Skip to main content

NetBet App – Download, Installation und Infos

NetBet App IconDie Wettabgabe per App hat sich mittweile durchgesetzt, ein Großteil aller Wetten wird per Applikation platziert. Da kann es nicht schaden, wenn die Wettanbieter durchdachte Anwendungen für ihre Kunden entwickeln. Ob dem Buchmacher NetBet das gelungen ist, erfährst Du in unserem Artikel, in dem sich alles um die NetBet App dreht.

Die Highlights der NetBet App zusammengefasst

  • Die App ist gut strukturiert und aufgeräumt. Man wird nicht von Informationen überflutet.
  • Das Wettprogramm kann nach verschiedenen Segmenten gefiltert werden.
  • Die einfache Handhabung ermöglicht eine schnelle unkomplizierte Wettauswahl und -abgabe.
  • Das Zahlungsmenü ist in der NetBet App sehr gut integriert.
  • Die Performance ist gut, die verschiedenen Inhalte bauen sich schnell und flüssig auf.
Netbet App Download

Netbet App Download Werbebanner von der Website des Buchmachers (Screenshot)

NetBet App Download – Verfügbarkeit für Androud und iPhone

Die gute Nachricht vorab: Die Wett-App von NetBet ist sowohl für Android als auch für iOS iPhone verfügbar. Jedoch gilt es darauf zu achten, die richtige App auf das Smartphone oder Tablet zu ziehen. Denn der Buchmacher bietet neben der Sportwetten-Anwendung auch eine Variante für den Casino-Bereich an. Wo Du die Applikation in den jeweiligen Versionen findest, erfährst Du im folgenden Abschnitt, in dem wir auf beide Betriebssysteme getrennt eingehen.

NetBet App installieren – Anleitung für die einzelnen Systeme

NetBet App Android: Für Android Wett-Apps gilt generell, dass sie nicht im Google Play Store erhältlich sind. Ob sich das in Zukunft noch einmal ändern wird, bezweifeln wir. Anzeichen dafür gibt es aktuell zumindest nicht. Trotzdem müssen Android-Nutzer nicht auf die Download-Variante verzichten und können sich die App als APK-Datei hier https://sport.netbet.de/mobile-app/ herunterladen. Danach sollte die App ganz normal über den Bildschirm des verwendeten Smartphones oder Tablets aufrufbar sein.

App für iPhone und iPad: Die iOS-Download-Version der Wett-App für das Apple iPhone oder iPad kannst Du wie gewohnt im App Store herunterladen. Gehe dafür über die Suchfunktion, achte aber darauf, dass Du richtige App herunterlädst.

Netbet App iOS iPhone Apple

Netbet App im Apple Store für iOS (Screenshot)

Denn neben der Applikation für Sportwetten bietet der Buchmacher auch eine Casino-Variante an. Der Download ist binnen weniger Sekunden erledigt. Im Anschluss kannst Du die App auf Deinem Startscreen aufrufen und Dich in Deinen NetBet Wettaccount einloggen.

Generelle Vor- und Nachteile einer Sportwetten-App

  • Dank einer App entfällt die Bedienung des Browsers, um auf die mobilen Inhalte des Buchmachers zugreifen zu können.
  • Die Wett-App enthält die gleichen Inhalte, die auch auf der normalen Website angeboten werden.
  • Apps sind für den Gebrauch auf Smartphones oder Tablets ausgelegt, die Inhalte sind dementsprechend mobiloptimiert und werden bestmöglich dargestellt.
  • Eine App musst Du erst auf Deinem mobilen Endgerät installieren. Sie benötigt also Speicherplatz.
  • Apps können abstürzen. Dann muss gegebenenfalls das Gerät neu gestartet werden. Dies kommt im Vergleich jedoch relativ selten vor.

10€ Gratiswette für die erste Wette über das Handy

Netbet ist einer der wenigen Anbieter, der die Wettabgabe per Handy mit einem speziellen Bonus belohnt. Zwar handelt es sich „nur“ um 10 Euro, aber das kann sich vor allem für Wettanfänger sehen lassen. Um an dem Angebot teilzunehmen, musst Du die Aktion zunächst im Promotion-Bereich auf der Netbet Website aufsuchen und dann auf „Jetzt Teilnehmen“ klicken.

