Skip to main content

Cash Out bei Sportwetten – Erklärung, Tipps & Verfügbarkeit

Seit ein paar Jahren bieten die Buchmacher eine Funktion an, über die Du Dir einen Gewinn frühzeitig gutschreiben und Du die dazugehörige Wette direkt beenden kannst – die Rede ist vom Cash Out. Wie funktioniert der Cash Out, wann sollte man ihn nutzen und bei welchen Buchmachern steht die Funktion zur Verfügung? Wir liefen die Antworten auf diese und weitere Fragen.

Die Cash Out Funktion – Erklärung & Infos

Wenn Du eine Wette, egal ob Einzel- oder Kombiwette platzierst, und diese noch nicht beendet ist, kann es sein, dass Dir Dein Wettanbieter ein Cash Out Angebot macht, das Du direkt unter dem jeweiligen Wettschein findest. Der Betrag richtet sich danach, wie der Wettanbieter die Gewinnwahrscheinlichkeit Deines Tipps einschätzt. Du kannst dann entscheiden, ob Du die Option nutzt oder nicht. Tust Du dies, ist die Wette sofort beendet und der angebotene Betrag wird automatisch auf Deinem Wettaccount gutgebucht. Wenn Du das Angebot nicht annehmen möchtest, musst Du nichts weiter tun und lässt Deinen Tipp ganz einfach zu den normalen Konditionen weiterlaufen.

Die Cash Out Funktion bei wetten.com

Wann ist der Einsatz bei Sportwetten zu empfehlen?

Es gibt für uns zwei Szenarien, bei denen ein Cash Out sinnvoll ist. Szenario A: Dein Tipp erscheint Dir aussichtlos und Du möchtest zumindest einen Teilbetrag retten. Das würden wir aber nur machen, wenn Der Einsatz verhältnismäßig hoch ist. Szenario B: Das Angebot des Wettanbieter ist sehr gut und Du hast Bedenken, dass Dein Tipp am Ende richtig sein wird. Auch in diesem Fall macht es Sinn, das Angebot des Bookies anzunehmen, den Tipp so vorzeitig zu beenden und einen sicheren Gewinn einzufahren.

Der falsche Zeitpunkt für die Nutzung von Cash Out

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Dir die meisten Buchmacher selbst dann ein Cash Out Angebot machen, wenn Dein Schein ganz sicher richtig sein wird. Das kann zum Beispiel bei einer deutlichen Führung kurz vor Schluss sein. In diesem Fall macht es überhaupt keinen Sinn, ein Angebot anzunehmen, welches unter dem normalen Gewinnbetrag liegt – denn diesen wirst Du zu 99% sowieso kassieren. Auch wenn Dein Tipp schlecht aussieht, das Spiel aber noch lange läuft und Du nur relativ wenig investiert hast, würden wir die Wette ganz normal weiterlaufen lassen. Eventuell wendet sich das Blatt noch einmal. Falls nicht, hast Du zumindest nicht allzu viel verloren. Nimmst Du das schlechte Angebot hingegen an und Dein Tipp ist am Ende richtig, ist der Ärger groß – riskante „Frustwetten“ sind häufig die Folge.

Die verschiedenen Varianten von Cash Out erklärt

Cash Out ist nicht gleich Cash Out – es gibt verschiedene Varianten, die Dir abhängig vom Sportwetten Anbieter zur Verfügung stehen. Welche das sind und wie sie funktionieren, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Partieller Cash Out & Teil Cash Out

Beim Partiellen Cash Out, der auch als Teil Cash Out bezeichnet wird, lässt Du Dir nur einen Teil des Betrags, den der Buchmacher anbietet, auszahlen. Der andere Teil der Wette läuft zu den normalen Bedingungen weiter.

Cash Out bei bet3000

Cashout und Teil-Cashout bei bet3000

Die Variante ist eine brauchbare Option, wenn Du Dir unsicher bist, ob Du die Offerte Deines Bookies annehmen, oder Deinen Wettschein einfach ganz normal weiterlaufen lassen möchtest.

Auto Cash Out

Wenn Dir das Angebot des Buchmachers nicht gefällt, kannst Du über den Auto Cash Out voreinstellen, zu welchem Betrag Deine Wette an den Bookie verkauft wird. Sobald sich das Ergebnis Deines Tipps so verändert, dass Dir der Wettanbieter Deinen Wunschbetrag in Aussicht stellt, wird Dein Wettschein automatisch verkauft und der Gewinn auf Deinem Account verbucht. Die Variante ist vor allem dann sinnvoll, wenn Du nicht warten willst, bis der Buchmacher ein vernünftiges Angebot macht und den Verkauf deswegen lieber automatisch abwickeln möchtest.

