Skip to main content

Sportarten Wettanbieter – Infos zu den beliebtesten Arten

Wetten kann man mittlerweile auf jede Sportart, die professionell betrieben wird. Wir haben uns angeschaut, welche Disziplinen besonders im Fokus stehen und wie die Buchmacher bei welchem Sport wie aufgestellt sind. Herausgekommen ist dieser Bericht, der die wichtigsten Fragen zu den beliebtesten Disziplinen beim Wetten beantwortet.

Unterschiede bei der Verfügbarkeit an Sportarten

Eine Info vorab: Die populärsten Sportarten führt jeder Wettanbieter in seinem Programm. Bei den Randsportarten sieht es hingegen ein wenig anders aus, allerdings sind auch hier die meisten Buchmacher sehr gut aufgestellt. Das gilt zum Beispiel für den eSports. Solltest Du jedoch auf der Suche nach einem richtigen „Exoten“ sein, prüfe vorher, ob der Bookie Deiner Wahl die Sportart in seinem Programm führt.

Die Tiefe an Sportwetten macht den Unterschied

Während wir bei der Auswahl an Sportarten kaum Unterschiede zwischen den verschiedenen Sportwetten Anbietern finden konnten, bietet sich bei den Wettvarianten ein anderes Bild. Die wichtigsten Wettvarianten haben zwar die meisten Bookies im Angebot, bei den Spezialwetten unterscheidet sich die Auswahl jedoch von Wettanbieter zu Wettanbieter. Hier gilt es zu prüfen, welche Wettarten Du bevorzugst und ob der jeweilige Buchmacher die Option auf seiner Website anbietet.

Diese Sportarten sind bei Sportwetten beliebt

Welche sind die beliebtesten Disziplinen beim Wetten und auf was sollte besonders geachtet werden? Wir haben in Ruhe analysiert und präsentieren Dir in den folgenden Abschnitten Stück für Stück unsere Gedanken zur den populärsten Sportarten bei den Sportwetten.

Viele Sportarten

Bälle von diversen Sportarten die sich gut für Wetten eignen

Fussball Wetten

Icon Sportwetten FussballDer Fussball ist des Deutschen beliebteste Sportart, dementsprechend liegt der Sport um das runde Leder auch bei den Sportwetten auf der Beliebtheitsskala ganz weit vorne. Jeder Bookie hat sein Programm auf Fussball Wetten ausgerichtet, selbst auf Partien in den Regionalligen kann gewettet werden. Wir empfehlen allerdings, dies nicht zum Anlass zu nehmen, wild durcheinander zu tippen. Eine Spezialisierung auf ein paar wenige Ligen oder Wettbewerbe und eine Handvoll Wettvarianten bieten eine bessere Aussicht auf Erfolg.

eSports Wetten

eSports IconDer eSports hat Deutschland erreicht, auch was die Wetten betrifft. Buchmacher wie bet-at-home, Unibet oder Betway bieten eine Vielzahl an Games und Wettvarianten an. Mit dabei sind unter anderem Klassiker wie „Counter Strike“ „Starcraft II“ und „League of Legends“. Auch Livewetten werden beim eSports immer beliebter. Wir glauben, dass der eSports für den deutschen Wettmarkt in Zukunft noch relevanter wird und sind gespannt, wie sich das Wettangebot zur virtuellen Sportart langfristig entwickelt.

Handball Wetten

Handball IconHandball rangiert in Deutschland hinter dem Fußball auf Platz Zwei der beliebtesten Sportarten. Die deutsche Bundesliga, eine der stärksten Ligen der Welt, und die Erfolge der Nationalmannschaft trugen zum Boom in den letzten Jahrzehnten bei. Auch beim Wetten ist diese Begeisterung angekommen, die Bookies bieten nicht nur die großen Turniere wie WM und EM, sondern auch die Topligen aus Deutschland, Spanien, Frankreich und Skandinavien sowie die europäischen Pokalwettbewerbe an. Neben der normalen Dreiweg-Wette gehören klassische Wettvarianten wie HC und Über/Unter zum Programm eines jeden Wettanbieters. Ein Tipp: Wenn sich ein klarer Favorit und ein krasser Außenseiter gegenüberstehen, setzt sich sehr oft der Favorit durch.

