WIR ❤ SPORTWETTEN

Wettanbieter mit Cashout

Sportwetten zu platzieren und darauf zu hoffen, dass das getippte Ergebnis eintritt, ist auch heute noch die Normalität. In den vergangenen Jahren ist die Anzahl der Buchmacher, die eine vorzeitige Auswertung von Wetten ermöglicht, allerdings deutlich gewachsen. Wir haben uns deshalb intensiv mit sogenannten Cash-Out-Wetten beschäftigt und stellen in diesem Zusammenhang die aus unserer Sicht spannendsten Wettanbieter mit Cashout Funktion vor.

julian redakteur
Redakteur
enrico redakteur
Geprüft durch
  • Enrico
Veröffentlicht

27.10.2023

Aktualisiert

18.04.2024

Besten Wettanbieter mit Cashout 2024

Sportwetten mit Cash-Out sind nicht nur in Mode, sondern für viele Wettfreunde ist es mittlerweile sogar ein entscheidendes Kriterium bei der Entscheidung für oder gegen einen Buchmacher, dass Online-Wetten vorzeitig ausgewertet werden können. Dem tragen immer mehr Wettanbieter mit entsprechenden Funktionen Rechnung. Die nach unserer Experten-Einschätzen fünf besten Wettanbieter mit Cash-Out stellen wir nachfolgend kurz vor und gehen dabei natürlich auch auf die Ausgestaltung der jeweils angebotenen Funktion ein.

Neobet

Neobet wurde erst 2018 gegründet und gehört damit noch zu den jüngeren Wettanbietern auf dem Markt. Auch dank hoher medialer Präsenz in und vielfältiger Marketing-Aktivitäten ist es Neobet aber schon gelungen, sich einen beträchtlichen Kundenstamm aufzubauen.

Klassische Cash Out:
Auto Cash Out:
Teil Cash Out:
Neukundenbonus: 100 €
Bundesliga Quoten: 93,9 %

Ein stimmiges Gesamtpaket bestehend aus einem attraktiven Willkommensbonus mit zwei Optionen, ansprechenden Quoten und steuerfreien Kombi-Wetten hat Neobet recht schnell zu einem der beliebtesten Sportwettenanbieter in Deutschland avancieren lassen.

Anteil an der Beliebtbeit hat definitiv auch das Cash-Out-Angebot, das nicht breiter aufgestellt sein könnte. Denn neben einem „normalen“ bzw. vollständigen Cash-Out ermöglicht Neobet auch einen Teil-Cashout. Zudem kann ein automatischer Cashout mit Save-Win- oder Stop-Loss-Limits festgelegt werden. Die Cashout Control von Neobet peppt das gute Wettangebot nochmals deutlich auf und stellt viele andere Wettanbieter in den Schatten.

Zahlungsmethoden
  • Mastercard Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • VISA Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • PayPal Zahlungsmethode beim Wettanbieter

Auszahlung

1 – 3 Tage

Lizenz
  • German Licence2

100 % bis zu

100 €

Highlights

  • Ein 100€ Wettbonus
  • Quotenschlüssel 93,9%
  • Keine 5% Wettsteuer
  • Top Zahlungsmethoden
  • Große Wettauswahl
  • iOS und Android App

Offiziell lizenziert (Whitelist) 18+ | Suchtrisiken | Hilfe unter buwei.de | AGB gelten

Bet365

Passend zum Start ins neue Jahrtausend hat bet365 anno 2000 den internationalen Sportwetten-Markt betreten und wartet seitdem durchweg mit einem Top-Angebot auf.

Klassische Cash Out:
Auto Cash Out:
Teil Cash Out:
Neukundenbonus: 100 €
Bundesliga Quoten: 94,4 %

Ein etwas anderer Sportwetten-Bonus für Neukunden mit Wett-Credits bis 100 € und sehr gute Quoten, die durch Aktionen wie einen Kombi-Gewinn-Boost noch attraktiver werden, sind zwei der wesentlichen Stärken von bet365, das auch in vermeintlichen Nebenbereichen wie dem Angebot an Live-Streams oder einem hervorragenden 24/7-Kundenservice punkten kann.

