer Konto gebucht. Ihr müsst nichts dafür machen. Da der Gutschein aber durch Mitarbeiter von bet-at-home bearbeitet wird, kann es bis zu 3 Tagen dauern um die 5€ zu erhalten.

Bayern – Frankfurt 03.10.2021 um 17:30 Uhr

Die sieglose Eintracht zu Gast bei dem Maß aller Dinge des deutschen Fußballs. Auf dem Papier ist dieses Spiel daher schon vor Anpfiff deutlich entschieden.

Bayern:

Bundesliga Logo Bayern MünchenDer deutsche Reihenmeister geht auch in dieser Spielzeit sofort wieder ganz vorne weg. Durch den erneuten Kantersieg in der Champions-League unter der Woche gegen Kiew konnte man die letzten neun Pflichtspiele alle für sich entscheiden und traf in jedem dieser Partien mindestens drei Mal. In der Liga steht man damit natürlich auf Rang eins und konnte pro Spiel fast vier eigene Treffer im Schnitt erzielen. Daheim steht man noch komplett ohne Punktverlust da und glänzt nach fünf Partien mit einer überragenden Tordifferenz von 15:2 Toren. Auch saisonübergreifend ist die Leistung „dahoam“ schon fast gespenstisch. Demnach verlor man das letzten Ligaspiel in der Allianz-Arena nämlich im November 2019 vor fast zwei Jahren.

Frankfurt:

Bundesliga Logo Eintracht FrankfurtIn der aktuellen Situation ist eine Dienstreise nach München sicherlich nicht die angenehmste Beschäftigung für die Hessen. Diese verloren zum Auftakt deutlich gegen den BVB und trennten sich daraufhin unglaubliche sechs Male in Folge (Tipps sind Donnerstag fertiggestellt, daher Europa-League Ergebnisse nicht einbezogen) Remis. Fünf Male in der Liga und einmal in der Europa-League. Die letzten fünf Pflichtspiele endeten dabei 1:1. Zumindest das Stürmerproblem scheint man in den griff bekommen zu haben, da die letzten drei Treffer jeweils von den Angreifern Lammers und Borré erzielt wurden. Trotzdem steht der Europapokal-Teilnehmer damit lediglich auf dem 14. Rang und konnte gerade einmal sechs Treffer erzielen.

Die Leistung der Eintracht kann man in Anbetracht der Stärke des Rekordmeisters eigentlich schon fast vernachlässigen. Die Bayern waren zwar international unterwegs, haben aber auch hier einen Tag länger zur Regeneration. Kurz gesagt, die Elf von Glasner wird sich der Offensiv-Maschine der Süddeutschen nicht in den Weg stellen können und auch hier, ähnlich wie in Dortmund, deutlich verlieren.

Tipp Bayern gegen Frankfurt:

Wir tippen daher darauf, dass Bayern das Spiel mit einem Tor Handicap gewinnt.


Wolfsburg – Gladbach 02.10.2021 um 15:30 Uhr

Schaut man sich die Tabelle an, hat diese Partie einen deutlichen Favoriten. Betrachtet man die letzten Ergebnisse, verflacht dieser Eindruck allerdings wieder ein wenig.

Wolfsburg:

Logo Vfl WolfsburgDie Wölfe sind, trotz des Abgangs von Chef-Trainer Glasner, richtig gut in die neue Spielzeit gestartet. Nach vier Spieltagen stand man an der Tabellenspitze und musste noch keine Punkte abgeben. Die letzten beiden Wochenende verliefen jedoch ein wenig holprig. So folgte auf den ersten Punktverlust beim 1:1 daheim gegen Frankfurt direkt die erste Saisonniederlage beim 1:3 in Sinnsheim. Damit musste man die Tabellenführung schnell wieder abgeben und reiht sich momentan auf dem dritten Tabellenplatz ein. Gerade defensiv schnitt die Leistung etwas ein. Während man zuvor erst ein Gegentor beklagen musste, kassierte man in den beiden Partien gleich vier Stück. Auch in die Champions-League ist man erfolgreich mit einem 0:0 beim französischen Meister aus Lille gestartet, konnte diesen Trend am Mittwoch aber fortsetzen. So kassierte man gegen Sevilla erst spät durch einen umstrittenen Elfmeter den 1:1 Ausgleichstreffer zum Endstand. Verdient war der Ausgleich auf jeden Fall, aber auch hier konnte man erneut mit einem europäischen Topteam mithalten.

