Skip to main content

wetten.com Bonus und Erfahrungen – 120€ Wettbonus

Wettbonus100% Wettbonus bis zu 120€
Bonus CodeKein Bonus Code erforderlich
Bonusbedingungen5x Bonus | 2.0 Quote | 30 Tage
ZahlungsmethodenKreditkarte, Sofort, Paysafecard
Wettsteuer5% Steuer vom Bruttogewinn
LizenzMGA (Malta Gaming Authority)

Gesamtbewertung

90%

"Fazit: Gut"

Wettbonus
90%
Gut
Wettquoten
88%
Gut
Wettauswahl
85%
Gut
Kundenservice
95%
Sehr gut
Website
92%
Sehr gut

wetten.com Logowetten.com hat sich in den letzten Jahren zu einem populären deutschen Wettanbieter entwickelt, den man bereits an den Farben Schwarz, Rot, Gold in seinem Logo erkennt. Wir wollten prüfen, was hinter der Popularität des Bookie steckt, und haben unsere eigenen wetten.com Erfahrungen gemacht. Was dabei herausgekommen ist, erfährst Du in unserem großen wetten.com Test. Darin enthalten sind unter anderem die wichtigsten Infos zum 100% Wettbonus für Neukunden und den dazugehörigen Bonusbedingungen.

Bei wetten.com anmelden – Eine Anleitung

Bevor Du Deine erste Wette bei wetten.com platzieren kannst, musst Du Dir erst einen neuen Wettaccount einrichten. Der Aufwand dafür ist minimal. Wir erklären Schritt für Schritt, wie die Registrierung gelingt:

  1. 1. Rufe die Website www.wetten.com in Deinem Webbrowser auf.
  2. 1. Klicke auf das Feld „Konto eröffnen“, das sich auf der Startseite oben rechts in der Ecke befindet.
  3. 1. Gibt jetzt Deine E-Mail-Adresse ein, wähle ein Passwort und akzeptiere die AGBs des Bookies.
  4. 1. Jetzt musst Du ein paar Angaben zu Deiner Person machen, so zum Beispiel zu Handynummer und Geburtsdatum.
  5. 1. Der Wettanbieter schickt Dir via E-Mail einen Link zu, über den Du Deinen Sportwetten Account verifizieren kannst.
  6. 1. Dein Wettkonto steht Dir jetzt im vollen Umfang zur Verfügung.

wetten.com registrieren – Häufige Fehler bei der Anmeldung

Wenn Du Dich mit einem neuen Sportwetten Account registrierst, solltest Du immer darauf achten, dass sich dabei keine Tippfehler einschleichen. Jeder Fehler kann vom Wettanbieter als Falschangabe interpretiert werden. Eine Schließung Deine Wettaccounts ist als Konsequenz zwar hart, aber legitim. Damit es dazu nicht kommt, empfehlen wir, jede Eingabe mindestens zweimal zu überprüfen, bevor Du mit dem nächsten Schritt weitermachst. Erfahrungsgemäß dürfte bei der Registrierung dann alles reibungslos klappen.

wetten.com Bonus – 100€ Willkommensbonus ohne Schnick Schnack

Der wetten.com Neukundenbonus kann sich sehen lassen! Zum Start gibt es einen 100% Wettbonus von bis zu 100 Euro. Außerdem bekommst Du zwei 10 Euro Gratiswetten obendrauf, wenn Deine erste Einzahlung bei mindestens 50 Euro liegt. Die beiden Gratiswetten gibt es jeweils zum Monatsersten der beiden folgenden Monate nach der ersten Einzahlung.

Wetten.com Wettbonus von bis zu 100 Euro

Wettbonus bei wetten.com vom bis zu 100 Euro

So gehst Du vor, um den 100% Wettbonus zu kassieren:

  1. Registriere Dich mit einem Wettaccount bei wetten.com und logge Dich in Deinen Account ein.
  2. Leiste eine erste Einzahlung über den Kassenbereich. Allerdings nicht via Neteller oder Skrill, denn diese beiden Zahlungsoptionen sind für die Aktivierung des 100% Wettbonus nicht erlaubt.
  3. Der Wettanbieter schreibt Dir den 100% Wettbonus im Anschluss automatisch gut. Die Freiwetten folgen in den beiden Folgemonaten, sofern Du bei Deiner ersten Einzahlung mindestens 50 Euro transferiert hast.

