Liverpool gegen Arsenal – 888sport Quotenboost am 29.12.2018

888sport Logo

Der FC Liverpool ist zur Zeit das Maß der Dinge in der englischen Premier League und ist der unangefochtene Weihnachtsmeister. Im ersten Spiel der Rückrunde müssen sich die Reds mit dem FC Arsenal auseinandersetzen, was keine leichte Aufgabe ist. Passend dazu gibt es einen ganz besonderen 888 Wettbonus den wir euch ebenfalls hier vorstellen wollen. Doch nun erst einmal zu dem mega Spiel.

Liverpool – der Favorit?

Der FC Liverpool hat sich in den letzten Wochen in bestechender Form gezeigt; die letzten 8 Partien wurden allesamt gewonnen, so dass sie zur Zeit der Top-Favorit auf den Meistertitel in der Premier League sind. Liverpool hat natürlich auch davon profitiert, dass der bislang stärkste Konkurrent – Manchester City – die letzten beide Spiele überraschend verloren hat. Der FC Liverpool hat sich im Vergleich zur Vorsaison erheblich gesteigert. Standen letztes Jahr nach 19 Spieltagen erst 35 Punkte zu Buche, so sammelten die Spieler um Trainer Jürgen Klopp diese Saison zur gleichen Zeit schon 51 Punkte.

Dabei wird deutlich, wie konstant Liverpool diese Saison spielt. 16 Partien wurden gewonnen und nur 3 Spiele gingen unentschieden aus; verloren hat das Team in der Liga diese Saison noch gar nicht, was den Reds in ihrer Vereinsgeschichte bislang noch nicht gelungen war. Die Mannschaft hat nahezu keine Schwächen. Der Traumsturm um Sadio Mane, Roberto Firmino und Mohamed Salah stellt mit 43 Treffern die zweitstärkste Offensive der Premier League. Noch besser sieht es in der Defensive aus; ganze 7 Gegentore bedeuten die beste Defensive in der Premier League. Auch hier zeigen die letzten 8 Parteien die grandiose Form auf, denn es wurden dort insgesamt nur 2 Gegentore kassiert; 6 Spiele wurden „zu Null“ beendet.

Noch mehr Tipps? Hier zu allen aktuellen Wett Tipps

Der FC Arsenal in Lauerstellung

Der FC Arsenal ist in dieser Saison sehr gut gestartet und hatte insbesondere im Herbst einen absoluten Lauf. Der Klub konnte – ähnlich wie der FC Liverpool – in der Hinrunde eine klare Steigerung im Vergleich zur Vorsaison vorweisen. Neben 11 Siegen und 5 Unentschieden gab es auch nur 3 Niederlagen, so dass man insgesamt 4 Punkte mehr als letzte Saison auf dem Konto hat. Großen Anteil daran hat sicherlich Pierre-Emerick Aubameyang, der zur Zeit mit 13 Toren an der Spitze der Torjägerliste steht.

Aktuell hat man diese Form jedoch nicht ganz halten können; zuletzt gab es auswärts neben einer Niederlage (2:3 bei Southampton) auch nur zwei Unentschieden. Gerade die Defensive zeigte Schwächen, da man in den letzten drei Auswärtsspielen insgesamt 6 Tore kassiert hat. Das Team liegt aber immer noch aussichtsreich auf Platz 5 in der Liga und hat noch gute Chancen, einen der Champions-Plätze am Ende der Saison zu ergattern.

888sport Neukundenbonus 150 Euro
Zum 888sport Odds Boost – Sieg Liverpool Quote 8.0

Kurzanleitung zum 888sport Quoten Boost

  • Folge einem unser Aktionsbuttons
  • Ein Bonuscode ist nicht erforderlich
  • Maximal dürfen 5€ gesetzt werden
  • Nach der Anmeldung die erste Wette auf das Spiel platzieren
Zum 888sport Odds Boost – Sieg Arsenal Quote 34.0

Risikofreie Wette richtig nutzen

Nach der Anmeldung beim Wettanbieter 888 suchst du das Spiel Liverpool gegen Arsenal raus. Und setzt hier auf Sieg Liverpool oder Arsenal. Dort platzierst du eine Siegwette mit 5€. Achtung!

  • Als Livewette kann die Aktion nicht genutzt werden
  • Keine Kombiwetten anspielen
  • Cash Out Funktion nicht nutzen

Wenn du diese Angaben befolgst, bekommst du bei einem Gewinn diesen mit der ursprünglichen Quote direkt auf dein Konto gutgeschrieben. Die Differenz zu der Sonderquote kommt als Freiwetten Gutscheine. Diese Wettgutscheine sind lediglich 7 Tage gültig.

Unser Redaktions Wett-Tipp: Liverpool – Arsenal 29.12.2018

Auch wenn der FC Arsenal sicher eines der bessern Teams in der Premier League ist; der FC Liverpool ist bei den Experten wie auch bei den Wettanbietern klarer Favorit. Hinzu kommt, dass die Gunners von den letzten 5 Gastspielen keines gewinnen konnten; letzte Saison setzte es sogar eine empfindliche 0:4-Niederlage. Zeigt die Defensive gegen das Team von Trainer Jürgen Klopp erneut eklatante Schwächen, könnte es bei der Offensivstärke von Liverpool ein bitterer Tag für Arsenal werden.