Skip to main content

Wettgutschein 2019 – Wettanbieter mit einem Sportwetten Gutschein

Wettgutscheine sind eine spezielle Wettbonus-Variante. Zwar wird der Wettgutschein deutlich seltener als der Wettbonus für Neukunden angeboten, trotzdem finden sie bei einigen Wettanbietern aber dennoch den Sprung ins Bonus-Programm. Wir haben uns die verschiedenen Gutschein-Varianten angeschaut und sagen Dir, wo und wie Du welche Bonus-Gutscheine finden kannst.

Sportwetten Gutschein Erklärung und Infos

Ein Sportwetten Gutschein ist ein ganz besonderer Wettbonus und kann gegen ein geringes Guthaben beim Wettanbieter eingelöst werden. Und das funktioniert so: Wenn Du einen Gutschein besitzt, befindet sich auf diesem ein Code, denn Du in Deinen Wettkonto eingeben kannst. Die entsprechende Option findest Du in Deinem Sportwetten Account beim Buchmacher Deiner Wahl. Dort gibst Du den Code ein und erhältst im Anschluss den Betrag, der hinter der dem Code hinterlegt ist. Das sind die wichtigsten Wettgutschein-Facts auf einen Blick:

  • Gute Starthilfe dank gratis Sportwetten Gutschein
  • In der Regel beträgt das Wettguthaben 5€ bis 10€
  • Wettgutschein ohne Einzahlung unterliegt Bedingungen
  • Verschiedene Aktivierungsmethoden sind zu beachten
  • Aktivierung erfolgt nicht selten durch einen Bonus Code
  • Wettgutschein bei den Wettanbietern sind selten verfügbar

Die Sportwetten Gutschein Varianten

Wettgutschein für SportwettenBei den Sportwetten Gutscheinen existieren in Prinzip zwei unterschiedliche Varianten. Diese unterscheiden sich bei der Nutzungsweise und den sogenannten Umsatzbedingungen. Welche das sind und was man als Spieler dabei beachten sollte, erfährst Du in den beiden folgenden Abschnitten.

Wettgutschein ohne Einzahlung

Wettgutscheine ohne Einzahlung findest Du in Wettforen, auf Online-Plattformen oder in Zeitschriften wie zum Beispiel der SportBild oder dem Kicker Sonderheft. Auf dem Gutschein befindet sich ein Code, den Du in Deinem Account bei dem entsprechenden Wettanbieter eingeben kannst. Buchmacher, die dafür bekannt sind, von Zeit zu Zeit Gutscheine zu platzieren, sind unter anderen bwin, Tipico, Interwetten und bet-at-home. Also Augen auf bei der Suche nach dem Wettbonus ohne Einzahlung.

Wettgutschein mit Einzahlung

Es gibt Buchmacher, die einen Wettgutschein nach einer Einzahlung in Aussicht stellen. Dieses Modell verfolgen im Vergleich aber recht wenige Wettanbieter. Du zahlst einen Betrag auf Deinen Sportwetten Account ein und bekommst im Anschluss einen Wettgutschein, den Du gegen eine Wette einlösen kannst. Wie hoch die Einzahlung sein muss und wie die Bonusbedingungen im Detail aussehen, entnimmst Du am besten der Anbieter-Website.

Wettanbieter mit einem Wettgutschein 2019

Anbieter mit einem Wettgutschein gibt verhältnismäßig wenige. Trotzdem haben wir Wettanbieter gefunden und stellen Dir diese vor. Dabei legen wir den Fokus auf die Gutscheinhöhe und die Bonusbedingungen, die an die jeweiligen Angebote geknüpft sind.

bet-at-home

Neben dem klassischen Neukundenbonus bekommst Du bei bet-at-home eine zusätzliche Freebet in Höhe von 15 Euro. Dafür must Du lediglich eine erste Einzahlung über mindestens 10 Euro auf Deinem Sportwetten Konto vornehmen.