„Der Willkommensbonus wird dem Spielerkonto direkt gutgeschrieben.“

Keinen wetten.com Bonus erhalten – Hilfe wartet beim Support

Onlinevorgänge bringen es mit sich, dass auch mal etwas falsch laufen kann. Sollte das bei der Bonusaktivierung passieren, gilt es, einen klaren Kopf zu bewahren und sich direkt in den Live-Chat auf der Website von wetten.com zu begeben. Sofern Du bei Deiner ersten Einzahlung alles richtig gemacht hast, sollte es kein allzu großes Problem sein, dass Dir der Wettanbieter auch nachher noch den 100% Wettbonus gutschreibt. Falls das nicht funktioniert, empfehlen wir, eine sofortige Auszahlung des eingezahlten Betrags anzufordern, um zusätzlichen Druck aufzubauen.

wetten.com Bonusbedingungen im Detail aufgelistet

AGB und Bedingungen IconDamit Du den Wettbonus samt der erzielten Gewinne auszahlen kannst, musst Du Dich zunächst an ein paar Bonusbedingungen abarbeiten. Diese legt der Wettanbieter fest. Wir haben uns angeschaut, was wetten.com bezüglich Zahlungsmethoden, Mindesteinzahlung, Mindestquote, zeitlicher Frist und Umsatzhäufigkeit aufruft. Das Ergebnis findest Du in den kommenden Abschnitten, in denen wir jede Bonusbedingung Schritt für Schritt vorstellen.

Vorgeschriebene Zahlungsmethoden – Fast alles kann genutzt werden

Um den 100% Wettbonus für Neukunden zu kassieren, darfst Du nur die folgenden Zahlungsoptionen verwenden: VISA, Mastercard, Paysafecard, Sofort- oder Banküberweisung. Wählst Du Skrill oder Neteller, bekommst Du im Anschluss keinen 100% Wettbonus. Nach Deiner ersten Einzahlung darfst Du wie gewohnt auf alle zur Verfügung stehenden Optionen aus dem Zahlungsportfolio zurückgreifen.

Eine Mindesteinzahlung von 10 Euro – Ab 50€ noch mal zusätzlich Wetten

Mindestens 10 Euro musst Du bei Deiner ersten Einzahlung transferieren, damit der Bookie den Betrag verdoppelt. Maximal möglich sind bis zu 100 Euro. Beachte: Wenn Du mindestens 50 Euro einzahlst, bekommst Du in den zwei Folgemonaten jeweils eine zusätzliche Gratiswette im Wert von 10 Euro gutgeschrieben.

30 Tage Zeit für die erfolgreiche Umsetzung

Alle Bonusbedingungen müssen in einer Frist erfüllt werden, die wettencom festlegt – 30 Tage gibt Dir der Bookie Zeit. Das ist ein in der Wettbranche üblicher Wert, den wir im Test bei vielen anderen Wettanbietern auch antreffen konnten. Wir glauben, 30 Tage reichen aus, um die passenden Tipps zur Freispielung des Bonus zu platzieren.

Durchschnittliche Mindestquote von 1,70

Eine Wette wird nur auf dem Bonusumsatz angerechnet, wenn sie eine Mindestquote von 1,70 aufweist. Das ist recht fair, Du kannst auch Kombiwetten spielen, die in Summe auf eine Mindestquote von 1,70 kommen. Das ist aus unserer Sicht der beste Weg, um dem Kriterium Mindestquote gerecht zu werden. Aber Achtung: Mehr als drei Spiele solltest Du nicht miteinander kombinieren, denn mit jedem weiteren Spiel wird es umso schwieriger, eine Kombiwette ins Ziel zu bringen.

Die Anzahl der geforderten Umsetzung liegt bei 5

Fünfmal musst Du den Bonus und den Einzahlungsbetrag in Wetten umsetzen, um ihn in Echtgeld zu verwandeln. Das ist recht anspruchsvoll, zahlst Du beispielsweise 50 Euro ein und hast plus 100% Bonus dann 100 Euro auf Deinem Sportwetten Account liegen, musst Du Wetten im Gesamtwert von 500 Euro platzieren. Unmöglich ist das nicht, ein hohes Maß an Disziplin ist aber Grundvoraussetzung, damit die Freispielung gelingen kann. Wir haben ein paar weitere Tipps und Strategien zusammengestellt, die dabei helfen können.

wetten.com Neukundenbonus freispielen – Tipps & Strategien

Tipp der RedaktionWie bereits im letzten Abschnitt erklärt, unterliegt auch dieser Willkommensbonus Bedingungen. Diese sind besonders für Anfänger nicht leicht zu erfüllen und erschweren die erfolgreiche Auszahlung. Wir haben passend dazu die besten Strategien und Tipps für das erfolgreiche freispielen zusammengestellt.