Basketball Wetten

Icon BasketballBei den Basketballwetten richtet sich der Blick nach Nordamerika, denn in den USA finden die Spiele in der besten Liga der Welt statt, der NBA. Zwar bieten die Buchmacher auch europäische Wettbewerbe und Ligen wie die deutsche BBL an, der Fokus liegt aber ganz klar auf dem amerikanischen Markt. Auch Buchmacher aus Europa haben zur NBA neben den Spielen diverse Wettvarianten im Programm, wer sich jedoch auf die amerikanische „Superliga“ spezialisieren möchte, ist bei einem US-Buchmacher wie Pinnacle vielleicht besser aufgehoben – dort gibt es mehr Spezialwetten und zum Teil auch bessere Quoten. Aber Achtung: Im Basketball kann immer extrem viel passieren, wir sind schon häufig mit einem klaren Favoritentipp kläglich gescheitert!

Eishockey Wetten

Eishockey IconWas für die Basketballwetten gilt, trifft auch auf das Eishockey zu: Nordamerika steht im Mittelpunkt des Interesses, genauer gesagt die NHL. Wer sich für Eishockey Wetten interessiert, kommt an der US-Eliteliga kaum vorbei. Die Begegnungen samt der jeweiligen Wettoptionen gibt es bei jedem halbwegs gut aufgestellten Wettanbieter, besonders viele Wetten und zudem ordentliche Quoten findest Du beim US-Bookie Deines Vertrauens. Fernab der USA sorgen in Europa die Ligen in Skandinavien für Furore, die deutsche DEL steht bei den deutschen Fans im Fokus. Auch hier haben die Buchmacher vorgesorgt und stellen das passende Wettangebot bereit.

Darts Wetten

Icon DartsFrüher kaum denkbar, heute nicht mehr wegzudenken: Wetten auf Darts wird immer beliebter, die WM zwischen Weihnachten und Neujahr lockt die Sportfans in Massen vor die Fernseher. Auch die Buchmacher haben des erkannt und bieten diverse Wetten an – von den klassischen Siegwetten über Langzeitwetten bis zu der Anzahl der gespielten Sets und Legs ist alles vertreten. Aber: Beim Darts handelt es sich um eine Individualsportart. Das heißt, Favoriten straucheln oder fallen sogar relativ häufig, wenn es mal nicht so läuft. Außenseitertipps können also umso lukrativer sein, Favoritenwetten sind hingegen mit Vorsicht zu genießen. Das ist auch ein Grund, warum wir Kombiwetten beim Darts eher nicht empfehlen können.

Tennis Wetten

Tennis IconnTenniswetten sind in der Wettszene extrem beliebt, die Auswahl beim Buchmacher ist sehr groß. Aber Vorsicht: Vor allem von Livewetten wie „Wer erzielt den nächsten Punkt?“ raten wir ab, da hier sehr viel Zufall im Spiel ist. Livewetten sind beim Spiel mit der gelben Filzkugel nicht grundsätzlich verkehrt, vor allem wenn der Favorit hinten liegt, bieten sie eine willkommene Option. Grundsätzlich sind Tenniswetten mit Vorsicht zu genießen, denn anders als bei einem Mannschaftssport ist der Ausgang eines Spiels einzig allein von zwei Individualsportlern abhängig, und dann entscheidet nicht selten die Tagesform. Soll heißen: Auch ein hoher Favorit kann gegen einen krassen Außenseiter stolpern. Das kommt gar nicht so selten vor, vor allem bei den kleineren Turnieren.

Boxen Wetten

Icon BoxenWetten beim Boxen gehören nicht zur obersten Kategorie was die Popularität betrifft, haben aber trotzdem ihre Daseinsberechtigung. Die Wettvarianten sind überschaubar, neben der klassischen Siegwette kannst Du bei den Buchmachern in der Regel auch darauf setzen, ob es zu einem KO-Sieg kommen wird und in welcher Runde dieser stattfindet. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich beim Boxen relativ häufig der Favorit durchsetzt.