Live Cash Out

Diese Variante, der Name nimmt es bereits vorweg, ist live verfügbar. Dein Buchmacher bietet Dir einen Betrag an, zu dem Du Deinen Tipp verkaufen kannst. Ob es ein Angebot zu der Livewette gibt und wie hoch dieses liegt, siehst Du direkt neben, über oder unter Deinem Wettschein – je nachdem, um welchen Bookie es sich handelt.

"Live

Cash Out bei Pre Match Wetten

Der Cashout ist auch vor einem Spiel möglich, wenn es sich um eine Kombiwette handelt. Nehmen wir an, Du hast eine Kombiwetten platziert, vier Spiele haben bereits stattgefunden und Du lagst richtig. Nun steht noch ein Spiel aus, um Deine Wette zu komplettieren. Die meisten Bookies bieten Dir nun die Möglichkeit, Dich über den Cashout zu einem lukrativen Betrag aus dem Tipp herauszukaufen. Möglich ist das auch, wenn noch mehrere Spiele in Deinem Wettschein offen sind. Der angebotene Betrag des Buchmachers fällt dann entsprechend geringer aus.

"Auto

Vor- und Nachteile der Funktion auf einen Blick

  • Du kannst Dir einen sicheren Wettgewinn noch vor Ende eines Spiels auszahlen lassen.
  • Selbst wenn Dein Tipp sehr schlecht läuft, kannst Du zumindest noch einen Teilbetrag retten.
  • Bei Livewetten kann auf das Spielgeschenken reagiert werden und es kann die Notbremse gezogen werden.
  • Die Funktion steht leider nicht immer und jederzeit zur Verfügung.
  • Kleinerer Gewinn bei Nutzung, gegenüber den nicht Gebrauch der Option.

Wettanbieter mit der besten Cash Out Funktion

Nicht jeder Wettanbieter hat diese Funktion im Programm. Einige bieten die Funktion zwar an, sie steht aber nur selten zur Verfügung, oder die Angebote sind schlecht. Wir haben uns verschiedene Bookies angeschaut und nennen in den folgenden Abschnitten fünf Wettanbieter, die uns beim Cash Out überzeugt haben.

bet365 Cash Out

bet365 ist eines der Schwergewichte auf dem Wettmarkt und bietet selbstverständlich auch den Cash Out an. Nutzen kannst Du die Option für Einzelwetten und Kombiwetten, live und pre-match. Hinzu kommt: Auch der Auto- sowie der partielle Cash Out können verwendet werden. Die Angebote des Buchmachers siehst Du direkt unter Deinem Wettschein. Wenn Du bei bet365 einen neuen Wettaccount eröffnest, erhältst Du einen 100% Neukundenbonus von bis zu maximal 100 Euro. Um diesen freizuspielen, kannst Du nicht auf die CO-Funktion zurückgreifen.

100€

Wettbonus

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.
  • Zahlungsmethoden: PayPal, Skrill, Paysafecard
  • Wettsteuer: 5% Steuer vom Bruttogewinn
  • Lizenz: MGA (Malta Gaming Authority)

betway Cash Out

Bei betway kannst Du den Cash Out pre-match sowie live bei Einzel- und Kombiwetten nutzen. Erfreulicherweise steht nicht nur der klassische Funktion bereit, auch die partielle Variante hat betway im Programm. Ob Du die Option bei einer aktuellen Wette nutzen kannst, erfährst Du über ein grünes Feld oberhalb Deines Wettscheins.

bet-at-home Cash Out

bet-at-home hat sich in den letzten Jahren einen Namen im Wettbusiness gemacht. Auch auf den Cash Out kannst Du bei bet-at-home zurückgreifen, und zwar in der klassischen Variante, pre-match und live. Verfügbar sind alle Sportarten, mit Ausnahme des eSports. Die jeweiligen Angebote des Buchmachers findest Du in Deinem Wettaccount unter „Meine Wetten“. Neukunden erhalten bei bet-at-home einen 50% Wettbonus von bis zu maximal 200 Euro, den Cash Out darfst Du zur Erfüllung der Bonusbedingungen nicht nutzen.

Interwetten Cash Out

Interwetten bietet den Cash Out in der klassischen Variante pre-match und live an. Berücksichtigt werden laut Anbieter, der seit Jahren im Wettgeschäft unterwegs ist, die Sportarten Tennis, Fußball, Eishockey, Volleyball, Basketball, Beachvolleyball, Handball, American Football, Baseball und Futsal. Nutzbar ist die Option ab einem Betrag von 30 Cent, beim Neukundenbonus von Interwetten solltest Du den Cash Out nicht verwenden.

bwin Cash Out

bwin ist einer der bekanntesten Wettanbieter in Deutschland. Wenn Du einen Wettaccount bei bwin besitzt, kannst Du auch die Cash Out Funktion nutzen, und zwar in der klassischen Version vor Spielbeginn sowie live. Die Angebote kannst Du in Deinen Wettscheinen unter der Option „Meine Wetten“ in Deinem Wettaccount einsehen. Solltest Du Deine erste Wette bei bwin verlieren, kannst Du die sogenannte Jokerwette in Anspruch nehmen. Bei Verwendung ist der Cash Out nicht erlaubt.

