Skip to main content

Asian Handicap Erklärung – Rechner, Tabelle und Beispiele

Die Wettart Asian Handicap stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum, was die Bezeichnung bereits vorwegnimmt. Dennoch wird die Variante auch bei Buchmachern in Europa angeboten. Ganz einfach zu verstehen ist sie zu Beginn allerdings nicht. Wir erklären das Asian Handicap deswegen ganz genau und stellen außerdem einen Asian Handicap Rechner zur Verfügung.

Kurze und einfache Asian Handicap Erklärung

Wie beim normalen Handicap gibt es auch beim Asian Handicap verschiedene Varianten. Bevor wir mit der Asian Handicap Erklärung starten, möchten wir zunächst mit dem klassischen Handicap beginnen. Spielst Du zum Beispiel das Handicap -1 auf Heimsieg, muss Dein Team mit mindestens zwei Treffern Differenz gewinnen, damit Du mit Deiner Wette richtig liegst.

Asian Handicap Erklärung

 Asian Handicap Wetten bei einem Wettanbieter. Im Bespiel wird das beliebte Asian Handicap 0 gezeigt und weitere Varianten.

Das Asian Handicap, welches auch mit AH oder AHC abgekürzt, ist für viele eine kompliziertere Wettart. Spielst Du das klassischen AH -1 auf Heimsieg, bedeutet das zunächst ebenfalls, dass Dein Team mit zwei Treffern siegen muss, damit Deine Wette gewinnt. Endet die Begegnung allerdings mit einem Tor Unterschied, bekommst Du Deinen Einsatz zumindest zurück. Das heißt, das AH sichert Dich zusätzlich ab. Dafür fällt bei asiatischen Handicaps die Quote im Vergleich zum klassischen Handicap jedoch geringer aus. Deutlicher wird dies mit unserem Asian Handicap Rechner.

Besonders für Anfänger scheint das Asian Handicap kompliziert zu sein. Das ist aber leicht zu verstehen und bietet viele Möglichkeiten.“

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

  • Beim AHC gibt es viele verschiedene Varianten.
  • Unterschiedliche Ausgänge werden abgesichert.
  • Die Wettquoten sind oft sehr attraktiv für Spieler.
  • Das AHC eröffnet auch einige neue Strategien.
  • Teilweise gibt es den Wetteinsatz wieder zurück.
  • Nicht jeder Sportwetten Anbieter bietet das AH an.
  • Für Neueinsteiger ist diese Wettart kompliziert.

Asian Handicap Tabelle – Alle Varianten aufgelistet

Beim AH gibt es verschiedenen Varianten, die jeweils andere Besonderheiten aufweisen. Damit Du verstehst, mit welcher Varianten was gemeint ist und in welchen Fällen Du gewinnst, verlierst oder Deinen Wetteinsatz zurückbekommst, haben wir eine Asian Handicap Tabelle erstellt. Dieser kannst Du die jeweiligen Besonderheiten auf einen Blick entnehmen. Sollten trotz dieser Asian Handicap Tabelle noch Fragen offen sein, lies Dir noch die nachfolgenden Abschnitte durch.

Asian Handicap Tabelle

 Asian Handicap Tabelle: Übersicht aller AHC Varianten

Asian Handicap Rechner – Gewinne berechnen

Auf der Suche nach einem Asian Handicap Rechner? Schließlich ist die Berechnung für viele sehr komplex. Aus diesem Grund gibt es den Asian Handicap Rechner, den Du bei uns kostenlos nutzen kannst. Die Handhabung ist extrem einfach: Du gibst einfach die benötigten Werte ein und der Asian Handicap Rechner sagt Dir im Anschluss, welche potenziellen Gewinne Deine Wette in Aussicht stellt.