Football Wetten

Football IconFootball Wetten sind in Deutschland nicht allzu populär. Mit einer Ausnahme: dem Super Bowl. Das größte Sportevent der Welt lockt auch jene Wettfans zu einer Footballwette, die mit dem ovalen Ei sonst wenig am Hut haben. Football Wetten gibt es bei jedem vernünftigen Buchmacher, zu den beliebtesten Wettvarianten zählen neben Dreiweg- und Zweiweg-Wette verschiedene Über/Unter Varianten sowie Spezialwetten zu einzelnen Spielern – die Auswahl ist beim Super Bowl, das ist wenig verwunderlich, am größten.

Pferdewetten

Icon für PferdewettenPferdewetten sind der Ursprung der Sportwetten. Bereits im 18. Jahrhundert gingen Menschen auf die Rennbahn, um dort Wetten zu platzieren. Andere Disziplinen kamen bei den Sportwetten erst viel später hinzu. Heute haben diese dem Pferdesport beim Wetten ein wenig den Rang abgelaufen, nichtsdestotrotz erfreuen sich die Pferdewetten noch immer einer erstaunlichen Beliebtheit, vor allem beim älteren Publikum. Gewettet werden kann nicht nur vor Ort an der Rennbahn, sondern auch bei vielen Online-Bookies. Dort sind neben der klassischen Siegwetten auch Tipps zu den Platzierungen der jeweiligen Pferde möglich. Interessant sind zudem Head-To-Head-Wetten, bei denen Du entscheiden musst, welches von zwei Pferden im Duell als erstes die Ziellinie erreicht.

Haben Randsportarten die besseren Wettquoten?

Generell trifft das nicht zu, wir können jedoch beobachten, dass die Buchmacher zum Teil nicht über ein derartiges Fachwissen zu den Randsportarten verfügen wie zu den populären Disziplinen und die Quoten daher falsch einschätzen. Wer sich in einer Randsportart gut auskennt, kann deswegen Quotenvorteile ausnutzen – das ist zwar eher selten der Fall, kommt aber vor. Ansonsten sind die Quoten genauso gut beziehungsweise schlecht wie bei den anderen Disziplinen auch. Wir halten deswegen eine Unterscheidung nach Buchmachern und nicht nach Sportarten für sinnvoller, um die Wettquoten zu kategorisieren.

Bieten alle Wettanbieter die gleichen Sportarten an?

Jein – die populärsten und etwas weniger beliebten Disziplinen wirst Du bei jedem Online-Wettanbieter antreffen. Exoten hingegen finden nicht bei jedem Buchmacher Berücksichtigung, wenn auch bei den meisten.

Unser Tipp: Falls Du Dich für eine eher exotische Sportart interessierst, checke zunächst das Angebot Deines potenziellen Bookies. Hat er die Sportart nicht im Programm, kannst Du Dich immer noch für einen alternativen Wettanbieter entscheiden.

Wettanbieter mit der größten Auswahl an Sportarten

Welche Wettanbieter haben die größte Auswahl an Sportarten? Wir haben den Vergleich gemacht und unsere Schlüsse daraus gezogen. In den folgenden drei Abschnitten präsentieren wir Dir unsere Favoriten in puncto Wettauswahl und erklären, was sie so besonders macht.

1xBet

1xBet ist ein Wettanbieter mit einer extrem großen Auswahl an Wetten. Mehr als 30 Sportarten und bis zu 1.300 (!) Wettvarianten gibt es hier pro Begegnung. Das ist ein Wert, den wir bisher bei keinem anderen Buchmacher finden konnten. Unter den verschiedenen Disziplinen finden sich auch vermeintliche Exoten wie Bowls, Bandy und Futsal wieder, selbst auf Poker kann gewettet werden – das halten wir jedoch für höchstspekulativ. Auch im Livebereich ist die Wettauswahl extrem groß, zudem bietet der Buchmacher diverse Livestreams und einen 100% Wettbonus für Neukunden von bis zu 100 Euro an.

bet365

bet365 ist ohne Zweifel einer der Wettanbieter mit der größten Auswahl an Sportarten. Neben den Kernsportarten finden auch Badminton, Rugby und ein paar andere weniger populäre Disziplinen Berücksichtigung. Die Auswahl bei den Wettvarianten ist grundsätzlich sehr gut, besonders viele Optionen gibt es beim Fußball, den Tenniswetten und den Basketballwetten. Die Quoten bei bet365 liegen konstant über dem Branchenschnitt, neue Kunden gehen bei den Briten mit einem 100% Bonus auf die erste Einzahlung an den Start. Über ihn können bis zu 100 Euro extra kassiert werden.