bet at home Wettgutschein

Der Bonus muss dreimal zu einer fairen Mindestquote von 1,50 platziert werden, auch Kombiwetten dürfen dabei gespielt werden. Um die Bonusbedingungen zu erfüllen, hast Du üppige 180 Tage Zeit. Ab und an gibt es hier auch einen 5€ Wettbonus ohne Einzahlung als Gutschein.

bet-at-home Bonus – bet-at-home Erfahrungen

bwin

bwin ist einer der populärsten Wettanbieter in Deutschland. Neben der Joker-Wette, die Du beim Verlust Deiner ersten Wette mit einem Einsatz von bis zu 100 Euro erhältst, wartet bwin mit einer zusätzlichen 10 € Free Bet Sonderaktion auf neue Kunden.

bwin Wettgutschein

Diese bekommst Du automatisch, nachdem Du Dich mit einem neuen Wettkonto bei bwin registriert und im Anschluss eine erste Wette platziert hast.

bwin Bonus – bwin Erfahrungen

Tipico

Tipico ist einer der wenigen Anbieter, die Dir zum Geburtstag eine Gratiswette schenken. Für den Fall, dass Du mit Deiner Gratiswette gewinnst, wird Dir allerdings nur der Gewinn gutgeschrieben, der Einsatz hingegen verfällt.

tipico Wettgutschein

Die Gratiswette kann nur für Einzel- und Kombiwetten verwendet werden, Systemwetten sind hingegen nicht gestattet. Um die Gratiswetten einzulösen, gibt Die Tipico drei Tage ab dem Erhalt Zeit.

Tipico Bonus – Tipico Erfahrungen

LVbet

Wenn Du Dich bei dem Wettanbieter LVbet mit einem neuen Wettkonto registrierst, erhältst Du zum Start eine 5 Euro Willkommenswette.

lvbet Wettgutschein

Für die Gutschrift musst Du nach Deiner Anmeldung eine E-Mail mit dem Betreff „5€ Willkommenswette“ an Bonus@Lvbet.com senden. Der Support schreibt Dir die Willkommenswette innerhalb der nächsten 48 Stunden gut.

LVbet Bonus – LVbet Erfahrungen

sportwetten.de

Bei sportwetten.de gibt es für Neukunden einen klassischen 100% Bonus bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. On top gibt es 5 Euro Wettguthaben dazu!

sportwettende Wettgutschein

Vorher musst Du Dein neues Wettkonto allerdings verifizieren. sportwetten.de bietet eine gutes Gesamtpakt für Wettgebegeisterte, die Auswahl an Wetten ist vor allem auf den deutschen Markt zugeschnitten.

sportwetten.de Bonus – sportwetten.de Erfahrungen

Den Sportwetten Gutschein einlösen – Eine Anleitung

Einen Wettgutschein einzulösen gehört eher zu den leichteren Übungen. Nachdem Du ein neues Wettkonto eröffnet hast, meldest Du Dich einfach in diesem an und rufst die Kontooptionen auf. Dort findest Du einen Button, über den Du Deinen Gutschein-Code gegen ein Guthaben einlösen kannst. Nachdem Du den Code dort eingetragen hast, sollte das Guthaben unmittelbar danach zur Verfügung stehen – falls nicht, hilft ein kurzer Besuch im Live-Chat Deines Bookies.

Nur wenige Wettanbieter haben einen Wettgutschein

Sportwetten Gutscheine gibt es relativ selten. Das hat seinen Grund, denn anders als bei einem Neukunden Bonus werden für eine Gutschein-Aktivierung nur geringe oder gar keine Einzahlungen benötigt. Der Profit für den Bookie hält sich dementsprechend in Grenzen.Und oft werden solche Aktionen von neuen Wettanbietern als temporäre Marketingaktion genutzt.

Deswegen ist es besonders erfreulich, wenn sich doch der ein oder andere Bookie auf dem Markt findet, der Wettgutscheine bereitstellt – auch das kann ein Alleinstellungsmerkmal sein, das einen neuen Buchmacher von der Masse abhebt und ihn für Neukunden attraktiv macht.

