Skip to main content

Sportwetten Paysafecard – Erklärung und Infos

Paysafecard LogoDie Paysafecard ist eine beliebte Zahlungsmethode beim Sportwetten, mithilfe der Du ohne die Angabe persönlicher Daten Geld zum Wettanbieter transferieren kannst. In diesem Artikel befassen wir uns im Detail mit dem Thema „Sportwetten Paysafecard“, nennen Vor- und Nachteile der Bezahlmöglichkeit und beleuchten unter anderem, welche Zahlungsalternativen die Buchmacher sonst noch anbieten.

Alle Wettanbieter mit Paysafecard im Überblick

Viele Wettanbieter führen die Paysafecard als Zahlungsmethode auf, es sind aber längst nicht alle. Ein gutes Beispiel sind die bet at home Ein und Auszahlungen, welche auch über die PSC möglich sind. Wir haben recherchiert und zusammengetragen, bei welchen sicheren Wettanbietern Du mit der beliebten Prepaid Karte einzahlen kannst. Das Ergebnis findest Du in unserer Übersicht.

AnbieterWettbonusFaktenZum Bonus
Betway Logo
Betway Erfahrungen
Bis zu 250€
100% Einzahlungsbonus
• Sehr gute Quoten
• Android & iOS App
• Top Cash Out
Bonus sichern
bet at home Logo
bet at home Erfahrungen
Bis zu 200€
+15€ Wettgutschein
• Sehr großer Bonus
• Gratis Wettguthaben
• Gute Wettauswahl
Bonus sichern
Bwin Logo
bwin Erfahrungen
Bis zu 100€
+10€ Free Bet
• Top Wettauswahl
• Android & iOS App
• Fairer Wettbonus
Bonus sichern
bet365 Logo
bet365 Erfahrungen
Bis zu 100€
Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB
• Gratis Live Streams
• Top Wettauswahl
• Asian Handicap Wetten
Bonus sichern
888sport Logo
888sport Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Mit Quotenboosts
• PayPal verfügbar
• Moderne Website
Bonus sichern
Bet3000 Logo
Bet3000 Erfahrungen
Bis zu 150€
100% Einzahlungsbonus
• Teilweise ohne Steuer
• Gute Wettquoten
• 20% Cashback
Bonus sichern
William Hill Logo
William Hill Erfahrungen
Bis zu 100€
50% Gratiswetten
• App für iOS & Android
• Mit Quotenboosts
• Großes Wettangebot
Bonus sichern
Rabona Logo
Rabona Erfahrungen
Bis zu 200€
100% Einzahlungsbonus
• Großer Wettbonus
• Moderne Website
• Viele Bonus-Aktionen
Bonus sichern
Betano Logo
betano Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• PayPal verfügbar
• Gute Wettquoten
• Viele Spezialwetten
Bonus sichern
Interwetten Logo
Interwetten Erfahrungen
Bis zu 100€
+10€ Wettguthaben
• Gratis Wettguthaben
• Android & iOS App
• Gute Wettquoten
Bonus sichern
BetVictor Logo
BetVictor Erfahrungen
Bis zu 25€
in Freiwetten
• Mit Cash Out Funktion
• Quoten Boost möglich
• Solide Wettauswahl
Bonus sichern
Sportingbet Logo
Sportingbet Erfahrungen
Bis zu 180€
100% Einzahlungsbonus
• Hoher Wettbonus
• Gratiswetten möglich
• Moderne Website
Bonus sichern
Betfair Logo
Betfair Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Viele Quoten Boosts
• Gute Wettquoten
• Top Cash Out Option
Bonus sichern
Tipico Logo
Tipico Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Neukundenbonus
• Keine Wettsteuer
• Gute Wettquoten
• Android & iOS App
Bonus sichern
1xbet Logo
1xbet Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Keine Wettsteuer
• Sehr gute Quoten
• AH Wetten verfügbar
Bonus sichern
Ladbrokes Logo
Ladbrokes Erfahrungen
Bis zu 20€
In Gratiswetten
• Android & iOS App
• Sehr viele Sportarten
• Große Wettauswahl
Bonus sichern
Tipbet Logo
Tipbet Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Gratis Wettgutschein
• Moderne Website
• Mit Cash Back Bonus
Bonus sichern
NetBet Logo
NetBet Erfahrungen
Bis zu 100€
In Gratiswetten
• Gratiswetten möglich
• Sehr gute Website
• Top Bonus-Aktionen
Bonus sichern
10bet Logo
