Skip to main content

MyBet Bonus – 250€ Wettbonus & Bonus Code

Wettbonus:250€ MyBet Bonus
Bonus in %:100% Wettbonus
Bonus Code:Nicht erforderlich
Bedingungen:5x | 1.80 | 90 Tage
Einzahlung:Mindestens 10€
Zahlungsarten:VISA und Master Card, Banküberweisung, Trustly, Paysafecard

Mybet LogoBeim Stichwort MyBet wurden wir hellhörig: Da war doch was? Richtig, 2018 meldete der bekannte Wettanbieter Insolvenz an. Jetzt ist er zurück. Das war für uns Grund genug, den MyBet Bonus für Neukunden genau unter die Lupe zu nehmen. In diesem Artikel bekommst Du alle wichtigen Informationen zur Neukunden-Aktion von MyBet, inklusive aller Bonusbedingungen, die wir auf der Website des Buchmachers finden konnten.

„Der MyBet Bonus fällt mit 250€ eher üppig aus. Können auch die Bonusbedingungen überzeugen?“


MyBetBonus – Bis zu 250€ Wettbonus möglich

Auch MyBet bietet einen Willkommensbonus an, der jedoch ein wenig gewöhnungsbedürftig daherkommt. Zwar sind insgesamt bis zu 250 Euro möglich. Allerdings müssen die einzelnen Beträge auf vier verschiedenen Bonus-Stufen aktiviert werden, die so gestaffelt sind: Auf die erste Einzahlung gibt es 200% von bis zu 40 Euro.

Mybet Wettbonus

Aktueller MyBet Wettbonus von bis zu 250€ (Screenshot)

Auf die zweite Einzahlung folgt ein 100% Wettbonus von bis zu 60 Euro. Bei der dritten Einzahlung gibt es 50% von bis zu 70 Euro, und auf die vierte Einzahlung folgen 40% von bis zu 80 Euro. Jeder Bonus muss erst freigespielt werden, um auf die nächste Stufe vorrücken zu können. Auf die Freispielung und die einzelnen Bedingungen gehen wir später noch etwas näher ein.

Der Erhalt des MyBet Bonus ist einfach. Dennoch kann immer etwas schieflaufen. Damit das nicht passiert, erklären wir Schritt für Schritt, wie Du den MyBet Bonus kassierst:

  1. Gehe auf die Website vom Wettanbieter MyBet
  2. Auf der Startseite erscheint ein Banner mit dem Bonus
  3. Dort klickst Du auf den Button MEHR ERFAHREN
  4. Im Anschluss erscheinen Infos und der Registrierungsbutton
  5. Gebe danach die üblichen Daten ein bei der Registrierung ein
  6. Nach der Registrierung leistest Du die erste Einzahlung
  7. Danach erhältst Du den ersten Bonus auf Deinem Wettaccount

Anleitung Wettbonus sichern
Jetzt 250€ Bonus sichern

Wie sieht es mit einem MyBet Bonus Code 2021 aus?

Bei manchen Buchmachern ist die Eingabe eines Bonus Codes notwendig, damit der Bonus im Anschluss gutgeschrieben wird. Nach unseren Informationen ist das im Fall des MyBet Bonus für Neukunden jedoch nicht von Bedeutung.

Bonus Code Mybet

Aktuell ist bei Mybet kein Bonuscode erforderlich

Wir konnten in den Bonusbedingungen keinen Hinweis dazu finden. Falls sich daran in Zukunft etwas ändern sollte, werden wir diesen Abschnitt entsprechend anpassen.

Diese Einzahlungsmethoden stehen zur Verfügung

Nun ja, man merkt Mybet an, dass der Buchmacher erst 2020 den Neustart vollzogen hat. Denn Zahlungsmöglichkeiten gibt es nicht wirklich viele. So können aktuell nur die Mastercard, Paysafecard, Sofort und Trustly genutzt werden. E-Wallet-Anbieter wie Skrill oder Neteller stehen gar nicht bereit, selbst VISA suchten wir im Test vergeblich.