In Sachen Cash-Out hat bet365 die gesamte Palette im Angebot und zählt damit in dieser Hinsicht definitiv zu den besten Wettanbietern. Die Cash-Out-Funktion steht so sowohl für eine komplette als auch für eine anteilige Auswertung von Sportwetten inklusive Live-Wetten zur Verfügung. Darüber hinaus kann auch ein Auto-Cash-Out eingestellt werden, um auch dann Gewinne zu sichern bzw. Verluste zu begrenzen, wenn man während eines laufenden Events gerade nicht am Rechner sitzt.

Zahlungsmethoden
  • Klarna Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • Mastercard Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • Neteller Zahlungsmethode beim Wettanbieter

Auszahlung

1 – 3 Tage

Lizenz
  • German Licence2

100 % bis zu

100 €

Highlights

  • Ein 100€ Wettbonus
  • Quotenschlüssel 94,2%
  • Mit Asian Handicap
  • Bester Cash Out
  • Gratis Live Streams
  • Eine sehr gute App

Interwetten

Ursprünglich wie beispielsweise auch Bet-at-Home aus Österreich stammend und mittlerweile wie sehr viele Buchmacher auf Malta ansässig gehört Interwetten zu den traditionsreichsten Wettanbietern auf dem Markt.

Klassische Cash Out:
Auto Cash Out:
Teil Cash Out:
Neukundenbonus: 100 €
Bundesliga Quoten: 95,1 %

Schon seit 1990 wird Interwetten von vielen Sportwetten-Experten und Wettfreunden für ein attraktives Angebot geschätzt, aus dem Top-Quoten für Favoritenwetten herausragen. Dass deutsche Kunden die Wettsteuer selbst tragen müssen, ist zwar ein Manko, das mit einem guten Bonus bis 100 € und sehr viele Wettmärkte mit über 20 verschiedenen Sportarten aber aufgefangen wird. Bestandskunden können zudem von regelmäßigen Bonus-Aktionen profitieren, die andere Buchmacher nicht im gleichen Ausmaß und Umfang im Angebot haben.

Das Cash-Out-System von Interwetten umfasst sowohl eine komplette als auch eine anteilige Auswertung von Sportwetten. Ein automatischer Cashout ist bislang hingegen noch nicht möglich.

Zahlungsmethoden
  • Mastercard Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • VISA Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • PayPal Zahlungsmethode beim Wettanbieter

Auszahlung

1 – 3 Tage

Lizenz
  • German Licence2

100 % bis zu

100 €

Highlights

  • Ein 100€ Wettbonus
  • Quotenschlüssel 95,2%
  • iOS und Android App
  • Immer wieder Aktionen
  • Viele Zahlungsmethoden
  • Top Auswahl an Wetten

Bet3000

2009 gegründet gehört Bet3000 nicht zu den alteingesessenen Wettanbietern, ist aber auch kein Newcomer mehr. Tipper, die sich schon etwas länger mit Sportwetten beschäftigen, werden somit bereits um die Vorzüge von Bet3000 wissen.

Klassische Cash Out:
Auto Cash Out:
Teil Cash Out:
Neukundenbonus: 100 €
Bundesliga Quoten: 96,2 %

Sehr gute, teilweise die besten Wettquoten auf dem Markt, sind natürlich das absolute Highlight in einem aber auch darüber hinaus hervorragenden Angebot. Dass Bet3000 die Wettsteuer für seine Kunden bei allen Einzel- und Kombiwetten übernimmt, wertet die Quoten nochmals auf. Der Bonus für Neukunden ist trotz relativ schwieriger Bedingungen ebenfalls attraktiv, sodass man bei Bet3000 keine wirklich gravierenden Schwächen identifizieren kann.

Beim Cash-Out beschränkt sich Bet3000 auf eine manuelle, vorzeitige Auswertung von Wetten, die aber ganz und teilweise erfolgen kann. Nicht zum Portfolio gehört hingegen bislang ein automatischer Cashout.

Zahlungsmethoden
  • Klarna Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • Mastercard Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • PayPal Zahlungsmethode beim Wettanbieter

Auszahlung

1 – 3 Tage

Lizenz
  • German Licence2

100 % bis zu

100 €

Highlights

  • Ein 100€ Wettbonus
  • Quotenschlüssel 96,1%
  • Große Wettauswahl
  • Ein schneller Support
  • Gute Zahlungsmethoden
  • Top Cash Out Option

Tipico

Obwohl erst 2004 an den Start gegangen, gilt Tipico seit langem als einer der führenden Wettanbieter in Deutschland. Dazu trägt eine umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit inklusive einer Partnerschaft mit dem FC Bayern München sicherlich nicht unwesentlich bei.

