Skip to main content

Tennis Wetten – Die besten Tipps & Strategien

Tennis-IconTennis zählt ganz klar zu den populärsten Sportarten beim Wetten. Egal ob pre-match oder live: Die Auswahl an Tennis Wetten ist bei jedem Buchmacher groß. Aber aufgepasst! – beim Tennis handelt es sich um eine Individualsportart, und die ist beim Wetten immer mit Vorsicht zu genießen. In diesem Artikel dreht sich alles um die Tennis Wetten. Wir erklären die verschiedenen Wettvarianten und Wettstrategien für das Spiel mit der gelben Filzkugel und stellen außerdem die Buchmacher vor, bei denen Du in puncto Tennis Wetten besonders gut aufgehoben bist.

Tipps für mehr Erfolg für Tennis Wetten

Wissen ist Macht: Tippe nur auf Spieler, die Du kennst und dementsprechend auch einschätzen kannst. Vor allem von unbekannten Spielern solltest Du Dich wetttechnisch erst einmal fernhalten, denn eine ernstzunehmende Einschätzung lässt sich kaum vornehmen. Statistiken können bei der Wettauswahl helfen, noch besser sind Liveeindrücke. Wette lie auf einen Spieler, den Du auch selbst schon einmal hast spielen sehen.

Die Form entscheidet: Die Form entscheidet bei einer Individualsportart wie dem Tennis viel häufiger als bei einer Teamsportart wie dem Fußball. Eine schlechte Leistung wird nicht von Mitspielern aufgefangen, sondern endet meist in einer Niederlage. Schau Dir deswegen auf jeden Fall die letzten Partien zweier Kontrahenten an, bevor Du einen Tipp abgibst. Die aktuelle Form hat nicht selten mehr Aussagekraft als die Weltranglistenplatzierung eines Spielers bzw. einer Spielerin.

Finger weg von kleinen Quoten: Gerade, weil die Form beim Tennis so entscheidend ist, stolpern Favoriten verhältnismäßig oft und verlieren ihr Match. Favoriten-Tipps sind deswegen live meist sinnvoller, pre-match bieten sie aufgrund kleiner Wettquoten fast nie value – auf die Livestrategie gehen wir in einem der nächsten Abschnitte noch im Detail ein.

Fokus auf die großen Turniere: Neben den großen ATP- und WTA-Turnieren kannst Du bei den Buchmachern auch auf Matches der Challenger- und ITF-Serie tippen. Gerade dort lassen sich jedoch sowohl das Niveau mancher Spieler als auch die Motivation der Protagonisten kaum einschätzen. Halt Dich von diesen Turnieren fern und konzentriere Dich stattdessen auf die wichtigen ATP und WTA-Events.

Tennis online wetten

Tennis Wetten auf dem Handy

Welche Rolle spielt der Bodenbelag?

Tennis wird auf verschiedenen Bodenbelägen ausgetragen: Rasen, Sand und Hardcourt. Das ist beim Wetten ganz entscheidend, denn jeder Belag weist unterschiedliche Eigenschaften auf und nicht jeder Spieler fühlt sich auf allen Belägen gleichermaßen wohl. So haben sehr gute Aufschläger aufgrund der Geschwindigkeit und den kurzen Bachwechseln auf Rasen einen Vorteil, wohingegen auf Sand und Hartcourt mehr Variabilität im Spiel gefragt ist.

Klar, die absoluten Top-Spieler sind in der Regel Allrounder, die bei allen großen Turnieren dominieren. Aber selbst bei ihnen gibt es je nach Belag Leistungsunterschiede: So ist Rafael Nadal auf Sand kaum schlagbar, während das auf Hardcourt und Rasen schon ganz anders aussieht.

Die richtige Tennis Wetten Strategie finden

Tennis ist eine Individualsportart, die Matches sind deswegen oft deutlich schwerer einzuschätzen als beim Fußball, da extrem viel von der Tagesform abhängt. Wir fokussieren uns in den kommen Zeilen auf die Strategien, die sich beim Tennis lohnen können und die Besonderheiten der Sportart berücksichtigen.