Gladbach:

Bundesliga Logo Borussia Mönchen GladbachDie Borussia hat einen alles andere als glatten Saisonstart hinter sich. Aus den ersten drei Spielen fuhr man lediglich einen Punkt ein und ging in Leverkusen sogar mit 0:4 unter. Auch auf den vermeintlichen Befreiungsschlag beim 3:1 gegen Bielefeld folgte ein mehr als ernüchterndes 0:1 in Augsburg. Am vergangenen Spieltag konnte man jedoch erstmals seit dem 1:1 beim Auftakt gegen die Bayern wieder richtig überzeugen. So schlug man den BVB daheim mit 1:0 und behielt zum ersten Mal in dieser Spielzeit die weiße Weste an, obwohl man auf die zweitbeste Offensivreihe der Liga traf. Wobei man sagen muss, dass mit Haaland der Toptorschütze verletzungsbedingt ausfiel. Trotz dessen überzeugten die Fohlen und machten den Anschein diesmal den Umschwung schaffen zu können. In der Ferne verlor man bisher aber alle drei Partien und traf gerade einmal selbst das Tor.

Ein Vorteil für die Borussia ist natürlich die Frische, die den Wolfsburger zumindest zum Teil nach dem Auftritt in der Königsklasse fehlen wird. Es wird vor allem defensiv entscheidend sein für die Niedersachsen wieder in die Spur zu finden. Gelingt ihnen dies wird die Elf von Hütter nicht viel zu melden haben. Auch in den letzten beiden Partien lag der Fokus zunächst auf einer stabilen Defensive, wodurch beide Partien Remis (0:0, 1:1) endeten. Davon gehen wir auch heute aus. Wolfsburg wird versuchen wieder in die alte Spielweise zu rücken und Gladbach ist sich der Gefahr bewusst, hier zu Offensiv zu agieren.

Tipp Wolfsburg gegen Gladbach:

Wir tippen daher, dass höchstens zwei Tore fallen werden.


Bundesliga Tipps von SMSBETS


Dortmund – Augsburg 02.10.2021 um 15:30 Uhr

Zwei Teams die qualitativ und tabellarisch weit auseinander liegen. Bleibt nur die Frage, ob der BVB diesen Unterschied auch auf den Platz bekommt.

Dortmund:

Bundesliga Logo BVB Dortmund

Bei Schwarz-Gelb hat man in den letzten beiden Partien gesehen, was sich bereits abgezeichnet hat. Die Sprache ist natürlich von der Abhängigkeit von Superstar Erling Haaland. Nachdem man in den vier vorherigen Pflichtspielen im Schnitt über drei Treffer erzielen konnte, traf man in den beiden Begegnungen ohne den Youngstar lediglich einmal. Während man unter der Woche noch mit 1:0 gegen Sporting Lissabon erfolgreich war, verlor man drei Tage zuvor das zweite Saisonspiel mit 0:1 gegen kriselnde Gladbacher. Damit hat man den Anschluss an den Tabellenführer aus München verloren und steht aktuell auf dem vierten Rang mit vier Punkten Abstand auf die Tabellenspitze. Daheim konnte der BVB allerdings alle drei Heimspiele für sich entscheiden und traf dort im Schnitt ganze vier Male. Der Einsatz von Haaland ist für das Wochenende jedoch weiterhin fraglich, aber nicht ausgeschlossen.

Augsburg:

Bundesliga Logo FC AusgburgDer FCA unterlag, nach dem überraschenden ersten Saisonsieg beim 1:0 gegen Gladbach, Freiburg in der darauffolgenden Partie wieder deutlich mit 0:3. Damit steckt man mit fünf Zählern bereits jetzt im Abstiegskampf und liegt aktuell noch auf dem 15. Rang. Auch spielerisch konnte die Mannschaft den Fans bisher allerdings wenig Hoffnung machen. So traf man bei elf Gegentoren bisher lediglich zwei Male selbst. Damit stellt man die harmloseste Offensive der Liga. Auswärts verlor man zwar auch erst eine Partie, konnte auf fremden Rasen aber noch gar keinen Treffer erzielen.

Auch wenn die Bayern den BVB zwei Mal in den letzten fünf direkten Duellen bezwingen konnten, gewannen die Augsburger in Dortmund noch nie. Zudem gingen die letzten drei Partien verloren, wobei man im Schnitt vier Gegentreffer kassierte. Auch wenn der BVB immer wieder für eine Negativ-Überraschung zu haben ist, sind die Augsburger spielerisch einfach zu schwach um hier etwas mitnehmen zu können. Sie werden bei der Offensive des BVBs, auch ohne Haaland zur Not, Gegentreffer kassieren, werden im Gegenzug aber nicht in der Lage sein vorne das nötige Feuer zu entfachen.

Tipp Dortmund gegen Augsburg:

Wir tippen daher, dass der BVB das Spiel mit einem Tor Handicap gewinnt.

Hertha – Freiburg 02.10.2021 um 15:30 Uhr

Betrachtet man den Etat beider Vereine, sollten die Hausherren den Gästen deutlich überlegen sein. Schaut man aber auf die Tabelle, liegen die Breisgauer aktuell sieben Plätze über der „Alten Dame“.

