Skip to main content

RaceBets Erfahrungen – Testbericht aus 2020

RaceBets LogoBei Racebets handelt es sich um einen reinen Pferdewetten Anbieter. Bereits 2006 wurde der Buchmacher ins Leben gerufen, 2010 folgte der Relaunch. Hinter Racebets steht mit German Racing einer der größten Betreiber von Rennbahnen in Deutschland. Soweit zum Background. Wir wollten wissen, was der Anbieter drauf hat und haben in unserem Test ausgiebig Racebets Erfahrungen gesammelt. Unsere Eindrücke schildern wir diesem Artikel.

„Unsere RaceBets Erfahrungen für Pferdewetten sind zwiegespalten. Mehr Infos findest Du in unserem Testbericht.“

Startseite Racebets

Startseite von Racebets (Screenshot)


Stärken und Schwächen des Wettanbieters

  • Racebets ist einer der größten und seriösesten Anbieter von Pferdewetten.
  • Das Angebot ist umfassend und berücksichtigt die wichtigsten Events sowie diverse Wettarten
  • Neukunden erhalten einen 100% Neukundenbonus auf die erste Einzahlung von bis zu 50 Euro
  • Neben dem Bonus gibt es noch weitere Aktionen, die sich auch an Bestandskunden richten
  • Website macht einen guten Eindruck und bietet Extras wie Statistiken und redaktionelle Beiträge
  • Auf der Website finden sich viele Livestreams zu aktuellen Events
  • Der Kundensupport ist täglich auf verschiedenen Kanälen zu erreichen, auch in deutscher Sprache
  • Die Wettsteuer in Höhe von 5% muss der Kunde tragen
  • Keine Wettmöglichkeiten auf andere Sportarten

Unsere RaceBets Erfahrungen – Alle Kriterien im Test

Was schauen wir uns im Test an? Wir unterscheiden zwischen harten und weichen Kriterien. Harte Kriterien sind zum Beispiel der Bonus für Neukunden, das Niveau der Quoten und die Auswahl an Wetten. Auch der Kundensupport zählt dazu. Weiche Faktoren sind hingegen die Zahlungsmöglichkeiten, das mobile Angebot (Wett-App), die Website und ein paar weitere. Alle Faktoren fließen in unser Fazit ein, das wir am Ende eines jeden Tests präsentieren. Durch die Festlegung der verschiedenen Kriterien können wir die getesteten Bookies wie bet-at-home, betway oder Interwetten besser miteinander vergleichen und gehen sicher, dass uns nichts Wichtiges entgeht.

FirmaRaceBets International Gaming Ltd.
RechtsformKapitalgesellschaft
Gründung2005
FirmensitzMalta, St. Julian's
Mitarbeiterca. 200
Unser Erfahrung mit Racebet

 


RaceBets anmelden – Kurze Anleitung und Vorgehen

Die Registrierung bei Racebets geht wie bei jedem anderen Online-Buchmacher simpel vonstatten und ist eigentlich selbsterklärend.

Anmeldung Racebets

Anmeldeformular Racebets (Screenshot)

Wir haben die einzelnen Schnitte noch einmal kurz zusammengefasst.

  1. Rufe die Homepage www.racebets.de im Webbrowser auf.
  2. Rechts auf der Seite ist ein hellgrüner Button mit der auf Aufschrift JETZT REGISTRIEREN platziert.
  3. Nach einem Klick auf den Button öffnet sich die Registrierungsmaske.
  4. Dort machst Du ein paar Angaben zu Deiner Person, die für die Anmeldung notwendig sind.
  5. Nach der Altersbestätigung und dem Akzeptieren der Racebets AGB ist die Registrierung abgeschlossen.
  6. Nun ist der neue Wettaccount angelegt. Vor der ersten Auszahlung ist jedoch noch die Verifizierung des Kontos notwendig.