Live auf den Favoriten: Favoriten geraten öfters mal in Rückstand und liegen vielleicht sogar einen Satz, wenn nicht sogar zwei Sätze bei den großen Turnieren wie den French Open hinten. Aber: Oft kommen sie trotzdem noch zurück und entscheiden das Match am Ende für sich. Die Wettquoten sind dann sehr lukrativ und weiteraus besser als pre-match. Es gibt einige Spieler, die für lange Matches bekannt sind, sie sind für diese Strategie deswegen besonders interessant.

Spieler gewinnt mindestens einen Satz: Wir haben im vorherigen Abschnitt bereits erwähnt, dass Außenseiter häufig einen Satz gewinnen, auch wenn sie am Ende nicht als Sieger aus einem Match hervorgehen. Daher bietet sich die Wettoption „Spieler gewinnt mindestens einen Satz“ an. Gerade bei Australien Open, Wimbledon, French Open und US Open kann der Außenseiter bei drei notwendigen Gewinnsätzen schnell einen Satz für sich entschieden – die Quoten sind dafür durchaus attraktiv.

„Dreher“ bei WTA-Spielen: Speziell die Matches auf der WTA-Tour nehmen manchmal die verrücktesten Verläufe, manch scheinbar uneinholbarer Rückstand wird zum Teil noch aufgeholt. Das bietet sich für eine Livewette an, denn die Quote ist dann extrem gut. Bei günstigem Verlauf und Geschick sind während eines Matches sogar Surebets möglich – bei den Frauen auf Basis unserer Erfahrungen häufiger als bei den Männern.

Sind Sportwetten auf das Doppel zu empfehlen?

Wetten auf Doppel-Spiele sind beim Tennis ebenfalls eine Möglichkeit. Allerdings darfst Du nicht den Fehler machen, Spieler im Doppel genau so einzuschätzen wie im Einzel. Denn: Es gibt Spieler, die sich in ihrer Karriere auf die Doppel-Konkurrenz spezialisiert und sich mit ihrem Partner über viele Jahre hinweg eingespielt haben. Die Topstars hingegen treten nur selten im Doppel an und gehören in dieser Disziplin meist nicht zur absoluten Weltspitze. Es ist also durchaus realistisch, dass ein Dir zunächst unbekanntes Doppel deutlich besser harmoniert, als ein Team aus Roger Federer und Stan Wawrinka, die im Einzel ohne Frage zur absoluten Weltklasse zählen. Darauf gilt es zu achten!

Das Besondere an den Live Wetten

  • Livewetten sind fast rund um die Uhr verfügbar.
  • Livewetten beim Tennis bieten ein sehr großes Potenzial für hohe Quoten.
  • Es stehen diverse Wettoptionen und Spezialwetten live zur Verfügung.
  • Mit einer Livewette kannst Du auf den aktuellen Spielverlauf reagieren.
  • Tipps auf verschiedene Livespiele können in einer Wette kombiniert werden.
  • Live-Statistiken dienen als zusätzliche Informationsquelle zu einer Partie.
  • Der Live Cash Out ist bei jedem guten Wettanbieter möglich.
Tennis Live Wetten

Tennis Live Wetten bei bet365

Spieler sollten den richtigen Wettanbieter nutzen

Wer wettet, sollte sich gut überlegen, bei welchem Wettanbieter er seine Tipps abgeben möchte. Das ist am Ende wichtiger, als manch Wettanfänger vielleicht zunächst vermutet. Denn: Zum einen muss die Wettauswahl stimmen, auch was die Auswahl bei den Wettvarianten betrifft.

Und zum anderen sollten die Quoten in einem ansprechenden Bereich liegen. Beide Faktoren wirken sich am Ende nicht unwesentlich auf die Wettbilanz aus. Hinzu kommt der Faktor Wettbonus für Neukunden, der eine ordentliche Starthilfe bei der Eröffnung eines neuen Wettaccounts darstellt. Auch der Kundensupport sollte einen guten Job machen und bei Auszahlungsproblemen kompetent Rede und Antwort stehen.