10Bet Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Solide Wettauswahl
• Übersichtliche Website
• Viele Zahlungsarten
Bonus sichern
Comeon Logo
comeon Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Guter Kundenserive
• Viele eSports Wetten
• Andoird & iOS App
Bonus sichern
Mobilebet Logo
mobilebet Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Android & iOS App
• Solide Wettquoten
• Cash Out verfügbar
Bonus sichern
sportlvbet Logo
LVbet Erfahrungen
Bis zu 125€
+5€ ohne Einzahlung
• Gute Live Wetten
• Gute Wettauswahl
• Sehr gute Quoten
Bonus sichern
betsson Logo
betsson Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Übersichtliche Website
• Android & iOS App
• Gute Wettquoten
Bonus sichern
betzest Logo
Betzest Erfahrungen
Bis zu 150€
+5€ ohne Einzahlung
• Gratis Wettguthaben
• Kombiwetten Bonus
• Sehr moderne Website
Bonus sichern
Bethard Logo
Bethard Erfahrungen
Bis zu 50€
100% Einzahlungsbonus
• Mit Cash Out
• Solide Wettauswahl
• Android & iOS App
Bonus sichern
Energybet Logo
energybet Erfahrungen
Bis zu 50€
100% Einzahlungsbonus
• Fairer Wettbonus
• Keine Wettsteuer
• Gute Wettauswahl
Bonus sichern
LSBet Logo
LSBet Erfahrungen
Bis zu 150€
+5€ ohne Einzahlung
• Gratis Wettgutschein
• Cash Back Bonus
• Viele Bonus Aktionen
Bonus sichern
Skybet Logo
SkyBet Erfahrungen
Bis zu 200€
100% Einzahlungsbonus
• Viele Quoten Boosts
• Gratis Kombiwette
• Solide Wettquoten
Bonus sichern
BonkersBet Logo
BonkersBet Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Kombis ohne Steuer
• Fairer Wettbonus
• Solide Wettquoten
Bonus sichern
Mr Green Logo
Mr Green Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• PayPal Zahlungen
• Android & iOS App
• Gute Wettauswahl
Bonus sichern
LeoVegas Logo
LeoVegas Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Android & iOS App
• Solide Wettquoten
• Ein fairer Bonus
Bonus sichern
Betsafe Logo
Betsafe Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• PayPal möglich
• Android & iOS App
• Mit Kombi Schutz
Bonus sichern
Betclic Logo
Betclic Erfahrungen
Bis zu 150€
50% Einzahlungsbonus
• Hoher Bonus
• Gute Wettquoten
• Android & iOS App
Bonus sichern
Expekt Logo
Expekt Erfahrungen
Bis zu 100€
50% Einzahlungsbonus
• Kombis ohne Steuer
• Android & iOS App
• Modernes Design
Bonus sichern
NeoBet Logo
Neobet Erfahrungen
Bis zu 150€
100% Einzahlungsbonus
• Viele Bonus-Aktionen
• Kombis ohne Steuer
• Gute Wettquoten
Bonus sichern
Unibet Logo
Unibet Erfahrungen
Bis zu 150€
200% Einzahlungsbonus
• Sehr hoher Bonus
• Viele Bonus-Aktionen
• Gute Wettauswahl
Bonus sichern
Xtip Logo
XTiP Bonus
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Android & iOS App
• Solide Wettauswahl
• Top Kundensupport
Bonus sichern
Cashpoint Logo
Cashpoint Bonus
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• PayPal verfügbar
• Android & iOS App
• Solide Wettquoten
Bonus sichern
sportwetten.de Logo
sportwetten.de Bonus
Bis zu 50€
+5€ ohne Einzahlung
• 5€ Wettgutschein
• 150% Wettbonus
• Moderner Bookie
Bonus sichern
Campeonbet Logo
campeonbet Bonus
Bis zu 100€
+10€ ohne Einzahlung
• 10€ Wettgutschein
• Moderne Website
• Gute Wettauswahl
Bonus sichern
Mr Play Logo
Mr Play Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Bonuspunkte möglich
• Paysafecard möglich
• Solide Wettquoten
Bonus sichern
MoPlay Logo
MoPlay Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Reload Bonus möglich
• Gute Wettauswahl
• App für Android & iOS
Bonus sichern
Digibet Logo
digibet Erfahrungen
Bis zu 100€
100% Einzahlungsbonus
• Mit Kombi Bonus
• Übersichtliche Website
• Gute Wettquoten
Bonus sichern