Klassische Cash Out:
Auto Cash Out:
Teil Cash Out:
Neukundenbonus: 100 €
Bundesliga Quoten: 95,0 %

Allerdings stimmt natürlich auch die Qualität im Kerngeschäft. Zwar gehören die Wettquoten von Tipico nicht zu den allerbesten auf dem Markt, doch dadurch, dass Tipico die Wettsteuer für jede Sportwette übernimmt, sind die Quoten unter dem Strich tatsächlich klar überdurchschnittlich. Ein guter Bonus auf die erste Einzahlung bis 100 € rundet ein gutes Paket ab, in dem nur wenige Nachteile wie etwa fehlende Sportwetten mit Asian Handicap festzustellen sind.

Ein kleines Manko gegenüber bet365 oder Neobet ist zudem, dass ein Cash-Out nur vollständig und nicht anteilig möglich ist. Dafür aber kann man einen automatischen Cash-Out nutzen und damit auch bei Abwesenheit einen vorzeitigen Gewinn einfahren.

Zahlungsmethoden
  • Mastercard Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • VISA Zahlungsmethode beim Wettanbieter
  • Neteller Zahlungsmethode beim Wettanbieter

Auszahlung

1 – 3 Tage

Lizenz
  • German Licence2

100 % bis zu

100 €

Highlights

  • Ein 100€ Wettbonus
  • Quotenschlüssel 94,4%
  • Cash Out Funktion
  • App für alle Systeme
  • Keine 5% Wettsteuer
  • 24/7 Kundensupport

Bieten alle Wettanbieter Cashout an?

Noch vor wenigen Jahren war der Begriff Cash-Out in Verbindung mit Sportwetten nicht bekannt. Seitdem aber sind immer mehr Wettanbieter dazu übergegangen, eine Cash-Out-Funktion in ihr Angebot aufzunehmen. Alle Buchmacher, die auf dem deutschen Markt aktiv sind, haben zwar noch keine entsprechende Cash Out Funktion im Angebot, doch kann eine Wette mittlerweile doch bei den meisten Wettanbietern vorzeitig ausgewertet werden.

Aktuelle Wettanbieter mit Cash Out

Cash-Out-Funktion ist allerdings nicht gleich Cash-Out-Funktion. Vielmehr gibt es von einem kompletten Cashout über einen Teil-Cashout bis zu einem Auto-Cashout verschiedene Option, die indes nicht in vollem Umfang bei jedem Wettanbieter mit Cashout zur Auswahl stehen.

Ein Vergleich der Wettanbieter lohnt sich

Bei den Wettanbietern mit Cashout zeigen sich bei näherer Betrachtung teils beträchtliche Unterschiede – sowohl im allgemeinen Angebot als auch speziell bei der Funktion.

neobet logo bet365 Logo bet3000 logo interwetten logo Tipico Logo
Cash Out: Ja Ja Ja Ja Ja
Auto Cash Out: Ja Ja Ja Ja Nein
Teil Cash Out: Ja Ja Nein Nein Ja
Wettbonus: 100 € 100 € 100 € 100 € 100 €
Quotenschlüssel: 93,86 % 94,18 % 96,12 % 95,24 % 94,42 %

Um den individuell am besten passenden Wettanbieter zu finden, ist ein Vergleich nach persönlichen Kriterien immer sinnvoll. Das gilt auch für den Bereich Cashout, in dem mit Teil-Cash-Out und Auto-Cash-Out sehr breit aufgestellte Buchmacher wie Neobet und bet365 definitiv Vorteile gegenüber anderen Wettanbietern haben, bei denen eine oder mehrere dieser Optionen fehlen. So etwa wird bei Tipico ein anteiliger Cashout vermisst, während Tipper bei Interwetten und Bet3000 auf einen automatischen Cashout verzichten müssen.

Was ist Cashout bei Sportwetten?

Der Begriff Cashout ist in Verbindung mit Sportwetten noch relativ neu, wie sich generell in diesem Boom-Bereich in den vergangenen Jahren nicht zuletzt dank des inzwischen nahezu flächendeckend vorhandenen, schnellen Internets einiges getan hat.

Noch vor einigen Jahren konnte man bei Sportwetten nach der Abgabe nichts anderes tun als Daumen zu drücken und auf den getippten Ausgang zu hoffen – oder gegebenenfalls eine gegensätzliche Wette zu platzieren, um einen drohenden Verlust zu begrenzen.