Ideale Wettanbieter für Tennis Wetten

Ganz klar: Tennis Wetten kannst Du bei jedem guten Online Wettanbieter auf dem Markt abgeben. Aber auch hier trennt sich die Spreu vom Weizen! Wir haben uns die verschiedenen Bookies in Sachen Tennis Wetten angeschaut und präsentieren unsere Favoriten in den nächsten Abschnitten.

bet365

bet365 gehört zu den Buchmachern mit der größten Auswahl an Wetten. Das gilt auch für die Tennis Wetten, bei denen Du nicht nur auf Grand Slams sowie die Turniere der ATP und WTA zurückgreifen kannst. Denn: Ebenfalls auf Challenger-Level und bei noch kleineren Turnieren stehen extreme viele Wetten bereit – pre-match und live. Wer auf der Suche nach anderen Wettvarianten neben der klassischen Dreiweg-Wette ist, ist bei bet365 gut aufgeboben, denn die Auswahl ist auch hier riesig. Ansonsten: Die Quoten liegen konstant über dem Quotenschnitt, Neukunden erhalten einen 100% von bis zu maximal 100€ auf die erste Eizahlung. Auch der bet365 Kontakt ist sehr schnell und hilfsbereit.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
bet365 Logo
bet365 Bonus
Bis zu 100€
Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB
2x Bonus
1.50 Quote
90 Tage
Kein Code
erforderlich
Bonus sichern

Tipico

Tipico ist einer der populärsten Wettanbieter in Deutschland. Tennis ist neben dem Fußball eine der Kernsportarten im Wettprogramm des Buchmachers: Von Challenger bis Grand Slam ist alles vertreten, was rund um den Globus aktuell stattfindet. Die Optionsvielfalt überzeugt, ebenso wie der 100% Wettbonus für Neukunden – bis zu 100€ extra sind möglich. Die Tipico Quoten sind meist mehr als Durchschnitt, zu den Pluspunkten des Buchmachers zählt der ordentliche Kundensupport.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
Tipico Logo
Tipico Bonus
Bis zu 100€
100% Neukundenbonus
6x Bonus
1.50 Quote
30 Tage
Kein Code
erforderlich
Bonus sichern

Unibet

Unibet ist einer der größten Wettanbieter aus Skandinavien und hat sich auch international über die Jahre hinweg einen Namen gemacht – der Buchmacher existiert bereits seit 1997. Die Wettauswahl kann überzeugen, selbstverständlich sind auch beim Tennis zahlreiche Events und Spiele vertreten. Diverse Matches werden live angeboten, zum Teil können Spiele sogar im Livestream von Unibet verfolgt werden. In puncto Wettquoten bewegt sich Unibet zwar nicht in der Champions League, aber immer noch im Branchenschnitt. Bonus-Aktionen gibt es für Neu- und Bestandskunden.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
unibet Logo
unibet Bonus
Bis zu 150€
200% Einzahlungsbonus
6x Bonus
1.40 Quote
30 Tage
Kein Code
erforderlich
Bonus sichern

Interwetten

Interwetten ist ein ganz alter Hase im Wettgeschäft, denn die Österreicher bieten bereits seit 1990 Sportwetten an. Aus Quotensicht bewegt sich der Buchmacher nur im Mittelmaß, Kundensupport und Wettauswahl sind hingegen ausgezeichnet. Tennis ist eine der Fokussportarten bei Interwetten, dementsprechend stehen Wetten bis hinunter zu den Challenger-Veranstaltungen zur Verfügung. Neukunden erhalten einen 100% Wettbonus von bis zu 100€, der über verschiedene Stufen ausgezahlt wird.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
interwetten Logo
interwetten Bonus
Bis zu 100€
+10€ Wettguthaben
5x Bonus
1.70 Quote
14 Tage
Aktueller Code
„VipBonus“
Bonus sichern

Häufige Wettarten kurz erklärt

Die Siegwette: der Klassiker. Du tippst darauf, welcher Spieler das Match gewinnt. Ein Unentschieden gibt es bekanntlich nicht, was die Siegwette besonders interessant macht. Favoritensiege empfehlen wir aufgrund der schlechten Quoten zu Spielbeginn eher nicht.