Anleitung Wettanbieter anmelden
Jetzt 50€ Bonus sichern

Bei RaceBets registrieren – Flüchtigkeitsfehler vermeiden

Zunächst müssen User bei Recebets mindestens 18 Jahre alt sein, denn sonst ist es nicht erlaubt, Wetten zu platzieren. Dann möchten wir darauf hinweisen, sich bei der Registrierung ein wenig Zeit zu lassen. Ohnehin ist die Anmeldung schnell erledigt. Wenn es jedoch zu schnell geht, können sich leicht Tippfehler einschleichen. Sie führen am Ende dazu, dass Dir der Buchmacher im schlimmsten Fall eine spätere Auszahlung verweigert. Das muss zwar nicht zwangsläufig so laufen, um derartigen Eventualitäten aber bereits im Vorfeld aus dem Weg zu gehen, raten wir dazu, jede Eingabe mindestens zweimal zu prüfen. Dann sollte bei der Registrierung alles glattlaufen.


Wettquoten

Die Wettquoten bei den Pferdewetten sind nicht mit den klassischen Quoten der restlichen Sportwetten zu vergleichen. Zum einen sind die Favoritenquoten höher, da es nicht die klaren Favoriten wie beim Fußball oder Tennis gibt. Zum anderen verlaufen sie sehr dynamisch und unterliegen auch noch kurz vor Rennstart starken Schwankungen.

Racebets Quoten

Darstellung der Wettquoten bei Racebets (Screenshot)

Trotzdem lässt sich bei Racebets eine Tendenz erkennen: Die Quoten des Wettanbieters sind im Schnitt fair und liegen meist bei einem Auszahlungsschlüssel von rund 93%. Ausreißer nach oben oder unten sind natürlich nicht ausgeschlossen.

Zusammenfassung Wettquoten:

  • Auszahlungsschlüssel bei ca. 94%
  • Generell faire Wettquoten für Spieler

Wettauswahl

Racebets ist einer der größten Online-Anbieter von Pferdewetten und das spiegelt sich auch in der Wettauswahl wieder. Am Wochenende stehen oftmals mehr als 100 verschiedene Rennen rund um den Globus bereit, unter der Woche sind es in der Regel immer noch zwischen 30 und 50 Events pro Tag. Der Fokus liegt, das ist auf dem Pferdewetten-Markt üblich, auf Europa, aber auch Asien, Amerika und Afrika werden berücksichtigt. Die Wetten sind in diverse Kategorien wie „Hindernis“ oder Hürdenlauf unterteilt. Hier ist alles vertreten, was der Pferdewettsport hergibt. Neben den angesetzten Rennen und den Langzeitwetten trudeln auch ich immer wieder kurzfristige Events ins Wettprogramm ein. Darüber hinaus sind auch Hundewetten möglich.

Zusammenfassung Wettauswahl:

  • Es sind ca. 100 Rennen pro Woche möglich
  • Gute Auswahl an einzelne Wetten pro Event

Live Wetten

Live Wetten gibt es bei Racebets nicht. Damit stellt Racebets aber keine Ausnahme im Segment der Pferdewetten dar. Live Wetten sind hier grundsätzlich nicht die Regel, und das ist auch nicht verwunderlich. Denn ein Rennen ist schnell beendet und während des Geschehens ist es für den Buchmacher kaum möglich, in der Kürze der Zeit die Wettquoten anzupassen. Live Streams bietet Racebets hingegen an, und zwar zahlreich. Die jeweiligen Events mit Live Streams sind entsprechend auf der Website gekennzeichnet.

Zusammenfassung Live Wetten:

  • Keine Live Wetten beim Wettanbieter möglich

Neukundenbonus

Neukunden erhalten bei Racebets einen 100% Wettbonus von bis zu maximal 50€. Wer weniger einzahlen möchte, kann dies tun und trotzdem einen Bonus kassieren – ab 10€ wird die erste Einzahlung verdoppelt.

Racebets Bonus

Aktuelles Bonusangebot von Racebets (Screenshot)

Einzahlungen per Skrill und Neteller berücksichtigt der Buchmacher für den Bonus hingegen nicht. Für die Bonus-Aktivierung ist bei der ersten Einzahlung die Eingabe des Codes WILLKOMMEN notwendig. Wie sehen die Bonusbedingungen aus? Nach Erhalt des Bonus bleiben 45 Tage Zeit, um den Betrag fünfmal in Wetten umzusetzen. Nur Tipps, die eine Quote von 1,50 oder höher aufweisen, werden auf den Bonusumsatz angerechnet. Klappt das, ist der Bonus freigespielt und Du kannst ihn auf Deinen Bankaccount auszahlen. Das klingt aus unserer Sicht fair.