Wähle die Wettart

Heimteam

Auswärtsteam

Über-Tore

Unter-Tore

Wähle die Wettquote

Wähle den Wetteinsatz

Wähle die Wettart

Tore Heimteam

Tore Auswärtsteam

Wettergebnis

Unentschieden

Auszahlung

100

Gewinn

0

Anleitung zum Asian Handicap Rechner

Zum leichteren Verständnis möchten wir den Asian Handicap Rechner an dieser Stelle kurz erklären. Zunächst legst Du oben die Wettart (AH) fest, die Du spielen möchtest. Im Anschluss gibst Du die Quote Deiner Wette sowie den Einsatz an. Nun kannst Du im blauen Feld die jeweilige AHC Variante bestimmen. Am Ende legst Du im unteren Bereich einen fiktiven Spielstand fest. Direkt im Anschluss zeigt Dir der Asian Handicap Rechner, ob Du Deine Wette bei dem jeweiligen Endergebnis gewinnst und wie hoch der Gewinn ausfällt.

Ganze Asian Handicaps (+/-0, +/-1, etc.)

Wenn wir von den „Ganzen Asian Handicaps“ sprechen, meinen wir die Standard-Variante des AHC. Dabei sicherst Du deine Einsätze im Falle eines Unentschiedens zusätzlich ab.

Asiatisches Handicap +/-0

  • Deine Mannschaft gewinnt ➤ Deine Wette ist richtig.
  • Im Falle eines Unentschiedens ➤ Du erhältst den Einsatz zurück.
  • Deine Mannschaft verliert mit einem Treffer Differenz ➤ Deine Wette ist falsch.

Asiatisches Handicap +/-1

  • Dein Team siegt mit mehr als einem Tor Differenz ➤ Deine Wette ist richtig.
  • Deine Mannschaft gewinnt mit einem Tor Unterschied ➤ Du erhältst den Einsatz wieder.
  • Die Partie endet mit einem Unentschieden ➤ Du verlierst Deine Wette.

Viertel Asian Handicaps (+/-0.25, +/-0.75, +/-1.25)

Beim „Viertel Asian Handicap“ teilt sich Deine Wette in zwei Hälften. Beim Viertel Asian Handicap gibt es ebenfalls mehrere Varianten, die wir im folgenden Teil vorstellen.

Asiatisches Handicap -0.25

  • Dein Team gewinnt ➤ Die Wette ist richtig.
  • Begegnung geht unentschieden aus ➤ Du bekommst den halben Einsatz wieder.
  • Deine Mannschaft verliert ➤ Die Wette ist verloren.

Asiatisches Handicap +0.25

  • Deine Mannschaft siegt ➤ Deine Wette ist richtig.
  • Begegnung geht unentschieden aus ➤ Du erhältst den halben Einsatz zurück.
  • Dein Team verliert ➤ Deine Wette ist falsch.

Asiatisches Handicap -0.75

  • Dein Team gewinnt mit mehr als einem Treffer Unterschied ➤ Du gewinnst die Wette.
  • Dein Team siegt mit einem Tor Differenz ➤ Du bekommst den halben Einsatz wieder.
  • Spiel geht unentschieden aus ➤ Deine Wette ist falsch.

Asiatisches Handicap +0.75

  • Dein Team siegt oder das Spiel endet unentschieden ➤ Dein Tipp ist richtig.
  • Dein Team verliert mit einem Tor Differenz ➤ Du erhältst den halben Einsatz zurück.
  • Deine Mannschaft verliert mehr als einem Tor Unterschied ➤ Deine Wette gewinnt.

Asiatisches Handicap -1.25

  • Deine Mannschaft siegt oder das Spiel geht unentschieden aus ➤ Der Tipp ist richtig.
  • Das Team verliert mit einem Tor Differenz ➤ Du bekommst den halben Gewinn.
  • Deine Mannschaft verliert mit mehr als einem Tor Unterschied ➤ Dein Tipp ist falsch.

Asiatisches Handicap +1.25

  • Der Verein siegt mit mehr als einem Treffer Differenz ➤ Dein Tipp ist korrekt.
  • Ein Team verliert mit einem Tor Differenz ➤ Du bekommst den halben Gewinn.
  • Dein Team verliert mit mehr als einem Treffer Unterschied ➤ Der Tipp ist falsch.

Halbe Asian Handicaps (+/-0.5, +/-1.5, etc.)