100€

Wettbonus

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.
  • Zahlungsmethoden: PayPal, Skrill, Paysafecard
  • Wettsteuer: 5% Steuer vom Bruttogewinn
  • Lizenz: MGA (Malta Gaming Authority)

bwin

Der renommierte Wettanbieter bwin ist bekannt für seine Vielfalt. So kannst Du Dich aus bis zu 40 Sportarten bedienen, darunter diverse Randsportarten vom Tischtennis über Judo bis zum Badminton. Die Wettoptionen erreichen beim Fussball in der Regel locker den dreistelligen Bereich, und das nicht nur bei den populären Ligen Europas. Die Quoten von bwin liegen im Branchenschnitt, zu mehr reicht es aktuell nicht. Falls Du Deine erste platzierte Wette verlierst, bekommst Du eine 100% Jokerwette über den gleichen Wert von bis zu maximal 100 Euro gutgeschrieben.

Auf welche Sportarten lohnt sich eine Wette?

Grundsätzlich ist es natürlich schwer zu sagen, welche Sportarten sich für Sportwetten am meisten lohnen. Du solltest dies eher danach entscheiden, wofür Du Dich interessierst und wo Du Dich im Vergleich am besten auskennst – aber dazu mehr im direkt folgenden Abschnitt. Erstaunlich gute Quoten, die einen „Value“, also einen besseren Wert als eigentlich vermutet, aufweisen, gibt es häufig bei den Außenseiterstipps im Tennis. Nicht vergessen: Hier ist die Tagesform von nur zwei Akteuren ein ganz wichtiger Faktor. Stimmt die beim Favoriten einmal nicht und der Außenseiter spielt gleichzeitig über seinem normalen Niveau, kann ein Match auch ganz schnell zugunsten des Underdogs ausgehen – aus unseren Erfahrungen heraus zumindest häufiger als beim Fussball oder dem Handball.

Spieler sollten sich bei Sportarten spezialisieren

Ja, die Auswahl an Sportarten ist beim Wetten riesig. Das sollte aber nicht dazu verleiten, wild auf alle möglichen Disziplinen und Events zu tippen. Langfristige Gewinne hat so noch niemand eingefahren, vermutlich wird auch Dir das nicht gelingen.

Spezialist für eine Sportwettenart

Profis für Wetten spezialisieren sich auf eine Sportart

Spezialisiere Dich besser auf ein oder zwei Disziplinen, die Dich interessieren und eigne Dir ein Fachwissen an – falls dieses nicht ohnehin schon existiert. Aus unserer Sicht ist dies mit die sicherste Wettstrategie. Eine 100%tige Sicherheit für deine Wetten hast Du zwar auch dann nicht, die Erfolgschancen dürften aber steigen. Auch eine Spezialisierung auf bestimmte Ligen und vielleicht sogar Mannschaften schaden nicht.

Welche Sportarten haben bei Live Wetten die größte Auswahl?

Bei den Live Wetten dominiert ganz klar der Fußball. Besonders groß ist die Auswahl auch beim Tennis, dem Basketball und dem Volleyball. Vor allem beim Volleyball und dem Tennis auf niedrigerem Niveau würden wir aber ganz vorsichtig sein. Denn: Hier kann immer extrem viel passieren, von Wetten auf den nächsten Punkt und ähnlichen Spielereien raten wir grundsätzlich ab. Auch andere Disziplinen, unter ihnen zum Beispiel eSports und Darts, werden live angeboten. Die Auswahl bei den Wettvarianten fällt hier allerdings dünner aus als bei den populärsten Disziplinen – ausreichend ist sie dennoch allemal.