Mehr Gewinn bei richtiger Nutzung – Unsere Tipps

  • Benutze den Cash Out, wenn Du Deinem Tipp überhaupt keine Chance mehr auf einen Gewinn einräumst, um zumindest einen Restbetrag zu retten.
  • Verkaufe Deinen Schein auf keinen Fall unter Wert. Wenn das Angebot des Bookies nicht dem entspricht, was Du als fair einstufst, solltest Du Deinen Schein auch nicht verkaufen.
  • Wenn Du eine Wette verkauft hast, vergiss sie am besten direkt danach! Mach Dir keinen Gedanken darüber, ob Du am Ende mehr gewonnen hättest. Das verleitet nur dazu, eine unnötige weitere Wette zu tätigen. Versuche Dich mit dem Gewinn zufrieden.

Die Funktion in der Praxis – Ein kleines Beispiel

Icon Cash Out schnellUm die Cash Out Funktion ein wenig besser zu veranschaulichen, haben wir ein Beispiel vorbereitet. Dazu nehmen wir an, Du hast eine Kombiwette platziert, bei der Du mit einem Einsatz von 10 Euro 80 Euro gewinnen kannst. 4 Deiner 5 Tipps sind bereits richtig, das vierte Spiel hat gerade begonnen. Der Buchmacher bietet Dir nun einen Betrag von 68 Euro an, wenn Du Deinen Wettschein an ihn verkaufst. In diesem Fall ist das Angebot recht fair, da es relativ nah an Deinem regulären Gewinnbetrag von 80 Euro liegt. Ein Cash Out kann deswegen sinnvoll sein, Dein Wettschein ist dann nicht mehr vom Ausgang der letzten Partie abhängig.

So wird der angebotene Betrag berechnet

Es gibt keine Formel, die der Berechnung eines Cash Out Betrags zugrunde liegt. Wie bei der Festlegung normaler Wettquoten auch, analysiert der Sportwetten Anbieter Statistiken sowie weitere Informationen und nimmt dann eine Einschätzung der Wahrscheinlichkeit für den Eintritt eines bestimmten Ereignisses vor. Daraus leitet er einen Betrag ab, den er dann noch zu seinen Gunsten abschwächt. Das Ergebnis daraus ist der Wert, den Dir der Bookie zum Cash Out Deines Tipp anbietet.

Cash Out Probleme – Die ist Option nicht verfügbar

Achtung Cash Out Probleme IconEs kann vorkommen, dass ein Bookie den Cash Out zwar anbietet, er zu einem gewissen Zeitpunkt aber nicht verfügbar ist. Das passiert fast immer dann, wenn aktuell etwas Entscheidendes auf dem Spielfeld passiert. Dies kann zum Beispiel ein Treffer, eine rote Karte, ein Elfmeter oder auch einfach nur eine Großchance sein. Dann muss der Buchmacher die Quoten entsprechend anpassen und sperrt die Cash Out Funktion in diesem Zeitraum. Ärgerlich wird es, wenn der Wettanbieter die Option ohne ersichtlichen Grund nicht bereitstellt. Auch das haben wir in unseren Testläufen beobachten müssen.

Woran erkennt man ob die Option verfügbar ist?

Wenn die Option verfügbar ist, zeigt der Buchmacher den jeweiligen Betrag unter, über oder neben Deinem Wettschein an. Deine Wettscheine findest Du entweder in Deinen Kontodetails oder im rechten Bereich auf der Website des Bookies. Falls Du den Cash Out nutzen kannst, ist der Betrag meist grün hinterlegt.

Cash Out verfügbar

Beispiel von bet3000: Cash Out ist verfügbar, grüner Button erscheint

Vorsicht beim Bonus – Bonusbedingungen & Cash Out

Wettbonus Tipp HinweisWenn Du einen Bonus kassierst und ihn auszahlen möchtest, musst Du diesen zunächst erst freispielen. Dazu legt der Wettanbieter ein paar Bonusbedingungen fest, die Du allesamt erfüllen musst. Unter anderem muss der Bonusbetrag in einer bestimmten Anzahl in Wetten platziert werden. Allerdings kannst Du dabei nicht auf den Cash Out zurückgreifen, Wetten werden sonst nicht aus den Mindestumsatz angerechnet. Die Wettanbieter weisen darauf in ihren Bonusbedingungen explizit hin, wir empfehlen, sich auch daranzuhalten!