Vor- und Nachteile vom Sportwetten Gutschein

Über einen Sportwetten Gutschein kannst Du zusätzliches Budget für Deine Wetten generieren. Zum Teil ist dafür keine Einzahlung notwendig. Das ist besonders lukrativ, da kein eigenes Geld benötigt wird und so auch kein Verlustrisiko besteht.

Nachteile gibt es streng genommen keine – außer Du musst für den Erhalt eines Gutscheins eine Einzahlung vornehmen. Aber selbst dann profitierst Du von einem Gutschein, sofern sich die Bonusbedingungen in einem fairen Rahmen bewegen.

Achtung in Bezug auf das Verfallsdatum

Achtung IconEin Wettgutschein ist in der Regel zeitlich begrenzt. Das heißt, es gibt ein Verfallsdatum und Du solltest den Gutschein nutzen, bevor dieses Datum erreicht ist. Ob der Buchmacher eine solche Einschränkung festgelegt hat oder nicht, kannst Du den AGBs des Bookies entnehmen. Wir wissen aus unseren eigenen Erfahrungen, dass die meisten Wettanbieter bei Wettgutscheinen ein solches Verfallsdatum festlegen und der Gutschein danach nicht mehr genutzt werden kann.

Kriterien für einen guten Wettgutschein ohne Einzahlung

Es gibt ein paar Kriterien, die darüber entscheiden, ob ein Wettgutschein ohne Einzahlung wirklich brauchbar ist oder eher nicht. Das sind neben der Höhe des Wettgutscheins auch die Bedingungen, die an den Gutschein geknüpft sind. Wir beleuchten die einzelnen Kriterien Schritt für Schritt.

Die Höhe vom Voucher

Vor allem, wenn Du für einen Wettgutschein eine Einzahlung leisten musst, sollte der Wert des Wettgutscheins entsprechend hoch sein. Entscheidend ist hier auch das Verhältnis von Bonushöhe zu Bonusbedingungen. Wenn die Bedingungen relativ schwer zu erfüllen sind, sollte wenigstens die Bonushöhe angemessen sein, um die Anforderungen zu rechtfertigen. Musst Du allerdings keine Einzahlung für einen Gutschein leisten, liegt der Wert in der Regel nicht über 10 Euro, meist sind es sogar nur 5 Euro.

Geforderte Mindestquote

Einige Wettgutscheine müssen zu einer vom Buchmacher definierten Mindestquote gespielt werden. Dabei werden je nach Wettanbieter Einzelwetten und auch Kombiwetten berücksichtigt. Ein fairer Wert der Mindestquote liegt basierend auf unseren Erfahrungen zwischen 1,50 und 1,80. Auch eine 2,0 ist aus unserer Sicht noch spielbar, darüber wird es allerdings kritisch. Wir können aber Entwarnung geben, denn wir haben bisher nur ganz wenige Bookies entdeckt, die eine Mindestquote jenseits einer 2,0 ansetzen.

Frist für die Umsetzung

Icon WebsiteladezeitenEs gehört zu den Bonusbedingungen, dass dort eine Frist festgelegt ist, innerhalb er Du den Wettgutschein platzieren beziehungsweise die definierten Anforderungen erfüllen musst. Schaffst Du das nicht, verfallen sowohl der Gutschein als auch mit ihm erspielte Wettgewinne. Deswegen solltest Du die Frist stets im Auge behalten. Der durchschnittliche Wert in der Branche liegt zwischen 20 und 30 Tagen.

Anzahl der Umsetzung

Eine weitere Bonusbedingung ist die Häufigkeit der Bonusumsetzung. Diese legt fest, wie oft Du einen Gutschein in Wetten platzieren musst, bevor die Gewinne freigespielt sind und ausgezahlt werden dürfen. Fair ist ein Umsatz von 3- bis 5-mal. Werte, die darüber liegen, sind relativ schwer erfüllbar, denn mit der steigenden Anzahl der Umsätze steigt gleichzeitig auch die Gefahr, dass Du mit einem oder mehreren Tipps falsch liegst.