Inzwischen aber ermöglichen Sportwetten mit Cashout eine vorzeitige Abrechnung einer Wette. Steht eine Cash Out Funktion zur Verfügung, können abgeschlossene Wetten per sofort beendet werden – allerdings natürlich nicht zum ursprünglich vereinbarten Kurs. Ist eine Wette auf dem Erfolgsweg, wird bei einem Cashout folglich nicht der volle Gewinn ausgezahlt. Und droht eine Wette zu verlieren, wird nicht der gesamte Einsatz erstattet, sondern in der Regel nur ein (kleiner) Teil davon.

Verbunden mit einem Cashout sind somit im Wesentlichen die zwei folgenden Möglichkeiten: Tipper können sich zum einen Gewinne sichern, die ansonsten noch in Gefahr geraten könnten. Und zum anderen können drohende Verluste zumindest ein wenig abgemildert werden. Letztere Option allerdings bieten nicht alle Wettanbieter mit Cashout an. Teilweise ist ein Cashout nicht möglich, wenn der Cashout-Betrag unter dem Einsatz liegen würde.

Cashout Vorteile

Wettanbieter mit Cashout-Funktion bewerben ihr diesbezügliches Angebot natürlich ausschließlich mit Vorteilen. Und das durchaus aus gutem Grund, denn ein Cash-Out kann sehr wohl eine richtig gute Sache sein.

Spannung und zweite Chance: In jedem Fall ist bei Sportwetten mit Cashout die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es bis zum Schluss spannend bleibt – und wenn es nur darum geht, noch ein paar Cent Einsatz zu retten. Beim Szenario, dass eine Wette auf dem Weg ist zu verlieren, dienen Cash-Outs so auch als eine Art zweite Chance.

Flexibilität und Risikovermeidung: Verbunden mit einem Cash-Out ist zudem ein hohes Maß an Flexibilität, mit der sich zu Nervosität neigende Tipper frühzeitig einen Gewinn sichern können. Und mit der bei Wettabschluss möglicherweise noch nicht bekannte Risiken ausgeschlossen werden können. Wenn sich die Voraussetzungen für die letzte noch fehlende Auswahl einer Kombiwette beispielsweise durch Ausfälle wichtiger Spieler plötzlich ändern, kann mittels der Option die Reißleine gezogen und ein kleinerer Gewinn fix verbucht werden anstatt Gefahr zu laufen, alles zu verlieren.

Cash Out Nachteile

Die Nutzung eines Cash-Outs ist für Tipper indes auch mit Nachteilen verbunden, die nicht zwingend auftreten müssen, aber können.

Verpasste Spitzengewinne: Die Möglichkeit, sich mit Cash-Out-Wetten vorzeitig Gewinne zu sichern, bedeutet auch den Verzicht auf den eigentlich mit einer Wette verbundenen Normalgewinn, der noch höher liegt. Zu Sicherheit neigende Wettfreunde, die nicht den Mut aufbringen, eine riskante und vielleicht auch gefährdete Wette durchlaufen zu lassen, entgehen damit nicht selten hohe Summen.

Kostenfaktor: Hand in Hand mit den verpassten Top-Gewinnen gehen die nicht explizit ausgewiesenen Abschläge, die der Buchmacher bei Cash-Outs im Vergleich zu den eigentlich gerade gültigen Quoten einbehält. Ein mittels Cash-Out erzielter Gewinn fällt somit in aller Regel geringer aus als er sollte.

Keine Verlässlichkeit: Mit Cash-Out-Wetten lässt sich nicht fix planen. Alle Wettanbieter mit Cashout garantieren die Funktion nicht, sodass es gerade dann, wenn man Sportwetten vorzeitig zurückverkaufen möchte, unter Umständen nicht möglich ist. Eine Strategie zu verfolgen, ist deshalb auch nicht wirklich umsetzbar.

Funktionsweise in der Praxis

Wirklich kompliziert sind Sportwetten mit Cash-Out nicht, aber an dieser Stelle möchten wir trotzdem erklären, wie ein Cashout in der Praxis abläuft.