Spieler gewinnt mindestens einen Satz: Einige, wenn auch nicht alle Buchmacher, bieten die Wettvariante „Spieler gewinnt mindestens einen Satz“ an. Sobald Dein Spieler einen Satz gewonnen hat, ist die Wette gewonnen, egal wer das Match am Ende für sich entscheidet. Auch ein Tipp darauf, dass ein Spieler keinen Satz gewinnt, ist möglich.

Über/Unter Sätze: Wie viele Sätze werden gespielt? Beachte hier die Besonderheiten bei den Grand Slams. Dort müssen 3 Gewinnsätze für den Matchgewinn her, Du kannst also auf Über 2,5 / 3,5 und 4,5 Sätze tippen. Bei den übrigen Turnieren gibt es nur das klassische Über 2,5.

Über/Unter Spiele: die Alternative zur Variante Über/Unter Sätze – werden mehr oder weniger Games im gesamten Match gespielt, als der Wettanbieter vorgibt? Die Lines variieren und werden live dem Spielverlauf entsprechend angepasst.

Handicap Spiele: Ein Spieler geht mit einem imaginären Vorsprung beziehungsweise Rückstand an Games ins Match. Die jeweilige Anzahl wird zum realen Ergebnis hinzugerechnet.

Langzeitwetten und Spezialwetten

Welcher Spieler gewinnt die French oder US Open? Langzeitwetten sind beim Tennis eine sehr gute Alternative zu den Einzelwetten. Besonders interessant dabei ist der Turnierbaum, in dem die Paarungen gelistet sind. So spielen manche Favoriten in der ersten Hälfte des Baums und andere in der zweiten – bedeutet: Bestimmte Spieler können erst spät im Turnier oder gar erst im Finale aufeinandertreffen. Das wirkt sich auf den Turnierverlauf aus und sollte bei einer Langzeitwette auf den Turniersieg unbedingt berücksichtigt werden.

Tennis Wetten US Open

Langzeitwetten beim Tennis z.B. US Open

Auch Spezialwetten gibt es bei einigen Wettanbietern. Dort kannst Du zum Beispiel darauf tippen, ob einer der Top-Spieler mehr als ein Grand Slam in einer Saison gewinnt. Die Spezialwetten variieren von Anbieter zu Anbieter.

Spielabbruch bei Tennis Wetten

Icon XBeim Tennis kommt es im Vergleich zu anderen Sportarten häufiger vor, dass ein Match abgebrochen wird. In den meisten Fällen ist dafür eine Verletzung eines Spielers verantwortlich. Die Buchmacher wie bwin oder bet-at-home bewerten dies unterschiedlich. Die klassische Dreiweg-Wette wird von einigen Bookies storniert, bei anderen gilt der Spieler als Sieger, der in die nächste Runde einzieht, sofern mindestens ein Satz in der Partie beendet wurde. Auch das schlechte Wetter kann zu einem Spielabbruch führen. Die Partie wird dann zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt. Liegt dieser nicht in einer 24-Stunden-Frist, wird die Wette in der Regel ebenfalls storniert – aber auch hier entscheiden die Wettanbieter auf Basis ihrer AGBs unterschiedlich.

Diese Events sind für Sportwetten sehr beliebt

Grand Slams: Vier Grand Slams gibt es und die sind die absoluten Highlights des Jahres. Man kann davon ausgehen, dass bei den Australien Open (Melbourne), French Open (Paris), Wimbledon (London) und US Open (New York) jeder Teilnehmer maximal motiviert sein dürfte. Für den Matchgewinn bei einem Grand Slam sind bei den Männern drei und den Frauen zwei Gewinnsätze notwendig.

ATP & WTA Turniere: Neben den Grand Slams spielen die übrigen ATP- und WTA-Turniere über das Tennis Tournier ATP Logoganze Jahr verteilt eine wichtige Rolle. Dort winken Preisgelder und Punkte für die Weltrangliste. Zum Teil finden ATP-Turniere der Männer an den gleichen Orten wie die WTA-Turniere der Frauen statt, das ist aber nicht immer der Fall. Auf den Turnieren sind meist die Top-Stars sowie die etablierten Spieler vertreten, auch Qualifikanten und Newcomer können es in das Hauptfeld schaffen.