Das erlaubte Einsatzgebiet

Zum Teil legen die Wettanbieter fest, dass ein paar Wettarten bei der Einlösung eines Gutscheins nicht gespielt werden dürfen. Meist sind auch Systemwetten nicht erlaubt, Kombiwetten sind nur bei wenigen Buchmachern gestattet.

Nähere Infos findest Du auch hier in den jeweiligen Bonusbedingungen Deines Bookies. Für uns steht jedoch fest, dass es über Kombiwetten aus zwei bis drei Favoritentipps einfacher ist, die vorgegebene Mindestquote zu erreichen, als mit einer Einzelwette.

Kann der Gutschein auch direkt ausgezahlt werden?

Nein, wir haben noch keinen Sportwetten Anbieter gefunden, bei dem ist möglich ist, einen Gutschein direkt auszuzahlen. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, denn wieso sollte ein Wettanbieter Geld verschenken, ohne dass Du als Kunde dafür eine Gegenleistung bringen musst?

Also: Erst die Bonusbedingungen erfüllen und danach den Wettbonus und die mit ihm erspielte Gewinne auszahlen! Die Auszahlungsmethode spielt dabei in den meisten Fällen keine Rolle, um auf „Nummer sicher“ zu gehen, hilft aber auch hier ein Blick in die Bonusbedingungen.

Sportwetten Gutschein freispielen – Die besten Tipps

Tipp der RedaktionWir haben bereits an einigen Stellen angesprochen, dass ein Wettgutschein nach seiner Einlösung noch freigespielt werden muss. Erst danach kann sein Wert und die mit ihm gewonnen Beträge auf das eigene Bankkonto transferiert werden. Diese Umsetzung ist allerdings nicht ganz so einfach wie es vielleicht klingt. Deshalb haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen dies einfacher gelingen kann.

Wettgutschein wie Echtgeld behandeln

Wir wissen selbst, dass es manchmal nicht ganz einfach ist, einen Wettgutschein als Echtgeld zu sehen, vor allem dann, wenn der Betrag ziemlich gering ist. Es ist jedoch eine der wichtigsten Grundregeln, jedes noch so niedrige Guthaben auf Deinem Sportwetten Konto als Echtgeld zu betrachten, denn sonst ist das Guthaben schneller verspielt, als Dir liebt ist. Wir möchten sogar so weit gehen und von Sportwetten ganz abraten, wenn es Dir schwerfällt Dein Wettguthaben als Echtgeld zu behandeln.

Knapp über der Mindestquote wetten

Die Mindestquote muss zwar erreicht werden, viel höher sollte eine gespielte Quote aber nicht ausfallen. Denn: Je höher die Quote, desto höher auch die Wahrscheinlichkeit eines falschen Tipps. Daher bietet es sich an, knapp über der Mindestquote zu wetten. Generell abraten möchten wir von hohen Quoten aber natürlich nicht – wenn Du Dir bei einem Tipp sicher bist und ein gutes Bauchgefühl hast, kann diese Wette selbstverständlich gespielt werden. Allzu hoch würden wir den Einsatz bei hohen Quoten allerdings nicht ansetzen.

Kombiwette mit kleinen Wettquoten

Ein geeigneter Ansatz, die Mindestquote zu erreichen, besteht darin, zwei bis drei Favoritenquoten in einer Kombiwette zu verbauen. So erreichst Du die Mindestquote mit relativ sicheren Tipps und hältst das Risiko in Grenzen.

Aber aufgepasst: Zu viele Spiele würden wir nicht zu einer Wette kombinieren, denn auch die größten Favoriten können mal stolpern. Mehr als drei Spiele in einer Kombiwette sollten es aus unserer Sicht deswegen nicht sein.