  1. Oberste Voraussetzung dafür, überhaupt die Möglichkeit zum Cashout zu haben, ist der Abschluss einer Wette. Ob es sich um Pre-Game- oder Live-Wetten handelt, spielt dabei normalerweise keine Rolle. Ebenso sind bei Wettanbietern mit Cash-Out Einzel- und Kombiwetten gleichermaßen möglich.
  2. Ist die abgeschlossene Wette noch nicht entschieden, gilt es die damit verbundenen Erfolgsaussichten abzuwägen. Gewinnt die Wette mit hoher Wahrscheinlichkeit oder sieht es eher nicht danach aus? Ist ein großes Risiko vorhanden, dass eine eigentlich auf dem Erfolgsweg befindliche Wette doch noch verliert?
  3. Bei den eigenen, offenen Wetten wird bei jedem Wettanbieter mit Cash-Out angezeigt, ob eine vorzeitige Auswertung möglich ist und zu welcher Quote bzw. zu welchem konkreten Betrag.
  4. Der Betrag ändert sich ähnlich wie die Quoten bei Live-Wetten fortwährend. Nun gilt es die Entscheidung zu treffen, ob eine vorzeitige Auswertung einer Wette so lukrativ ist, um einen eventuell höheren Gewinn aus der Hand zu geben – oder die noch verbleibende Restchance, dass eine weniger vielversprechende Wette doch noch gewinnt.
  5. Sofern man sich zum Cash-Out entscheidet, reicht normalerweise ein Klick auf die entsprechende Schaltfläche. Ein mittels der Option erzielter Gewinn bzw. angeforderter Resteinsatz wird seit Anfang 2023 nicht mehr sofort, sondern erst nach Ende der ursprünglichen Wette ausgezahlt.

Wann sollte die Funktion genutzt werden?

Klug eingesetzt ist die Cash-Out-Funktion ein sehr wertvolles Instrument für alle Tipper. Wie bei Sportwetten generell gibt es allerdings nicht die eine, immer passende Handlungsempfehlung bzw. Cash-Out-Strategie.

Vielmehr hängt vieles bzw. sogar alles von persönlichen Einschätzungen ab und davon inwieweit Risiken gemieden werden sollen. Grundsätzlich sinnvoll ist ein vorzeitiger Cash-out sicherlich in engen Spielen, die in einer heißen Schlussphase zu kippen drohen. Zwar verzichtet man mittels Option dann auf den Maximalgewinn, schließt aber auch das Risiko aus, dass eine Wette noch daneben geht.

Ebenfalls eine Überlegung wert sollte ein Anspruch dann sein, wenn sich frühzeitig abzeichnet, dass eine Wette nicht aufgehen wird. Zum Beispiel dann, wenn eine als Sieger getippte Mannschaft in der Anfangsphase in Rückstand oder Unterzahl gerät. Je weiter das Ende entfernt ist, umso größer sind die Chancen, zumindest noch einen Teil des Einsatzes mittels der Option zurückzuholen, also den Verlust zu begrenzen.

Auf jeden Fall eine gute Option ist ein Cash-Out bei Kombiwetten, wenn der Großteil der Auswahlen schon richtig war und der Erfolg vielleicht nur noch von einem einzigen Ergebnis abhängt. Weil der Gewinnabschlag zu einem frühen Zeitpunkt wie vor Beginn des letzten Spiels einer Kombiwette beträchtlich ausfällt, gilt es aber in solch einer Situation wirklich gut abzuwägen.

Wann ist der Einsatz nicht zu empfehlen?

Bei der Funktion sollte man immer im Hinterkopf haben, dass die Buchmacher diese Option nicht geschaffen hätten, wenn es für sie selbst keinen Nutzen hätte. Beim vorzeitigen Rückkauf einer auf dem Erfolgsweg befindlichen Wette verhindert der Buchmacher mittels Cash-Out entweder einen (deutlich) höheren Verlust oder schließt für kleines Geld das Risiko aus, dass der Kunde eine fast schon verlorene Wette doch noch gewinnt.

Ist man sicher, dass eine abgegebene Wette das getippte Ende nimmt, sollte man entsprechend geduldig sein und auch bei einem engen Spiel mit dem Risiko leben, mit einer ordentliche Portion Pech doch noch zu verlieren. Insbesondere dann, wenn man es sich selbst nicht verzeihen würde, aufgrund unangebrachter Ängstlichkeit einen um einiges höheren Gewinn liegengelassen zu haben. Eine ähnliche Situation ist beispielsweise auch bei Kombiwetten gegeben, wenn die drei ersten Risiko-Auswahlen erfolgreich waren und „nur“ noch eine Favoritenwette fehlt, damit der Wettschein gewinnt. In diesem Fall übersteigt die Chance auf einen hohen Gewinn das verbleibende und mittels Cashout ausschließbare Verlustrisiko.