Challenger & ITF Turniere: Auch auf Challenger und ITF-Turniere kann gewettet werden. Dort spielen meist nicht die etablierten Spielern, sondern jene, die es nicht in die absolute Spitze (Top-100) geschafft haben oder junge Spieler, die erst noch auf dem Weg dorthin sind. Die Preisgelder sind niedriger als bei den großen Turnieren. Challenger und ITF-Turniere dienen dazu, Punkte zu sammeln und sich in der Weltrangliste hochzuarbeiten – um dann auch bei den bekannten Turnieren am Start sein zu können.

Fazit – Randsportart mit viel Potenzial

Fazit Tennis WettenTennis mag in Deutschland nicht mehr so viel Aufmerksamkeit genießen, wie noch zu Zeiten von Boris Becker und Steffi Graf. Beim Wetten steht das Spiel mit der gelben Filzkugel aber nach wie vor hoch im Kurs. Jedoch solltest du Tennis Wetten mit Vorsicht genießen, denn bei einer Individualsportart kann extrem viel passieren, die Tagesform ist ein enormer Faktor. Von hohen Einsätzen auf klare Favoriten raten wir deswegen ab, andererseits bieten die Wettquoten auf manchen Außenseiter oftmals ordentlichen Value.

Grundsätzlich tendieren wir beim Tennis eher zu einer Einzelwette, als zu einer Kombi, live tippen wir gerne auf eine hohe Quote, wenn der Favorit hinten liegt. Noch ein Tipp: Lass die Finger von Turnieren auf niedrigem Level und Spielern, von denen Du noch nie etwas gehört hast – das gleicht einer Lotterie und führt nicht zum erhofften Erfolg.

FAQ – Fragen und Antworten

Was ist die beste Tennis Wetten Strategie?

Wir bevorzugen die Wettvariante „Spieler gewinnt mindestens einen Satz“ auf den Außenseiter, wenn wir diesem eine Chance einräumen. Zudem empfehlen wir Live-Wetten auf den Favoriten, wenn dieser hinten liegt und vielleicht sogar den ersten Satz verloren hat. Die Wettquote ist dann weitaus lukrativer, als noch zu Spielbeginn.

Was passiert, wenn ein Spieler aufgibt?

Das kommt auf die AGBs Deines Buchmachers an. Bei den meisten Buchmachern wird das Spiel storniert, Du bekommst Deinen Wett Einsatz zurück. Bei anderen hat der aufgebende Spieler verloren, wenn mindestens der erste Satz beendet wurde. Lies Dir die AGBs Deines Bookies deswegen genau durch, bevor Du eine Tennis-Wette platzierst.

Welcher Wettanbieter eignen sich besonders für Tennis Wetten?

Es gibt einige Buchmacher, die sich für Tenniswetten besonders anbieten. Überzeugen konnten uns zum Beispiel bet365, Tipcio, Unibet und Interwetten. Aber auch andere Wettanbieter stellen eine gute Alternative dar.

Welche Beläge gibt es bei Tennis?

Tennis wird je nach Turnier auf Gras, Sand oder Hartcourt gespielt. Jeder Belag hat andere Eigenschaften, die für manche Spieler von Vorteil und für andere von Nachteil sind. Das gilt es bei einer Wette auf jeden Fall zu beachten.

Sind Tennis-Doppel Wetten sinnvoll?

Auch Tipps beim Tennis-Doppel können Sinn machen. Wir möchten aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass das Doppel eine ganz andere Disziplin als das Einzelspiel darstellt. Deswegen sind gute Einzelspieler nicht zwangsläufig auch im Doppel erfolgreich. Ebenso gibt es Doppelspezialisten, die in der Einzelweltrangliste gar keine Rolle spielen – das solltest Du bei einer Wette berücksichtigen!