MyBet Ein- und Auszahlung

MyBet Ein- und Auszahlungmethoden (Screenshot)

Immerhin fallen auf Transaktionen keine Gebühren an. Trotzdem kann uns die Auswahl nicht zufriedenstellen, MyBet muss hier dringend nachbessern. Wir warten ab und passen diesen Abschnitt entsprechend an, wenn sich was ändert. Bis dahin bleibt es bei diesen Optionen:

  • Mastercard
  • Paysafecard
  • Sofort
  • Trustly
Einzahlen und Bonus sichern

Hilfe – Ich habe keinen MyBet Bonus erhalten

Im Normalfall wird der MyBonus automatisch nach den jeweiligen Einzahlungen gutgeschrieben. Geschieht dies trotzdem mal nicht, liegt dem wahrscheinlich ein technisches Problem zugrunde. Dann hilft in der Regel eine Anfrage beim Kundensupport. Sofern Du bei Deinen Einzahlungen alles richtig gemacht und nicht Skrill oder Neteller benutzt hast, sollte eine manuelle Gutschrift kein Problem darstellen. Den Kundensupport erreichst Du auf der Wettanbieter-Website am besten über den Live-Chat. Der war in unserem Test auch zu später Stunde noch erreichbar, auch wenn wir nicht mit Sicherheit sagen können, ob es sich dabei um einen menschlichen Mitarbeiter oder einen Chat-Bot handelte.

Alle Bonusbedingungen in der Übersicht

AGB und Bedingungen IconEin Wettbonus ist ein nettes Extra, das es aber nicht umsonst gibt. Denn zum einen ist eine Einzahlung notwendig, und zum anderen müssen vor der Auszahlung des Bonus sowie erspielter Gewinne erst ein paar Bonusbedingungen erfüllt werden. Diese setzen sich aus den erlaubten Zahlungsmethoden, der Mindesteinzahlung, Umsatzfrist, Mindestquote und Mindestumsatz zusammen. Die genauen Details verraten wir einzeln in den folgenden Abschnitten.

Infos zur Mindesteinzahlung – Ab 10 Euro geht es los

Der Bonus wird erst ab einer gewissen Einzahlungssumme aktiviert. Die liegt bei der Mehrzahl aller Wettanbieter bei 10 Euro. MyBet stellt hier keine Ausnahme dar. Zahlst Du 10 Euro bei Deiner ersten Transaktion ein, greift der 200% Bonus. Im Anschluss werden Dir also 30 Euro auf Deinem Wettaccount gutgeschrieben und die Freispielung des ersten Bonus kann beginnen.

Frist für die Umsetzung – Satte 90 Tage Zeit

MyBet gibt 90 Tage Zeit, um jeden erhaltenen Bonus freizuspielen. Das heißt, sobald die Freispielung des ersten Bonus gelungen ist, beginnen erneut 90 Tage für die zweite Stufe und so weiter. Das ist ein sehr faires Zeitfenster. Im Vergleich zur Konkurrenz sind 90 Tage das Maximum, das die Buchmacher als zeitliche Frist einräumen. Insofern ist die Einhaltung auf Basis unserer Erfahrungen auf jeden Fall machbar.

Geforderte Mindestquoten liegt bei 1,80

Damit ein Tipp auf den erforderlichen Bonus-Umsatz angerechnet wird, muss dieser eine bestimmte Mindestquote erreichen. Bei MyBet ist eine Quote von 1,80 oder höher erforderlich. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Einzel-, Kombi-, System- oder Livewette handelt. Bundesliga oder Premier League, Fußball oder Tennis – Sportarten und Wettbewerbe spielen keine Rolle. Alle genannten Varianten sind erlaubt, um eine der Bonus-Stufen freizuspielen.

Umsatz vom Wettbonus (5x umsetzen)

Ein Teil der Bonusbedingungen betrifft die Anzahl der Umsatzhäufigkeit. MyBet sieht einen fünfmaligen Umsatz vor. Und das gilt sowohl für die Einzahlung als auch für den Bonus. Ein im Vergleich der Buchmacher nicht ungewöhnlicher Wert, der aber nicht ganz einfach zu erfüllen ist. Dazu ein Rechenbeispiel: Zahlst Du 20 Euro ein, kassierst Du auf der ersten Bonusstufe in Summe 60 Euro. Insgesamt musst Du im Anschluss Wetten im Wert von 300 Euro umsetzen (innerhalb von 90 Tagen), um den ersten Wett-Bonus freizuspielen. Der fünfmalige Umsatz bezieht sich auf jede einzelne Bonus-Stufe.