Generell sollte man das jeweilige Cash-Out-Angebot stets genau unter die Lupe nehmen. Denn wie bei den Wettquoten passen auch die Beträge nicht immer zur laufenden Wette. So kann ein offerierter Betrag gemessen an der Gewinnchance viel zu gering ausfallen und nicht den tatsächlichen Wert widerspiegeln.

Cash Out Feature im Detail und die Varianten

Wettanbieter mit Cashout ermöglichen oft nicht nur die komplette vorzeitige Auswertung von offenen Sportwetten, sondern bieten darüber hinaus noch weitere Funktionen. Welche verschiedenen Cash-Out-Möglichkeiten existieren, erklären wir nachfolgend im Detail.

Klassische Cashout

Die klassische Variante des Cash-Outs ist nach wie vor auch die häufigste. Konkret können dabei abgeschlossene Sportwetten vor dem Abschluss des getippten Events in Gänze für die Summe X an den Buchmacher zurückverkauft werden. Wettanbieter mit Cash-Out bieten für komplette Wetten einen Betrag an, der sowohl vom Einsatz als auch vom Spielverlauf bzw. der aktuellen Quote sowie von der verbleibenden Zeit bis zum Ende abhängt.

Beispiel: Wir tippen vor Spielbeginn mit 10 € Einsatz und der Quote 2,50 auf einen Sieg des FC Barcelona gegen Real Madrid. Ohne Berücksichtigung der Wettsteuer ergäbe sich somit ein Gewinn von 25 Euro, sollte Barcelona tatsächlich gewinnen. Geht nun allerdings Real Madrid in Führung, sinken die Chancen auf eine erfolgreiche Wette beträchtlich. Der Buchmacher wird somit deutlich weniger als die eingesetzten 10 € als Betrag offerieren – bei näher rückendem Schlusspfiff sogar nichts mehr. Führt hingegen Barcelona im Laufe der 2. Halbzeit mit 3:0, nähert sich der Betrag den 25 €, bleibt aber sicherlich ein gutes Stück darunter.

Teil Cashout

Einige Sportwettenanbieter geben ihren Kunden die Möglichkeit, Sportwetten nur teilweise vorzeitig auszuwerten. Das heißt, der offerierte Betrag wird nur anteilig abgerufen, während die restliche Wette weiterhin zu den ursprünglichen Konditionen aktiv bleibt. Die Auswertung der verbleibenden Teilwette erfolgt dann normal mit Spielende.

Beispiel: Wir wetten wiederum mit 10 € Einsatz und der Quote 2,50 auf einen Sieg des FC Barcelona gegen Real Madrid. Führt Barcelona 20 Minuten vor dem Ende mit 2:0, wird ein Cash-Out für 15 € angeboten. Nun bestehen verschiedene Optionen. Unter anderem könnte man einen Teil-Cashout für 10 € nutzen, um den Einsatz in jedem Fall zurückzuhaben und den Restbetrag laufen lassen. Im Optimalfall kommt dann nach Spielschluss noch ein damit erzielter Gewinn hinzu.

Auto Cashout

Ein automatischer Cashout bietet auch Wettfreunden, die das Geschehen nicht live verfolgen oder währenddessen nicht kurzfristig reagieren können, die Chance auf Gewinnabsicherung und Risikominimierung. Mittels Auto-Cashout können Ober- und Untergrenzen des Betrages festgelegt werden, bei denen ein automatischer Rückverkauf der Wette an den Wettanbieter erfolgt. Damit steht schon vorab fest, mit welchem Maximalverlust man aus einer Wette herausgeht und welche Summe höchstens gewonnen wird.

Beispiel: Beim schon bekannten Tipp auf einen Sieg des FC Barcelona gegen Real Madrid mit 10 € Einsatz und der Quote 2,50 legen wir mittels Auto-Cash-Out fest, dass ein Rückverkauf der Wette dann erfolgt, wenn der Cashout-Betrag auf 5 € oder 20 € erreicht. Gerät Barca in Rückstand, wird früher oder später die Untergrenze erreicht, also der Verlust auf 5 € begrenzt. Führt Barcelona knapp, wird derweil die 20€-Marke erst sehr spät geknackt – gleichzeitig aber dann das Risiko ausgeschlossen, dass die Wette durch einen Treffer Real Madrids in der Nachspielzeit noch verloren wird.