Die Vor- und Nachteile der Zahlungsmethode

  • Ein Guthaben, das Du mit einer Paysafecard zum Wettanbieter transferierst, steht Dir auf Deinem Wettaccount direkt zur Verfügung.
  • Der Kauf einer Paysafecard erfolgt anonym, sofern die Du ihn nicht online vornimmst. Dementsprechend musst Du auch keine Angaben zu Deinen Bankdaten machen, wenn Du die Paysafecard „offline“ kaufst.
  • Die Payafecard ist in verschiedenen Wertigkeiten verfügbar.
  • Einige wenige Wettanbieter erheben eine Gebühr auf die Einzahlung via Paysafecard.
  • Der maximale Betrag einer einzigen Einzahlung liegt bei 100 Euro.
  • Eine Auszahlung ist mit der Paysafecard aktuell nicht möglich.
  • Wurden im Discounter oder an der Tankstelle zu viele Paysafecards in einer bestimmten Zeit verkauft, gibt es einen Verkaufsstopp. Zu diesem Zeitpunkt kannst Du dort dann keine Paysafecard erstehen.

Darum ist die PSC nicht überall verfügbar

Nicht jeder Wettanbieter führt die Paysafecard in seinem Zahlungsportfolio. Dies kann verschiedene Gründe haben. Der Hauptgrund ist wahrscheinlich die Bearbeitungsgebühr, die an das Unternehmen Paysafecard gezahlt werden muss. Sofern die Wettanbieter diese nicht den Kunden tragen lassen, müssen sie die Gebühr selbst zahlen. Das ist mit zusätzlichen Kosten verbunden, die nicht jeder Bookie in Kauf nehmen möchte.

Hinzu kommt: Da es sich bei der Paysafcard um ein anonymes Zahlungsmittel handelt, kann sie von Kriminellen zur Geldwäsche verwendet werden. Auch das ist ein Grund, warum einige Wettanbieter der Bezahlmethode kritisch gegenüberstehen.

Startseite von paysafecard.com

Die Website von Paysafecard

Sportwetten Paysafecard – Die wichtigsten Fakten

Bei der Paysafecard handelt es sich um eine Prepaid Karte, die Du entweder online oder bei Verkaufsstellen wie beim Discounter oder an der Tankstelle kaufen kannst. Du bezahlst 10, 15, 25, 30, 50 oder 100€ und bekommst im Anschluss einen PIN-Code. Diesen gibst Du unter der Zahlungsoption Paysafecard in Deinem Konto ein.

Der Wettanbieter schreibt Dir dann den entsprechenden Wert auf Deinem Account gut. Der jeweilige Betrag auf der Karte muss nicht in einer einzigen Einzahlung verwendet werden, Du kannst ihn auch auf mehrere Transaktionen aufteilen. Eine Auszahlung mit der Paysafecard war zwar mal möglich, wird aktuell aber nicht mehr von den Buchmachern angeboten.