So bewerten wir den Wettbonus für Neukunden

Das Neukundenangebot von MyBet ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, denn es gibt vier verschiedene Bonus-Stufen. Und die sehen so aus: Auf die erste Einzahlung gibt es einen 200% Bonus von bis zu 40 Euro. Auf die zweite Einzahlung folgen 100% bis zu 60 Euro. Danach kommen 50% bis zu 70 Euro, gefolgt von 40% und bis zu 80 Euro auf die vierte Einzahlung. So sind insgesamt 250 Euro möglich, wenn Du alle Stufen freispielst. Dazu verpflichtet bist Du allerdings nicht, Du kannst jederzeit aussteigen. Das kann sogar sinnvoll sein, denn jede Stufe muss erst durch die Erfüllung aller Bonusbedingungen freigespielt werden. Wie die aussehen? 5 Wetten auf eine Quote von 1,80 oder höher in jeweils 90 Tagen. Einzahlungen per Skrill oder Neteller aktivieren den Bonus nicht.


MyBet Bonus freispielen – Die besten Strategien

Tipp der RedaktionZugegeben, die Freispielung eines Wettbonus ist grundsätzlich nicht ganz einfach. Das mögen Einsteiger zunächst vielleicht nicht wahrhaben wollen, die Realität sieht aber anders aus. Wir geben ein paar Basis-Tipps, mit denen die Freispielung mit dem notwendigen Glück trotzdem gelingen kann.

Wettbonus wie Echtgeld ansehen: Betrachte einen Wett-Bonus als hart verdientes Geld und nicht als Extra-Guthaben. Wir können aus eigener Erfahrungen sagen, dass das dabei hilft, diszipliniert mit dem zusätzlichen Geld umzugehen. Generell solltest Du Dir immer vor Augen führen, dass es sich um echtes Geld handelt, auch wenn es „nur“ virtuell auf Deinem Konto lagert. Ansonsten hast Du beim Online-Wetten schlechte Karten.

Lass Dir Zeit: Nimm Dir die Zeit, die Dir der Buchmacher zur Freispielung einräumt und platziere Deine erste Wette nicht direkt auf die erstbeste Möglichkeit. Das führt nur in ganz seltenen Fällen zum erhofften Erfolg. Das alte Sprichwort „Zeit ist Geld“ trifft hier zu, wenn auch in anderer Form, als ursprünglich gedacht.

Genaue analyse vom Wettschein: Wettanalysen gehören zu den Basics der Sportwetten. Schau Dir Tabellen, Formkurven und den direkten Vergleich zweier Teams an. Das hilft Dir bei der Entscheidungsfindung, auch wenn ein Tipp auch dann nicht zwangsläufig immer richtig ist. Das Bauchgefühl solltest Du trotzdem nicht außer Acht lassen. Vermeide es am besten außerdem, auf Deinen Lieblingsclub zu setzen. Hier sind zu viele Emotionen im Spiel.

Nutze verschiedene Wettstrategien: Es gibt mittlerweile zahlreiche Wettforen und -portale wie Wettbonus360, auf denen Wettfans ihre Sportwetten Strategien präsentieren. Lies Dir die Beiträge durch, teste die eine oder andere Strategie und prüfe, ob sie Dir zum Erfolg verhilft. Jedoch erst mit kleinem Einsatz, der dann je nach Bedarf immer noch angepasst werden kann.

Werde deine Wetten nicht über den Haufen: Ändere Dein Verhalten nicht nach einer Niederlagenserie. Vor allem: Bleibe diszipliniert und schraube die Einsätze nicht in die Höhe, um Verluste wieder gutzumachen. Das klappt nicht! Solltest Du allerdings gar keinen richtigen Wettschein mehr landen, ist es sinnvoll, sich komplett vom Thema Sportwetten zu verabschieden.


Überblick weiterer Boni für alle Bestandskunden

Der Neukundenbonus hat sich über Jahre hinweg zum absoluten Standard der Online-Bookies entwickelt. Darüber hinaus bieten viele Buchmacher weitere Bonus-Aktionen für Bestandskunden an. Wie die bei MyBet aussehen, verraten wir in den folgenden Zeilen.