Wenn Du ein „Halbes Asian Handicap“ spielst, gibt es keine Absicherung des Unentschiedens. Aufgrund von einem halben Tor Vorsprung beziehungsweise Rückstand ist ein Unentschieden nicht möglich.

Asiatisches Handicap -0.5

  • Dein Team gewinnt ➤ Deine Wette ist richtig.
  • Die Begegnung endet unentschieden ➤ Dein Tipp ist falsch.
  • Deine Mannschaft verliert mit mindestens einem Tor Vorsprung ➤ Deine Wette ist falsch.

Asiatisches Handicap +0.5

  • Deine Mannschaft siegt ➤ Du gewinnst Deine Wette.
  • Die Partie endet mit einem Unentschieden ➤ Du verlierst den Tipp.
  • Deine Mannschaft verliert ➤ Dein Tipp ist falsch.

Asiatisches Handicap -1.5

  • Dein Team gewinnt mit mehr als einem Treffer Unterschied ➤ Deine Wette ist richtig.
  • Deine Mannschaft siegt mit einem Tor Differenz ➤ Deine Wette ist falsch.
  • Das Spiel endet unentschieden ➤ Deine Wette ist falsch.

Asiatisches Handicap +1.5

  • Das Spiel endet unentschieden oder Dein Team siegt ➤ Dein Tipp ist korrekt.
  • Deine Mannschaft verliert mit einem Treffer Differenz ➤ Dein Tipp verliert.
  • Dein Team verliert mit mehr als einem Treffer Unterschied ➤ Dein Tipp ist falsch.

Die häufigsten Varianten am Beispiel erklärt

Es gibt diverse weitere Varianten vom AH. In den kommenden Abschnitt erklären wir die beliebtesten Asian Handicap Varianten anhand einiger kurzer Beispiele. Wir hoffen, so etwas Licht ins Dunkle zu bringen.

Asian Handicap 0

Beim Asian Handicap 0 (Draw No Be / DNB ) tippst Du auf Sieg oder Niederlage einer Mannschaft. Wenn das Spiel unentschieden ausgeht, bekommst Du Deinen Einsatz zurück. Gewinnt Dein Team, gewinnst Du auch Deine Wette. Die Quote ist allerdings geringer als bei einer normalen Siegwette. Verliert Dein Team, verlierst Du auch Deinen Tipp.

  • Beispiel zum AHC 0: Es spielt Bayern München gegen Borussia Dortmund. Du setzt bei Fußball Wetten auf einen AHC Sieg der Bayern. Gewinnt Bayern das Spiel, gewinnst Du auch Deine Wette. Gewinnt hingegen der BVB die Begegnung, ist Deine Wette falsch. Endet das Spiel Unentschieden, bekommst Du Deinen Wetteinsatz zurückerstattet.

Asian Handicap 0, 0.5 / 0.25

Bei der Asian Handicap 0, 0.5 Variante, geht der Außenseiter mit einem sogenannten Viertel Tor Vorsprung ins Spiel. Der Einsatz wird gesplittet: 50 Prozent werden auf das Handicap (0) platziert, die anderen 50 Prozent gehen für das Handicap (0,5) drauf. Gewinnt Dein Team die Partie, gewinnst Du beide Handicaps. Geht das Spiel Unentschieden aus, gewinnst Du das Handicap (0,5) und bekommst für das Handicap (0) Deinen Einsatz zurück. Bei einer Niederlage Deines Teams verlierst Du beide Teile.

  • Beispiel zum AHC 0, 0.5 / 0.25: Bayern München spielt gegen Borussia Dortmund. Dortmund bekommt als Außenseiter das AHC 0, 0.5. Tippst Du auf Dortmund, gewinnst Du beide Teile, wenn der BVB das Spiel für sich entscheidet. Der Gesamteinsatz wird geteilt. Beispiel: 100 € Gesamteinsatz = 50 € *1,9 (Quote) + 50 € *1,9 = 190 € Gewinn.Das Spiel endet unentschieden: für den Teil des Handicaps (0) gibt es den Einsatz zurück, der andere Teil wird gewonnen. Beispiel: 50 € (Cashback) + 50 € *1,9 = 145 € Gewinn.Der BVB verliert: Die gesamte Wette ist verloren.