Sportwetten Sportart – Welche ist aktuell am beliebtesten?

Ganz klar: Der Fußball ist in Deutschland nicht nur allgemein die Nummer Eins bei den Sportfans, auch bei den Wetten dominiert das Spiel um das runde Leder die Konkurrenz. Daneben erfreuen sich Tenniswetten, Handballwetten und Basketballwetten einer großen Beliebtheit. Sportarten, die immer mehr aufholen, sind Darts und eSports. Darts hat in den letzten Jahren einen erstaunlichen Boom erfahren, nicht zuletzt aufgrund der vielen Liveübertragungen während der Darts-WM. Der eSports wird beim jungen Publikum immer wichtiger. Wir sind gespannt, wie sich vor allem der eSports-Markt in Zukunft entwickeln wird – auch was die Wetten betrifft.

Fazit – Randsportarten machen den Unterschied

Fazit zu den wichtigsten Sportarten für WettenFußball, Handball, Basketball und ein paar andere Sportarten mehr: Die populärsten Disziplinen tauchen bei jedem Online-Wettanbieter auf. Das ist nur allzu logisch, denn sonst erscheint es für einen Bookie extrem schwer, sich gegen die große Konkurrenz auf dem Wettmarkt behaupten zu können.

Unterschiede gibt es hingegen bei den Randsportarten, wenn auch nur zum Teil. Denn auch die exotischen Disziplinen sind fast bei jedem Wettanbieter fester Bestandteil des Portfolios. Etwas anders sind es bei den Wettvarianten aus. Dort unterschiedet sich die Auswahl teilweise stark, sodass Du Deinen potenziellen Bookie zunächst prüfen solltest, sofern Du Wetten auf Randsportarten wie zum Beispiel Badminton oder Judo bevorzugst.

FAQ – Fragen und Antworten

Welche Sportarten haben die besten Quoten?

Es gibt bei den verschiedenen Sportarten keine Klassifizierung der Quoten. Das heißt, wir können nicht sagen, bei welcher Sportart die besten Quoten angeboten werden. Gute und schlechte Quoten gibt es beim Fussball genauso häufig wie beim Handball, dem Volleyball oder dem Hockey.

Auf welche Sportart wird am meisten gewettet?

Der Fussball ist in Deutschland die mit Abstand beliebteste Sportart. Deswegen erscheint es nur folgerichtig, dass auch die meisten Sportwetten auf das Konto des Fussballs gehen. Dahinter folgen Tenniswetten, Basketballwetten und Handballwetten. Auch Sportarten wie eSports und Darts werden immer beliebter.

Bieten alle Wettanbieter die gleichen Sportarten an?

Die populärsten Sportarten findest Du bei jedem Online-Wettanbieter. Bei den vermeintlichen Exoten sind es etwas anders aus. Diese sind aber nur für wenige Wettfans interessant, die die Auswahl beim Buchmacher zunächst genau studieren sollten.

Was kann man als Randsportarten bezeichnen?

Randsportarten oder auch „Exoten“ sind jene Sportarten, die allgemein nicht so sehr im Rampenlicht stehen. Dazu zählen in Deutschland zum Beispiel Judo und Curling. Andere Sportarten wie Schwimmen, Turnen, Golf, Walking und Inline sind zwar bei der breiten Masse beliebt, spielen bei den Sportwetten aber nur eine kleine bis gar keine Rolle. Zu dieser Gruppe zählen im weitesten Sinne auch Leichtathletik, Hockey und Laufen. Das kann sich aber schnell ändern. Ein sehr gutes Beispiel ist Darts, das in den letzten zehn Jahren extrem an Popularität gewinnen konnte.

Welche Sportarten werden immer populärer?

Wir haben es im Abschnitt vorher schon angesprochen: Darts wird immer populärer. Auch die eSports-Welle schwappt allmählich von Asian nach Europa und vor allem nach Deutschland. Speziell vom jungen Publikum wird E-Gaming als professionelle Sportart anerkannt.