Gibt es auch eine richtige Cash Out Strategie?

Wir möchten nicht von einer richtigen Cash Out Strategie sprechen, empfehlen aber, in bestimmten Fällen strategisch vorzugehen. So kann es durchaus Sinn machen, eine Kombiwette zu verkaufen, wenn Dir nur noch Tipp für den Gewinn des Wettscheins fehlt. Allerdings nur, wenn sich das Angebot Deines Bookies in einem fairen Rahmen bewegt. Das ist nicht immer gegeben, sodass Du Dir einen Verkauf gründlich überlegen solltest.

Wettschein verkaufen oder doch lieber laufen lassen?

Wir haben es im vorherigen Abschnitt bereits angesprochen: Verkaufe Deinen Wettschein nur, wenn der angebotene Betrag fair ist. Es macht zum Beispiel absolut keinen Sinn, eine Einzelwette zu einem Wert zu verkaufen, der im Vergleich nicht einmal bei 80% des regulären Gewinns liegt, wenn Dein Team klar in Führung liegt. Sieht es hingegen eher nicht danach aus, dass Du Deine Wette in trockene Tücher bekommst und das Angebot Deines Bookies ist relativ gut, solltest Du Deine Wette verkaufen.

Die besten Alternativen zur Absicherung von Wetten

Wer eine Wette absichern möchte, muss nicht zwangsläufig auf einen Cash Out zurückgreifen. Als Alternative bietet sich auch eine Systemwette an, bei der Du je nach gespielter Variante ein oder sogar mehr Spiele falsch tippen darfst und trotzdem einen Gewinn kassierst. Möglich ist auch die Wettvariante Doppelte Chance. Mit ihr deckst Du zwei Spielausgänge in einer Wette ab – die Quote sinkt, die Gewinnwahrscheinlichkeit steigt.

Fazit – Absichern von Wetten ist ein Kinderspiel

Cash Out FazitDer Cash Out liegt im Trend, jeder vernünftige Buchmacher bietet ihn mittlerweile an. Mit der Funktion kannst Du Dich aus einer laufenden Wette herauskaufen und Dir einen vorzeitigen Gewinn sichern. Der liegt aber immer unter dem Wert, den Du erhältst, wenn Du Deinen Tipp ganz normal weiterlaufen lässt und gewinnst. Ob Du den Cash Out nutzt oder nicht, solltest Du Dir im Einzelfall deswegen immer ganz genau überlegen, denn die Angebote der Buchmacher sind nicht immer fair. Eine gute Option ist der Cash Out, wenn Du eine Kombiwette platziert hast und nur noch ein Tipp aus dieser offen ist. Dann sind die Angebot des Bookies in der Regel recht lukrativ und nah am normalen Gewinnbetrag.

FAQ – Fragen und Antworten

Bietet jeder Wettanbieter die Option an?

Nein, zwar wird die Funktion immer beliebter, aber nicht jeder Buchmacher bietet sie auch an. Bei den populärsten Anbietern kannst Du auf den Cash Out aber zurückgreifen, generell können wir beobachten, dass immer mehr Sportwetten Anbieter die Möglichkeit im Programm haben.

Wie gut ist der Tipico Cash Out Option?

Gut, Tipico ist einer unserer Favoriten in puncto Cash Out. Die Funktion ist fast immer verfügbar, die Angebote bewegen sich meist in einem fairen Bereich. Aber auch andere Sportwetten Anbieter können bei der Option überzeugen.

Welche Varianten oder Arten gibt es?

Beim Cash Out stehen, abhängig vom jeweiligen Wettanbieter, verschiedene Varianten bereit. Wir unterscheiden zwischen Live, pre-match, partiellem und der Auto Funktion. Was sich hinter den einzelnen Bezeichnung verbirgt, erfährst Du in den jeweiligen Abschnitten in diesem Artikel.

Wann sollte man Cashout einsetzen?

Entweder, wenn Du noch einen Teilbetrag bei einer aussichtslosen Wette retten möchtest, oder wenn das Angebot des Buchmachers in einem fairen Bereich liegt. Ist das Angebot deutlich schwächer als Du erwartest, ist der Cashout hingegen nicht sinnvoll.

Hat die Option bei Sportwetten auch Nachteile?

Ja, wenn Du Dir eine Wette frühzeitig zu einem niedrigen Betrag auszahlen lassen lässt und der Wettschein am Ende sicher ins Ziel kommt, ist das ziemlich ärgerlich. Prüfe deswegen immer, ob es sich um ein faires Angebot des Bookies handelt. Denn eins ist auch klar: Der Bookie bietet diese Funktion an, um selbst so wenig wie möglich Verlust zu machen!