Asian Handicap 0.5

Das Asian Handicap 0.5 ist in Europa wohl eher unter der „Doppelten Chance“ bekannt. Denn hinter beiden Bezeichnungen versteckt sich das Gleiche. Tippst Du auf ein Team mit dem AHC 0.5, darf die Mannschaft nicht verlieren, damit Du Deinen Tipp gewinnst. Tippst Du hingegen -0.5 auf das andere Team, muss dieses mit mindesten zwei Toren Differenz siegen, damit Du mit Deiner Wette richtig liegst.

  • Beispiel zum AHC 0.5: Nehmen wir an, der 1.FC Köln spielt gegen Eintracht Frankfurt. Tippst Du nun das Asian Handicap 0.5 auf die Eintracht, gehst Du davon aus, das Frankfurt nicht verliert. Du gewinnst also sowohl bei einem Unentschieden als auch bei jedem Sieg der Frankfurter.

Asian Handicap 0.75

Beim AHC 0.75 wird der Wetteinsatz wieder gesplittet. Du kannst Deine Wette entweder gewinnen, verlieren oder einen halben Einsatz zurückerhalten. Die Wette gewinnst Du, wenn Dein Team das Spiel gewinnt oder die Begegnung mit einem Unentschieden endet. Verliert Deine Mannschaft mit exakt einem Treffer Differenz, bekommst Du den halben Wetteinsatz zurück. Verliert Dein Team hingegen mit mehr als einem Tor Unterschied, verlierst Du Deine Wette.

  • Beispiel zum AHC 0.75: Stellen wir uns vor, du tippst beim Spiel 1.FC Köln gegen Eintracht Frankfurt das Asian Handicap +0.75 auf die Eintracht. Gewinnt Frankfurt das Spiel oder es endet mit jedem möglichen Unentschieden, ist Dein Tipp richtig. Verliert Frankfurt mit genau einem Tor Differenz wie bei einem 0-1, 1-2, 2-3, 3-4 usw., bekommst Du den halben Wetteinsatz zurück. Bei jedem Sieg von Köln verlierst Du Deinen Tipp.

Asian Handicap 1

Das Asiatische Handicap 1 ist ein ganzes AHC, das auch in höheren Varianten angeboten wird (+2, +3. usw.). Auch die umgekehrte Variante „-1“ ist möglich. Spielst Du das Asian Handicap +1 und Dein Team gewinnt beziehungsweise spielt unentschieden, ist Deine Wette richtig. Verliert Deine Mannschaft mit genau einem Tor Differenz, bekommst Du den halben Wetteinsatz zurück. Verliert Dein Team mit exakt einem Tor Unterschied, ist Deine Wette falsch.

  • Beispiel zum AHC 1: Beim Spiel Schalke 04 gegen Werder Bremen tippst Du das AH +1 auf Bremen. Gewinnt Bremen die Begegnung oder jedes mögliche Unentschieden trifft ein, gewinnst Du Deine Wette. Falls Bremen mit genau einem Tor Unterschied verliert, also zum Beispiel bei einem 0-1, 1-2, 2-3, 3-4 usw., bekommst Du Deinen kompletten Einsatz zurück. Geht die Begegnung unentschieden aus oder Dein Team verliert, ist Deine Wette falsch.

Gute Wettanbieter mit Asian Handicap vorgestellt

Mittlerweile bietet jeder halbwegs vernünftige Buchmacher das Asian Handicap an, allerdings nicht in allen möglichen Varianten. Zudem können einige Wettanbieter in anderen Bereichen nicht überzeugen und sind deswegen eine weniger gute Wahl. Wir stellen die besten Wettanbieter mit Asian Handicap kurz und knapp einzeln vor.

bet365

bet365 LogoDer britische Bookie bet365 gilt neben 22bet als der Wettanbieter mit der größten Auswahl an Wetten. Da darf auch das asiatische Handicap selbstverständlich nicht fehlen. Bei fast allen Fußballspielen gibt es bei bet365 ein paar verschiedene Asian Handicaps.