Zusammenfassung Willkommensbonus:

  • Solider Neukundenbonus von bis zu 50€
  • Die Bonusbedingungen sind allgemein fair

Website

Der erste Blick auf die Racebets Website verrät bereits: Hier geht es sehr geordnet zu. Die Struktur ist klar, das Design schlicht. Beides trägt zu einer guten Orientierung bei. Die Auswahl der verschiedenen Rennorte und Rennen findet über eine linke Auswahlleiste statt, das Programm öffnet sich dann mittig. Dort bereitet Racebets zu jedem Event verschiedene Informationen wie den Renntyp, die Distanz und das Preisgeld auf. Über den Kalender oben links auf der Homepage können die anstehenden Rennen eingesehen werden. Neben den Sportwetten stellt Racebets weitere Sektionen wie STREAMS, STATISTIKEN und REDAKTION breit – dort gibt es unter anderem einen umfangreichen Blog zum Thema Pferdewetten. Alles in allem macht die Website einen sehr guten Eindruck. Das Konzept wurde – so scheint es – von vorne bis hinten zu Ende gedacht.

Zusammenfassung Website:

  • Geordnete und strukturierte Website
  • Ein modernes und firsches Design

RaceBet App Download

Racebets App IconViele Buchmacher bieten mittlerweile eine Wett App an, über die Wetten einfach per Smartphone oder Tablet abgegeben werden können. Racebets verzichtet aktuell darauf. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Wettabgabe per mobilem Endgerät grundsätzlich nicht möglich ist. Racebets bietet eine mobile Website an, die für Smartphones und Tablets optimiert ist. Wir haben sie im Test ausprobiert und können eine positive Rückmeldung geben: Die Performance war gut, die Aufmachung so, wie man es von einer mobilen Lösung erwartet. So wiegt der Verzicht auf eine Download-App nicht ganz so schwer.

Zusammenfassung App:

  • Aktuell keine App zum Download verfügbar

Cash Out

Einen Cash Out, über den Kunden ihre Wetten frühzeitig beenden und sich einen Gewinn sichern können, gibt es bei Racebets nicht. Das wundert uns nicht, denn wie im Abschnitt zu den Live Wetten beschrieben, bietet diese der Buchmacher gar nicht an. Und das ist bei Pferdewetten-Anbietern völlig normal. Also: Nein, eine Cash Out Funktion kannst Du bei Racebets nicht nutzen. Die ist aber auch gar nicht notwendig, da es auch keine Live Wetten gibt.

Zusammenfassung Cash Out:

  • Kein Cash Out in diesem Bereich möglich

Zahlungsmethoden

Wer Gewinne landet, sollte sich diese auch regelmäßig auszahlen. Alles andere führt in der Regel dazu, die Einsätze in die Höhe zu schrauben. Wir haben geprüft, welche Zahlungsmethoden Racebets anbietet. Grundsätzlich gilt: Drei Auszahlungen pro Monat sind gebührenfrei. Jede weitere wird mit 50 Cent belastet.

Racebets Ein- und Auszahlungen

Screenshot der Ein- und Auszahlungsmethoden von Racebets

Einzahlungen sind ab 10 Euro möglich. Das sind die Zahlungsmöglichkeiten, die Du nutzen kannst:

Banküberweisung: Der Klassiker unter den Zahlungsoptionen richtet sich vor allem an jene, die dazu neigen, schnell die Kontrolle nach Verlusten zu verlieren. Ein schnelles „Nachladen“ ist bei einer Banküberweisung nicht möglich, denn sie nimmt in der Regel 2 bis 3 Tage in Anspruch.

VISA und Master Card: Beide Kreditkarten können genutzt werden. Eine Einzahlung ist unmittelbar verfügbar, Auszahlungen beanspruchen in der Regel 2 bis 3 Tage.

PayPal, Skrill und Neteller: Gleich drei E-Wallets stehen bereit, darunter auch PayPal, was für die Seriosität von Racebets spricht. Sowohl Ein- als auch Auszahlungen können getätigt werden.

Sofort und Giropay: Wer das Online-Banking bevorzugt, kann auf Sofort by Klarna oder Giropay gebührenfrei zurückgreifen. Eine Auszahlung über die Dienste ist jedoch nicht möglich. Das gilt auch bei allen anderen Buchmachern, die wir uns angeschaut haben.