2-Tore-Vorsprung: Eine besondere Form des Auto-Cashout bieten mit Interwetten, Betano und bet365 drei Buchmacher an. Auch ohne dass vorab ein automatischer Cashout festgelegt wird, sichern die drei genannten Wettanbieter den normalen (!) Gewinn vorzeitig zu, wenn die als Sieger getippte Mannschaft im Laufe des Spiels mit zwei Toren in Führung geht. Dabei handelt es sich letztlich um eine Art Bonus-Angebote, die mit besonderen Bedingungen verknüpft sind. Beispielsweise gilt die Aktion jeweils nur für ausgewählte Wettmärkte.

Bei Interwetten ist zudem die Besonderheit, dass die Aktion nur greift, wenn die Wette nach dem Zwei-Tore-Vorsprung doch noch daneben geht. Dann erfolgt zwar eine Gewinnauszahlung, allerdings „nur“ in Form von Bonus-Guthaben, das vor einer Auszahlung in dreifacher Höhe umgesetzt werden muss.

Wie berechnen die Wettanbieter Cashout?

Der angebotene Betrag hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben dem platzierten Einsatz ist die aktuelle Quote entscheidend – also nicht die Quote, mit der die Wette abgeschlossen wurde, sondern die aktuelle Quote, die sich sowohl vor als auch und erst recht während eines Spiels je nach dessen Verlauf beträchtlich und in verschiedene Richtungen verändern kann. Ebenfalls eine Rolle spielt noch der Fortschritt des getippten Events. So hat ein früher Führungstreffer eines Außenseiters einen weitaus geringeren Einfluss auf die Quote als eine 2:0-Führung des Underdogs in der Schlussphase

Berechnet werden kann ein fairer Cashout-Betrag mit folgender, vereinfachter Formel, die die Wettsteuer unberücksichtigt lässt:

  • Potenzieller Gewinn / Aktuelle Quote = Fairer Betrag

Vom fairen Betrag ziehen Wettanbieter mit Cash-Out-Funktion indes noch eine Marge für sich ab, die meist zwischen 5 und 10 % liegt – und die dazu beiträgt, warum man genau überlegen sollte, ob es bei auf dem Erfolgsweg befindlichen Sportwetten tatsächlich eines Risikoausschlusses bedarf.

FAQ

Mittlerweile sind es nur noch sehr wenige Sportwettenanbieter, die keine Möglichkeit zum Cashout bieten. Die besten Wettanbieter mit Cashout heben sich vom Rest indes durch eine breite Aufstellung mit Teil-Cash-Out und automatischem Cashout ab.

Sobald ein Tipp abgegeben wurde, taucht dieser bei jedem Cash Out Wettanbieter unter „Offene Wetten“auf. Dort findet sich normalerweise dann auch die Cash-Out-Funktion, direkt mit Angabe des aktuell möglichen Betrages.

Wenn in einem Fußball-Spiel oder einem anderen Event Entscheidendes passiert, hat dies Auswirkungen auf die Quoten, die sich in diesem Fall deutlich verändern. Im Zuge dessen wird das Live-Wetten-Angebot kurzzeitig ausgesetzt und ebenso ein möglicher Cashout. Eine fehlende Cashout-Möglichkeit kann indes auch daran liegen, dass ein Rückkauf der Wette für den Buchmacher nicht mehr attraktiv ist – weil der Tipper mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verlieren wird.

Spieler gewinnen durch die Cashout-Funktion deutlich an Flexibilität, können sowohl die Nerven schonen als auch drohende Verluste begrenzen. Dank der Cash-Out-Funktion kann zudem auch in eine scheinbar schon (negativ) entschiedene Sportwette eher noch etwas Spannung kommen.

Normalerweise ja, wobei es gerade bei Live-Wetten wegen der sich ändernden Begebenheiten häufiger passieren kann, dass vorübergehend kein Cashout möglich ist.

Ja. Alle uns bekannten Wettanbieter mit Cashout-Funktion ermöglichen ihren Kunden sowohl in der Desktop-Variante als auch auf mobilem Weg eine vorzeitige Auswertung von offenen Wetten.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]