Du findest sie, indem Du auf das jeweilige Spiel klickst und oben in der Auswahlleiste die Option „Asiat. Wetten“ festlegst. Wenn Du bei bet365 einen neuen Sportwetten Account eröffnest, bekommst Du vom Buchmacher einen 100% bet365 Bonus von bis zu 100 Euro auf Deine erste Einzahlung.

Anmelden und Bonus sichern
Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB

22bet

22bet LogoDer Wettanbieter 22bet stellt ein unfassbar großes Angebot an Wetten bereit. Das gilt sowohl im pre-match- als auch für die Livewetten. Dementsprechend hat der Bookie auch diverse Varianten vom Asian Handicap im Portfolio.

Um das asiatische Handicap zu finden, klickst Du Deine bevorzugte Partie an und wählst im Anschluss unter der Option „Asiatisches Handicap“ Deine favorisierte Variante aus – die Basisvarianten stehen in der Regel bereit. Zum Start schreibt Dir 22bet einen 100% Bonus von bis zu maximal 122 Euro gut – je nachdem, welchen Betrag Du bei Deiner ersten Einzahlung transferierst.

Anmelden und Bonus sichern

Interwetten

Interwetten LogoInterwetten ist das Traditionshaus in Sachen Sportwetten aus Österreich. Bei Interwetten findest Du alle Wettvarianten, die ein vernünftiger Buchmacher im Programm haben sollte. Dazu gehört auch das Asian Handicap. Die Auswahl ist nicht allzu groß, die Standard-Varianten stellt Interwetten bei den populärsten Begegnungen aber regelmäßig bereit.

Aufgepasst: Asiatische Handicap Wetten laufen bei Interwetten unter einer anderen Bezeichnung und sind mit dem Zusatz „Ball“ versehen. Weitere Unterschiede zu den klassischen Asian Handicap Varianten gibt es jedoch nicht. Auch bei Interwetten gibt es für Neukunden einen 100% Wettbonus von bis zu 100 Euro. Allerdings wird dieser in fünf verschiedenen Stufen ausgeschüttet.

Anmelden und Bonus sichern

betfair

betfair Logobetfair war einst eine Wettbörse und ist jetzt als klassischer Buchmacher online erreichbar. Wenn Du bei betfair Deine Wetten platzieren möchtest, kannst Du dabei auch eine Vielzahl von Asian Handicap Wetten tippen. Allerdings ist die Wettart längst nicht bei jeder Begegnung verfügbar.

Um herauszufinden, bei welchen Spielen Du das Asian Handicap nutzen kannst, klickst Du Dich einfach in die jeweilige Partie und schaust dann unter der Option „Handicap Ergebnis“. Auch im Live-Bereich gibt betfair eine gute Figur ab und gehört zu besseren Buchmachern, die wir uns im Test angeschaut haben.
Anmelden und Bonus sichern

William Hill

William HillLogoDer britischen Bookie William Hill kann auf eine ganz lange Unternehmenshistorie zurückblicken und hat sich in dieser Zeit einen exzellenten Ruf auch außerhalb der Insel erarbeitet. Das liegt auch an einer sehr großen Wettauswahl. Nach unseren William Hill Bewertung ist auch eine kleine Auswahl an Asian Handicap Wetten vorhanden. Welche AHC-Varianten jeweils getippt werden könnhttps://www.wettbonus360.com/william-hill-bewertung/en, erfährst Du über die Option „Handicap“, unter der alle verfügbaren Varianten gelistet werden.

Anmelden und Bonus sichern

Asian Handicap Tipico – Wo finde ich da das AH?

Tipico gehört ohne Frage zu den populärsten Wettanbietern in Deutschland. Da ist es ein wenig überraschend, dass das Asian Handicap im Wettprogramm des Buchmachers offiziell nicht auftaucht. „Offiziell“ deswegen, weil es unter der Option „Head to Head“ eine Variante gibt, die zumindest dem „AHC 0“ gleichkommt. Insofern kannst Du zumindest auf diese Variante zurückgreifen. Abgesehen davon überzeugt Tipico in allen Bereichen. Austesten kannst Du den Wettanbieter mit dem Wettbonus für Neukunden, über den es bei der ersten Einzahlung 100% extra bis zu maximal 100 Euro gibt.