Ausreichend Zeit nehmen: Lass Dich nicht unter Druck setzen und nutze den Zeitrahmen aus, den Dir der Bookie anbietet, um die Wetten zu finden, die Dir sinnvoll erscheinen. Ein schnelles Freispielen des Wettbonus endet meistens mit einem leeren Wettkonto.

Willkommensbonus wie Echtgeld behandeln: Behandle einen Wettbonus grundsätzlich so, als hättest Du das Geld selbst auf Deinen Wettaccount eingezahlt. Das hilft Dir, mit einem Höchstmaß an Disziplin zu wetten. Disziplin ist generell das A und O beim Wetten. Geht Dir dies komplett abhanden, wirst Du kurz- und langfristig nicht in der Gewinnzone landen können.

Den Wettscheine gründlich analysieren: Analysiere Tabellen, Formkurven und den direkten Vergleich zweier Teams, um Dein Bauchgefühl zu stärken oder zu entkräften. Auch ein aktueller Trainerwechsel oder verletzte Schlüsselspieler können für oder gegen einen Tipp sprechen – das gilt es zu berücksichtigen!

Das Wettverhalten nicht ändern: Bleib Dir Deiner Linie auch dann treu, wenn Du eine Serie von verlorenen Wettscheinen wegstecken musst. Das gilt insbesondere für das Thema Money Management. Versuche nicht, Verluste mit hohen Einsätzen und Frustwetten wiedergutzumachen. Das funktioniert nur in den seltensten Fällen und schon gar nicht langfristig. Halte an Deinen Einsätzen fest und wette normal weiter, dann wirst Du auch wieder einen Gewinn landen. Falls nicht, solltest Du Dir die ehrliche Frage stellen, ob Sportwetten generell für Dich das Richtige sind.

Mögliche Wettstrategien anwenden: Sieh Dich in Wettforen und -portalen wie unserer Seite wettbonus360.com nach interessanten Wettstrategien um und teste diese zunächst mit einem kleinen Guthaben aus. Bringt Dich eine von ihnen weiter, kannst Du Deine Einsätze nach Bedarf anpassen und schauen, wie es langfristig läuft. Grundsätzlich bist Du mit einer Wettstrategie besser aufgestellt als ohne.

wetten.com Bonus Code 2020 spielt keine Rolle

Bei ein paar Wettanbietern musst Du einen Bonus Code in Deinem Account eingeben, um den 100% Wettbonus zu erhalten. Ist das der Fall, weisen die Bookies in den Bonusbedingungen und in den AGB auf der Website in der Regel darauf hin. Bei wetten.com spielt das aktuell keine Rolle, der Bookie schreibt den 100% Wettbonus automatisch nach Deiner ersten Einzahlung gut.

Der wetten.com Gutschein

Einen wetten.com Gutschein konnten wir bei unseren Recherchen nicht finden. Wettanbieter, die von Zeit zu Zeit einen Wettgutschein über einen kleinen Betrag von 5 Euro anbieten, sind zum Beispiel bwin, Interwetten, bet-at-home und Tipico. Etwas dazuverdienen kannst Du Dir bei wetten.com über die Freundschaftsbewerbung, dabei sind 20 Euro pro geworbene Person möglich. Die entsprechenden Bedingungen und weitere Infos zur Aktion findest Du auf unter www.wetten.com.

Kein wetten.com Bonus ohne Einzahlung

wetten.com bietet zwar keinen Bonus ohne Einzahlung dafür aber immer mal wieder einen 100% Bonus an, der auch von Bestandskunden genutzt werden kann. Eine Regelmäßigkeit gibt es dabei nicht. Deswegen kann es sich lohnen, öfter mal in Deinen Sportwetten Account beim Bookie oder in Dein E-Mail-Postfach zu schauen. Häufig informiert der Buchmacher via E-Mail über entsprechende Aktionen.