MyBet 5.000 € Wettbewerb

Mybet 5000 Bonusaktion

Mybet 5000: eine ganz besondere Bonusaktion für Bestandskunden (Screenshot)

In Sachen Bestandskunden-Bonus ist MyBet nicht sonderlich gut aufgestellt. Einzig den 5.000 € Wettbewerb bietet der Buchmacher an. Die Teilnahme an der Aktion ist aber immerhin mit keinerlei Risiko verbunden. Nach der Registrierung eines neuen Wettkontos bekommst Du eine 1 € Gratiswette. Die musst Du in einer Wette auf eines der Spiele setzen, die MyBet vorgibt. Auch Kombiwetten sind möglich. Derjenige, der am Ende die höchste Quote ins Ziel bringt, gewinnt 5.000 €. Naja, die ganze Aktion ist für unseren Geschmack ein wenig merkwürdig, zugleich sind die Gewinnchancen sehr gering. Da sie aber keinen eigenen Einsatz erfordert, nehmen wir sie gerne mit.

Fazit zum MyBet Bonus für Neu- und Bestandskunden

Bei den Bonus-Aktionen für Bestandskunden ist MyBet leider nicht gut aufgestellt. Lediglich die Aktion „5.000€ Wettbewerb“ konnten wir finden. Die Chance, dort zu gewinnen, ist sehr niedrig. Dafür muss aber kein eigenes Geld investiert werden. Nach der Registrierung eines neuen Wettkontos gibt es eine Gratiswette im Wert von einem Euro. Diese muss auf ein Spiel oder auf mehrere Partien in einer Kombiwette platziert werden, die MyBet vorgibt. Wer die höchste Quote ins Ziel bringt, gewinnt 5.000 €. Die Aktion findet jede Woche statt. Andere Boni gibt es bei MyBet leider nicht.

FAQ – Fragen und Antworten

Wie hoch fällt der MyBet Neukundenbonus aus?

Beim MyBet Neukundenbonus sind bis zu 250 € möglich. Allerdings nicht in einer Summe. Der Bonus wird auf 4 verschiedenen Stufen auf die ersten 4 Einzahlungen gutgeschrieben, die so gestaffelt sind:

  • 1 Einzahlung: 200% bis zu 40 €
  • 2 Einzahlung: 100% bis zu 60 €
  • 3 Einzahlung: 50% bis zu 70 €
  • 4 Einzahlung: 40% bis zu 80 €

Kann man sich den MyBet Bonus sofort auszahlen?

Nein. Das ist – wie bei jedem anderen Online-Buchmacher auch – nicht möglich. Erst müssen ein paar Bonusbedingungen erfüllt werden, bevor der Wett-Bonus und die mit ihm erspielten Gewinne auf das eigene Bankkonto transferiert werden können. Wie die Bedingungen im Einzelnen genau aussehen, verraten wir weiter oben in den jeweiligen Abschnitten.

Gibt es einen MyBet Gutschein ohne Einzahlung?

Nein. Es gibt einige Buchmacher, die von Zeit zu Zeit einen Gutschein ohne Einzahlung anbieten. MyBet gehört aktuell nicht zu diesen Anbietern. Wir sind gespannt, ob sich daran in Zukunft vielleicht noch etwas ändert und werden unseren Artikel entsprechend aktualisieren, falls sich was tut.

Wie steht es um Bonusangebote für Bestandskunden?

Da sieht es leider schlecht aus. Aktuell gibt es lediglich die Chance auf einen 5.000 € Preis. Der Wettbewerb, der dahin führt, bietet aber nur wenig Aussicht auf Erfolg. Unterm Strich liefert MyBet hier ein sehr enttäuschendes Angebot ab, das quasi nach einer Optimierung „schreit“.


Alle Testergebnisse von Mybet

TestTestsbericht
BewertungMybet Erfahrungen
BonusMybet Bonus

Kommentare

Avatar

Valentin 5. November 2020 um 12:57

hahahaha, cool das mybet wieder da ist! War der erste Bookie bei dem ich mich damals angemeldet hatte. Hab mir eben ein neues Konto wegen dem Bonus erstellt, bin gespannt wie mybet jetzt ist

Antworten

Avatar

Arnis 13. November 2020 um 13:05

Spiele seit einigen Jahren durchgängig (bis auf die paar Monate Pause) bei MyBet und war / BIN sehr glücklich mit diesem Wettanbieter. Mich spricht in erster Linie das Design an. Da ich jetzt auch keine super verrückten Sportarten oder Wetten abgebe, finde ich alles was ich brauche bei MyBet vor!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


250€ BONUS

HEUTE FREEBET SICHERN!

GANZ EXKLUSIV NUR BEI UNS
Der Newcomer des Jahres? Wir testen aktuelle diesen Anbieter und freuen und auf deine Rückmeldung zu BetMaster.
close-link