Asian Handicap Strategie – Möglichkeiten und Tipps

Icon WettstrategieAuch beim Asian Handicap gibt es ein paar strategische Ansätze, die Erfolg versprechen. Wir fahren ganz gut damit, auf Außenseiter zu setzen, denen wir eine kleine Chance auf ein Erfolgserlebnis einräumen. Spielen wir in dem Fall ein hohes Asian Handicap wie das +2,5 oder +3,5, gewinnen wir selbst dann, wenn unser Team mit zwei beziehungsweise drei Treffern Differenz verliert.

Auf der anderen Seite kann auch die entgegensetzte Variante Sinn machen, wenn der Favorit in Torlaune ist und Du dem Gegner gar nichts zutraust – allerdings gilt es hier Vorsicht walten zu lassen, dann manch ein haushoher Favorit schaltet nach ein, zwei frühen Toren mehrere Gänge zurück.

Ist das AH auch für Anfänger eine geeignete Wettart?

Anfängern in Sachen Sportwetten würden wir zu Beginn eher von den Asian Handicap Wetten abraten. Die Wettart ist im Vergleich zu anderen Wettvarianten ohne Zweifel am schwersten nachzuvollziehen und stellt selbst erfahrene Wettfüchse für Verständnisprobleme. Dementsprechend empfehlen wir, zunächst mit dem klassischen Handicap zu starten und danach zu probieren, ob das Asian Handicap eine brauchbare und vor allem nachvollziehbare Alternative darstellt.

Welche Sportarten eignen sich für Asian Handicap Wetten?

Grundsätzlich bietet sich das Asian Handicap bei jeder Mannschaftssportart an. Aus unserer Sicht gilt das für die Sportarten Basketball, Handball und vor allem den Fußball. Bei den genannten Sportarten stellen die Wettanbieter auch die meisten Handicap-Optionen an. Planlos anspielen würden wir sie deswegen trotzdem nicht. Auch hier gilt es, abhängig vom Einzelfall, die passende Option für die jeweilige Begegnung herauszufiltern.

Wann sollte man das Asian Handicap nutzen?

Das Asian Handicap stellt dann eine gute Option dar, wenn Du Dich entweder absichern möchtest, oder Deine Quote boosten willst ohne dabei zu 100% ins Risiko gehen zu müssen. In beiden Fällen ist das Asian Handicap eine recht gute Wahl. Ob es schlussendlich Sinn macht, das Asian Handicap zu spielen, hängt immer auch vom Einzelfall ab. Es gibt aus unserer Sicht keine Situation, von der wir klar sagen, hier ist das Asian Handicap ohne Wenn und Aber die bestmögliche Option.

AHC nicht für den Willkommensbonus geeignet

Achtung IconAufgepasst beim Willkommensbonus! Bei den meisten Wettanbietern darf das Asian Handicap nicht gespielt werden, wenn es darum geht, die Bonusbedingungen zu erfüllen. Willst Du den Wettbonus also freispielen und in Echtgeld umwandeln, solltest Du darauf achten, dass Du generell andere Wettarten ins Auge fasst. Je nach AGB darf das Asian Handicap zwar trotzdem gespielt werden, zum Bonusumsatz trägt es aber in der Regel nicht bei.

Aus diesem Grund ist das AH bei Spielern beliebt

Asian Handicap Wetten sind speziell bei jenen Wettfans, die schon etwas länger im Geschäft sind, populär. Aus unserer Sicht gibt es dafür zwei Hauptgründe. Einerseits gibt es beim Asian Handicap, anders als bei der klassischen Drei-Weg-Wette, nur zwei mögliche Spielausgänge. So kann das Risiko bereits vor Spielbeginn verringert werden. Andererseits sind die Quoten auf hohe HC-Siege meist sehr lukrativ. Setzt Du entgegengerichtet auf den Außenseiter mit einem hohen Asian Handicap, verringerst Du das Risiko, bekommst aber trotzdem eine spielbare Wettquote.

Eignet sich das Asian Handicap für Live Wetten?