Dauer der Einzahlung

Eine Einzahlung mit Paysafecard steht direkt auf dem Wettaccount zur Verfügung. In ganz seltenen Fällen kann es aufgrund eines technischen Fehlers zu Verzögerungen kommen. In dem Fall ist der entsprechende Geldbetrag auf der Karte über den Zeitraum von einer Stunde gesperrt. Nach Ablauf dieser Frist kannst Du den Betrag wieder komplett nutzen und über den PIN-Code bei einem beliebigen Anbieter einzahlen.

Die Auszahlungsdauer

An dieser Stelle müssen wir Dich enttäuschen, denn eine Auszahlung mit der Paysafecard ist nicht möglich. Zwar funktionierte dies noch bei einigen Wettanbietern bis vor ein paar Jahren, aktuell haben wir aber keinen Buchmacher finden können, der diese Möglichkeit anbietet. Wir vermuten, dass sich die Wettanbieter so gegen illegale Praktiken im Bereich der Geldwäsche schützen möchten und glauben, dass sich daran auch in Zukunft nichts ändern wird.

Infos zu Gebühren

Bis auf wenige Ausnahmen entstehen bei der Nutzung von Paysafecards keine Gebühren. Sollte aber eine Umrechnung in eine andere Währung nötig sein, wird eine Gebühr von 2 Prozent berechnet. Außerdem solltest du beachten, dass du das Guthaben der Karte innerhalb eines Jahres aufbrauchen solltest, um gebührenfrei zu bleiben. Danach werden 2 Euro pro Monat abgezogen, bis das Guthaben vollständig aufgebraucht ist. Ebenso werden 7,50 Euro Bearbeitungsgebühren erhoben, solltest du dich dafür entscheiden, deine Paysafecard zurückzugeben.

Die Mindesteinzahlungen ab 10 Euro

Der Betrag der Mindesteinzahlung wird wie bei den anderen Zahlungsoptionen auch vom Buchmacher individuell festgelegt. Die meisten rufen 10 Euro auf, das ist gleichzeitig der geringste Wert, der sich auf der niedrigsten Paysafecard zu Beginn befindet. Bei ganz wenigen Bookies kannst Du aber auch weniger als 10 Euro via Paysafecard transferieren. Dann wird die Karte nicht komplett verwendet, sondern es wird lediglich ein Teilbetrag abgebucht. Das restliche Guthaben kannst Du dann für eine weitere Transaktion nutzen.

Geforderte Mindestauszahlungen

Zu einer Mindestauszahlung gibt es von uns keine Info. Der Grund dafür ist relativ simpel und schnell erklärt. Da eine Auszahlung aktuell bei keinem der Buchmacher möglich ist, können wir zu einer Mindestauszahlungen keine Stellung nehmen.

Paysafecard wo kaufen – Aktuelle Möglichkeiten

Wettbonus Tipp HinweisWollte man früher eine PSC kaufen, war der Gang zur Tankstelle Pflicht. Inzwischen gibt es zum Glück viele verschiedene Wege, über die Du eine Paysafecard kaufen kannst. Welche Möglichkeiten das sind und wie der Einkauf im Detail abläuft, erklären wir Dir in den folgenden drei Abschnitten.

Paysafecard online kaufen – Die schnelle Variante

Inzwischen kannst Du auch Online eine Paysafecard über die Website WKV.com kaufen. Dieser Vorgang vereinfacht wirklich vieles.

Paysafecards online kaufen

Online können Paysafecards sicher auf wkv.com gekauft werden

 

Nachfolgend eine kurze Anleitung, wie der Ablauf im Detail funktioniert:

  1. WKV.com öffnen: Dieser Händler ist autorisiert, online den Verkauf von Paysafecard anzubieten. Daher ist es zuerst nötig, diese Seite auf deinem PC oder Handy zu öffnen.
  2. Betrag auswählen: Paysafecards sind in verschiedenen Beträgen erhältlich, möglich sind 5, 10, 25, 50 und 100 Euro. Du musst also entscheiden, wie viel Guthaben du für deinen Zweck benötigst.
  3. Registrierung: Für den Kauf von Paysafecards online ist es nötig, sich auf der Seite zu registrieren, damit du rechtlich geschützt bist. Im nächsten Schritt musst du dir daher einen Account auf WKV.com anlegen und dabei persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum und Adresse angeben. Falls du schon einen Account hast, musst du dich nur mit deinen Accountdaten anmelden, um mit dem Kauf fortzufahren.
  4. Zahlungsmethode auswählen: Nun musst du entscheiden, wie du für die Paysafecard zahlen willst. Möglich sind die Online-Überweisung und die Banküberweisung, sowie verschiedene Kreditkarten. Paysafecards können im Wert von 10, 15, 20, 25, 30, 50 und 100€ gekauft werden.
  5. Bestätigen: Nach der Zahlung wird dir die Paysafecard zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Hierfür erhältst du einen PIN mit 16 Ziffern, den du ab sofort zum Beispiel bei Wettanbietern einlösen kannst.
Paysafecards 5 bis 100 Euro

Paysafecards können einen Betrag von 5 Euro bis 100 Euro haben

My Paysafecard – Das Online-Zahlungskonto

Auf www.paysafecard.com hast Du die Möglichkeit, Dir ein Konto einzurichten, auf welches Du das Guthaben von verschiedenen Paysafecards einzahlen kannst. Der Vorteil: Der Gesamtbetrag liegt auf dem Account bereit und Du kannst ihn dann zu einem beliebigen Zeitpunkt komplett oder nur zum Teil beim Buchmacher einzahlen. Für einen Bezahlvorgang musst Du nur Deinen Benutzernamen sowie das dazugehörige Passwort zu Deinem Paysafecard-Account eingeben. So hast Du ein praktisches Zwischenkonto, das wie ein E-Wallet bei PayPal, Skril oder Neteller genutzt werden kann.

Paysafecard Tankstelle – Maximal 100€

Die Paysafecard kannst Du auch bei einigen Discountern und an vielen Tankstellen kaufen. Allerdings sind in der Regel an der Tankstelle nur bis zu maximal 100 Euro mit einem Einkauf möglich. Weitere Einkäufe können nur zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, die Paysafecard GmbH sichert sich so gegen illegale Vorgänge im Bereich der Geldwäsche ab. Dies bringt leider ein weiteres Problem mit sich: Es gibt ein Verkaufslimit. Ist dieses im Verlauf des Tages bereits erreicht, kannst Du an der jeweiligen Verkaufsstelle keine Paysafecard mehr kaufen. Zum Teil musst Du Dich beim Kauf auch über Deinen Personalausweis ausweisen.

Paysafecard mit PayPal kaufen – Einfache Anleitung

Eine Paysafecard kannst Du auch via PayPal einkaufen. Der Vorgang ist jedoch etwas komplexer, weshalb wir ihn an dieser Stelle Schritt für Schritt erklären möchten:

  1. Eröffne zunächst ein mypaysafecard-Konto. Dafür musst Du Dich auf www.paysafecard.com registrieren.
  2. Nach der erfolgreichen Registrierung kannst Du eine Paysafecard MasterCard bestellen. Dabei handelt es sich um eine echte Kreditkarte auf Guthabenbasis. Die Jahresgebühr beträgt 9.90 Euro, die Zustellung dauert sieben bis zehn Werktage.
  3. Nach Erhalt der Karte kannst Du von Deinem mypaysafecard-Konto ein Guthaben auf die MasterCard transferieren. Die Ladegebühr beträgt allerdings vier Prozent.
  4. Jetzt musst Du die MasterCard Deinem PayPal-Konto unter „Bankkonten und Kreditkarte“ hinzufügen.
  5. Die Karte kannst Du nun für Einzahlungen nutzen und greifst so auf ein Paysafecard-Guthaben zurück.

TOP 3 Wettanbieter mit Paysafecard im Überblick

Wir haben uns die Einzahlungsmöglichkeiten bei den verschiedenen Wettanbietern angeschaut und gecheckt, ob sie auch die Paysafecard im Portfolio haben. Wir stellen Dir drei Wettanbieter mit Paysafecard vor, die uns überzeugen konnten.