Gleich 2x wetten.com Gratiswette

Eine wetten.com Gratiswette gibt es, wenn Du bei Deiner ersten Einzahlung mindestens 50 Euro transferierst. Dann bekommst Du nicht nur den 100% Neukundenbonus, sondern darüber hinaus zwei Gratiswetten zu je 10 Euro, die Du am jeweils Ersten der beiden Folgemonate erhältst. Auch die Gratiswetten sind an ein paar Bonusbedingungen geknüpft, bei aber relativ leicht zu erfüllen sind.

Ein Tippsspiel wartet auf euch

Eine tolle Idee. Denn auch Spieler die nicht die großen Summen mit Echtgeld jagen haben die Chance auf tolle Gewinne. Wir reden hier von dem Bundesliga Tipps Spiel. Spieltag für Spieltag werden hier ordentliche Gewinnsumme verteilt. Einfach auf den Reiter Tippspiel gehen und die 9 Begegnungen als 3-Wege-Wette tippen.

Budesliga Tippspiel von wetten.com

Kostenloses Bundesliga Tippspiele von wettencom mit tollen Gewinnen

Alle verfügbaren Zahlungsmethoden auf einen Blick – Paypal fehlt

Grundsätzlich fallen bei Transaktionen keine Nutzungsgebühren an. Limits sind nicht definiert, sondern werden individuell festgelegt. Nachdem wir zunächst nur gute Erfahrungen mit schneller Auszahlung gemacht haben, mussten wir beim letzten Mal die Kopie einer Kreditkarte an den Support senden, obwohl diese seit längerer Zeit mehr benutzt worden war. Vorher war keine Auszahlung möglich, der Support blieb stur. Aus unserer Sicht was das absolut nicht nachvollziehbar. Wir hoffen, dass es sich hierbei um einen Einzelfall handelt. Das sind die weiteren Details:

Banküberweisung: Auf dem klassischen Weg ist Dein Geld 1 bis 3 Tage unterwegs.

VISA und Mastercard: Eine Einzahlung mit der Kreditkarte steht direkt zu Verfügung, eine Auszahlung dauert in der Regel 1 bis 3 Tage.

Skrill, Neteller und MuchBetter: Skrill und Neteller können genutzt werden, PayPal leider nicht. Dafür ist der relativ junge Anbieter MuchBetter mit von der Partie.

Trustly und Sofortüberweisung: Die Sofortüberweisung und der Service von Trustly stehen gebührenfrei zur Verfügung.

Paysafecard: Auch die Paysafecard kannst Du nutzen, eine Auszahlung ist nicht möglich.

Einzahlung bei wetten.com

Sichere Einzahlungsmöglichkeiten von wetten.com

 

Zahlungsmöglichkeiten Skrill und Neteller lösen keinen Bonus aus

Es gibt Bookies, bei denen bestimmte Zahlungsmöglichkeiten keinen Bonus auslösen. Das ist auch bei wetten.com der Fall, denn die E-Wallets Skrill und Neteller darfst Du beide nicht für Deine erste Einzahlung nutzen, wenn Du den Bonus in Anspruch nehmen möchtest. Greife deswegen auf eine andere Zahlungsoption zurück, für spätere Transaktionen kannst Du hingegen auch Skrill und Neteller nutzen.

wetten.com Bonus auszahlen – So wird der Neukundenbonus zu Echtgeld

Um den Wettbonus und die erspielten Gewinne auf Deinen Bankaccount zu transferieren, musst Du alle Bonusbedingungen des Bookies zu 100% erfüllen. Gelingt das nicht in der vorgegebenen Zeitfrist, verfallen sowohl der Bonus als auch die Gewinne. Behalte das Zeitfenster von 30 Tagen deswegen stets im Blick. Außerdem: Die Auszahlung kann nur über die Methode erfolgen, die Du zuvor auch bei Deiner ersten Einzahlung verwendet hast. Das ist ein üblicher Vorgang, mit dem sich wetten.com und die anderen Buchmacher vor Praktiken im Bereich der Geldwäsche schützen möchten.

wetten.com Erfahrungen – Alle Kriterien im großen Test

Damit uns im Test nichts entgeht, haben wir einen Katalog mit verschiedenen Kriterien angelegt, den wir Schritt für Schritt abarbeiten. So können wir die unterschiedlichen Wettanbieter auch besser miteinander vergleichen. Am wichtigsten sind uns die Wettquoten, die Auswahl an Wetten und der Neukundenbonus, einschließlich der dazugehörigen Bedingungen. Auch den Kundensupport, die Zahlungsmöglichkeiten, das mobile Angebot, die Websiteperformance und ein paar weitere Kriterien schauen wir uns an. All unsere Erfahrungen fassen wir im Fazit zusammen, das Du am Ende des Tests findest.