Paysafecard Die beliebte Prepaid-Karte kommt bei vielen Wettanbietern zum Einsatz und kann in Tankstellen, Discountern oder online gekauft werden. Nach einer Einzahlung liegt das Guthaben direkt auf dem Account bereit. Eine Auszahlung funktioniert nicht.

Wettsteuer

Das Jahr 2012 stellte einen harten Einschnitt für das Wettbusiness in Deutschland dar, denn seitdem kassiert der Staat mit. Eine Gebühr von 5% wird auf jede Wette erhoben und an das Finanzamt abgetreten. Das gilt auch für Wettanbieter im Bereich Pferdewetten. Manche der Anbieter übernehmen die Gebühr und zahlen sie für die Kundschaft, die meisten tun dies allerdings nicht. Der Kunde wird zur Kasse gebeten, 5% eines jeden Gewinns behält der Bookie ein. Das ist auch bei Racebets der Fall. Wie gesagt: Ungewöhnlich ist das nicht.

Zusammenfassung Wettsteuer:

  • Die 5% Wettsteuer muss der Spieler tragen

Kundensupport

Bei Fragen zu einzelnen Wetten oder anderen Themen empfehlen wir eine Anfrage beim Racebets Kundensupport. Der ist per Telefon, Live-Chat oder E-Mail zu erreichen. Via Telefon kann ein Rückruf vereinbart werden, der laut Anbieter nach 15 bis 60 Minuten beim Kunden eingeht. Der Mitarbeiter im Live-Chat reagiert in der Regel binnen unter einer Minute. Der deutschsprachige Kundendienst steht zwar täglich, jedoch nur zwischen 11 und 20 Uhr zur Verfügung. Schlimm ist das nicht, denn außerhalb dieses Zeitfensters finden in der Regel sowieso keine Rennen statt – zumindest nicht auf europäischem Boden.

Zusammenfassung Kontakt:

  • Schneller Support binnen wenigen Minuten
  • Kundenkontakt nur zwischen 11 Uhr und 20 Uhr

Lizenz und Sicherheit im Check

Wettanbieterlizenz MGAEgal ob Sport- oder Pferdewetten: Wer sie im legalen Rahmen anbieten möchte, benötigt dafür eine gültige Lizenz (C48152). Die erhält Racebets wie so viele andere Buchmacher auch aus dem Inselstaat Malta. Darüber hinaus gibt der Anbieter auf seiner Website an, dass das Regierungspräsidium Darmstadt die Plattform lizenziert und reguliert. Das unterstreicht die Seriosität des Bookies.

In puncto Sicherheit setzt Racebets auf die SSL-Verschlüsselungstechnologie, die bei fast allen Online-Buchmachern und beim Online-Banking zum Einsatz kommt. Sie sorgt dafür, dass sensible Daten geschützt sind.

Partner von Racebets

Bekannte Partner von Racebets

 

Pferderennen in gratis Livestream

Ein ganz besonderes Highlight sind ganz klar die Livestreams. Hier werden die ganz großen Events kostenlos übertragen. Egal ob wir vom Hamburg-Horn, über die Trabrennbahn in Berlin oder de, berühmten Grand National in England reden, fast alle Events werden gestreamt. Einige davon haben wir selber während unserer Racebets Erfahrungen genießen dürfen.

Pferderennen Racebets Livestream

Pferderennen können bei Racebets im kostenlosen Livestream verfolgt werden.


Echte Racebets Erfahrungen aus dem Internet

Traditionell sind Nutzer-Kommentare zu Buchmachern im Bereich Pferdewetten rar gesät, so zumindest unsere Einschätzung. Trotzdem sind wir fündig geworden.

So schreibt Solksjear85: „Grundsolider Buchmacher, fairer Bonus, diverse Live-Streams. Die Website ist schlicht gestaltet, aber mehr brauch man eigentlich auch nicht.“

Jackson88 sieht es ähnlich: „Macht einen guten Eindruck, wohl einer der seriösen Bookies im Bereich Pferdewetten.“ Wie sind Deine Erfahrungen mit Racebets? Schreib uns und wir nehmen Deinen Kommentar auf.