Nicht in Hektik verfallen und Zeit lassen

Die Wettanbieter geben eine bestimmte Zeit vor, in der Du die Bonusbedingungen eines Gutscheins erfüllen musst – und diese solltest Du auch ausnutzen. Lass Dir ausreichend Zeit, um spielbare Tipps zu finden und wette nicht einfach drauf los, nur weil Du einen Gutschein so schnell wie möglich freispielen möchtest. Wir wissen aus schmerzhafter Erfahrung, dass solch ein Vorgehen zum Scheitern verurteilt ist und raten deswegen ganz klar davon ab!

Analyse den Wett Tipp ausführlich

Was generell beim Sportwetten gilt, trifft natürlich auch auf eine Gutschein-Wette zu: Analysiere einen möglichen Tipp erst ausgiebig, bevor Du ihn beim Buchmacher Deines Vertrauens abgibst. Statistiken zur aktuellen Form, die Tabellensituation und die allgemeine Stärke einer Mannschaft sollten dabei die Grundlage bilden.

Hinzu kommt die Verletztenliste oder ein eventueller Trainerwechsel. Selbstverständlich spielen auch Dein Bauchgefühl und das nötige Glück eine nicht unwesentliche Rolle, trotzdem sollten objektive Statistiken nie außer Acht gelassen werden.

Die Bonusbedingungen beachten

Eine goldene Regel, wenn Du einen Wettgutschein einlöst, lautet: Hab‘ die Bonusbedingungen stets im Blick! Denn was ist ärgerlicher, als einen Wettgutschein in Anspruch zu nehmen, wenn Du die Gewinne am Ende nicht auszahlen kannst? Das passiert nämlich, falls Du auch nur eine der Bedingungen in der vorgegebenen Zeitfrist nicht erfüllst.

So kann man sich weitere Gutscheine sichern

Wettbonus Newsletter IconGutscheine findest Du entweder in Wettforen, auf Online-Plattformen oder in Zeitschriften wie zum Beispiel der SportBild oder natürlihc bei uns wettbonus360.com. Auch kann es vorkommen, dass der ein oder andere Wettanbieter seine Gutscheine direkt für den Kunden bereitstellt. Das ist zwar eher die Ausnahme, geschieht aber, wenn über die sozialen Kanäle oder den Newsletter eines Wettanbieters. An diesem musst Dich zuvor registrieren.

Wettgutschein ohne Einzahlung ist eher selten

Anders als beim Wettbonus für Neukunden hat der Buchmacher von einem Wettgutschein ohne Einzahlung relativ wenig. Denn: Beim Neukundenbonus musst Du eine Einzahlung leisten, die im Verlustfall an den Sportwetten Anbieter wandert. Bei einem Wettgutschein ohne Einzahlung sieht das ein wenig anders aus, denn der Bookie geht dabei leer aus. Das ist auch der Grund, wieso der Wettgutschein ohne Einzahlung im Vergleich zu anderen Angeboten sehr selten bereitgestellt wird.

Ist immer ein spezieller Bonus Code erforderlich?

Nein, das können wir nicht bestätigen. Während bei einigen Buchmachern ein Wettbonus Code notwendig ist, um einen Gutschein zu erhalten, schreiben ihn andere ohne eine vorherige Codeeigabe gut. Wie die Bookies vorgehen, liegt in ihrer Hand, sodass wir dazu keine allgemeingültige Aussage treffen können. Wir können aber versichern, dass die Wettanbieter in den Bonusbedingungen darüber berichten, ob ein Code benötigt wird oder nicht.

Für wen eignet sich ein Sportwetten Gutschein?

Ein Sportwetten Gutschein ist im Grunde für jeden Wettfan eine interessante Option. Da die Beträge meist jedoch relativ gering ausfallen, sind wir der Meinung, dass sie sich besonders für Neueinsteiger lohnen. So können sich diese erst einmal in Ruhe mit dem Wettangebot des Buchmachers vertraut machen und erste Wetten platzieren, ohne dass dabei das eigene Budget zum Einsatz kommt. Auch kann ein Gutschein eine gute Basis darstellen, um sich Stück für Stück eine solide Bankroll aufzubauen.