Erfahrungsbericht wetten.com

 

Wettquoten – 94% erreichen die Quoten im Schnitt

Wenn wir die Quoten der verschiedenen Wettanbieter miteinander vergleichen und ein bisschen Mathematik betreiben, kommen wir auf einen durchschnittlichen Quotenschlüssel von 93%. Das ist der Wert, dem sich ein guter Buchmacher annähern sollte, ansonsten sind die Quoten nicht fair. wetten.com erreicht im Schnitt etwa 94%, liegt also etwas über der „magischen“ Marke. Noch besser wird es beim Fußball zu den Spielen in Champions League, Premier League, Bundesliga oder einer anderen europäischen Top-Liga. Dort kannst Du mit einem Quotenschlüssel von bis zu 96% rechnen. Das sind ordentliche Werte, mit denen sich der Wettanbieter im Vergleich mit der Konkurrenz quotentechnisch im oberen Drittel ansiedelt.

Zusammenfassung Wettquoten:

  • Quotenschlüssel im oberen Durschnitt bei 93% – 94%
  • Deutlich bessere Quoten bei vielen Top Ligen

Wettauswahl – Auswahlzwischen 35 Sportwetten

Die Auswahl an Wetten lässt kaum Wünsche übrig. Rund 35 Sportarten stehen bereit, besonders zahlreich vertreten sind neben den Fußballwetten auch Wetten im Sportarten Basketball, Eishockey, Handball und Tennis.

Angebot an Sportwetten bei wettencom

35 Sportarten und bis zu 6.000 Livewetten

Beim Fußball stehen Dir pro Spiel bis zu 100 verschiedene Wettarten zur Verfügung, das Angebot reicht bis in die deutschen Oberligen. Auch Fans von eher exotischen Sportarten wie Unihockey oder Futsal kommen bei wetten.com auf ihre Kosten, in Sachen Wettauswahl kann der Buchmacher also auf ganzer Linie überzeugen.

Zusammenfassung Wettauswahl:

  • Pro Event sind bis zu 100 verschiedene Wettarten verfügbar
  • Spieler können zwischen 35 Sportarten wählen

Website wetten.com – Design, Aufbau und Navigation

Die Website von wetten.com ist klassisch gehalten, für eine einfache Navigation nutzt der Buchmacher das gleiche Design wie zum Beispiel MoPlay: Sportarten und Ligen kannst Du über eine linke Navigationsleiste bestimmen, die entsprechenden Spiele werden dann mittig gelistet. Die aktuelle Wettauswahl findest Du auf der rechten Seite der Homepage. Die Farbgestaltung ist schlicht, trägt so aber zu einer guten Orientierung bei. Einzig der Kassenbereich kann uns nicht ganz überzeugen. Hier ist einiges recht umständlich beziehungsweise versteckt dargestellt, sodass man sich erst ein wenig zurechtfinden muss – aber auch das gelingt.

Zusammenfassung Website:

  • Klassische Website und ansprechendes Farbdesign
  • Einfache Menüstruktur und Navigation durch die Seite

Live Wetten – Die Auswahl und Quoten

Wer auf der Suche nach einer Livewette ist, wird bei wetten.com fündig. Rund um die Uhr stellt der Buchmacher Livewetten zu diversen Sportarten bereit. Im Fokus stehen Fußball, Tennis und Basketball sowie weitere Mannschaftssportarten. Zu den einzelnen Partien gibt es ein paar Statistiken, Spielinformationen und eine Liveanimation. Die Wettoptionen können sich sehen lassen, ebenso die Quoten, die ähnlich gut wie im pre-match Bereich sind. Um Dir Deine Favoriten im Livebereich herauszupicken, gibt es die Option „Favoriten“ – dann werden die entsprechenden Spiele ganz oben in der Live-Liste angezeigt.