Netbet Handybonus

Netbet spendiert einen Handybonus – 10€ als Freiwetten warten (Screenshot)

Im Anschluss setzt Du über Dein Smartphone mindestens 10 Euro zu einer Mindestquote von 1,60 auf ein Sportereignis Deiner Wahl. Nach Abrechnung der Wette erhältst Du binnen 24 Stunden eine Gratiswette auf Deinem Wettaccount.

Ausführlicher Testbericht zur NetBet App

Damit wir uns ein umfassendes Bild zu einer App machen können, schauen wir uns verschiedene Kriterien an. So können wir die Apps der Wettanbieter auch einfacher miteinander vergleichen. In den folgenden Abschnitten erfährst Du, wie die NetBet App in unserem Test in den einzelnen Bereichen abgeschnitten hat.

Übersicht und Navigation über das Handy

Zugegeben, im Vergleich zu manch anderer Sportwetten-App, die wir bisher gesehen haben, kommt die NetBet App recht schlicht daher. Schlecht ist das aber nicht, denn Einfachheit ist in dem Fall Trumpf!

Netbet App Menü

Aufbau der NetBet App. Schlichtes und einfaches Menü dominieren den Startbildschirm.

Zu den Details: Oben kannst Du Dich durch die verschiedenen Sportarten navigieren, scrollst Du nach unten, gelangst Du zum Live-Programm. Zudem besteht die Möglichkeit, Highlights, bevorstehende und aktuelle Spiele einzusehen. Zum Login geht es wie gewohnt oben rechts in der Ecke. Dort kannst Du im Anschluss auch auf die verschiedenen Konto-Optionen zugreifen. Die Performance war im Test gut, die verschiedenen Bereiche bauten sich zügig auf.

Die Auswahl an Sportwetten in der App

Du hast zwei verschiedene Optionen, um das Wettangebot von NetBet in der App aufzurufen. Ganz oben findest du die populärsten Sportarten und Ligen des jeweiligen Tages. Zum kompletten Programm geht es ganz unten links über den Button SPORT.

Wettauswahl Netbet App

Nach dem Button Sport folgt in der Netbet App die große Auswahl. Ein seitliches Menü öffnet sich und es kann zwischen Sportarten und Wettarten gewählt werden.

Nach einem Klick öffnet sich eine Auswahlleiste mit allen Sportarten. Mit dem Setzen eines Sternchens kannst Du Deine Favoriten markieren und musst beim nächsten Mal nicht lange suchen – nützlich! Klickst Du in eine bestimmte Liga, kannst Du auf die verschiedenen Partien zurückgreifen und alle zur Verfügung stehenden Optionen über das Pluszeichen abrufen. Das kennen wir bereits von anderen seriösen Wettanbietern und funktioniert auch bei NetBet problemlos.

Der Aufbau vom Wettschein

Um einen Wettschein zusammenzustellen, klickst Du auf die jeweiligen Quoten, die Du spielen möchtest. Diese erscheinen dann hellgrün markiert und marschieren auf direktem Weg in den Wettschein, den Du mittig unten aufrufen kannst. Die kleine Nummer verrät bereits, wie viele Partien sich aktuell in Deiner Auswahl befinden.

Netbet Wettschein

Beispiel: Netbet Wettschein. Screenshot iPhone 8.

Tippst Du auf das Wettschein-Symbol, geht es direkt in die Detailansicht Deines Scheins. Dort kannst Du Änderungen und weitere Details vornehmen, bevor es zur Abgabe der Wette geht. Aber mehr dazu im direkt anschließenden Abschnitt.

Abgabe von Sportwetten

Nachdem Du den Wettschein in der App aufgerufen hast, kannst Du oben einstellen, ob Du eine Einzel-, Kombi- oder Systemwette spielen möchtest – für uns nichts Neues, denn so bauen auch andere Buchmacher die Wettabgabe auf. Unterhalb Deiner Spiele legst Du den Einsatz fest. Achtung: Wenn Du eine Kombiwette und nicht verschiedene Einzelwetten spielen möchtest, musst Du den Einsatz an der richtigen Stelle festlegen. Nimm Dir dafür ruhig ein wenig Zeit, denn nach der Wettabgabe über den hellgrünen Button WETTEN ist eine Stornierung des Tipps nicht mehr möglich.

Die NetBet Wett-App ist durchaus brauchbar. Das Design ist zwar etwas schlicht, trägt aber dazu bei, dass man sich auf das Wesentliche konzentrieren kann. Aufbau und Navigation überzeugen, Performanceeinbußen mussten wir in unserem Test nicht in Kauf nehmen.