Tipico

Tipico ist einer der renommiertesten Buchmacher auf dem Wettmarkt, bei denen Du mit der Paysafecard einzahlen kannst. Die Quoten sind konstant gut, die Wettauswahl überzeugt. Als Neukunde erhältst Du einen 100% Tipico-Neukundenbonus von bis zu maximal 100€, die Bonusbedingungen bewegen sich in einem fairen Rahmen. Um den Bonus zu kassieren, kannst Du auch eine Einzahlung via Paysafecard leisten, Tipico sieht keine Einschränkungen bei der Aktivierung vor.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
Tipico Logo
Tipico Bonus
Bis zu 100€
100% Neukundenbonus
6x Bonus
1.50 Quote
30 Tage
Kein Code
erforderlich
Bonus sichern

bet365

bet365 hat wahrscheinlich die größte Auswahl an Wetten, die ein Buchmacher aktuell zu bieten hat. Das gilt auch für den Livebereich. Zu den Pluspunkten der Briten zählen gute Quoten, viele Livestreams, eine gelungene Wett-App sowie ein 100% Bonus für Neukunden, über den bis zu 100€ zusätzlich möglich sind. Das Zahlungsportfolio von bet365 ist groß, auch die Paysafecard kannst Du gebührenfrei nutzen.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
bet365 Logo
bet365 Bonus
Bis zu 100€
Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB
2x Bonus
1.50 Quote
90 Tage
Kein Code
erforderlich
Bonus sichern

Neobet

Neobet ist ein junger Buchmacher, der mit guten Quoten und einem attraktiven Punktesystem überzeugt, über das Du diverse Boni abgreifen kannst. Zum Start gibt es einen 100% Wettbonus für Neukunden, bei dem bis zu 100€ möglich sind. Die Aktivierung kann gebührenfrei über die Paysafecard erfolgen, die der Wettanbieter neben anderen Zahlungsoptionen im Programm hat. Der Wettanbieter macht auf uns einen sehr seriösen Eindruck, Ein- und Auszahlungen werden sehr schnell bearbeitet.

AnbieterBonusBedingungenBonus CodeZum Bonus
neobet Logo
NeoBet Bonus
Bis zu 150€
100% Einzahlungsbonus
5x Bonus
1.50 Quote
100 Tage
Kein Code
erforderlich
Bonus sichern

Eignet sich die PSC auch für den Neukundenbonus?

Grundsätzlich ist die Aktivierung eines Wettbonus über die Einzahlung mit einer Paysafecard möglich. Sie gehört allerdings zu den Methoden, die viele Wettanbieter für die Aktivierung von einem Wettbonus ausschließen.

Um welche Anbieter es sich dabei handelt, erfährst Du in den einzelnen Buchmacher-Tests auf Wettbonus360. Bei diesen Bookies musst Du dann auf eine alternative Zahlungsmöglichkeit aus dem Transaktionsportfolio zurückgreifen. Informiere Dich auf jeden Fall, ob ein Bonus mit Paysafecard Einzahlung möglich ist oder nicht. Ansonsten wird der jeweilige Wettbonus nicht aktiviert und Du gehst leer aus.

Einzahlungen beim Sportwettenanbieter im Detail

Eine Einzahlung mit der Paysafecard ist recht einfach. Damit alles glattläuft, erklären wir den Vorgang Schritt für Schritt:

  1. Melde Dich in Deinem Wettaccount an und rufe den Bereich „Einzahlung“ auf. Dort findest Du das Logo mit der Paysafecard, welches Du anklickst.
  2. Nun wirst Du in das Einzahlungsmenü verlinkt, wo Du den Wert Deiner Einzahlung eingeben musst. Mindestens 1 Euro sind notwendig, je nach Anbieter auch mehr.
  3. Nach Eingabe des Betrags tippst Du den PIN-Code auf Deiner Paysafecard ein und akzeptierst durch ein Setzen des Häkchens die AGBs des Buchmachers.
  4. Der Betrag ist direkt im Anschluss auf Deinem Wettaccount verfügbar.