Zusammenfassung Live Wetten:

  • Fokus wird auf Fussball, Tennis und Basketball gelegt.
  • Gute Wettauswahl und solide Quoten bei Live Wetten

Cash Out Funktion – Gewinne vorzeitig sichern

Die Cash Out Funktion steht mittlerweile fast bei jeden Online Buchmacher zur Verfügung. Der Wettanbieter unterbreitet Dir ein Angebot zu einem Wettschein und Du kannst entscheiden, ob Du ihn noch vor Spielende zu dem entsprechenden Betrag verkaufst. Das kann manchmal, aber nicht immer sinnvoll sein. Wir raten deswegen dringend dazu, genau abzuschätzen, ob das Angebot des Bookies fair ist. wetten.com bietet den Cash Out in der klassischen Variante an, pre-match und live. Im Test war die Funktion nicht bei jedem Spiel über die volle Länge verfügbar.

Zusammenfassung Cash Out:

  • Klassische Variante der Cash Out Option verfübar
  • Cash Out aktuell nur für pre-match und Live Wetten

Kontakt – Test vom Support

Telefon: Eine Telefon-Hotline steht bei wetten.com nicht zur Verfügung, jedenfalls konnten wir auf der Website des Buchmachers dazu keinerlei Informationen finden.
E-Mail: Der E-Mail-Support ist ordentlich. Anfragen werden in der Regel relativ zügig beantwortet, allerdings nur zwischen 22 und 10 Uhr.
Live-Chat: Auch der Live-Chat steht zwischen 22 und 10 Uhr zur Verfügung. Dort haben wir zum Teil leider schlechte Erfahrungen gemacht. So wurden mitten im Gespräch Anfragen nur sehr langsam beantwortet. Außerdem zeigte man sich bei einem Auszahlungsantrag nicht kundenfreundlich, denn es wurden Dokumente angefordert, die bereits an den Support gesendet wurden.
FAQ: Der FAQ-Bereich auf der Website von wettencom liefert Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Zusammenfassung Kontakt:

  • Deutscher Support per Telefon verfügbar
  • Schnelle Hilfe per E-Mail und im Live Chat

Sicherheit – Qualität aus Deutschland

wetten.com schließt sich in puncto Sicherheit der Mehrheit der Buchmacher an und nutzt die SSL-Verschlüsselungstechnologie. Die sorgt dafür, dass sensible Daten sicher und vor Angriffen geschützt sind. Die Technologie hat sich über Jahre hinweg etabliert und kommt auch bei Online-Shops und Banken zum Einsatz. Wir haben an der Sicherheit bei wetten.com deswegen keine Zweifel.

Zusammenfassung Sicherheit:

  • Bewährte SSL-Verschlüsselungstechnologie wird angewendet
  • Ein deutscher und sehr seriöser Wettanbieter

Lizenz aus Gibraltar – Sicher und seriös

Wettanbieterlizenz MGAEin Buchmacher darf nur dann Wetten legal anbieten, wenn er über eine Wettlizenz verfügt. Die kommt in der Regel aus Malta oder Gibraltar, einige wenige Bookies sind zudem mit einer deutschen Wettlizenz ausgestattet. Letzteres gilt für wetten.com nicht, der Anbieter bezieht seine Lizenz für Sportwetten wie viele andere Buchmacher aus Malta.

Zusammenfassung Lizenz:

  • Eine gültige Wettlizenz aus Malte (MGA)
  • Weitere Lizenz aus dem Inselstaat Gibraltar

Alle Stärken & Schwächen zusammengefasst

  • Zum Start gibt es bei wetten.com einen 100% Neukundenbonus von bis zu 100 Euro, die Bonusbedingungen sind in Ordnung.
  • Wenn Du bei Deiner ersten Einzahlung mindestens 50 Euro transferierst, gibt es zwei Gratiswetten für je 10 Euro obendrauf.
  • Die Auswahl an Wetten ist sehr gut, beim deutschen Fußball geht es runter bis in die Oberligen.
  • Die Quoten liegen bei einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von 94% über dem Branchenschnitt.
  • Einzahlungsmöglichkeiten stehen reichlich bereit, alle Transaktionen sind gebührenfrei nutzbar.
  • Die wetten.com Wett-App machte im Test einen guten Eindruck.
  • Die Website ist gelungen und überzeugt durch eine einfache Navigation.
  • Leider wird auch hier die 5% Wettsteuer fällig.
  • Der Kundensupport konnte im Test nicht ganz überzeugen. So wurden Dokumente vor einer Auszahlung mehrmals angefragt, obwohl diese längt an den Support versendet wurden.