Den Racebets Account löschen – So geht man vor

Zu hohe Verluste oder einfach keine Lust mehr auf Wetten: Wer seinen Racebets Account schließen möchte, kann das per E-Mail an den Kundensupport tun. Außerdem ist das auch im Wettkonto möglich. Dort steht die Option „Limits & Sperre“ zur Verfügung, über die temporäre und zeitlich unbegrenzte Sperren festgelegt werden können. Allerdings gilt es zuvor zwei Aspekte zu beachten, auf die wir in den folgenden Abschnitten kurz und knapp eingehen möchten.

Nicht beendete Sportwetten: Achte darauf, dass alle Wettscheine auf Deinem Account ausgewertet und vor allem vom Buchmacher bezahlt wurden. Erst danach sollest Du Dich um die Schließung kümmern. Denn ansonsten kann es passieren, dass vielleicht doch noch ein in Vergessenheit geratener Wettschein einläuft, der Account aber bereits zu ist. Damit das nicht passiert, empfehlen wir einen letzten prüfenden Blick ins Wettkonto!

Restguthaben auszahlen: Vor der Schließung gilt: In jedem Fall das Restguthaben auszahlen, sollte sich noch Geld auf Deinem Account befinden. Wir schätzen Racebets zwar so ein, dass Dich der Buchmacher im Zweifel darauf hinweist, wenn noch Geld auf Deinem Account liegt, würden aber lieber auf Nummer sicher gehen wollen. Also beantrage eine letzte Auszahlung und warte, bis der Support diese bewilligt hat. Danach steht einer Schließung nichts mehr im Wege.


Fazit – Unsere RaceBets Erfahrungen 2020

Neben dem klassischen Neukunden-Angebot führt Racebets weitere Bonus-Aktionen für Bestandskunden auf der Website auf. Dazu zählt zum Beispiel das „Beste Rennen“, bei dem die Quoten aller Starter eines Rennens erhöht werden. Zudem gibt es Freiwetten zu speziellen Events und einen 10% Cashback auf deutsche Siege. Das Bonus-Portfolio wird durch aktuelle Boni ergänzt. Alle Aktionen und Bonus-Details listet der Buchmacher auf seiner Homepage unter:
https://www.racebets.de/de/pferdewetten/content/show/module/offers


FAQ – Fragen und Antworten

Wie fallen unsere Racebets Erfahrungen 2020 aus?

Unsere Racebets Erfahrungen sind sehr gut. In allen wichtigen Bereichen wie dem Neukundenbonus, der Wettauswahl und den Quoten konnte der Wettanbieter im Test überzeugen. Zudem gilt Racebets als eine der seriösesten Adressen im Bereich Pferdewetten.

Fällt bei Sportwetten eine Racebets Steuer an?

Ja, seit 2012 müssen Buchmacher eine Steuer in Höhe von 5% auf jede platzierte Wette berechnen. Einige übernehmen die Gebühr zugunsten des Kunden. Racebets allerdings nicht und ist damit nicht allein, denn die Mehrzahl der Buchmacher leitet die Steuer an den Kunden weiter. Gewinnst Du also eine Wette im Wert von 100€, gehen 95€ an Dich. Die übrigen 5€ erhält das zuständige Finanzamt vom Anbieter.

Wie groß ist die Auswahl an Einzahlungsmethoden?

Die Auswahl an Einzahlungsmethoden ist sehr gut. Genutzt werden können unter anderem Neteller, Skrill, PayPal und die Paysfecard. Drei Auszahlungen pro Monat sind gebührenfrei. Auf jede weitere fällt eine Gebühr von 50 Cent an.

Wie einfach kann man sich bei Racebets anmelden?

Das ist recht simpel. Auf der Website des Buchmachers unter www.racebets.de findet sich rechts der Button JETZT REGISTRIEREN! Von dort aus geht es zum Registrierungsprozess, der ein paar wenige Minuten in Anspruch nimmt. Nach Eingabe der angefragten Daten ist der neue Wettaccount eröffnet.


Alle Testergebnisse von Racebets

TestTestsbericht
BewertungRacebets Erfahrungen
BonusRacebets Bonus

HEUTE 15€ GRATIS !

GANZ EXKLUSIV NUR BEI UNS
Nach der Anmeldung kommt der Gutscheincode spätestens
nach 48 Stunden per E-Mail
close-link