Auszahlungen von Wettguthaben über Paysafecard

Bis vor einigen Jahren war eine Auszahlung mit der Paysafecard noch möglich. Aktuell konnten wir im Test aber keinen Wettanbieter finden, bei dem das funktioniert. Die Buchmacher möchten sich so wahrscheinlich gegen Praktiken im Bereich der Geldwäsche absichern. Wir werden das Thema weiter beobachten und an dieser Stelle darüber informieren, falls wir einen Buchmacher finden, bei dem Du via Paysafecard auszahlen kannst.

Probleme und Lösungen bei Ein- und Auszahlungen

Einzahlungen mit der Paysafecard laufen in der Regel ohne Probleme ab. Sollte es doch einmal zu Schwierigkeiten kommen, empfehlen wir, direkt mit dem Kundensupport Kontakt aufzunehmen. Am schnellsten geht das über den Live-Chat, den Du bei den meisten Buchmachern auf der Startseite findest.

Noch ein Hinweis zur Einzahlung: Manchmal kann es vorkommen, dass aufgrund von technischen Problemen und langen Ladezeit ein Einzahlungsvorgang nicht beendet werden kann. Dann schreibt der Buchmacher den Betrag nicht gut, er befindet sich aber weiterhin auf der Paysafecard. Allerdings mit einer Einschränkung: Der Betrag ist gesperrt und kann erst nach einer Stunde wieder genutzt werden.

Ist die Paysafecard seriös und sicher?

Ja, hinter der Paysafecard steht die gleichnamige GmbH, die bereits seit dem Jahr 2000 ihren Zahlungsservice anbietet. Neben den Sportwetten kannst Du die Paysafecard auch für Zahlungen in diversen Online-Shops verwenden. An der Seriosität der Bezahlmethode haben wir daher keine Zweifel.

Sofern Du eine Paysafecard nicht online kaufst, musst Du keine Daten zu Deiner Person angeben. Das spricht für die Sicherheit, problemlos von A nach B gelangt Dein Guthaben auf jeden Fall. Aber selbst, wenn Du Deine Paysafecard online erstehen solltest, handelt es sich dabei um einen sicheren Vorgang – wenn der Einkauf bei einem autorisiertem Händler beziehungsweise einer der Verkaufsstellen stattfindet.

5 Sicherheitstipps für die Paysafecard

5 Sicherheitstipps für die Paysafecard

Für wen sind Paysafecard Sportwetten zu empfehlen?

Die Paysafecard ist beim Sportwetten besonders für jene Spieler zu empfehlen, die schnell, bequem und sicher Geld zum Wettanbieter transferieren möchten. Da die Beträge auf einer einzelnen Paysafecard begrenzt sind, ist sie speziell für Wettkunden interessant, die eher mit kleinen Einsätzen spielen möchten oder ihre Einzahlungslimits bewusst festlegen möchten. Ein schnelles Einzahlen nach einer verlorenen Wette ist, anders als zum Beispiel bei der Kreditkarte, nicht möglich. Insofern bietet die Paysafecard auch einen Schutzmechanismus vor unkontrolliertem Spielen und den sogenannten „Frustwetten“:

Darum ist die Zahlungsart bei jungen Spielern beliebt

Junge Wettfans verfügen nicht immer über eine Kreditkarte und nutzen eventuell auch nicht das Online-Banking. Außerdem können und möchten sie nicht allzu hohe Beträge einzahlen. Dann bietet die Paysafecard eine unkomplizierte Option, mit deren Hilfe ein Geldbetrag sicher von A nach B wandert. Darüber hinaus greifen aber auch Wettkunden im mittleren und fortgeschrittenen Alter auf die Paysafecard beim Sportwetten zurück.