wetten.com Steuer – Fällt eine Wettsteuer an?

wetten.com SteuerIn Deutschland gibt es zwei Sorten von Wettanbieter. Die Mehrheit zieht die Wettsteuer von jeder platzierten Wette ab und überweist sie an das zuständige Finanzamt. Die andere kleinere Fraktion übernimmt die Steuer für ihre Kunden und zahlt sie aus der eigenen Tasche. wetten.com schließt sich der Mehrheit an. Bedeutet im Klartext: Gewinnst Du eine Wette über 100€, gehören 95€ davon Dir, während die restlichen 5€ an das Finanzamt gehen. Immerhin ist Deine Wette dann rechtmäßig versteuert, sodass Du Dich darum nicht mehr kümmern musst.

Mehr Gewinn trotz der wetten.com Steuer möglich

Auch wenn der Buchmacher den Kunden die Wettsteuer tragen lässt, bedeutet das nicht, dass Tipps bei wetten.com nicht profitabel sein können. Die Quoten liegen mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von 94% in einem fairen Bereich, sodass Wetten trotz Steuer immer noch spielbar sind. Das gilt insbesondere für den Fußball, wo die Wettquoten erfahrungsgemäß nochmal ein wenig ansteigen.

wetten.com App Download – Installation & Verfügbarkeit

wettencom App IconWetten werden heute zum Großteil mobil platziert, Statistiken zufolge machen dies 80% aller Wettkunden – am liebsten über eine Wett-App, die Du aus den entsprechenden Stores herunterladen und auf Deinem Smartphone installieren kannst. Auch wetten.com stellt eine solche Sportwetten App als Downloadvariante bereit. Im Test liefen Installation und Betrieb der Wett-App einwandfrei, sodass einer Nutzung aus unserer Sicht nichts im Wege steht.

App von wetten.com

Verständlich, einfach und sicher – Die App von wetten.com

iOS App im iTunes Store – Download für iPhone & iPad

Wenn Du stolzer Besitzer eines iPhones bist, kann Du Dir die Wett-App von wetten.com ganz bequem aus dem App Store ziehen. Dank einer gelungenen Aufmachung und einer benutzerorientierten Navigation, bot die Wett-App im Test einen echten Mehrwert, Wetten konnten wir ohne große Umwege mit ein paar wenigen Klicks tätigen.

App für Android – Natürlich werden auch Samsung & Huawei versorgt

Auch für das Android-Betriebssystem, das zum Beispiel bei Geräten von Samsung oder Huawei zum Einsatz kommt, hat der Wettanbieter eine leistungsstarke Wett-App entwickelt. Auch hier lief bei unserem Test alles nach Plan, wir kamen mit der Wett-App von wetten.com sehr gut zurecht.

wetten.com Account löschen – Dies sollte man beachten

Die Schließung des eigenen Wettaccounts stellt in der Regel überhaupt kein Problem dar. Verfasse einfach eine E-Mail an den Kundensupport und schildere in dieser Dein Anliegen, Bitte zugleich darum, dass der Support Deine persönlichen Daten löschen möge. Normalerweise hast Du dann nach ein paar Stunden keinen Zugang mehr zu Deinem Wettaccount. Falls nicht, wende Dich erneut an den Kundensupport. Zuvor solltest Du aber zwei Dinge erledigen, auf die wir in den folgenden zwei Abschnitten kurz zu sprechen kommen möchten.

Laufende Wettscheine unbedingt noch abschließen

Achte darauf, dass der Wettanbieter alle Wetten auf Deinem Account ausgewertet hat, bevor Du die Schließung Deines Wettkontos beantragst. Das klingt selbstverständlich, ist es in Eile aber nicht immer. Vor allem, wenn ein Wettschein über mehrere Tage läuft, kann er gerne mal in Vergessenheit geraten. Nimm also einen letzten prüfenden Blick vor und wende Dich erste dann an den Kundensupport.

Noch Wettguthaben auf dem Wett-Konto?