Kontaktmöglichkeiten über die NetBet App

netbet WhatsappBei Problemen mit einer Auszahlung oder Fragen rund um das Thema Sportwetten kannst Du den NetBet Support kontaktieren. Das geht auch in der Wett-App, allerdings nur über das Kleingedruckte ganz unten in der App. Das hätte aus unserer Sicht besser gelöst werden müssen, denn die Kontaktmöglichkeiten können sich ansonsten sehen lassen.

Neben einem Kontaktformular bietet NetBet in seiner Mobile-Variante Support per Live-Chat und sogar via WhatsApp an. Aber wie gesagt: Der Weg dorthin ist für Neulinge nicht wirklich ersichtlich.

NetBet App Download oder doch nur die Mobile Website?

Die Ansicht der Mobile Website ist fast identisch mit der Download-App. Deswegen können wir sagen, dass für den Gebrauch auch die Mobile Website ausreicht. Wir bevorzugen allerdings die Download-App, da wir uns so die Bedienung des Browsers sparen und die Webinhalte über das NetBet-Icon auf unserem Smartphone aufrufen können. Grundsätzlich gibt es aber keinen Grund, der gegen die Nutzung der Mobile Website spricht. Zumal Du Speicherplatz einsparst, wenn Du keine weitere App auf Deinem Smartphone installierst.

Spieler vergessen oft das Ausloggen nach der Nutzung

Wir raten dazu, dass Du Dich nach jeder Nutzung der App aus dieser wieder ausloggst, wenn Du nicht mehr aktiv ist. Ja, wir wissen, dass der Logout nach einer gewissen Zeit der Inaktivität automatisch stattfindet. Es kann jedoch immer passieren, dass Du Dein Smartphone verlierst, wenn Du unterwegs bist. Und wenn es ganz schlecht läuft, hat der Finder dann Zugang zu Deinem Wettkonto, weil Du Dich nicht frühzeitig ausgeloggt hast. Das mag unwahrscheinlich klingen, kann aber durchaus passieren. Gehe deswegen erst gar kein Risiko ein und melde Dich ab, wenn Du nicht mehr wetten möchtest.

Hilfe und Infos wenn die NetBet App nicht funktioniert

Eigentlich sollte die App sauber ihren Dienst verrichten. Aber wie das mit der Technik so ist, kann es natürlich immer mal zu kleinen bis großen Problemen kommen. Wenn diese auftreten, empfehlen wir, zunächst zu prüfen, ob die Website grundsätzlich erreichbar ist oder eventuell Wartungsarbeiten stattfinden. Ist die Website erreichbar, liegt wahrscheinlich ein technisches Problem deinerseits vor. Check in dem Fall zunächst, ob Deine Interverbindung stabil ist und Du über ausreichend Datenvolumen verfügst, sofern Du Dich nicht in einem WLAN aufhältst. Ist beides gegeben, löscht Du am besten Mal den Cache in den Optionen und startest Dein Smartphone neu. Auch die erneute Installation der App kann helfen. Ist das Problem dann immer noch nicht behoben, solltest Du Dich an den Kundensupport wenden.

So einfach lässt sich das Wettkonto per App aufladen

Falls Du noch keinen NetBet Account besitzt, kannst Du die Registrierung auch über die App oder die mobile Website vornehmen. Klicke dafür einfach auf das Banner, das mit dem 100 Euro Wettbonus für Neukunden wirbt oder oben rechts in der Ecke auf ANMELDEN. Danach öffnet sich die Anmeldemaske, in welcher Du unten auf JETZT RESGISTRIEREN klickst. Dort folgst Du den Anweisungen, nimmst die notwendigen Eingaben vor und schließt die Registrierung am Ende ab. Jetzt kannst Du per App oder Laptop auf Deinen neuen NetBet Account zugreifen.

Netbet Einzahlung App

Netbet Einzahlung App ist sehr komfortabel gestaltet. Screenshot der App mit dem Betriebssystem iOS.

Geld über das Handy einzahlen – Eine kurze Anleitung

Für eine Einzahlung meldest Du Dich zunächst in der App an und klickst danach rechts oben auf Deinen Kontostand. Im Anschluss rufst Du die Option KASSE auf und kannst dort Deine bevorzugte Zahlungsmethode auswählen, um die Einzahlung danach abzuschließen. PayPal und Trustly werden aktuell nicht angeboten. Folgende Optionen kannst Du nutzen:

VISA und Mastercard: Das Geld steht direkt zur Verfügung. Es fällt eine Gebühr in Höhe von 2 Prozent an.