Weitere alternative Zahlungsarten im Überblick

Neben der Paysafecard bieten die Buchmacher diverse andere Zahlungsmethoden an, die eine gute Alternative darstellen. Besonders gut gefallen uns die E-Wallets von PayPal, Neteller und Skrill. Auch mit ihnen kannst Du Transaktionen schnell und sicher abwickeln. Das gilt ebenso für die Kreditkartennutzung und das Online-Banking. Allerdings werden hier ein paar Daten mehr benötigt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch auf die klassische Banküberweisung zurückgreifen. Die Gefahr zu vieler Einzahlungen besteht dabei eher nicht, da Einzahlungen bis zu drei Tage unterwegs sind, bis sie auf dem Konto beim Wettanbieter bereitliegen. Das sind die beliebtesten Zahlungsmethoden in der Übersicht:

Fazit zu Sportwetten Paysafecard zusammengefasst

Fazit Sportwetten PaysafecardsSchnell, sicher, anonym: Es gibt einiges, was für die Nutzung der Paysafecard beim Sportwetten spricht. Allein Auszahlungen bieten die Buchmacher aktuell nicht an, zudem ist die Paysafecard wohl nichts für Highroller, denn große Summen können in einer einzigen Transaktion nicht bewegt werden.

Wenn Du die Paysafecard nutzen möchtest, solltest Du zwei Faktoren beachten. Zum einen sollte Dein Bookie keine Gebühren auf die Paysafecard erheben. Und zum anderen musst Du prüfen, ob Du mit einer Einzahlung via Paysafecard den Neukundenbonus aktivieren kannst. Das ist bei manch einem Wettanbieter nämlich nicht möglich. Aufschluss geben die AGBs und Bonusbestimmungen, die Du auf der Website der Bookies findest.

FAQ – Fragen und Antworten

Sind Einzahlungen mit der Paysafecard bei allen Anbietern möglich?

Nein, nicht jeder Bookie bietet Zahlungen mit der Paysafecard an. Beachte außerdem, dass Du nicht bei jedem Anbieter den Neukundenbonus mit einer Prepaid Zahlung aktivieren kannst. Mehr dazu erfährst Du in den AGBs Deines Buchmachers.

Fallen bei Ein- und Auszahlungen Gebühren an?

Auszahlungen sind grundsätzlich nicht via Paysafecard möglich. Für eine Einzahlung kann eine geringe Gebühr anfallen, die der Buchmacher individuell festlegt. Die meisten Wettanbieter, die wir getestet haben, erheben allerdings keine Gebühr auf Paysafecard-Transaktionen.

Wie schnell ist eine Auszahlung in der Regel?

Wir haben aktuell keinen Wettanbieter finden können, bei dem Du via Paysafecard eine Auszahlung tätigen kannst. Deswegen ist diese Frage derzeit auch nicht relevant.

Lohnt es sich ein My Paysafecard Konto anzulegen?

Das hängt von Deinem Wettverhalten ab. Wenn Du höhere Beträge als 100 Euro in einer Transaktion tätigen möchtest, kommst Du an einem My Paysafecard Konto nicht vorbei. Zudem hast Du dann den Vorteil, Dein Guthaben besser verwalten zu können.

Wie hoch sind die Limits bei Paysafecard Sportwetten?

Der höchste Wert einer Paysafecard liegt bei 100 Euro. Das ist auch gleichzeitig der Betrag, den Du mit einer einzigen Einzahlung beim Buchmacher transferieren kannst. Möchtest Du mehr Guthaben einzahlen, musst Du entsprechend mehrere einzelne Transaktionen vornehmen.

Sind Zahlungen über die Paysafecard sicher?

Ja, Einzahlungen mit der Paysafecard sind sicher. Du erhältst einen PIN-Code, über den Du den jeweiligen Betrag der Karte beim Buchmacher einzahlen kannst. Bist Du also in Besitz der Karte, kann niemand anders auf den Betrag zugreifen. Persönliche Daten, wie zum Beispiel bei einer Zahlung mit der Kreditkarte, werden nicht benötigt.