Zahl Dein Wettguthaben aus, bevor Du Deinen Account schließen lässt – sofern sich noch Geld auf diesem befindet. Auch solltest Du darauf achten, dass Deine letzten Auszahlungsanträge bereits vom Buchmacher bestätigt und die Wege geleitet worden sind. Ist das nicht der Fall, heißt es abwarten und erste danach den Support kontaktieren.

Aus diesen Gründen ist wetten.com seriös

Icon seriöse Wettanbieterwetten.com ist mit einer Wettlizenz auf Malta ausgestattet und ist mittlerweile fast vier Jahren als Wettanbieter aktiv. Das spricht erstmal dafür, dass der Buchmacher in dieser Zeit nicht allzu viel falsch gemacht haben kann. Auch die Website macht einen seriösen Eindruck, zudem fokussiert sich der Bookie auf den deutschen Markt. Grundsätzlich schätzen wie wettencom als seriösen Buchmacher ein.

Sicherheitszertifikate von wettencom

Sicherheitszertifikate und Nachweise von wettencom

Fazit – wetten.com Erfahrungen 2020 im Test

Testbericht wettencomMit wetten.com haben wir im Test einen Wettanbieter vorgefunden, der sich stark auf die deutsche Zielgruppe spezialisiert. Das beginnt beim Logo in den bekannten „Deutschlandfarben“ und endet beim Wettangebot, bei dem Du auf deutschen Fußball bis in die Oberliga zurückgreifen kannst. Ansonsten macht der Bookie einiges richtig: Die Auswahl an Wetten ist gelungen, die Quoten überdurchschnittlich gut und zum Start gibt es für neue Kunden einen 100% Wettbonus von bis zu 100€. Kritik üben müssen wir am Kundensupport, der zwar meist erreichbar ist, uns bei einer Auszahlung aber das Leben schwer machte. Keine Angst: Wir haben unser Geld bekommen.

FAQ – Fragen und Antworten

Wie hoch fällt der wetten.com Neukundenbonus aus?

Der wettencom Neukundenbonus ist ein 100% Angebot, bei dem Du bis zu 100€ kassieren kannst. Dafür muss Deine erste Einzahlung ebenso bei 100€ liegen. Auch weniger sind möglich, ab einer Einzahlung von 10€ kannst Du den Bonus in Anspruch nehmen.

Kann man sich den wetten.com Bonus sofort auszahlen?

Wie bei allen anderen Wettanbieter auch, gilt ebenso bei wettencom: Erst musst Du die vom Buchmacher festgelegten Bonusbedingungen zu 100% erfüllen, bevor Du den Bonus und die mit ihm erzielten Gewinne auszahlen kannst – ein üblicher Vorgang in der Wettbranche.

Fällt für Sportwetten eine wetten.com Steuer an?

Ja, seit 2012 wird die Wettsteuer in Deutschland auf Sportwetten erhoben. Manche Buchmacher übernehmen die Steuer zugunsten ihrer Kunden, bei wettencom kommst Du aber leider nicht um sie herum. Gewinnst Du also 10 Euro, gehen 9,50 Euro an Dich und 50 Cent an den Staat.

Wie fallen unsere wetten.com Erfahrungen 2019 aus?

Unsere Erfahrungen mit wettencom waren insgesamt gut, wenn auch nicht sehr gut. Das liegt daran, dass sich der Kundensupport im Test zum Teil ein wenig quer stellte. Nichtsdestotrotz handelt es sich um einen seriösen Wettanbieter, der mit guten Quoten und einem 100% Neukunden von bis zu 100 Euro punkten kann.

Gibt es einen wetten.com Bonus ohne Einzahlung?

Jein – wenn Du bei Deiner ersten Einzahlung mindestens 50€ transferierst, bekommst Du zunächst den 100% Neukundenbonus. Allerdings gibt es zusätzlich zwei Gratiswetten, die an jeweils Ersten der beiden Folgemonate gutgeschrieben werden.

Wie einfach kann man sich bei wettencom anmelden?

Das geht extrem einfach: Rufe www.wetten.com in Deinem Webbrowser auf und klicke oben rechts auf das grün hinterlegte Feld „Konto eröffnen“. Alles Weitere erklären wir zu Beginn unseres Artikels, die Registrierung sollte aber auch so ohne Probleme gelingen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


120,00 €