Sofort und Giropay: Das Geld ist sofort verfügbar. Zahlungen bleiben gebührenfrei.

Banküberweisung: Eine Einzahlung dauert rund 3 Tage. Gebühren fallen keine an.

Neteller und Skrill: Das Geld steht direkt bereit. Gebühren fallen keine an. Der Bonus kann über beide E-Wallets nicht aktiviert werden.

So sicher sind Zahlungen über die App wirklich

Grundsätzlich können wir diese Frage mit einem JA beantworten. Ebenso wie Transaktionen über die Website sind Zahlungen in der App durch entsprechende Sicherheitsstandards geschützt. Aber: Wenn Du unterwegs bist, besteht immer das Restrisiko, dass sich jemand mithilfe einer speziellen Software Zugriff auf Dein Smartphone und so auch auf Deinen Wettaccount verschafft. Allerdings ist das recht unwahrscheinlich. In einer Menschenmenge kannst Du aber zudem nicht ausschließen, dass Dir ein Fremder über die Schulter schaut und Deine Zugangsdaten auscheckt. Es ist deswegen ratsam, sich nur dort in der App aufzuhalten, wo sich möglichst wenige Menschen in der direkten Umgebung befinden.

Technischen Voraussetzungen für die Mobile Nutzung

Wenn Du die NetBet App auf Deinem Smartphone oder Tablet nutzen möchtest, benötigst Du den notwendigen Speicherplatz auf Deinem Gerät. Zudem solltest Du Dir im Klaren darüber sein, dass Apps Datenvolumen und Energie fressen – ein üppiges Datenvolumen sowie ein voller Akku sind deswegen von Vorteil. Außer Du befindest Dich in einem WLAN, denn dann wird Dein Datenvolumen nicht in Anspruch genommen. Damit die Applikation flüssig ihren Dienst verrichtet, empfehlen wir, das Betriebssystem auf das neuste Update zu bringen. Zwingend notwendig ist das in der Regel jedoch nicht.

Allgemeiner Faktencheck und Infos zum Wettanbieter

Die 777 Gruppe kommt ursprünglich aus dem Casino-Bereich, versucht sich mit NetBet aber auch mit einem Sportwetten-Ableger auf dem Markt zu etablieren. Im Jahr 2013 ging dieser an den Start und bietet seinen Kunden seitdem ein umfassendes Programm an Sportwetten an.

Neukunden erhalten auf die erste platzierte Wette einen 100% von bis zu 100 Euro. Quotentechnisch ist der Buchmacher nur Mittelmaß, die Website kommt wie die App schlicht, aber funktional daher. Alles in allem gibt NetBet einen soliden Buchmacher ab, für die Spitzengruppe reicht es indes nicht.

Unser Fazit und Bewertung der NetBet App

Die NetBet App kommt auf den ersten Blick ein wenig langweilig daher. Das fällt aber nicht weiter ins Gewicht, da die Anwendung durch eine aufgeräumte Struktur Pluspunkte sammelt und auch die Performance im Test zufriedenstellen konnte.

Abstriche muss NetBet hingegen in Sachen Kundensupport hinnehmen. Zwar stehen reichlich Kontaktmöglichkeiten – unter ihnen sogar WhatsApp – bereit, allerdings ist der Kontakt-Button extrem schlecht platziert – um ehrlich zu sein: es gibt gar keinen.

Zum Kontakt gelangst Du nur über das Kleingedruckte, wenn Du Dich ganz weit runter durch die App scrollst. Das darf gerne verbessert werden, ansonsten gibt es für uns aber keinen Anlass zur Kritik: Eine simple Navigation sowie eine saubere Aufmachung machen die App zu einer runden Sache.


Alle Testergebnisse von netbet

TestTestsbericht
Bewertungnetbet Erfahrungen
Bonusnetbet Bonus
Appnetbet App
Aktion Rette den GewinnNetBet ADD2BET
Logingnetbet Login
Auszahlungnetbet Auszahlung

HEUTE 15€ GRATIS !

GANZ EXKLUSIV NUR BEI UNS
Nach der Anmeldung kommt der Gutscheincode spätestens
nach 48 Stunden per E-Mail
close-link