Auch Bestandskunden können auf Gutscheine hoffen

Bestandskunden IconGutscheine sind nicht nur für Neukunden interessant, denn sie werden teilweise auch Bestandskunden offeriert. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn Du in Deinem Sportwetten Konto über einen langen Zeitraum inaktiv gewesen bist. Andererseits belohnen manche Buchmacher Kundentreue und schreiben einen Wettgutschein gut, wenn eine gewisse Umsatzhöhe erreicht wurde. Zu guter Letzt kann auch der Geburtstag eines Kunden ein guter Grund sein, wieso der Buchmacher einen Gutschein springen lässt.

Alternativen zum Wettgutschein ohne Einzahlung

Eine sehr gute Alternative zum Wettgutschein ohne Einzahlung findest Du bei jedem vernünftigen Online Wettanbieter: Die Rede ist vom Bonus für Neukunden. Für diesen ist zwar eine erste Einzahlung notwendig, die Bonussumme fällt dafür aber entsprechend hoch aus – 100% auf Deine erste Einzahlung von bis zu 100 Euro bietet eine Vielzahl der Bookies heute an. Aber auch hier gilt: Prüfe zunächst, ob sich die Bonusbedingungen in einem erfüllbaren Rahmen bewegen!

Fazit zum Wettgutschein ohne Einzahlung

Fazit zum WettgutscheinWettgutscheine ohne Einzahlung gibt es eher selten. Dennoch haben wir ein paar Wettanbieter gefunden, die diese Bonus-Variante bereitstellen. Wir finden, ein Wettgutschein ist ein nettes Extra, das vor allem für Wettanfänger eine gute Möglichkeit darstellt, mit einem geschenkten Guthaben ohne Risiko die ersten Wetten zu platzieren.

Daneben gibt es auch Gutscheine, die für Bestandskunden infrage kommen und zum Teil durch eine Einzahlung aktiviert werden müssen. Hier gilt: Prüfe zunächst die Bonusbedingungen ganz genau, bevor Du Dich für ein Angebot entscheidest. Denn erst, wenn diese erfüllbar scheinen, ist ein Bonus-Angebot für Neukunden attraktiv.

FAQ – Fragen & Antworten

Gibt es Unterschiede beim Sportwetten Gutschein?

Ja, die gibt es! Während Du bei manchen Buchmachern einen Gutschein ohne Einzahlung bekommst, ist diese bei anderen notwendig. Auch die Höhe des Guthaben sowie die Bonusbedingungen variieren im Vergleich der verschiedenen Wettanbieter.

Bietet jeder Wettanbieter einen Voucher an?

Nein, nicht jeder Wettanbieter hat einen Gutschein im Programm. In diesem Bericht findest Du allerdings eine gute Auswahl an aktuellen Gutschein-Angeboten einiger bekannter Sportwetten Anbieter.

Kann man sich den Gutschein direkt auszahlen?

Nein, die direkte Auszahlung eines Gutscheins ist bei keinem Buchmacher möglich! Das ist nicht weiter verwunderlich, handelt es sich doch um ein geschenktes Extra, das sich erst einmal verdient werden muss.

Kann man einen Wettgutschein mehrfach einlösen?

Die mehrfache Einlösung eines Wettgutscheins ist nicht möglich. Zwar kann es vorkommen, dass Dir Dein Buchmacher verschiedene Wettgutscheine zur Verfügung stellt, den gleichen kannst Du allerdings nicht öfter als einmal einlösen.

Erhalten auch Bestandskunden einen Gutschein?

Auch Bestandskunden können einen Gutschein erhalten. Zum Beispiel, wenn eine bestimmte Umsatzhöhe erreicht wurde oder ein Kunde Geburtstag hat. Welche Gründe genau vorliegen müssen, um als Bestandskunde einen Gutschein zu bekommen, entscheiden die Sportwetten Anbieter individuell.