Asian Handicap Wetten bieten die Bookies auch im Live-Bereich an. Je nach Spielstand kann es bei asiatischen Handicaps Sinn machen, eine entsprechende Variante Live zu spielen. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn ein Favorit früh zurückliegt, denn nicht selten dreht sich die Partie dann über die volle Spieldistanz. Aber auch Außenseiterwetten können je nach Spielgeschehen eine gute Option sein. Wie dem auch sei, wir konstatieren, dass das Asian Handicap auch im Live-Bereich eine sinnvolle Wettoption sein kann.

Ein Fazit – Hohe Gewinne trotz Absicherung möglich

Fazit zum Asian HandicapDas Asian Handicap ist zwar nicht die populärste Wettart in der Welt der Sportwetten, aber dennoch eine Standard-Variante, die sich in jedem Portfolio eines gut aufgestellten Bookies wiederfindet. Allerdings ist sie nicht jedermanns Sache und speziell für Wettanfänger nicht ohne Einschränkungen zu empfehlen – zu viele Besonderheiten gibt es zu beachten und Gewinne lassen sich im Voraus nur schwer berechnen.

Abhilfe leistet hier allerding der Wettrechner, den wir auf unserer Website kostenfrei zur Verfügung stellen. Schlecht reden möchten wir die Asian Handicap Wetten keineswegs, denn sie bieten sowohl die Möglichkeit einer zusätzlichen Absicherungen (bei einem +AHC) als auch einen Quoten-„Boost“ (bei einem -AHC).

Ein Basiswissen zum Asian Handicap sollte jedoch vorhanden sein, um nicht kopflos in ein hoffnungsloses Unterfangen zu rennen.

FAQ

Was ist Asian Handicap?

Bei Asian Handicap Wetten wird je nach Variante der Einsatz auf zwei mögliche Spielausgänge gesplittet. Das gilt allerdings nicht bei jedem Asian Handicap. Hinzu kommt die Tatsache, dass bei einigen Varianten der Einsatz je nach Spielausgang zurückerstattet wird.

Insofern bietet das Asian Handicap eine Absicherung, deswegen aber auch die schlechtere Quote im Vergleich zum normalen Handicap. Soweit eine kurze und knappe Asian Handicap Erklärung.

Was ist ein Asian Handicap Rechner?

Möglich Gewinne lassen sich ganz einfach mit einem Asian Handicap Rechner berechnen. Denn die Wettanbieter zeigen bei der Erstellung von Wettscheinen mögliche Gewinne leider nicht an. Deswegen stellen wir einen kostenlosen Asian Handicap Rechner auf unserer Website bereit, mit dem Du potenzielle Wettgewinne ganz einfach berechnen kannst.

Gibt es eine spezielle Asian Handicap Tabelle?

Ja, Du findest auf unserer Seite eine Asian Handicap Tabelle, auf der alle Varianten dargestellt sind. Zudem sind darin alle Informationen enthalten, die darüber Auskunft geben, bei welchen Spielausgang Du mit welcher Asian Handicap Variante gewinnst, verlierst oder Deinen Einsatz zurück bekommst.

Ist die Wettart auch für Anfänger geeignet?

Für Anfänger ist die Wettart eher nicht zu empfehlen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Variante vor allem für Neueinsteiger recht schwer nachzuvollziehen ist. Deswegen empfehlen wir, nicht mit dem Asian Handicap zu beginnen. Generell abraten möchten wir vom Asian Handicap für Beginner allerdings nicht.

Kann man die Wettart bei Live Wetten nutzen?

Ja, das Asian Handicap ist eine Wettvariante, die wie andere Wettarten auch, live gespielt werden kann. Die meisten Buchmacher, die wir uns angeschaut haben, bieten das Asian Handicap auch im Live-Bereich an.


Alle wichtigen Wettarten in der Übersicht

TestTestsbericht
Asian HandicapAsian Handicap
SystemwettenSystemwetten
KombiwetteKombiwette
Doppelte ChanceDoppelte Chance
Über Unter WettenÜber Unter Wetten
EinzelwettenEinzelwetten
Handicap WettenHandicap Wetten
LangzeitwettenLangzeitwetten