Hertha:

Bundesliga Logo Hertha BSC BerlinNach den ersten beiden Saisonsiegen über die Aufsteiger aus Fürth und Bochum wurden der Hertha gegen Leipzig erneut die Grenzen aufgezeigt. Nach der 0:5 Packung gegen die Bayern kam es hier noch schlimmer und man ging in Leipzig mit 0:6 unter. Damit befindet man sich aktuell auf dem 12. Rang, hat aber nur zwei Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge. Die defensive Stabilität repräsentiert hier ganz gut die Moral und den Zusammenhalt des Teams. Mit 18 Gegentoren nämlich hat kein Team mehr gefangen. Selbst die Siege waren keineswegs überzeugend und beruhten auf individueller Qualität. Daheim gewann man zumindest das erwähnte Spiel gegen Fürth und präsentierte sich auch gegen Wolfsburg beim 1:2 souverän, vielleicht dürfte hier die Hoffnung liegen.

Freiburg:

Bundesliga Logo SC FreiburgDer Sportclub hingegen ist wieder als Außenseiter in die neue Spielzeit gestartet, konnte aber erneut positiv überraschen. Mit dem 3:0 Sieg über Augsburg im letzten Spiel des ehrwürdigen Dreisamstadions ist die Elf von Streich weiterhin ungeschlagen und konnte auf Platz fünf klettern. Mit bereits 12 Punkten liegt man nur einen Zähler hinter dem Zweiten aus Leverkusen und stellt mit vier Gegentreffern ebenfalls die zweitbeste Defensive. Auch in den letzten drei Partien musste man nur einen Gegentreffer hinnehmen, wobei man auch auswärts in zwei von drei Partien gegentorlos blieb.

Die aktuelle Form und vor allem das Mannschaftsgefüge sprechen also deutlich für die Gäste. Hoffnung dürften dem „Big-City Club“, die zumindest soliden Auftritte daheim machen. Wir gehen auf jeden fall von einer engen Partie auf Augenhöhe aus. Auch in den letzten fünf Partien konnte immer die Heimmannschaft gewinnen, was für die Ausgeglichenheit spricht.

Tipp Hertha gegen Freiburg:

Wir tippen daher darauf, dass beide Teams treffen.

Köln – Fürth 01.10.2021 um 20:30 Uhr

Zwei Vereine denen der Abstiegskampf in dieser Spielzeit prognostiziert wurde, wobei die Hausherren sich daran aktuell nicht beteiligen.

Köln:

Bundesliga Logo 1 FC KölnDer 1.FC hat den besten Start seit vier Jahren hingelegt und steht aktuell mit neun Zählern auf einem sehr starken neunten Rang. Zuletzt ist die Formkurve etwas abgeflacht, aber man trennte sich trotzdem drei Mal in Folge Remis, u.a. gegen Leipzig. Am vergangenen Wochenende beim 1:1 in Frankfurt fuhr man diese Ergebnis damit schon zum dritten Mal in Folge ein. Die einzige Niederlage musste man bisher nur gegen den Tabellenführer aus München hinnehmen und das bei einem sehr respektablen 2:3 in München. Gerade daheim läuft es aber extrem rund. Dort ist man noch ungeschlagen und konnte das 1:1 gegen Leipzig noch durch zwei weitere Siege gegen Bochum und Hertha ergänzen.

Fürth:

Greuther Fürth logoDas Kleeblatt hat die erwartet knifflige Saison vor sich. Bereits jetzt steht man im Tabellenkeller und konnte noch keinen Dreier einfahren. Beim 1:3 gegen die Bayern schlug man sich zwar ordentlich, verlor die drei vorherigen Partien aber ebenfalls alle. Somit steht man mit einem Pünktchen da und hält die Laterne ordentlich weit nach oben. Man merkt wirklich, dass es bei den Süddeutschen an allen Ecken fehlt. Defensiv hat man die zweitmeisten Gegentreffer kassiert und vorne gibt es auch nur zwei Teams, die noch seltener getroffen haben. Zudem hat man den einzigen Punkt noch daheim eingefahren.

Auch die letzten beiden Duelle vor zwei Jahren gewannen die Geißböcke jeweils deutlich mit 4:0. Es spricht also alles, wirklich alles für einen Heimsieg der Kölner. Wir denken trotzdem, dass dem 1.FC dieser Höhenflug nach der schwierigen letzten Saison irgendwann zu Kopf steigt und der Aufsteiger einen ersten Erfolg landen wird, auch wenn dies gegen alle Quoten spricht.

Tipp Köln gegen Fürth:

Wir tippen daher darauf, dass Fürth die Partie nicht verliert.


Die neue Spielzeit hat wieder richtig Fahrt aufgenommen, die internationalen Wettbewerbe laufen wieder, die Stadien werden immer voller und wir freuen uns auf ein spannendes Fußballjahr 2021/22. Gerne könnt ihr unsere Empfehlungen, bei denen ihr auch ein gutes Gefühl habt, nachtippen. Viel Glück dabei! Und natürlich auch viel Spaß beim Schauen der Spiele!

Auf ein schönes Fußballwochenende! Wer unsere Tipps lieber als Podcast hören möchte hat hier die Chancen dazu:



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *